Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung" beim Anbieter "Hochschule RheinMain" dauert insgesamt 30 Monate und wird mit einem Master of Arts (M.A.) abgeschlossen. Bisher haben 24 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 3.9 Sternen. Die Kategorien Preis-/Leistung, Studieninhalte und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
30 Monate
Studienbeginn
Sommersemester
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Master of Arts (M.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch

Letzte Bewertungen

Alexander , 09.10.2019 - Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
Antje , 03.10.2019 - Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
Kai , 28.03.2019 - Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
Kerstin , 27.03.2019 - Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
Melanie , 14.11.2018 - Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
Fernstudium Soziale Arbeit

Sozialarbeiter helfen Menschen dabei, als Teil der Gesellschaft ihre sozialen Chancen wahrzunehmen. Dabei kann es sich zum Beispiel um benachteiligte Kinder, alte Menschen oder Obdachlose handeln. Ein Fernstudium Soziale Arbeit bereitet Sie auf diesen verantwortungsvollen und anspruchsvollen Beruf vor. Sie möchten sich lieber ehrenamtlich, etwa in der Flüchtlingshilfe, engagieren? Dann haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen vorbereitenden Fernlehrgängen.

Alternative Studiengänge

Kompetenzen für die Integrationsberatung
ibbw-consult GmbH- Institut für berufsbezogene Beratung und Weiterbildung
Zertifikat
Soziale Arbeit
HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
Soziale Arbeit (BASA online)
Alice Salomon Hochschule, Fachhochschule Münster, Fachhochschule Potsdam, Hochschule Fulda, Hochschule Koblenz, Hochschule München, Hochschule RheinMain, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Bachelor of Arts (B.A.)
Soziale Arbeit
IUBH Fernstudium
Master of Arts (M.A.)
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.1
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    3.9
  • Online Campus
    3.7
  • Seminare
    3.7
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    3.6
  • Flexibilität
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

Bewertungen filtern

  • 1
  • 12
  • 10
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 3

Online-Angeboten

Alexander, 09.10.2019
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
3.3
Die Hochschule Rhein-Main:
Das Studium ist flexibel, gut wärend der Arbeit umzusetzen und wird gut von der Hochschule betreut. Die Inhalte werden Online verständlich bearbeitet und erklärt. Überwiegend wird das Studium als Selbststudium verstanden. Gute Bewertungen von mir
Bewertung lesen
Alexander
Alter 46-50
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 09.10.2019

Kompetenz der Lehrenden zum Format des Studiengang

Antje, 03.10.2019
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
3.0
Es ist sehr unterschiedlich wie die Dozent*innen sich mit dem Format auseinandergesetzt haben. Dadurch gibt es doch häufig wenig Flexibilität und althergebrachte Erwartungen an Prüfungsleistungen.
Die Begleitung sollte schon abgestimmt sein auf das Angebot. Die Themenfindung ist nicht einfach und braucht einige Zeit. Hilfreiche Rückmeldungen und das Eingehen auf eigene Wünsche und Vorstellungen wären dabei schon gut. V.a. ist der STudiengang ja so angelegt und verspricht, dass man sich mit seinen Themen auseinandersetzen kann.
Ein langes Hin und Her im Chat, das dann doch beim Wunsch des Dozent*in endet, ist nicht sehr zufriedenstellend.
Durch die vielen verschiedenen Anforderungen und Zeiten muss man schon sehr gut organisiert sein, um nichts zu verpassen und sich gut einzuteilen. Das Studium ist ja v.a. berufsbegleitend angelegt.
Bewertung lesen
Antje
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 03.10.2019

Zeitlich flexibel und inhaltlich anpassbar

Kai, 28.03.2019
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
4.5
Die Einteilung der Arbeitszeit ist sehr flexibel. So ist es mir möglich "neben" dem Studium in Vollzeit zu arbeiten. Bei der Wahl der Themen für Prüfungsleistung besteht oft die Freiheit diese anhand eigener Präferenzen zu wählen.
Durch die regelmäßigen Präsenzveranstaltungen (1 x pro Monat) lernt man sich besser kennen und steht nicht als "Einzelkämpfer" da.
Bewertung lesen
Kai
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 28.03.2019

MAPS HSRM gute Beurteilung

Kerstin, 27.03.2019
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
4.6
Gute Vereinbarkeit mit dem Beruf. 20 Std. pro Woche. Land SH, dadurch kann Bildungsurlaub auch als Einzeltage beantragt werden. ZFH stellt den Antrag b. Land SH um Anerkennung als BU. Bisheriges Tätigkeitsfeld Migrationsberatung. Studieninhalte daher passend, z. B. interkulturelle Bildung. Dozent_innen, Ansprache, Erreichbarkeit, Praxisnähe im G. u. G. Gut. Für Nicht-BASA-Student_innen ist OLAT ggf. gewöhnungsbedürftig. Allgemein mit dem Studium zufrieden. Immer noch zu bemängeln die Versorgung an den Präsenz Wochenenden an der FH (Mensa nicht geöffnet, kein Imbiss).
Bewertung lesen
Kerstin
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 27.03.2019

Eigeninitiative ist gefragt!

Melanie, 14.11.2018
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
3.4
Der Studiengang beinhaltet auch reflexive Inhalte zur eigenen Bildungsbiografie. Das macht Sinn und ist interessant. Einen wesentlichen Anteil macht anschließend die Auseinandersetzung mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden aus. Diese Erkenntnisse fließen in ein eigenständig durchzuführendes Handlungsforschungsprojekt ein. Ja, die Lehrenden bieten Unterstützung an, aber was man wirklich draus macht, liegt weitgehend an einem selbst.
Bewertung lesen
Melanie
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 14.11.2018

Organisation und Studium Soziale Arbeit

Alexander, 27.09.2018
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
3.6
Das Fernstudium ist sehr flexibel für den Studenten angelegt. Die Bearbeitung der Klausure ist in der vorgesehenen Zeit gut zu schaffen. Der Kontakt mit den Tutoren und Dozenten ist über Basa Online und Email möglich. Fragen zum Inhalt werden zeitnah beantwortet.
Bewertung lesen
Alexander
Alter 46-50
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 27.09.2018

Onlineinhalte sehr gut. Presentsrermine etwas müh.

Claudius, 26.09.2018
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
3.6
Gute Inhalte. Seminare manchmal etwas zäh. Betreuung ist sehr gut. Onlineplattform funktioniert sehr gut. Der Campus ist nicht besonders modern. Technik funktioniert aber sehr gut. Die Verpflegung ist auch am Wochenende gesichert, da die Mensa seit neusten auch Samstags öffnet.
Bewertung lesen
Claudius
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 26.09.2018

Heute hier, morgen dort: selbstbestimmtes lernen

Meike, 26.09.2018
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
4.0
Mit der Entscheidung für ein Fernstudium an der Hochschule RheinMain hat sich für mich eine ganz neue Sichtweise für meine berufliche Karriere eröffnet, wie ich sie zuvor nie hätte träumen lassen können: das berufsbegleitete Studieren hat mir für meine berufliche Weiterbildung einerseits neue Inspirationen, wichtiges Wissen und nutzbare Tools mit auf den Weg gegeben, die vor allem durch kompetente Lehrkräfte, die Zusammenarbeit mit Studierenden aus unterschiedlichsten Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit sowie spannenden Studieninhalten und Themenschwerpunkte realisiert werden konnten. Andererseits sind die mit dem Studium verbundenen Arbeiten, Aufgaben und Herausforderungen für mich zur wesentlichen Grundlage eines neues Bewusstseins für ein lebenslanges Lernen neben dem Beruf geworden und haben in mir infolgedessen den Ehrgeiz geweckt, auch in Zukunft im Berufsalltag die Augen vor neuen Möglichkeiten der Weiterbildung, der Verbesserung, der Infragestellung, der ständigen (Selbst-)Reflexion und der interdisziplinären wie der theorie- und praxisgeleiteten Vernetzung nicht zu verschließen, sondern bewusst voranzutreiben und selbst zu praktizieren!
Bewertung lesen
Meike
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 26.09.2018

Flexibel und interessensangepasst studieren

Kai, 26.09.2018
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
4.4
Der Fernstudiengang BASA Online (Soziale Arbeit) bietet die Möglichkeit ein Studium berufsbegleitend zu absolvieren. Da die Präsenzveranstaltungen nur einmal im Monat stattfinden (jeweils 1x im Semester von Mittwoch bis Samstag, ansonsten Freitag bis Samstag), kann ich weiterhin parallel in Vollzeit arbeiten und musste meinen wöchentliche Arbeitszeit nicht reduzieren.

Die Kommunikation mit den Kommilitonen funktioniert über die Online-Lernplattform sehr gut und auch die Dozenten sind in den meisten Fällen gut erreichbar.
Bewertung lesen
Kai
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 26.09.2018

Herausfordernd

Claudia, 25.09.2018
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung (M.A.)
4.0
Es ist für mich eine Herrausforderung Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Aber so ist es mir möglich mich weiter zu bilden. Manchmal vermisse ich den Kontakt zu Kommilitonen oder den direkten Draht zu den Lehrkräften.Sber sonst wie gesagt eine gute Möglichkeit.
Bewertung lesen
Claudia
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 25.09.2018