Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation" beim Anbieter "TU Kaiserslautern (DISC)" dauert insgesamt 24 Monate und wird mit einem Master of Arts (M.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 4.864 €. Bisher haben 18 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 3.9 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Seminare und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 78% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
24 Monate
Studienbeginn
Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
4.864 €
Abschluss
Master of Arts (M.A.)
Hinweise
Bewerbungsstart: 15. Mai

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Alex , 15.11.2018 - Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
C. , 14.09.2018 - Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
Stefan , 10.09.2018 - Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
Sophie , 28.08.2018 - Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
Emma , 22.08.2018 - Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
Fernstudium Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften sind ein interdisziplinärer Studiengang, der das gesellschaftliche Zusammenleben von Menschen mit wissenschaftlichen Methoden beleuchtet. Sie beschäftigen sich beispielsweise damit, welchen Einfluss die Werbung und der Konsum auf den Einzelnen und die Gesellschaft als Ganzes haben. Nach dem Fernstudium sind Sie vielseitig einsetzbar und können unter anderem als Marktforscher Umfragewerte zu bestimmten Themen sammeln oder ins Personalwesen eines Unternehmens einsteigen.

Alternative Studiengänge

Einführung in die Sozialwirtschaft
APOLLON Hochschule
Zertifikat
Kindheits- und Sozialwissenschaften
Hochschule Koblenz, zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
Master of Arts (M.A.)
Diploma of Higher Education in Social Sciences
The Open University
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.6
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    2.7
  • Flexibilität
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

Bewertungen filtern

  • 1
  • 11
  • 3
  • 2
  • 1
Seite 1 von 2

Keine Empfehlung

Alex, 15.11.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
2.1
Betreuung –
Gibt es durch Sekretariat, Abteilung für Studienangelegenheiten und die freundlichen wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen der Fakultät. Das ist soweit vollkommen in Ordnung. Für inhaltliche Fragen stehen nur eingeschränkt Dozenten zur Verfügung (E-Tutorium einmal pro Semester, zwei Stunden in Kleingruppen). Betreuung durch Professoren findet kaum bis gar nicht statt.

Studienmaterial –
Die Skripten sind in Ordnung, in Druckform aber nur gegen Aufpreis erhältlich. An anderen Universitäten/Fernhochschulen werden diese von Haus aus als physische Kopien zugeschickt und zusätzlich digital breitgestellt; in den Skripten verwiesene Literatur ist in der Online-Bibliothek der TU Kaiserslautern zu großen Teilen nicht verfügbar.

Seminare –
Gibt es lediglich in Form kurzer Vorbesprechungen angedachter Themen für die benoteten Prüfungsleistungen und einer inhaltlich eher seichten Präsenzveranstaltung zu Ende des Semesters, eine weitere Betreuung findet nicht statt. Es gibt keine Online-Vorlesungen (z.B. Videos)

Organisation –
Teilweise fehlerhafte oder unpräzise Aufgabenstellungen, betrifft auch benotete Prüfungsleistungen; Allgemeine Fragen werden nicht in einem FAQ zusammengefasst

Inhalt -
Der Beitrag und die Zusammenhänge einzelner Module zum eigentlichen Studienschwerpunkt wirken teils weit hergeholt.

Feedback zu Prüfungsleistungen –
Für die Einsendeaufgaben gibt es keine Musterlösungen, erhaltenes Feedback kann somit nur ungenügend aufgearbeiet werden. Feedback fällt es von Dozent zu Dozent mehr oder weniger umfangreich aus.

Beurteilung von Prüfungsleistungen –
Vollommen inkonsistent. Die Beurteilungskriterien sind von Dozent zu Dozent unterschiedlich und haben teilweise nur wenig mit der Aufgabenstellung und dem vorgegebenen Beurteilungsbogen zu tun. Wenn man Glück hat erhält man mit einer unterdurchschnittlichen Arbeit eine gute Beurteilung, wenn man Pech hat werden überdurchschnittliche Arbeiten schlecht beurteilt.

Fazit –
Der Studiengang ist nicht weitezuempfehlen. Was noch stärker wiegt als die verlorenen €990 Semesterentgelt ist - anbetracht des unzulänglichen Beurteilungssystems - der sinnlos investierte Zeitaufwand.
Bewertung lesen
Alex
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 15.11.2018

Intrinsische Motivation ist alles!

C., 14.09.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
4.3
Hier wird eine Hohe eigene intrinsische Motivation erwartet.
Das zeitliche Korsett ist nicht allzu straff, daher ist der eigene Schweinhund die größte Arbeit. Schafft man das, wird man allerdings mit schneller und ausführlicher Korrektur der Einsendeaufgaben belohnt. Das Studienmaterial ist verständlich und gut aufbereitet. Auch bei (Rück-)Antworten auf organisatorische Fragen darf man mit Schnelligkeit rechnen, und sofern der innere Schweinehund doch überhandnimmt, lassen sich einige Module durchaus zu späteren Zeitpunkt zeitlich flexible bearbeiten.
Bewertung lesen
C.
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 14.09.2018

Studium Sozialwissenschaften: Organ/Kommunikation

Stefan, 10.09.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
3.3
Organisation und Kommunikation ist ein breit gefächerter Studiengang. Die Studieninhalte werden per Internet /Skript (kostenpflichtig in Papierform) von der Uni bereit gestellt. Die Inhalte sind, aus meiner Sicht, zumeist auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Bedingt durch verschiedene Autoren sind verschiedene Standards, Voraussetzungen und Stile der Wissensvermittlung spürbar, die nicht immer positiv zu würdigen sind wie auch oftmalige Wiederholungen von Inhalten und kryptischen Lehranweisungen (Script - Buch - Skript - anders Buch etc.) denen man im Studiengang begegnet.
Es gelang nicht gut eine gute Vernetzung innerhalb der Studienteilnehmer herzustellen, das liegt m.E. an der großen Auffächerung der Teilnehmer in ihrem beruflichen Wirken, wie auch an den verschiedenen Bildungserfahrungen.
Bewertung lesen
Stefan
Alter 51-55
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 10.09.2018

Empfehlung!

Sophie, 28.08.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
4.0
Um es vorweg zu nehmen: Ich würde diesen Master jederzeit wieder machen.
Insgesamt haben sich meine Wünsche und Erwartungen an das Masterstudium voll erfüllt. Die Studieninhalte sind interessant, abwechslungsreich und interdisziplinär aufbereitet. Darüber hinaus ist die Setzung eigener Schwerpunkte durch die sehr freie Themenwahl bei benoteten Prüfungsleistungen möglich. Hier gab es grobe inhaltliche Vorgaben, doch die Themen konnten sehr variieren, was es leicht machte, den eigenen beruflichen Hintergrund zu integrieren. Die Studieninhalte sind in der Regel sehr gut aufbereitet, jedoch nicht immer miteinander abgestimmt, sodass Wiederholungen/Dopplungen von Themen nicht ausgeschlossen sind. Sehr gut sind die vielen Querverweise und Hinweise auf weitere Literatur.
Die Betreuung durch das DISC ist hervorragend, Punktabzug gibt es jedoch, da - außerhalb der vier Präsenzen - kaum Kontakt zu den eigentlichen Dozenten besteht. Auch die Betreuung der Masterarbeit ist an dieser Stelle etwas oberflächlich ausgefallen und endet mit der Anmeldung der Masterarbeit, was sehr schade ist. Häufig ergeben sich wichtige inhaltliche Fragen auch erst im Schreibprozess, da bleibt man auf sich allein gestellt.
Da es ein berufsbegleitendes Fernstudium ist, ist die Flexibilität gut ausgeprägt, allerdings ist der Studiengang derart gestaltet, dass benotete Prüfungsleistungen nur einmal im Studienjahr abgelegt werden können - entweder, man bleibt also im vorgegebenen Zyklus oder muss ein ganzes Jahr dran hängen. Das könnte man besser organisieren.
Die digitale Lernplattform wird genutzt, man könnte es jedoch noch etwas interaktiver nutzen und mehr Tools anbieten.

Ich kann diesen Studiengang ganz klar weiterempfehlen! Von Seiten des DISC werden alle Versprechen gehalten. Man muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass man auf sich allein gestellt ist und selbstständig und kontinuierlich arbeiten muss - die Eigenleistung ist sicherlich nochmal höher als in einem Präsenzstudium. Deshalb ist das sicher nicht etwas für jeden. Wenn man aber gut alleine zurecht kommt und motiviert Zeit investiert, dann ist das eine tolle Studienmöglichkeit.
Bewertung lesen
Sophie
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.08.2018

Sehr gute Präsenzveranstaltungen

Emma, 22.08.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
3.8
Teilweise wäre eine optionale Möglichkeit bestimmte Themen auch im Rahmen einer Vorlesung zu erörtern sehr sinnvoll. Gerade wenn ein bisher eher Fachfremder Studiengang gewählt wurde und das Studium neben Familie und Beruf als Alleinerziehende getätigt wird.
Bewertung lesen
Emma
Alter 46-50
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 22.08.2018

Mangelhafte Organisation und schlechte Lehrkräfte

Sven, 21.08.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
1.3
Abgesehen von der mangelhaften Betreuung und schwierigen Kontaktmöglichkeiten zu den Dozenten und Tutoren sind die Kriterien der Korrekturen der Einsendeaufgaben sehr fragwürdig und undurchsichtig als auch die Dauer der Bearbeitung mit 8 Wochen viel zu lang. Zudem sind die Aussagen des Institutes nicht verbindlich und sehr oberflächlich gehalten. 
Bewertung lesen
Sven
Alter 41-45
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.08.2018

Mehr Kontakt zu Kommilitonen

Ricardo, 21.08.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
4.3
Sehr gute Erfahrungen mit den Studiengang, inhaltlich sehr gut aufbereitet und nachvollziehbar. Die zwei WE pro Jahr fand ich zur kurz und zu wenig, so fehlte etwas der Kontakt mit den Studierenden. Kontakt mit SeminarleiterInnen war sehr gut und auch die Kommunikation war gut. Die Prüfungen waren überwiegend sehr gut ausgearbeitet, lediglich die Projektarbeit ist nicht nachvollziehbar.   
Bewertung lesen
Ricardo
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 21.08.2018

Mehr erwartet

Isabel, 20.08.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
2.9
Material:

Schlecht: Für 990,- pro Semester sollte es doch möglich sein, die Skripte kostenlos physisch (und nicht nur digital) zur Verfügung zu stellen.
Schlecht: Die Bezugsquellen in den Skripten sind größtenteils nicht in der Bibliothek downloadbar. Nachkauf der Basis-Literatur oftmals unumgänglich

Seminare:

Schlecht: zu wenig Seminare (diese sind auch online live oder im Stream möglich)
Schlecht: bei unterschiedlichen Inhalten der Seminare ist nur der Besuch eines dieser Seminare möglich
Schlecht: Lernen/Austausch nur schwer möglich

Organisation:

Schlecht: Ich hatte, bisher, oft den Eindruck, dass es oftmals zu Verwirrungen kam (welche auf missverständliche Kommunikation zurück zu führen war)
Hinweis: Es wäre sinnvoll, wenn von Einzelnen an das DISC oder die Studienbetreuung gestellte Fragen via FAQs in den OLAT-Foren veröffentlicht würden.

Feedback der Prüfungen:
Schlecht: Bei Fehlern oder Unvollständigkeit (insbesondere bei Einsendearbeiten) gibt es keine "Musterlösung" um das Wissen nach zu arbeiten

Allgemein:
Betreuung durch Profs findet kaum bzw. gar nicht statt. (Welche sind denn anzusprechen außer die der Seminare?)
Bewertung lesen
Isabel
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 20.08.2018

Gut strukturierter Studiengang

Marina, 20.08.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
4.5
Ich möchte hier kurz meine Erfahrung mit dem o.g. Studiengang mitteilen. Das Material und die Thema sind gut aufbereitet, übersichtlich und gut lesbar. Mittels der Unterlagen sind die Fragen relativ gut zu beantworten, wobei ich des Öfteren das Internet nutzte. Die Bearbeitung der Hausarbeiten erfolgte immer in der angegebenen Zeit. Die Dozenten sind sehr nett und zuvorkommend, das wissenschaftliche Personal sehr hilfsbereit.

Ich schreibe gerade an meiner Masterarbeit und bin dennoch froh es bald geschafft zu haben.
Bewertung lesen
Marina
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 20.08.2018

Grenzen sind nicht immer die, die man annimmt

Michaela, 10.08.2018
Sozialwissenschaften: Organisation und Kommunikation (M.A.)
4.0
Das Studium neben dem Beruf hat mir gezeigt, dass man oft mehr kann als man annimmt. Die geforderten Inhalte und Leistungsnachweise waren interessant und haben definitiv meinen Horizont erweitert. Darüber hinaus merkt man, dass man viel mehr schaffen kann, wenn man es will und das Ziel es wert ist.
Bewertung lesen
Michaela
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 10.08.2018