Kooperationsstudiengang

Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)

In Kooperation mit: Alice Salomon Hochschule, Fachhochschule Münster, Fachhochschule Potsdam, Hochschule Fulda, Hochschule Koblenz, Hochschule München, Hochschule RheinMain

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 63 Bewertungen gehen 35 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5
  • 38
  • 18
  • 2
  • 1 Stern
    0
Seite 4 von 7

Austausch auf hohem Niveau

Elke, 18.05.2017
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
4.3
Zwischen Lehrenden und Lernenden stand meist ein konstruktiver Austausch im Mittelpunkt. Theoretische Hintergründe wurden erörtert und in Praxisbeispiele eingeflochten, bzw. ein Bezug dazu erarbeitet. Hintergrundwissen für meine eigene Tätigkeit in der KJP wurde umfangreich aufgebaut und verfestigt. Hausarbeiten konnten in meinem zeitlichen Ermessensspielraum (bis zur notwendigen Abgabe) selbst erarbeitet und somit für mich besser verinnerlicht werden. Der Austausch zu anderen KommilitonInnen bringt viel Freude, einen großen Erfahrungsaustausch und auch die Möglichkeit seine eigene Tätigkeit über Netzwerke zu verfestigen.
Bewertung lesen
Elke
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 18.05.2017

Ohne einschlägige Fachpraxis sehr schwer

Anja, 18.05.2017
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
2.9
Wenn ich nicht vorher viele Weiterbildungen gemacht, und schon sehr viel Berufserfahrung gesammelt hätte, wäre es mir deutlich schwerer gefallen.
Hilfreich war es die reguläre Arbeitszeit zu reduzieren.
Manche Module waren schlecht aufbereitet, fehlerhafte Modultexte mit veralteten Inhalten. Großteil der Dozenten fachlich kompetent und sehr um die Studierenden bemüht. Kontakt per e-mail jederzeit möglich und weitestgehend von Dozenten zeitnah bearbeitet. Telefontermine und persönliche Gespräche möglich.
Rückmeldung zu Prüfungsleistungen oft sehr spät.
Vor Ort gut sortierte Bibliothek, Rückgabe der Bücher auch per Post möglich. Suche nach Büchern, Reservierung und Verlängerung auch online möglich.
Essen in der Mensa - Na ja.
Bewertung lesen
Anja
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 18.05.2017

Sehr guter Onlinestudiengang

Bärbel, 17.05.2017
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
4.9
Habe 2012 im SS begonnen und habe das Studium ohne Zeitverlust im WS 2016 beenden können. Super war dass ich die staatl. Anerkennung integrieren konnte.Habe noch vor Beendigung einen spannenden und höherwertigen Job hekommen. Einziger Nachteil beim Studium: In Wiesbaden gibt es nur sehr wenige kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten. Studiengang absolut empfehlenswert.
Bewertung lesen
Bärbel
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 17.05.2017

Hervorragende Betreuung und Studieninhalte

Levke, 17.05.2017
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
4.4
Die Kompetenz und Hilfsbereitschaft der Lehrkräfte war beeindruckend und die Prüfungsaufgaben, meist Hausarbeiten, waren so gestaltet, dass sich die Inhalte nachhaltig eingeprägt haben. Das Studienmaterial war überwiegend aktuell und wurde durch gutes Material der Lehrkräfte ergänzt. Die Inhalte haben immer Lust auf mehr gemacht. Die Korrektur der Aufgaben war meist nachvollziehbar, teilweise wurden die Rückgabefristen weit überschritten. Der Kontakt zu den Dozenten war hervorragend und stets anregend, so dass man gerne mehr als nötig gemacht hat. Die Beratung und der Service waren ausgezeichnet! Wenn ich den Master noch mache, dann nur an dieser hervorragenden Hochschule!
Bewertung lesen
Levke
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 17.05.2017

Praxisorientiert, aber zeitintensiv

Claudia, 17.05.2017
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
4.1
Das Fernstudium war sehr zeitintensiv da zum Teil bis zu drei Themenfelder gleichzeitig bearbeitet werden mussten und dies neben der Berufstätigkeit. Benotet wurden zumeist Referate und Einzel- bzw. Gruppenarbeiten. Es wurde nur eine Klausur geschrieben. Die Gruppenarbeit nimmt einen großen Teil des Studiums ein. Sehr positiv zu bewerten ist, dass die theoretischen Lerninhalten sehr oft auf die eigene Berufspraxis bezogen wurde. Eigene Berufserfahrungen konnten stets eingebracht werden. Die Lehrinhalte waren aktuell, die verwendeten Kerntexte leider nicht immer. Ein anspruchsvolles aber lohnenswertes Studium.
Bewertung lesen
Claudia
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 17.05.2017

BASA Online in Wiesbaden

Susanne, 24.08.2013
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
Bericht archiviert

Vier Jahre waren berufs- und familienbegleitend eine lange Zeit, aber bei persönlicher Motivation zu schaffen. Das Studium war für mich absolut lohnend und kopmpetenzerweiternd!
Das Studium ist für mich der Zugang zu neuen beruflichen Perspektiven gewesen. Meine langjährige praktische Arbeit im sozialen Bereich kann ich jetzt auch theoretisch untermauern und habe so einen wesentlich professionelleren Zugang zu vielen Themen meines beruflichen Alltags (aber auch privat). Die Onlinelehre hat weitgehend gut geklappt und die Vernetzung mit den Mitstudenten/-innen war äußerst wichtig. Zudem fand ich den persönlichen Austausch an den Präsenzstudienwochenenden sehr wichtig. Danke für die schöne und lehrreiche Zeit!!

Bewertung lesen
Susanne
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 24.08.2013

Nebenberuflich Lernen

Stefanie, 24.08.2013
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
Bericht archiviert

Als Studentin fühle ich mich super betreut von der Studiengangsleitung. Etwaige Fragen werden sehr schnell beantwortet. Treten Probleme wird mit dem Betroffenen eine gute Lösung gesucht. Die Betreuung der einzelnen Module variiert und hängt stark von den Lehrenden ab. Insgesamt bereichert mich das Studium und auch meinen beruflichen Alltag und stellt so eine angemessene Herausforderung dar.

Bewertung lesen
Stefanie
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 24.08.2013

Das Beste war mir passieren konnte!

Tatjana, 18.08.2013
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
Bericht archiviert

Freundliche Dozenten, die auf Augenhöhe lehren und sich auf die besondere Situation der Online-Studierenden eingestellt sind! Die hohe Qualität der Lehre wird in den Studienbriefen, der geforderten Literaturverwendung, der kritischen Bewertung von Leistungsnachweisen und dem von den Studenten geforderten Arbeitsniveau deutlich. In aller Regel erfolgt eine baldige Antwort der Professoren auf online gestellte Fragen. Auf alle Fragen kam ich bisher kompetent und recht zügig Rückmeldung. Die Korrektur der Leistungsnachweise dauert zeitweilig etwas länger, die Rückmeldungen bei Bewertungen sind in aller Regel ausführlich und wohlwollend und ich kann als Studentin davon profitieren. Daher bin ich äußerst zufrieden mit dem Studium an dieser Hochschule und froh darüber, dass es diese Möglichkeit der niveauvollen Weiterqualifizierung für Berufstätige gibt!

Bewertung lesen
Tatjana
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 18.08.2013

Nutze die Chance

Martina, 16.08.2013
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
Bericht archiviert

Überglücklich an der HS RheinMain aufgenommen zu sein, begann ich mit höchster Anspannung das berufsbegleitende Studium. Durch strikte Zeiteinteilung und Zielstrebigkeit gibt es sehr stressige und ruhigere Phasen. Job (nicht ganztags) und Studium und Familie lassen sich vereinbaren und ich bin sehr froh, die Chance zu haben, diese Studium machen zu können, denn ich kann nicht aufhören zu arbeiten.
Studieninhalte sind verständlich und Aufgaben sind gut lösbar. Präsenzzeiten lassen sich umsetzen und die Inhalte sind mal mehr, mal weniger effizient. Emails der Prof. werden sehr zeitnah und effektiv beantwortet. Kontakt zu den Mitstudierenden über leichte Kontaktausfnahme über Olat, Facebook, Google,....

Bewertung lesen
Martina
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 16.08.2013

Eine Nummer zu groß?

Thomas, 15.08.2013
Soziale Arbeit (BASA online) (B.A.)
Bericht archiviert

Seltsam, welche Blüten der Bologna-Prozeß so treibt. Die FHs wollen nicht mehr nur FH sein, sondern University of applied sciences, aber sie schaffen es doch nicht, an Uni-Niveau heran. Warum? Beispielhaft sei das online-gestützte Fernstudium an der HS-Rhein-Main genannt. Das "online" beschränkt sich hier auf ellenlange Foren, an der nur eine selbstquälerisch veranlagte Minderheit teilnimmt, während 7 Semester hat ein (SIC!) Prof. eine Online-Vorlesung gehalten. Dafür mußte man sich ein entsprechendes Equipment anschaffen, das sich ansonsten als nutzlos erweist! Chance vertan! Der fast notorische Zwang zur Gruppenarbeit ist ein weiteres Beispiel dafür, dass durch bloße Umbenennung allein nicht die Qualität der Lehre steigt: easy job für die Lehrenden, wenn zeitweise mehr als 3/4 der Lehrveranstaltung von den Studierenden getragen wird. Der Hit ist dann die Anwesenheit von stillenden Müttern mit ihren kreischenden Säuglingen. Kritik ist verpönt, weil unsozial. Anscheinend gehörts zum Imange eines sozialen Studiums! Grauenvoll. nd Kritik an den Lehrveranstaltungen ist auch nicht erwünscht, er wird sofort "geschossen"! Und absolut unerträglich ist die TAtsache, dass die Präsenzveranstaltungen zum Großteil von weiblichen Lehrbeauftragten getragen wird, die auf Honorarbasis arbeiten, und zumeist mit älteren Studierenden, die seit Jahren im Beruf stehen, überfordert sind. Ich bin enttäuscht, und auch verärgert, weil Anspruch und Wirklichkeit so weot auseinanderklaffen!

Bewertung lesen
Thomas
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 15.08.2013
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019