Die Sache mit der Flexibilität

,
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert

Ich entschied mich für das Studium, da es mir aufgrund der freien Zeiteinteilung von der Machbarkeit am realistigsten erschien. Denn neben dem Studium muss ich auch noch einen Vollzeit-IT-Job und eine 4-köpfige Familie unter einen Hut kriegen.
Nach 2,5 Jahren Studium ein knapp 2 geschafften Semester muss ich feststellen, dass Motivation und Disziplin mehr als Vorwissen absolut entscheident für den Erfolg sind. Leider hapert es da bei mir streckenweise etwas, was auch an dem ein oder anderen trocken geschrieben Studiunheft liegt, welches mir eine Formel nach der anderen an den Kopf wirft (z.B. PHM01).
Sehr geholfen haben mir bisher die Repetitorien in Vorbereitung auf die Klausuren, die ich bisher alle extern geschrieben habe. Passend dazu gibt es es noch zu sagen, dass ein paar mehr externe Klausurtermine, z.B. bei mir in Berlin nicht schlecht wären, z.B. 6-8 anstatt 4.

  • Flexibilität
  • Flexibilität
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
Falk
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 20.06.2014
Falk
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 20.06.2014

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Anastasiya , 25.04.2019 - Technische Informatik (B.Eng.)
Tim , 24.11.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
marco , 30.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Julian , 27.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)
Fabian , 19.10.2018 - Technische Informatik (B.Eng.)