Sportwissenschaft
bis zu 78 Monate
Master, Bachelor, Zertifikat
2 Fernhochschulen
1 Fernschule
3 Fernstudienanbieter

Fernstudium Sportwissenschaft

Das Fernstudium der Sportwissenschaft gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl an unterschiedlichen Berufen aus dem Sport- und Gesundheitssektor zu ergreifen. Dementsprechend facettenreich und interdisziplinär sind auch die Inhalte des Fachs. Denn neben den theoretischen Grundlagen aus den Trainings- und Bewegungswissenschaften erwerben Sie auch praktische Kenntnisse aus Teilbereichen der Medizin, Psychologie, Pädagogik und der Betriebswirtschaftslehre. Diese ergänzen Ihre wissenschaftliche Perspektive auf den Menschen als Sportler.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Das Fernstudium der Sportwissenschaft eröffnet Ihnen weitreichende Einblicke in verschiedene Sportarten sowie die fachgerechte Betreuung Ihrer Schützlinge. Sie lernen, wie Sie Trainingsprogramme für Einzelpersonen oder Gruppen entwerfen, die entsprechenden Inhalte als Übungsleiter vermitteln und deren sportliche Umsetzung bewerten sowie weiter optimieren. Dabei konzentrieren Sie sich nicht nur auf den Bereich des Leistungssports, sondern entwickeln auch gesundheitserhaltende und -fördernde Angebote für Freizeitsportler.

Ein besonderes Augenmerk legen Sie darüber hinaus auf die wissenschaftliche Untersuchung menschlicher Bewegungen. In diesem Zusammenhang analysieren Sie einfache bis komplexe sportliche Bewegungsabläufe, um den menschlichen Organismus bestmöglich auf die jeweilige Aktivität abzustimmen. Zu Ihrem Fernstudium gehören meist auch folgende Teilbereiche:

  • Sportmedizin
  • Sportpsychologie
  • Sportmanagement

Wenn Sie einen berufsbegleitenden Master Fernstudiengang belegen, bietet sich Ihnen die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu setzen. Sie entscheiden beispielsweise, ob Sie sich lieber auf die Bereiche der Prävention und Rehabilitation oder die psychologische Beratung von Sporttreibenden spezialisieren möchten.

Beliebteste Fernstudiengänge

Sport und angewandte Trainingswissenschaft
DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport
Bachelor of Arts (B.A.)
42 - 78 Monate
4.2
88% Weiterempfehlung
Sportwissenschaft
DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport
Master of Arts (M.A.)
18 - 36 Monate
3.8
67% Weiterempfehlung
Sportwissenschaft & Fitness
London Metropolitan University, TRIAGON Academy
Bachelor of Science (B.Sc.)
12 Monate
1.0
0% Weiterempfehlung
Sportwissenschaft
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Bachelor of Arts (B.A.)
54 Monate
Sportwissenschaft
Hochschule für angewandtes Management
Master of Arts (M.A.)
18 Monate

Ablauf & Abschluss

Die Länge Ihres Fernstudiums der Sportwissenschaft richtet sich nach der gewählten Studienform und dem jeweiligen Anbieter. Für Bachelor Studiengänge können Sie in der Regel 7 bis 9 Semester einplanen. Das Master Fernstudium ist mit etwa 3 Semestern deutlich kürzer. Wenn Sie stattdessen an einem nicht-akademischen Fernlehrgang teilnehmen, erlernen Sie die Inhalte meist in 6 bis 9 Monaten. Im Schnitt befassen Sie sich 4 bis 8 Stunden pro Woche mit den Themen Ihrer Weiterbildung.

Ihre Unterlagen erhalten Sie vom Fernlerninstitut Ihrer Wahl in Form sogenannter Studienbriefe. Zusätzlich steht Ihnen ein Online-Campus zur Verfügung, der verschiedene nützliche Funktionen bereithält. Dazu gehören virtuelle Lehrveranstaltungen, Lernvideos sowie Foren und Chats, um mit Dozenten und Mitstudierenden in Kontakt zu treten. Neben Ihrem Selbststudium besuchen Sie auch mehrmals pro Semester Präsenzseminare, bei denen Sie sich direkt mit den Lehrenden über die Studieninhalte austauschen.

Während Ihres Fernstudiums durchlaufen Sie eine bestimmte Anzahl an Modulen, die Sie mit unterschiedlichen Prüfungen abschließen. Dazu lösen Sie Kontrollaufgaben, schreiben Hausarbeiten oder bearbeiten Projektstellungen in Gruppen. Außerdem weisen Sie Ihre erworbenen Kenntnisse in Klausuren am Standort des Studienanbieters nach. An einigen Instituten absolvieren Sie zusätzlich Praktika beziehungsweise Praxiskurse, um Ihr Wissen in Sportstätten und anderen entsprechenden Einrichtungen praktisch anzuwenden.

Am Ende Ihres Lehrgangs erhalten Sie vom Fernlernanbieter ein institutsinternes Zertifikat. In den akademischen Fernstudiengängen schreiben Sie noch eine Bachelor- beziehungsweise Masterarbeit, in der Sie eine thematisch und zeitlich begrenzte Forschungsfrage behandeln. Zum Abschluss verleiht Ihnen die Fernhochschule den akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A.) oder Master of Arts (M. A.).

Was kostet mich das Fernstudium Sportwissenschaft?

Für das Fernstudium fallen unterschiedlich hohe Gebühren an, je nachdem, welche Studienvariante Sie wählen. Bachelor Fernstudiengänge kosten in der Regel 15.500 € bis 19.000 €. Einen weiterführenden Master in Sportwissenschaft bieten die Institute für etwa 7.500 € an. Wenn Sie stattdessen lieber einen Fernlehrgang belegen möchten, zahlen Sie zwischen 200 € und 2500 €.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Einen Bachelor Fernstudiengang der Sportwissenschaft können Sie vorwiegend studieren, wenn Sie die Fachhochschulreife, das Abitur oder eine zum Studium berechtigende Berufsqualifizierung wie den Meister erworben haben. In Einzelfällen genügt auch eine mehrjährige fachbezogene berufliche Tätigkeit. Darüber hinaus sind weitere sportbezogene Kompetenzen erforderlich. Dazu gehören je nach Institut eine Trainer- beziehungsweise Übungsleiterlizenz oder eine mindestens einjährige Berufserfahrung als Trainer eines Sportvereins. In Einzelfällen legen Sie eine Eignungsprüfung ab, um Ihre körperliche Befähigung nachzuweisen.

Sollten Sie bereits über einen ersten Hochschulabschluss verfügen, sind Sie für das Master Fernstudium zugangsberechtigt. Die Voraussetzungen für einen nicht-akademischen Fernlehrgang variieren hingegen deutlich je nach Bildungseinrichtung. Teilweise müssen Sie den Bildungsinstituten ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorweisen. Andere Anbieter lassen Sie wiederum ohne spezielle Qualifikation zu. Informieren Sie sich daher am besten bei dem Fernlerninstitut Ihrer Wahl über die konkreten Zulassungsbedingungen für die jeweilige Weiterbildung.

Bin ich für das Fernstudium Sportwissenschaft geeignet?

Wenn Sie sich für sportliche Themen begeistern, selbst Sportler sind oder schon eine Tätigkeit in diesem Bereich ausüben, sind Sie für das Fernstudium Sportwissenschaft grundsätzlich geeignet. Des Weiteren sollten Sie ein analytisches Denkvermögen und eine disziplinierte Arbeitsweise mitbringen, um sich mit den vielfältigen Studieninhalten wissenschaftlich auseinandersetzen zu können. Verfügen Sie bereits über einige naturwissenschaftliche Kenntnisse, erleichtert Ihnen dies den Einstieg in wichtige Teilbereiche des Fachs wie die Sportmedizin. Für die Betreuung und Beratung von Sportlern ist zudem ein gewisses Maß an Sozialkompetenz und Einfühlungsvermögen erforderlich. Außerdem vermittelt Ihnen Ihr Fernstudium je nach Institut auch Kompetenzen aus dem Managementbereich, weshalb Ihnen hierbei organisatorisches Geschick und mathematische Grundkenntnisse weiterhelfen.

  • Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Organisationstalent
    7/10
  • Naturwissenschaftl. Verständnis
    6/10
  • Kommunikationsstärke
    8/10
  • Sozialkompetenz
    9/10

Irgendwas mit Sport

In der großen und weitverzweigten Fachwelt des Sports stehen Ihnen viele verschiedene Fernstudiengänge zur Auswahl. Dabei ist der Sportanteil des jeweiligen Studiengangs vom Anbieter und der Art der Weiterbildung abhängig. Informieren Sie sich daher vor dem Einschreiben, welche sportlichen Kompetenzen Sie mitbringen sollten. Mitunter weisen Sie Ihre Fitness in einem Sporteignungstest nach, um die allgemeine Zulassung zu erhalten. Falls Sie allerdings kein übermäßiges Interesse an körperlicher Betätigung haben, können Sie beispielsweise auch Sportmanagement oder Sportökonomie studieren. Dadurch streben Sie eher eine leitende Tätigkeit in der Organisation und Verwaltung von Sporteinrichtungen an.

Beruf, Karriere & Gehalt

Mit einem abgeschlossenen Fernstudium der Sportwissenschaft qualifizieren Sie sich für ein weitläufiges und vielseitiges Berufsfeld. Am besten überlegen Sie sich daher schon im Laufe Ihrer Studienzeit, in welchem Sportbereich Sie tätig sein möchten. In erster Linie bietet sich eine Stellung als Trainer für eine Vielzahl sportlicher Betätigungen an. Dabei sind Sie nicht auf die Rolle des Übungsleiters festgelegt, sondern können auch eine Aufgabe als Therapeut im sportpsychologischen Bereich oder in der Prävention beziehungsweise Rehabilitation übernehmen.

Wenn Sie sich stärker auf den Sektor Ernährung und Gesundheit konzentrieren möchten, arbeiten Sie als entsprechender Berater. Viele Berufe, die sich aus dem Fachgebiet Sportwissenschaft ergeben, eröffnen zudem die Möglichkeit, diese als Freiberufler auszuüben. Dazu gehört der Personal Trainer oder der Guide für Natursport. Zugleich stehen Ihnen aber auch Anstellungen als Referent und Assistent bei Sportvereinen, -verbänden, Kur- und Gesundheitseinrichtungen offen, die stärker durch Verwaltungsaufgaben geprägt sind.

Als Sporttherapeut liegt Ihr Einstiegsgehalt bei etwa 2.000 € bis 3.000 € brutto im Monat. Spitzenverdiener erhalten in diesem Bereich monatlich bis zu 8.000 € brutto. Möchten Sie stattdessen lieber als Fitnesstrainer arbeiten, können Sie meist mit einem Bruttoeinkommen von 1.500 € bis 2.800 € pro Monat rechnen. Als Sportmanager beläuft sich Ihr monatliches Gehalt auf etwa 2.100 € bis 4.100 € brutto. Gerade im Managementbereich sind aber auch deutlich höhere Gehälter möglich.

Pro

Das sind die Vorteile des Fernstudiums Sportwissenschaft:

  1. Das Fach Sportwissenschaft besteht aus vielen unterschiedlichen Themengebieten, die eine umfangreiche Weiterbildung ermöglichen.
  2. Für Absolventen eröffnen sich viele Betätigungsmöglichkeiten in einem gefragten Berufsfeld.

Contra

Gegen das Fernstudium spricht:

  1. Grundständige akademische Fernstudiengänge sind meist mit hohen Gebühren verbunden.
  2. Für Sporttreibende und Athleten bietet sich im Rahmen des Fernstudiums Sportwissenschaft wenig Möglichkeit zur körperlichen Betätigung.

Aktuelle Bewertungen

Janek , 04.10.2019 - Sportwissenschaft (M.A.)
Benjamin , 17.11.2018 - Sportwissenschaft & Fitness (B.Sc.)
Sumse , 04.01.2018 - Sportwissenschaft (M.A.)
Franziska , 19.12.2017 - Sportwissenschaft (M.A.)
Lars , 16.12.2017 - Sportwissenschaft (M.A.)
Melanie , 14.12.2017 - Sportwissenschaft (M.A.)
Julian , 11.12.2017 - Sport und angewandte Trainingswissenschaft (B.A.)
Sandra , 10.12.2017 - Sport und angewandte Trainingswissenschaft (B.A.)
Malte , 08.12.2017 - Sport und angewandte Trainingswissenschaft (B.A.)
Anonymus , 10.07.2017 - Sport und angewandte Trainingswissenschaft (B.A.)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Sportwissenschaft wurden von 33 Studenten wie folgt bewertet:

3.0
73% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Sportwissenschaft
Hochschule für angewandtes Management
Master of Arts (M.A.)
Sport und angewandte Trainingswissenschaft
DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport
Bachelor of Arts (B.A.)
Sportwissenschaft
DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport
Master of Arts (M.A.)
Sportwissenschaft
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Bachelor of Arts (B.A.)
Seite 1 von 1

7 Fernstudiengänge

Sport und angewandte Trainingswissenschaft
DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport
Bachelor of Arts (B.A.)
42 - 78 Monate
4.2
88% Weiterempfehlung
Sportwissenschaft
DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport
Master of Arts (M.A.)
18 - 36 Monate
3.8
67% Weiterempfehlung
Sportwissenschaft & Fitness
London Metropolitan University, TRIAGON Academy
Bachelor of Science (B.Sc.)
12 Monate
1.0
0% Weiterempfehlung
Sportwissenschaft
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Bachelor of Arts (B.A.)
54 Monate
Sportwissenschaft
Hochschule für angewandtes Management
Master of Arts (M.A.)
18 Monate
Learn about sport: the science behind the medals
The Open University
Zertifikat
6 Monate
Spezialist Sportpsychologie und Trainingswissenschaft
AKAD Weiterbildung
Zertifikat
12 Monate