COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    4.5
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    4.5
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.9

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 3 von 3

Eine tolle Schule, hier hat für mich alles gepasst

Katja, 07.01.2014
Tierheilpraktiker (Zertifikat)
Bericht archiviert
Die Studienanleitungen sind übersichtlich und strukturiert. Zu jeder Studienanleitung gibt es Einsendeaufgaben. Diese schickt man an den Fernlehrer ein. Ich habe meine Einsendeaufgaben immer sehr schnell korrigiert zurück erhalten.
Bei Fragen kann man 2 x im Monat seinen Fernlehrer anrufen und sich ausführlich alles zum Thema erklären lassen. Wer es eilig hat stellt seine Fragen auf der Lernplattform. Dort habe ich immer innerhalb von 24 Stunden antwort erhalten (was mir persönlich völlig reicht).

Die Lernplattform macht mir Spaß, da auch persönliche Themen hier ausführlich besprochen werden können (z.B. wenn man einen Fall hat und nicht weiter weiß). Und ich bin immer noch auf der Lernplattform, da man noch 1 Jahr nach Abschluß einen Zugang hat :-) So kann ich jetzt auch im Beruf noch Fragen stellen, wenn ich mir unsicher sein sollte.

Die Fernlehrer waren alle sehr nett und sehr kompetent! Alle haben eine eigene Praxis und lange Erfahrung in diesen Bereichen.

Die Präsenzphasen wurden von Tierärzten und Tierheilpraktikerin zusammen abgehalten, was mir persönlich besonders gefallen hat. Man hat gemerkt, dass beide Seiten (Tierarzt und Tierheilpraktiker) sich akzeptieren und haben sich hier aus meiner Sicht perfekt ergänzt. Die Tierärzte haben uns die Untersuchungen gezeigt (Herz, Lunge etc.) und die Tierheilpraktiker haben dies ebenfalls gezeigt und dann noch verschiedene Therapiemöglichkeiten besprochen. War toll!
Die Präsenzphasen haben statt gefunden (und wurden nicht verschoben).
Es gab genügend Tiere (Hunde & Pferde) zum untersuchen so das man auch genügend Zeit hatte um die Untersuchungen zu lernen. Hat unglaublich Spaß gemacht! Direkt am Institut ist ein Stall mit sehr vielen Pferden angschlossen.

Ich habe mir vor Studienbeginn noch weitere Anbieter angeschaut (z.B. BTB) und auch Probehefte mir schicken lassen,die haben mir nicht so gut gefallen.

Was mir besonders bei Rolf Schneider Akademie gefallen hat, hier habe ich den Eindruck dass Praktiker geschrieben haben, die wissen was wirklich wichtig ist.

Die Prüfung war nicht einfach, aber sehr fair und ich habe bestanden!

Ich kann die Schule nur wärmstens empfehlen und bin glücklich, dass ich die Ausbildung dort absolviert habe. Übrigens, habe ich mich dort für ein weiteres Fernstudium angemeldet (Ernährungsberater für Hunde)! Bewertung folgt...
Bewertung lesen
Katja
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 07.01.2014

Ein recht gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Chris, 20.09.2013
Tierheilpraktiker (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich habe 2012 mein Fernstudium dort gemacht. Generell fand ich die Texte gut und auch größtenteils verständlich geschrieben. Doch man braucht meiner Meinung nach noch weitere Literatur, als nur die von der Schule genannte.
Für mich sind Fernstudien zum Tierheilpraktiker generell kein wirklicher Ersatz bzw. keine wirklich fundierte Ausbildungsmethode um qualitativ gut arbeiten zu können. Die Praxis fehlt. Das wusste ich jedoch und ich habe das Fernstudium gemacht, um Hintergrundwissen über die Vorgänge im Organismus zu erhalten und viele andere Wissensgebiete erklärt zu bekommen.
Da ich auch schon bei einer anderen Schule ein Fernstudium abgeschlossen hatte (BTB) konnte ich die Qualität der Unterlagen etwas vergleichen. BTB hat mir besser gefallen.
Es existiert auch ein Studienforum. In ihm kann man sich auch mit anderen Studierenden austauschen und Fragen stellen. Das Forum ist aber damals schlecht besucht gewesen und hier wartete man damals teilweise sehr lange auf Antwort. Ansonsten kann man den Studienleiter auch zu vorgegebenen Zeiten anrufen.

Man kann auch Präsenzkurse buchen (vor Ort bei der Schule). Damals war es aber so, dass diese teilweise nicht zustandekamen, weil zu wenig Anmeldungen vorlagen. Vielleicht ist das inzwischen anders.

Man kann, muss aber keine Prüfung ablegen. Da ich nicht als Tierheilpraktiker arbeiten werde, habe ich keine Prüfung abgelegt.

Bewertung lesen
Chris
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 20.09.2013
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020