Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    3.9
  • Seminare
    3.9
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    3.5
  • Flexibilität
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 66 Bewertungen gehen 21 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 3
  • 37
  • 19
  • 6
  • 1
Seite 3 von 7

Studienmaterial mal so, mal so

Jörg, 06.09.2016
Technische Informatik (B.Eng.)
3.7
Studienmaterial:
ist teilweise neu teilweise sehr veraltet. Auch finden sich immer wieder Fehler darin, die dann zwar über das jeweilige Forum benannt werden, jedoch teilweise nicht in der Korrektur des Heftes auftauchen. Sekundarliteratur ist oft von nöten, da öft auch nur Ergebnisse ohne näheren Lösungsweg stehen.
Kompetenz der Lehrkräfte:
Da kann man schon sagen, dass man es mit Leuten zu tun hat, die wissen was sie da vermitteln.
Korrektur der Einsendeaufgaben:
das kommt auch auf den Betreuer an, teilweise noch am selben Abend, teilweise 6 Wochen später. Generell kann man sagen das man für eine Prüfung mit ca. Vorbereitung von 4Wochen mit allen (ca.3) Heften davon ausgehen kann das keines oder max. eine Einsendeaufgabe der Hefte in dieser Lernphase bearbeitet wurden. Vorallem im Technischen Bereich sind hier lange Wartezeiten an der Tagesordnung und Korrekturen kommen dann erst nach der abgelegten Prüfung.
Bewertung lesen
Jörg
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 06.09.2016

Nach dem Grundlagenstudium nimmt die Qualität ab

Mattie, 06.06.2016
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die ersten 3 Semester war ich eigentlich ziemlich zufrieden mit der WBH. Das ein oder andere Studienheft war vielleicht nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe, aber man hat Antworten bekommen von Tutoren oder in Foren und es gab Online Reps, sodass man nicht für jede Klausur nach Darmstadt fahren muss und ein Hotel buchen muss, wenn man sich nicht so sicher gefühlt hat.

Nach dem Grundlagenstudium gibt es allerdings kein einziges Online Rep. Wenn man Fragen zu einem Studienheft hat, bekommt man nur selten innerhalb der Versprochenen 48 Stunden Antwort. Teilweise erst nach fast 2 Wochen oder wenn die Klausur schon gelaufen ist.

Korrekturzeiten sind in der Regel 6-8 Wochen oder sogar noch länger und Anmeldefristen für die nächsten Klausuren auch 8 Wochen. Findet man nach 8 Wochen raus, dass man nicht bestanden hat, kann man frühestens 8 Wochen Danach wiederhohlen.

Wenn man denkt die Studienhefte sind so konzipiert dass sie die Vorlesungen ersetzen, liegt man falsch! Im besten Fall findet man nach langem Suchen Vorlesungen bei Youtube von einer anderen Uni.

Und noch ein Minus: Das Versprechen, dass Studieren mit Kind möglich ist, weil es vor Ort Kinderbetreuung gibt, ist leider auch nur zum Teil wahr, Kinderbetreuung ist nur unter der Woche und bis 17 Uhr. Reps dauern oft bis 18:30, Klausuren sind auch schon mal Samstags.

Also ich hätte mir für den Preis mehr davon vorgestellt. Als ich angefangen habe, konnte ich nicht an einer Präsenzuni studieren (dachte ich...), aber wenn es in einer Massen möglich ist, würde ich das bevorzugen. Oder bei Coursera einzelne Zertifikate hohlen.
Bewertung lesen
Mattie
Alter 41-45
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 06.06.2016

Das Institut macht einen professionellen Eindruck

Stephan, 25.01.2016
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Bisher nur wenig Erfahrung gesammelt da ich erst 3 Monate studiere. Die Anmeldung verlief reibungslos und das erste Packet lies nicht lange auf sich warten. Die Unterlagen waren sauber abgeheftet mit allen nötigen Informationen die man Anfangs benötigt.
Bewertung lesen
Stephan
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 25.01.2016

Inhalte nicht immer aktuell

Stefan, 28.12.2015
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Teilweise sind Inhalte, insbesondere in den Bereichen EDV, nicht auf aktuellem Stand, sondern oftmals auf einem Stand vor 10- 15 Jahren, als die Hefte geschrieben wurden.
Wenn man von Walkman und Diaprojektor liest, ist das nicht ganz so schlimm. Aber bei Betriebssystemen wie Linux oder Netzwerktechnologien ist das etwas Zeitverschwendung, veraltetes Wissen zu lernen.
Bewertung lesen
Stefan
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 28.12.2015

Empfehlung: neben dem Beruf studieren

Sebastian, 21.12.2015
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Hochschule ist eine Praktische Möglichkeit um neben den Beruf zu studieren. Ich bin im 5. Semester und bin mit den Studieninhalten, den Unterlagen und dem Service zufrieden.

Die Prüfungen kann man an vielen Standorten in ganz Deutschland schreiben und mittels online Rep. eine gute Zusammenfassung für die Klausur erhalten.
Bewertung lesen
Sebastian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 21.12.2015

Es gibt reichlich Verbesserungspotenziale

Timo, 14.12.2015
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Qualität der Tutoren ist sehr wechselhaft; es gibt je nach Fach Gute und Nette, sowie unmotivierte und mieße Tutoren. Viele Lehrhefte müssten meiner Meinung nach aufgrund von fehlenden Inhalten, fehlender Aktualität oder Fehlern dringend überarbeiteten werden.

Das Online Portal sollte anders gestalteten werden, es ist nicht selbsterklärend und die benötigten Informationen häufig schwer zu finden.
Bewertung lesen
Timo
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 14.12.2015

Studienhefte und StudyOnline

Sebastian, 08.12.2015
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Studienhefte sind gut aufgearbeitet und verständlich geschrieben.
Das Onlineportal StudyOnline insbesondere "mein Studium" ist auf den ersten Blick etwas unübersichtlich. Ich wusste erst nicht so recht ob ich mich jetzt für das die Einfühungsveranstaltung angemeldet hatte oder nicht.
Es könnte noch mehr Lernvideos geben, finde ich ein gutes Medium.
Bewertung lesen
Sebastian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 08.12.2015

Sehr gute Erfahrungen

Lukas, 18.11.2015
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Ich habe bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht. Der service ist sehr gut, auf Fragen kommen relativ schnell Antworten.
Der Online Campus ist anfangs ein bisschen verwirrend, jedoch findet man sich auch dort relativ schnell rurecht.
Ich finde 12.000€ für einen Bachelor angemessen, da man hier wirklich einen guten Service dafür erhält. Die Pakete werden pünktlich und auch auf Anfrage verschickt.

Was man besser machen könnte:
Den Online-Campus anders aufbauen.
Bewertung lesen
Lukas
Alter 26-30
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 18.11.2015

So viel Geld für unkompetente Prüfungsaufsichten

Patrick, 10.11.2015
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Gute Beratung jedoch einige unkompetente Prüfungsaufsichten die sämtliche Taschenrechner bei der Mathematikklausur eingezogen haben obwohl diese vom Tutor schriftlich genehmigt waren.

Es gab nicht die möglichkeit die Prüfung zu wiederholen oder ähnliches.
Bewertung lesen
Patrick
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 10.11.2015

Gesamturteil "ausreichend" mit Potenzial nach oben

ASM, 23.09.2015
Technische Informatik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Studienhefte sind fachlich und didaktisch nicht gut geschrieben und heben sich in keinster Weise von Fernstudiengängen an nicht privaten Hochschulen/Universitäten ab.
Für 300€ mtl. darf ich mich hier als Korrekturleser betätigen...das kostet Nerven und vor allem viel Zeit, weil man ja von einer korrekten Vorgabe im Heft ausgeht. :(


Für 300€ mtl. finde ich es schon ziemlich dreist für Repetitorien noch zusätzlich Geld (z.B. 90€)zu verlangen. Studieren neben dem Beruf ist immer eine Frage der Zeit, daher hab ich mich für eine private Hochschule mit Ansprechpartnern bei akuten Problemstellungen und unter Verwendung aktueller Medien (virtueller Campus) entschieden. Leider sind Ansprechpartner für Problemstellungen zu den Studienheften schwer zu erreichen...meist nur per Mail mit einigen Tagen Antwortzeit. Der online-campus stellt das Minimum von derzeit möglichem da. Was bleibt ist sich Materialien von anderen Hochschulen oder auf youtube zu beschaffen.
Bewertung lesen
ASM
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 23.09.2015