Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Sportökonomie" beim Anbieter "Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 13.860 €. Bisher haben 30 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.0 Sternen. Die Kategorien Studienmaterial, Betreuung und Flexibilität wurden dabei besonders gut bewertet. 89% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
13.860 €
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch

Letzte Bewertungen

Angelina , 29.05.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Anna Lena , 11.02.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Maike , 16.01.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Mona , 15.01.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Laura , 15.01.2019 - Sportökonomie (B.A.)
Fernstudium Sportökonomie

Sie möchten im boomenden Wirtschaftssektor Sport Fuß fassen oder sich weiterbilden? Das Fernstudium Sportökonomie befähigt Sie dazu, sich für leitende Positionen in der Sportbranche zu bewerben. Damit Sie später beispielsweise im Management von Sportstätten oder Sportartikelherstellern arbeiten können, erwerben Sie insbesondere betriebswirtschaftliches beziehungsweise wirtschaftswissenschaftliches Know-how.

Fernstudiengänge im Fokus

Sportökonomie
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Master of Arts (M.A.)
Sportökonom
IST-Hochschule für Management
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.3
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    3.7
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    3.9
  • Flexibilität
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 30 Bewertungen gehen 27 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 20
  • 6
  • 2
  • 1
Seite 1 von 3

Super Studium mit kurzen aber knackigen Präsenzzeiten

Angelina, 29.05.2019
Sportökonomie (B.A.)
4.6
Sehr interessant und super geeignet für alle die spaß am sport haben und tiefer in die thematik des sports eingehen wollen. Es gibt viele verschieden studiengänge und die Inhalte sind perfekt angepasst. Es macht spaß und ist nicht zu monoton. Man hat alle 4-6 wochen eine präsenzphase und hat genug zeit sich darauf vorzubereiten
Bewertung lesen
Angelina
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 29.05.2019

Billige Arbeitskräfte für Unternehmen

Anna Lena, 11.02.2019
Sportökonomie (B.A.)
2.9
Die Studieninhalte sind zwar alle recht interessant, jedoch werden diese nur oberflächlich behandelt. Man lernt von allem ein Wenig, wie Marketing, BWL oder Trainingswissenschaften. Aber man wird kein Experte in einem der Themen.

Für die meisten Unternehmen sind duale Studenten, einfach billige Arbeitskräft, zudem 90% aller Unternehmen Fitnessstudios sind. Ich habe mich damals extra für Sportökonomie statt Fitnessökonomie entschieden, da das Studium breiter gefächert ist, und ich nicht in der Fitnessbranche verweilen wollte. Wenn man doch in der Fitnessbranche bleiben möchte, als Clubleitung etc. ist Fitnessökonomie eindeutig die besser Wahl.

Als nun fertige Sportökonomin muss ich sagen dass die Jobaussichten sehr sehr gering sind, oder einfach zu schlecht bezahlt sind. Ich musste durch mehrere Jobwechsel, meine Studiengebühren selbst zahlen für die letzen 5 Monate, und möchte nun nicht einen Job mit Verantwortung wo ich 2000€ brutto verdiene. Dann hätte ich auch eine Ausbildung machen können....
Aufgrund der schlechten Jobaussichten, da die meisten wohl nur berufserfahrung in Fitnesstudios aufweisen können, kann ich das Studium definitiv nicht weiter empfehlen. (und das im Ruhrgebiet)
Das Studio ist relativ einfach zu bewältigen, ohne extremen lernstress ausgeliefert zu sein habe ich das Studium mit einer 2,5 sehr gut bewältigen können.

Nur einen vernünfit bezahlten Job finde ich nun leider nicht so schnell. Schade!
Bewertung lesen
Anna Lena
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 11.02.2019

Perfekte Art zu studieren

Maike, 16.01.2019
Sportökonomie (B.A.)
4.8
Für mixh war klar, klassischer frontal Unterricht fällt weg. 12 Jahre Schule haben gereicht.
Das duale System in Kombination mit diesem Fernstudium hat genau meine Vorstellung getroffen.
Selbstständig lernen uns vorbereiten, kurze, knackige präsenzphase und Prüfungenen nicht geballt sondern verteilt übers Jahr.
Und Dann auch noch im Bereich Sport, Gesundheit und Fitness.
Interesse an Sport schon sehr früh entdeckt und auch die Fähigkeit anderen Menschen den Spaß am Sport zu vermitteln.
Genau mein ding.
Bewertung lesen
Maike
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 16.01.2019

Super einfaches lernen, auch durch Online-Hilfe

Mona, 15.01.2019
Sportökonomie (B.A.)
5.0
Ich bin seit September 2018 dabei. Anfangs hatte ich Angst, dass es viel zu viel Stoff für mich sein wird, den ich neben einer ganz normalen Arbeitswoche lernen muss. Allerdings klappt es super und das Online-lernen, auch mit Tutoren funktioniert super. Ich bin glücklich, dass ich diesen Weg nach meinem Abitur gegangen bin und kann es jedem weiterempfehlen, der studieren und dabei gleichzeitig Geld verdienen möchte.
Bewertung lesen
Mona
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 15.01.2019

Umfangreich

Laura, 15.01.2019
Sportökonomie (B.A.)
3.9
Meiner Meinung nach ist der Studiengang „Sportökonomie“ sehr umfangreich und deckt sämtliche Themenbereiche ab. Egal, ob es in die wirtschaftliche Richtung geht oder doch eher in die Trainingslehre. Hier ist für jeden was dabei. Auch die Möglichkeiten auf dem späteren Arbeitsmarkt sind vielfältig. Jeder kann in unterschiedliche Richtungen gehen, in die Richtung, die ihm am meisten liegt und gefällt.
Bewertung lesen
Laura
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 15.01.2019

Mit etwas Disziplin ein gutes Studium

Hanna, 15.01.2019
Sportökonomie (B.A.)
4.5
Insgesamt ein sehr gutes und machbares Studium. Die Anforderungen sind angemessen. Je nach Thema und Vorwissen könnten einige Themen noch mehr in die Tiefe gehen.
Neben dem Beruf ist es schon eine Aufgabe, dass das Studium nicht zu kurz kommt, mit etwas Disziplin durchaus gut machbar.
Service bei Fragen oder besonderen Anliegen ist super!
Bewertung lesen
Hanna
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 15.01.2019

Sehr interessante Erfahrungen und EInblicke

Frederic, 15.01.2019
Sportökonomie (B.A.)
4.3
Die Hochschule und mein Studiengang gehalten, was sie versprochen haben, ein Einstieg in die erweiterte Sportbranche waren Folge meines Studiums dort. Die Bachelorarbeit mit mindestens 3 Monaten Vorlaufzeit konnte entspannt innerhalb des Quartals abgearbeitet werden, der Dozent war nah am Geschehen und hat mit Interesse für die Bachelorarbeit die Arbeit auf ein neues, besseres Niveau gehoben.
Bewertung lesen
Frederic
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 15.01.2019

Super Studium

Angelina, 22.11.2018
Sportökonomie (B.A.)
4.5
Ich habe mit dem studiengang sportökonomie bachelor of arts sehr gute erfahrungen. Die studieninhalte sind interessant und das studienmaterial das einem von der dhfpg bereitgestellt wird ist klasse. Alles wird genau aber kurz erklärt und es sknd keine wissenslücken dabei.
Icv bin sehr froh diesen stduiengang gewählt zu haben und würde mich nicht anders entscheiden wenn ich nochmal wählen dürfte.
Bewertung lesen
Angelina
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 22.11.2018

Von vielen Bereichen ein bisschen Wissen mit drin

Alysha, 05.11.2018
Sportökonomie (B.A.)
4.5
Anfangs setzt man sich noch ein bisschen mehr hin und lernt vorher weil man Klausuren schreibt, sobald die weg sind, sind eig. nur die Präsenzphasen und die Zeit danach zur Bearbeitung der Prüfungsaufgaben etwas stressiger weil man alles nachlesen kann in den Unterlagen. Wie stressig es ist hängt vom Arbeitsgeber ab. Bei einer 40 Std. Woche ist es nicht wirklich schön. Bei weniger Stunden aber auf jeden Fall machbar!
Wenn man sie denn in Anspruch nimmt, ist eine Betreuung durchs Sekretariat und Dozenten auf jeden Fall gegeben die einem bei Fragen zu Prüfungsleistungen etc. Weiterhelfen. Bereits benotete Aufgaben kann man auch im Nachhinein mit Dozenten per Telefon besprechen

Allerdings kann man das duale Fernstudium finde ich absolut nicht mit einem "normalen Studentenleben" vergleichen. Das ist doch ein bisschen schade, da soziale Kontakte zu anderen Studenten meistens ausbleiben aufgrund von Unterricht in Klassenform und die drin sitzen kommen meist nicht aus der Nähe.
Bewertung lesen
Alysha
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 05.11.2018

Super Studium

Julia, 05.11.2018
Sportökonomie (B.A.)
3.9
Wenn jemand sportaffin sowie organisiert ist und eine hohe Selbstmotivation mit sich bringt, dann ist das Studium - welches nur Dual absolviert werden kann - mehr als zu empfehlen. Für mich persönlich war es die wohl beste Entscheidung, ich habe sehr viel interessantes gelernt und weiß nun auch, wie mein weiterer beruflicher Werdegang aussehen soll.
Bewertung lesen
Julia
Alter 14-25
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 05.11.2018