Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Thema Steuern gewinnt stetig an Komplexität und ist daher ein wichtiger Faktor im Unternehmensalltag. Mit dem Master Fernstudium “Steuerrecht für die Unternehmenspraxis” am DISC der TU Kaiserslautern bilden Sie sich in diesem gefragten Themenkomplex weiter und gewinnen berufsbegleitend wichtige Kenntnisse, um Ihr Unternehmen in bedeutenden Steuerrechtsfragen unterstützen zu können und den steigenden steuerrechtsbezogenen Anforderungen des Arbeitsmarktes gerecht zu werden.
Weiterlesen

Aktuelle Bewertungen

Matthias , 11.10.2018 - Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Carsten , 19.09.2018 - Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Nick , 11.08.2018 - Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Thomas , 21.02.2017 - Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Kathleen , 13.12.2016 - Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Studienberatung
Kostenlose Beratung
des Fernstudienanbieters
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0)631 2054925
www.zfuw.uni-kl.de

Fernstudium

Dauer
24 Monate
Gesamtkosten
7.696 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Laws (LL.M.)
Link zur Website
Inhalte
  • Allgemeines Steuerrecht und Steuerverfahrensrecht
  • Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht mit Steuerbilanzrecht
  • Gewerbesteuerrecht
  • Umsatzsteuerrecht
  • Umwandlungssteuerrecht
  • Europäisches und Internationales Steuerrecht
  • Steuerstrafrecht
Voraussetzungen
Es ist mind. eine einjährige einschlägige d.h. steuerrechtsnahe Berufserfahrung nach dem Erststudium erforderlich. Studierende, deren zum Zugang zum Fernstudium berechtigender Studienabschluss weniger als 210 Leistungspunkte (Credit Points - CP) nach dem European Credit Transfer System (ECTS) aufweist, erhalten für das in den Zugangsvoraussetzungen geforderte Jahr einschlägige Berufstätigkeit max. 30 Leistungspunkte angerechnet. Für Berufsqualifizierte ohne Studienabschluss wird eine Zulassungsmöglichkeit über eine Eignungsprüfung angeboten.
Lernmethode
Fernstudium
Studienbeginn
Wintersemester
Creditpoints
90
Zertifizierungen
FIBAA
Hinweise
Das Studienentgelt für den Master-Fernstudiengang beträgt 1.700 EUR pro Semester, hinzu kommt ein Sozialbeitrag in Höhe von zzt. 105 EUR pro Semester. Das einmalige Entgelt für die Masterprüfung liegt bei 500 EUR.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberatung
Kostenlose Beratung
des Fernstudienanbieters
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0)631 2054925
www.zfuw.uni-kl.de

Kostenloses Infomaterial

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    3.8
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    3.3
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Herausfordernd und flexibel

Matthias, 11.10.2018
Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
4.6
Steuerrecht ist keine einfache Materie. Dennoch bieten die Materialien einen guten Zugang zum Thema. Steuerrecht frißt Zeit. Durch die Flexibilität kann man jedoch damit ganz gut umgehen. Die Recherchemöglichkeiten sind leider etwas schwierig, wenn es keine direkten Zugang zu JURIS und Beck-online gibt. Dafür kann das DISC jedoch nichts. Eine wiss. Bibliothek in der Nähe ist da hilfreich.
Bewertung lesen
Matthias
Alter 46-50
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 11.10.2018

Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis

Carsten, 19.09.2018
Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
3.1
Das Studium Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis eignet sich hervorragend um zügig und kostengünstig den LL.M. zu erwerben und praktische Erfahrungen rechtlich zu vertiefen. Die Wahl des Masterarbeitsthemas ist relativ frei möglich. Das Studium ist sehr altdeutsch auf schriftliche Lehrbriefe hin ausgerichtet und wird mit sog. Einsendeaufgaben ebenfalls sehr altdeutsch abgeprüft. Macht euch auf schlechte Noten gefasst (Jura eben). Mein Plus war die Vorerfahrung in einem Verwaltlungsrechtlichen (FH)-Studium. Besonders gequält habe ich mich in der BGB-Klausur... Einige Scheine habe ich nur mit 50 & (Mindestnote) bestanden, wiederholen musste ich nichts.
Wer wenig oder keine Vorerfahrung im Recht hat, muss mit großem Aufwand rechnen.
Neu gelehrt werden diese Rechtsthemen eigentlich nicht - man setzt auf hohem Niveau auf der Vorerfahrung an... Daher muss man ggf. grundlegende Literatur zusätzlich kaufen und lesen (aber die gibt es auf jedem Niveau wegen der Unis...)

Das Fernstudium habe ich nie bereut - es war eine gute Erfahrung. Die TU Kaiserslautern war in der Organisation so gut, dass ich direkt anschließend noch einen zweiten Master im Fernstudium gemacht habe (Erwachsenenbildung)...
Der war aber vergleichsweise viel einfacher...
Bewertung lesen
Carsten
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 19.09.2018

Professionell konzipiert - hochwertige Materialien

Nick, 11.08.2018
Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
4.1
Preis-/Leistung ist im Vergleich zu anderen berufsbegleitenden Masterstudiengängen gut / Die Studienmaterialien sind sehr hochwertig und meist von sehr bekannten Experten verfasst / Das gesamte Studium läuft über die OLAT-Plattform, die sehr ausgereift ist und stabil läuft / Der Studiengang wird gut betreut; Anfragen werden zügig bearbeitet und umgesetzt / Präsenzveranstaltungen sind gut organisiert / Lehrende in den Präsenzveranstaltungen im Vergleich zu allen anderen Merkmalen des Studiengangs deutlich schwächer, teils mit inhaltlichen Schwächen, teils sogar mit echten Fehlern bei den Prüfungsunterlagen, die dann später korrigiert werden müssen.
Bewertung lesen
Nick
Alter 36-40
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 11.08.2018

Sehr empfehlenswert!

Thomas, 21.02.2017
Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
4.5
Hohe Ausbildungsqualität durchgeführt vom Juristischen Fakultät der Uni Saarbrücken. Dementsprechend ein sehr anspruchsvolles Studium was viel (nich nur Zeit-)Einsatz von Studierenden erfrdert. Insgesamt sind die Module schon praxisbezogen. Leider besteht keine Spezialisierungsauswahl. Das Studium an sich ist gut organisiert.
Bewertung lesen
Thomas
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 21.02.2017

Zum zweiten mal ein Studium am DISC

Kathleen, 13.12.2016
Steuerrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
4.3
Nachdem ich bereits den Fernstudiengang Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis am DISC erfolgreich absolviert habe, habe ich mich nun für ein zweites Studium am DISC entschieden. Ich bereue es bisher nicht, obwohl ich die Studiengebühr von 1.700 Euro pro Semester sehr hoch finde.
Bewertung lesen
Kathleen
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 13.12.2016

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten