COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Sicher studieren von zu Hause aus

Bei uns absolvieren Sie Ihr Fernstudium sicher und flexibel von zu Hause aus. So können Sie sich weiterhin ohne große Einschränkungen und Ansteckungsgefahr weiterbilden. Ihre Tutoren und die Studienberater stehen Ihnen dabei gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit für Ihre persönliche Weiterbildung. Wir freuen uns auf Sie!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Berufsbetreuer" beim Anbieter "WINGS-Fernstudium" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 12.516 €¹. Bisher haben 38 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.3 Sternen. Die Kategorien Seminare, Studieninhalte und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 95% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
12.516 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.) Abschluss wird vergeben durch : WINGS-Fernstudium
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Kassel, Leipzig, München, Nürnberg, Sankt Augustin, Stuttgart, Wien, Wismar
Studieninhalte
Offizielle Homepage des Fernstudienanbieters
www.wings-fernstudium.de

Letzte Bewertungen

Martina , 22.04.2021 - Berufsbetreuer (B.A.)
Florian , 07.03.2021 - Berufsbetreuer (B.A.)
Lucas , 31.01.2021 - Berufsbetreuer (B.A.)
Julia , 31.08.2020 - Berufsbetreuer (B.A.)
Susann , 28.08.2020 - Berufsbetreuer (B.A.)
Fernstudium Soziale Arbeit

Sozialarbeiter helfen Menschen dabei, als Teil der Gesellschaft ihre sozialen Chancen wahrzunehmen. Dabei kann es sich zum Beispiel um benachteiligte Kinder, alte Menschen oder Obdachlose handeln. Ein Fernstudium Soziale Arbeit bereitet Sie auf diesen verantwortungsvollen und anspruchsvollen Beruf vor. Sie möchten sich lieber ehrenamtlich, etwa in der Flüchtlingshilfe, engagieren? Dann haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen vorbereitenden Fernlehrgängen.

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
DIPLOMA Hochschule, TAW - Technische Akademie Wuppertal
Bachelor of Arts (B.A.)
Soziale Arbeit
APOLLON Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Soziale Arbeit
CVJM-Hochschule
Bachelor of Arts (B.A.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.4
  • Seminare
    4.5
  • Preis-/Leistung
    3.9
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.3

In dieses Ranking fließen 38 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 44 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 5
  • 21
  • 11
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 11

B.A. Berufsbetreuer

Martina, 22.04.2021
Berufsbetreuer (B.A.)
5.0
Der Studiengang ist sehr gut mit dem beruflichen zu bewerkstelligen. Es hat sehr viel Spass gemacht und man wudre sehr gut betreuut. Schnelle Antworten und prompte Rückrufe.
Ich kann dieses nur empfehlen. Kollegen machen diesen Studiengang jetzt .
Mit freundlichen Grüßen
Bewertung lesen
Martina
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 22.04.2021

Intensives Studium, Inhalte gut

Florian, 07.03.2021
Berufsbetreuer (B.A.)
3.5
Ein intensives Studium mit umfangreichen Inhalten, die alle (für die rechtliche Betreuung und zudem für viele Felder der sozialen Arbeit) relevanten Bereiche gut abdecken, teilweise auch vertiefend. Dozenten weitgehend gut, teilweise bekannte Betreuungsrechtler pp., gute Präsenz- und Online-Seminare.

Inhalte im Detail ausbaufähig (internistische Medizininhalte wären, neben den bereits guten und umfangreichen psychiatrischen Inhalten, hilfreich und sinnvoll, ebenso strafrechtliche und verfassungsrechtliche [Grundrechte] Inhalte; bisher werden leider fast ausschließlich strafprozessuale Inhalte gelehrt).

Ansonsten gut: Psychologie, Psychiatrie, Sozialrecht, Strafprozessrecht, Betreuungsrecht, Unterbringungsrecht, Zivilrecht mit Sachen- und Schuldrecht, Sozialpolitik und -geschichte, Inklusion, Ethik, Beratung, Coaching, Mediation, Fallmanagement...alles enthalten.

Unterlagen wurden teilweise nicht zeitnah aktualisiert. Auch häufig verzögerte Zusendung am Semesterbeginn (daher leider Abwertung bei Bewertungskriterium "Studienmaterial" und "Betreuung", s.o.). Das war schade!

Gute Online-Lernumgebung, übersichtlich, hilfreich. Kontaktmöglichkeiten mit Dozenten (auch) über Forum, oft schnelle Antworten auf kleine (und große) Fragen.
Der Service war am Anfang sehr gut, mittlerweile ist er zumindest noch immer als gut zu bewerten, denke ich. Bislang gut durch die Pandemie geleitet, viele Alternativangebote (Prüfungsleistungen usw.).

Insgesamt ein intensives Studium mit anspruchsvollen (im Detail hier und da leicht ausbaufähigen), vor allem rechtlichen, Inhalten.
Daneben viele Inhalte der Sozialen Arbeit. Der Abschluss dürfte daher neben gesetzlicher (rechtlicher) Betreuung auch gut für Tätigkeiten in Feldern der Sozialarbeit, Sozialberatung, auch Vormundschaft, Nachlasspflegschaft, Verfahrenspflegschaft u.v.m. qualifizieren.
Hilfreich wäre in diesem Zusammenhang eine ergänzende Studiengangsbezeichnung (z.B. B.A. "Sozialberatung und Berufsbetreuung" o.ä.), eine entsprechend ergänzende Studiengangsbeschreibung oder ausdrückliche Hinweise im Curriculum / in der Studiengangsbeschreibung, die (problemlos, ohne umfangreiche Bewerbungserläuterungen) einen unmittelbaren Zugang zu affinen Tätigkeitsfeldern (u.a. zu Teilen der Sozialarbeit) eröffnen.

In Anbetracht der recht hohen Kosten und der ansonsten u.U. recht eingeengten Berufsmöglichkeiten (nur "Betreuung", trotz deutlich weitreichenderer Studiumsinhalte!) wäre hier unbedingt Nachbesserungsbedarf angezeigt!
Aus diesem Grunde leider(!) auch deutliche Abwertung in den Bewertungskriterien "Preis/Leistung" und "Studieninhalte", siehe oben.

Ansonsten vielen Dank an die Hochschule Wismar für drei intensive und (v.a. fachlich) bereichernde Jahre mit einem qualifizierten akademischen Abschluss!
Bewertung lesen
Florian
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 07.03.2021

Alternatives Studieren in Corona

Lucas, 31.01.2021
Berufsbetreuer (B.A.)
3.8
Die wings liefert umfangreiches Lernmaterial die sich auf die Bereiche der Skripte, Lernvideos, Online-Tutorien sowie Präsenzveranstaltungen erstrecken. Die Dozenten verfügen allesamt über einen sehr hohen Kompetenzbereich und stehen immer mit Rat auf schnellem Wege zur Verfügung.
Bewertung lesen
Lucas
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 31.01.2021

Fernstudium unter Corona

Julia, 31.08.2020
Berufsbetreuer (B.A.)
4.0
Durch die derzeitige Situation aufgrund der Corona-Pandemie mussten auch einige Termine abgesagt werden und schnell eine Umplanung erfolgen. Es wurde zeitnah reagiert und ein angemessener Ersatz gefunden, so dass die Veranstaltungen online stattfanden und alternative Prüfungsleistungen oder die Möglichkeit einer Prüfung unter besonderen Schutzmaßnahmen gegeben wurde. Besonders die Möglichkeit der Onlinevorlesungen hat sich als besonders empfehlenswert herausgestellt, da man auch im Nachhinein noch die Möglichkeit hat, die Vorlesungen aufzurufen. Der Zeitaufwand der Prüfungsleistungen war durch die Alternativen etwas höher, aber dafür entfielen viele Fahrten bzw. Reisen zu den Prüfungsorten.
Bewertung lesen
Julia
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 31.08.2020
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021