Maschinenbautechniker Fernstudium

Mit dem Maschinenbautechniker Fernstudium bereiten Sie sich in erster Linie auf die staatliche Prüfung zum Techniker vor. Auf diese Weise erweitern Sie Ihr technisches Know-how, um sich für höhere, verantwortungsvollere Aufgaben im Bereich der Konstruktion, Steuerung und Wartung von Industriemaschinen zu qualifizieren. Bereits während Ihrer Weiterbildung können Sie die Weichen für Ihren späteren Berufsweg stellen, indem Sie sich auf ein bestimmtes Anwendungsgebiet spezialisieren.

Das DAA-Technikum empfiehlt

DAA Technikum
Maschinenbautechniker (Staatlich geprüft)

Sie sind bereits im technischen Bereich tätig und möchten sich berufsbegleitend zum Maschinenbautechniker weiterbilden? In diesem Fall empfiehlt Ihnen das DAA-Technikum ihren Fernlehrgang zum Staatlich geprüften Maschinenbautechniker, mit welchem Sie sich in 3,5 Jahren auf die staatliche Technikerprüfung in der Fachrichtung Maschinentechnik vorbereiten.

Neben fachübergreifendem Wissen wie Betriebswirtschaft, Informationstechnik oder Projektmanagement eignen Sie sich zudem spezielle Kenntnisse beispielsweise in Systemtechnik, Entwicklung und Konstruktion sowie Produktionsplanung und -steuerung an. Im Laufe der Zeit haben Sie dann die Möglichkeit, sich für den Schwerpunkt Konstruktions- oder Betriebstechnik zu entscheiden.

Das zuhause Erlernte können Sie während des regelmäßig stattfindenden Samstagsunterrichts sowie der mehrtägigen Präsenzveranstaltungen an den Seminarzentren im Austausch mit Ihren Kommilitonen vertiefen. Außerdem lassen sich offene Fragen mit Ihren Dozenten vor Ort klären.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Im ersten Teil Ihres Maschinenbautechniker Fernstudiums erwerben Sie breites berufsübergreifendes Wissen, indem Sie sich mit Inhalten aus verschiedenen Fachbereichen, darunter Mathematik, Physik, Chemie, Deutsch und Englisch beschäftigen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in betriebswirtschaftliche Aufgabenfelder wie das Personal- und Rechnungswesen. Zusätzlich schulen Sie die Bildungsinstitute in der Führung sowie Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern am Arbeitsplatz.

Im Anschluss wählen Sie meist einen von zwei berufsbezogenen Schwerpunkten aus, mit dem Sie Ihre Kompetenzen in einem bestimmten Bereich des Maschinenbaus vertiefen. In der Automatisierungstechnik erlernen Sie, vollautomatisierte Anlagen sowie Maschinenteile zu entwerfen und zu fertigen. Außerdem befassen Sie sich mit Geräten zur Messung und Steuerung maschineller Abläufe. Entscheiden Sie sich stattdessen für die Konstruktionstechnik, konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie Geräte, Anlagen sowie Vorrichtungen für die Fertigungs- und Betriebstechnik herstellen. Unabhängig von Ihrer eingeschlagenen Fachrichtung begegnen Ihnen auch diese Themen:

  • Produktionslogistik/Produktionsorganisation
  • Systemtechnik
  • Informationstechnik/Technische Kommunikation

Beliebteste Fernlehrgänge

Geprüfter Maschinentechniker
PFFH-Technikum
Staatlich geprüft
42 Monate
4.2
98% Weiterempfehlung
Maschinenbautechniker
sgd
Staatlich geprüft
30 - 42 Monate
3.9
90% Weiterempfehlung
Infoprofil
Maschinenbautechniker
DAA Technikum
Staatlich geprüft
42 Monate
3.8
93% Weiterempfehlung
Geprüfter Techniker - Maschinentechnik
IQ Technikum
Staatlich geprüft
36 Monate
5.0
100% Weiterempfehlung
Techniker Maschinentechnik
ILS - Institut für Lernsysteme
Staatlich geprüft
42 Monate
4.0
100% Weiterempfehlung

Ablauf & Abschluss

Das Maschinenbautechniker Fernstudium bieten Ihnen die Institute ausschließlich als Zertifikatslehrgänge an. Diese dauern etwa 36 bis 42 Monate und bereiten Sie in der Regel auf die externe staatliche Prüfung zum Techniker vor. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, an einem kürzeren Fernkurs ohne Staatsprüfung teilzunehmen.

Im Laufe Ihrer Weiterbildung erhalten Sie turnusmäßig Studienbriefe von Ihrem Fernlehranbieter. Diese sind so aufgebaut, dass Sie sich das nötige Fachwissen bequem von Zuhause aus beibringen. Außerdem steht Ihnen in der Regel eine CAD-Software zur Verfügung, mit der Sie technische Bauteile am Computer entwickeln und designen können. Anhand von regelmäßigen Übungsaufgaben vergewissern Sie sich, dass Sie die Lerninhalte des jeweiligen Abschnitts richtig verstanden haben. Für weitere Unterstützung nutzen Sie einen Online-Campus, über den Sie an Web-Seminaren teilnehmen und sich weiteres Lernmaterial sowie Probetests beschaffen.

Um Module abzuschließen, lösen Sie Einsendeaufgaben, die Ihnen Ihr Tutor korrigiert und benotet. Je nach Fernlehrgang kommen auch Projektarbeiten auf Sie zu. Wenn Sie zusätzlich die angebotenen Präsenzveranstaltungen besuchen, um weitere Prüfungsleistungen zu erbringen, können Sie den Umfang der abschließenden Technikerprüfung bereits im Vorfeld reduzieren.

Am Ende Ihres erfolgreichen Fernstudiums überreicht Ihnen Ihr Bildungsanbieter ein institutsinternes Zertifikat. Um die Berufsbezeichnung Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Maschinentechnik tragen zu dürfen, legen Sie im Anschluss die entsprechende Prüfung ab.

Was kostet mich das Maschinenbautechniker Fernstudium?

Für die Fernlehrgänge zahlen Sie in der Regel zwischen 4.470 € und 8.820 €. Weitere Kosten ergeben sich für Sie aus dem Besuch von Präsenzveranstaltungen. Hierbei sollten Sie vor allem die Verpflegungs- sowie Reisekosten berücksichtigen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Ihre Teilnahme an einem Fernlehrgang unterliegt in der Regel keinen formalen Voraussetzungen. Erst für die Zulassung zur abschließenden Technikerprüfung gelten bestimmte Bedingungen. Hierfür müssen Sie die Berufsschule sowie eine einschlägige Ausbildung abgeschlossen und im Anschluss ein Jahr Arbeitserfahrung gesammelt haben. Verfügen Sie dagegen nur über den genannten Schulabschluss, so benötigen Sie zusätzlich Berufserfahrung von mindestens 7 Jahren in einer fachlich geeigneten Branche.

Bin ich für das Maschinenbautechniker Fernstudium geeignet?

Einen schnellen Einstieg in das Fernstudium finden Sie, wenn Sie gute Kenntnisse aus den Naturwissenschaften, vor allem der Physik und Chemie mitbringen. Außerdem sind Ihre Mathematikkenntnisse gefragt, die Ihnen sowohl in der Betriebswirtschaft als auch für technische Berechnungen zugute kommen. Darüber hinaus sollten Sie sich grundsätzlich für den Aufbau und die Funktionsweise von komplexen technischen Geräten begeistern können. Da Sie in der Weiterbildung auch Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse verbessern, verfügen Sie idealerweise über entsprechendes Grundlagenwissen, auf das Sie aufbauen.

  • Naturwissenschaftl. Verständnis
    8/10
  • Wirtschaftliches Denken
    7/10
  • Technikverständnis
    10/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Als Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Maschinentechnik übernehmen Sie verantwortungsvolle Fach- und Führungspositionen in verschiedenen Funktionsbereichen. Zu Ihren Hauptaufgaben gehört es üblicherweise, Maschinen und Anlagen zu entwickeln, die entsprechende Montage durchzuführen sowie fortlaufend Wartungen vorzunehmen. Mit Ihren erworbenen Qualifikationen empfehlen Sie sich besonders für diese Branchen:

  • Maschinen-, Anlagen- und Werkzeugbau
  • Fahrzeugbau
  • Medizintechnik
  • Feinmechanik
  • Flug-, Schiffs- und Schienenverkehr

Darüber hinaus steht Ihnen der Weg ins mittlere Management offen. Sie steigen in die kaufmännische Planung und Abwicklung von Projekten ein, pflegen den Kundenkontakt im Vertrieb oder sichern die Produktionsqualität durch regelmäßige Kontrollen der Arbeitsabläufe.

Ihr Gehalt als Maschinenbautechniker ist von einigen Faktoren abhängig. In der Regel gilt, dass Sie bei größeren Unternehmen und in bestimmten Bereichen wie der Entwicklungs- oder Automatisierungstechnik eine bessere Bezahlung erwartet. Auch die vertragliche Tarifbindung mancher Firmen sichert Ihnen meist ein höheres Einkommen. Zum Einstieg können Sie je nach Vorbildung mit etwa 3.000 € brutto monatlich rechnen. Mit langjähriger Joberfahrung steigt Ihr monatlicher Verdienst meist auf etwas über 4.000 € brutto. Sollten Sie sich als Manager bis in die Führungsabteilung hocharbeiten, stehen Ihnen auch Spitzengehälter von bis zu 6.000 € brutto im Monat in Aussicht.

Pro

Diese Vorteile sollten Sie berücksichtigen:

  1. Mit dem Maschinenbautechniker Fernstudium vertiefen Sie Ihr fachliches Know-how und qualifizieren sich für verantwortungsvolle Tätigkeiten in Ihrem Betrieb.
  2. Als Staatlich geprüfter Techniker verbessern Sie Ihre Gehaltsaussichten.
  3. Gut ausgebildete Fachkräfte aus dem technischen Bereich sind sehr gefragt.

Contra

Was gegen das Fernstudium spricht:

  1. Die vorbereitenden Fernkurse zur Technikerprüfung erfordern von Ihnen eine hohe Lernmotivation über mehrere Jahre hinweg.
  2. Sie sollten neben Ihrer technischen Expertise auch die Bereitschaft mitbringen, Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und sich in komplexe Fragestellungen der Betriebswirtschaft einzuarbeiten.

Aktuelle Bewertungen

Fabian , 14.12.2018 - Techniker Maschinentechnik (Staatlich geprüft)
Anonym , 13.12.2018 - Techniker Maschinentechnik (Staatlich geprüft)
Carina , 12.12.2018 - Maschinenbautechniker (Staatlich geprüft)
Florian , 26.11.2018 - Maschinenbautechniker (Staatlich geprüft)
Mike , 24.11.2018 - Techniker Maschinentechnik (Staatlich geprüft)
Dominik , 22.11.2018 - Techniker Maschinentechnik (Staatlich geprüft)
Andreas , 22.11.2018 - Techniker Maschinentechnik (Staatlich geprüft)
Max , 16.11.2018 - Maschinenbautechniker (Staatlich geprüft)
Thomas , 15.11.2018 - Maschinenbautechniker (Staatlich geprüft)
Silas-Markus , 14.11.2018 - Maschinenbautechniker (Staatlich geprüft)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Maschinenbautechniker wurden von 229 Studenten wie folgt bewertet:

4.0
92% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Maschinenbautechniker
sgd
Staatlich geprüft
Infoprofil
Techniker Maschinentechnik
ILS - Institut für Lernsysteme
Staatlich geprüft
Geprüfter Techniker - Maschinentechnik
IQ Technikum
Staatlich geprüft
Techniker Maschinenbau
AKAD Weiterbildung
Zertifikat
Maschinentechniker
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Staatlich geprüft
Seite 1 von 1
sgd
Maschinenbautechniker
sgd
Pfungstadt
Staatlich geprüft
30 - 42 Monate
3.9
90% Weiterempfehlung

9 Fernstudiengänge

Geprüfter Maschinentechniker
PFFH-Technikum
Staatlich geprüft
42 Monate
4.2
98% Weiterempfehlung
Maschinenbautechniker
sgd
Staatlich geprüft
30 - 42 Monate
3.9
90% Weiterempfehlung
Infoprofil
Maschinenbautechniker
DAA Technikum
Staatlich geprüft
42 Monate
3.8
93% Weiterempfehlung
Geprüfter Techniker - Maschinentechnik
IQ Technikum
Staatlich geprüft
36 Monate
5.0
100% Weiterempfehlung
Techniker Maschinentechnik
ILS - Institut für Lernsysteme
Staatlich geprüft
42 Monate
4.0
100% Weiterempfehlung
Techniker Maschinenbau
AKAD Weiterbildung
Zertifikat
15 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Maschinenbautechniker
Eckert Schulen
Staatlich geprüft
36 Monate
2.8
70% Weiterempfehlung
Maschinentechniker
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Staatlich geprüft
42 Monate
Maschinentechniker
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Staatlich geprüft
42 Monate