Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Berufsbetreuer" beim Anbieter "WINGS-Fernstudium" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 12.516 €¹. Bisher haben 81 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.2 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Betreuung und Seminare wurden dabei besonders gut bewertet. 95% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Sommersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
12.516 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Kassel, Leipzig, München, Nürnberg, Sankt Augustin, Stuttgart, Wien, Wismar
Studieninhalte
Offizielle Homepage des Fernstudienanbieters
www.wings-fernstudium.de

Letzte Bewertungen

Nicole , 23.08.2022 - Berufsbetreuer (B.A.)
Lara , 17.08.2022 - Berufsbetreuer (B.A.)
Dominique , 29.04.2022 - Berufsbetreuer (B.A.)
Sonja , 20.04.2022 - Berufsbetreuer (B.A.)
Sandra , 19.04.2022 - Berufsbetreuer (B.A.)
Soziale Arbeit Fernstudium

Unsere Welt ist voll mit sozialen Problemen und Ungerechtigkeiten: Viele Geflüchtete haben Probleme, sich in die Gesellschaft zu integrieren, weil sie oft nicht die Chance und die nötige Unterstützung bekommen. Jugendliche haben Drogenprobleme und verbauen sich die Chance auf ein gesichertes Leben. Familien sind mit der Kindererziehung überfordert und vernachlässigen ihre Kinder.

Wenn Sie solche Nachrichten hören, möchten Sie eingreifen und etwas dagegen unternehmen? Sie möchten Ihre soziale Ader auch beruflich ausleben und Menschen in Krisensituationen beistehen sowie langfristig zu einem besseren Leben verhelfen? Sie wollen sich im Beruf für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit einsetzen? Dann sind Sie im Soziale Arbeit Fernstudium genau richtig.

Alternative Studiengänge

Soziale Arbeit
Hochschule Fresenius
Bachelor of Arts (B.A.)
Infoprofil
Pädagogische Fachkraft Schulsozialarbeit
ibbw-consult GmbH- Institut für berufsbezogene Beratung und Weiterbildung
Zertifikat
Soziale Arbeit
IU Fernstudium
Master of Arts (M.A.)
Infoprofil
Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildung
Hochschule RheinMain
Master of Arts (M.A.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    3.9
  • Digitales Lernen
    4.2
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 81 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 101 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 10
  • 45
  • 22
  • 4
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 26

Von Unterforderung bis weit über das Ziel hinaus

Nicole, 23.08.2022
Berufsbetreuer (B.A.)
2.4
Den Umgangston mit mir als Studierende würde ich als hersausragend bezeichnen - die Studienbegleitung ist immer freundlich und ansprechbar. Auch bei vielen Dozenten ist davon auszugehen, oder sie antworten gar nicht.
Entsprechend schwierig ist es, da man immer wieder das Gefühl hat, tatsächlich nur zu meckern.
Für den Semesterpreis erwarte ich allerdings auch eine Gegenleistung, diese ist nicht immer erkennbar.
Die Studienbreife sind teilweise nicht überarbeitet und an die aktuellen Gesetze angepasst. Oder die Studienbriefe sind einfach aus einem anderem Studium übernommen (Jura). Kein(e) Betreuer(in) muss dem Betreuten, dem Amtsgericht oder der Behörde etwas im juristischen Gutachterstil vorlegen, dies nach einem sehr schlechtem Skript (lesen sie einfach etwa 500 Paragraphen) ist unverschämt.
Ich erwarte online Tutorials in denen etwas geklärt wird, und nicht in die große Runde gefragt wird, was man als Lösung gefunden hat.
Bücher, die notwendig sind, sollten im Semesterbeitrag enthalten sein - zumindest alle Studienbriefe oder Skripte. Nicht enthalten sind weitere mindestens 4 Bücher und ca. 300 Seiten Skript, für dessen Kauf und Druck man selbst verantwortlich ist.
Zu wenig Service, für zu viel Geld. Ein Studium "Berufsbetreuer" sollte dem Betreueralltag angepasst sein - Sicherheitshypotheken im Schiffsbau sind da wenig zielführend.
Bewertung lesen
Nicole
Alter 51-55
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 23.08.2022

Vielseitiger Studiengang!

Lara, 17.08.2022
Berufsbetreuer (B.A.)
3.6
Das Studium lässt sich nach wie vor, gut mit dem Beruf kombinieren und die Wichtigkeit dieses Berufs steht für mich aufgrund von demographischem Wandel und Vereinsamung der Bevölkerung außer Frage. Auch gibt es kaum ein Berufsfeld, was so viele Wissensbereiche in sich vereint (Recht, Soziale Arbeit, Kommunikation, Coaching und Beratung, etc.), was es sehr interessant macht innerhalb der einzelnen Semester.
Allerdings ist manchmal die Anordnung der einzelnen Fächer innerhalb der Semester fraglich (warum kommt wissenschaftliches Arbeiten im 3.Semester, wenn man schon im 1. Semester eine Hausarbeit schreiben muss) und man wird wenig in organisatorische Angelegenheiten eingebunden.
Bewertung lesen
Lara
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante
Geschrieben am 17.08.2022

Bürokratie lässt grüßen

Dominique, 29.04.2022
Berufsbetreuer (B.A.)
3.4
Auch ein Fernstudium unterliegt gewiss einigen Auflagen und Standards. Aktuell verleidet mir die Bürokratie aber leider den Spass am Studium. Die Anerkennung von Vorkenntnissen und Berufserfahrung scheint quasi ein "Ding der Unmöglichkeit" zu sein. Die Verlängerung von Abgabefristen scheint auch nicht "mal ebenso" möglich zu sein. Schade, denn schließlich studiere ich neben Beruf und Familie und zahle für jedes Semester einen nicht unerheblichen Preis. Da wäre es schön, wenn die bürokratischen Schwellen etwas niedriger wären und man nicht neben dem Studium selbst noch viel zeit für die Heranschaffung einzelner Nachweise verplempern müsste.
Die Dozenten und Lerninhalte sind top. Das macht es umso bedauerlicher, dass das Drumherum mir soviel Energie und Zeit raubt.
Bewertung lesen
Dominique
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante
Geschrieben am 29.04.2022

Guter Fernstudienanbieter!

Sonja, 20.04.2022
Berufsbetreuer (B.A.)
4.3
Alles in allem ist die Wings ein guter Fernstudienanbieter. Im Gegensatz zu staatlichen Hochschulen bekommt man alles auf dem Silbertablett serviert: die Studieninhalte werden komplett nach Hause geliefert (klar, das eine Thema liegt einem mehr als das andere) und darf durch Selbstdisziplin glänzen. Prüfungsgebiete sind meist klar abgesteckt: man weiß was geprüft wird und bisher hatte ich bezüglich der Prüfungen auch noch keine negativen Erfahrungen. Manche Benotungen v.a. bei Hausarbeiten lassen allerdings auf sich warten.
Der einzige Punkt ist, dass das Studium als sehr flexibel angepriesen wird, jedoch wird bei genauerer Betrachtung klar, dass dies leider nicht immer der Fall ist.
Aber ich würde das Studium dennoch uneingeschränkt weiterempfehlen!
Bewertung lesen
Sonja
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante
Geschrieben am 20.04.2022
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022