Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Gutschein im Wert von 100,– € für ADAC-Clubmitglieder, BSW-BonusClub-Mitglieder, Bertelsmann-Club-Mitglieder, Mitglieder von Otto Media Books & more
    • 10% Gebührenersparnis für: Arbeitslose, Auszubildende, Studenten, Rentner und Pensionäre, Schwerbehinderte, Bundesfreiwilligendienstleistende, Ehemalige sgd-Teilnehmer

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Wenn der Kater sein Revier geruchsstark markiert oder seine Krallen am Polstersessel schärft, wenn der Hund unaufhörlich bellt oder Passanten anspringt – in solchen und vergleichbaren Fällen kann der Tierpsychologe helfen. Unser Lehrgang schult Sie darin, Tierhalter zu Fragen der allgemeinen Versorgung, Ernährung sowie zum Verhaltenstraining zu beraten. Schwerpunktmäßig widmet sich der Lehrgang den Bedürfnissen von Hund, Katze und Pferd (wobei das Thema Pferd freigestellt ist). Aber auch Kleinsäuger wie Hamster und Meerschweinchen kommen nicht zu kurz.
Weiterlesen
Melden Sie sich jetzt für Ihren Wunschlehrgang an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen von 3 MINI One*.

Aktuelle Bewertungen

Jessy , 12.12.2018 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Julie , 05.12.2018 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Nicole , 28.11.2018 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Stefanie , 24.11.2018 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Mandy , 14.11.2018 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
0800 806-6000
Mo-Fr von 8.00 bis 20.00 Uhr
Sa von 10.00 bis 15.00 Uhr
www.sgd.de

Fernstudium

Dauer
12 Monate
Abschluss
Zertifikat
Link zur Website
Inhalte
  • Allgemeine Verhaltenslehre
  • Spezifische Verhaltenslehre des Hundes, der Katze und des Pferdes
  • Entwicklungsphasen, Lernverhalten und Erziehung von Hunden, Katzen und Pferden
  • Tierhaltungsberatung: Hund, Katze, Pferd, Kleinsäuger (Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten, Chinchillas, Degus)
  • Tierverhaltensberatung und -therapie
Voraussetzungen
Sie benötigen keine besonderen Bildungsvoraussetzungen, sollten aber Erfahrung mit Hunden, Katzen, Pferden oder Kleinsäugern haben.
Lernmethode
Fernstudium
Aufwand in Stunden
7 bis 8 Stunden pro Woche
Studienbeginn
Jederzeit
Anteil der Fernlehre
100%
Präsenzphase
Es handelt sich um einen Fernlehrgang ohne ergänzende Seminare.
Zertifizierungen
ZFU
AZAV
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Infos

  • für Angehörige von Tiergesundheitsberufen wie Tierarzthelfer, Tierheilpraktiker, Tierphytotherapeuten, Tierphysiotherapeuten, Tierhomöopathen u. Ä.,
  • für Katzen- und Hundesitter, Mitarbeiter von Tierheimen und Tierpensionen, Zoofachhändler, Hunde-, Katzen- und Pferdezüchter, Pferdewirte, Hundetrainer, Hundefriseure u. Ä.,
  • für Privatpersonen mit dem Wunsch, ihre Haustiere besser zu verstehen und deren Haltung zu optimieren

Quelle: sgd 2018

Sie können jederzeit mit Ihrem Kurs Tierpsychologie beginnen. Auf diese Weise verlieren Sie keine Zeit auf dem Weg zu einer gefragten Qualifikation, und schon bald können Sie Ihr Talent im Umgang mit Tieren, von einer soliden Bildungsbasis untermauert, im Arbeitsleben anwenden.

Sie erhalten für Ihren Kurs neben den Studienheften ein Begleitheft mit wichtigen Tipps und Hinweisen zum optimalen Lernen. Außerdem werden Sie von erfahrenen Fernlehrern unterstützt.

Quelle: sgd 2018

Das Besondere bei der sgd: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Startpaket mit dem Original-sgd-Studienmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das sgd-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen.

Quelle: sgd 2018

Der sgd-Fernlehrgang Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig. Sie haben Fragen? Jetzt kostenlos anrufen: 0800-806 11 11.

Quelle: sgd 2018

Videogalerie

Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
0800 806-6000
Mo-Fr von 8.00 bis 20.00 Uhr
Sa von 10.00 bis 15.00 Uhr
www.sgd.de

Kostenloses Infomaterial

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.7
  • Betreuung
    4.9
  • Online Campus
    4.5
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.7
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.7

Bewertungen filtern

  • 12
  • 18
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 4

Eine neue Herausforderung im Alltag? Damit klappts

Jessy, 12.12.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Bequem studieren von zu Hause aus mit freier Zeiteinteilung verspricht die Werbung, die sgd erfüllt dieses Versprechen auch zu 100%. Ich studiere neben dem üblichen Haushalts- und Kinderchaos, als Herausforderung an mich selbst. Ich komme mit dem Stoff gut zurecht und schaffe das Pensum bequem . Die Tutoren sind sehr nett, und bei Fragen erhält man immer eine kompetente Antwort.Ich würde immer wieder die sgd wählen.
Bewertung lesen
Jessy
Alter 31-35
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 12.12.2018

Spaß am Lernen

Julie, 05.12.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Die Lehrkräfte korrigieren schnell die Einsendeaufgaben. Man erhält direkt Rückmeldungen und wird nicht allein gelassen, wenn Probleme auftreten. Die Studienmaterialien sind ausführlich und es gibt für jeden etwas, was er noch nicht wusste. Sehr zuverlässige Beratung inklusive! Auch ein Gratismonat lohnt sich, wenn man erst einmal reinschnuppern möchte. Ich bin erst beim vierten Studienheft und komme gut zurecht. Freue mich auf die nächsten Monate!
Bewertung lesen
Julie
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 05.12.2018

Schnelle, nette Bearbeitung. Alles gut verständlich

Nicole, 28.11.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.8
Alles bestens.Sehr gute und nette fachliche Betreuung.Schnelle Bearbeitung der Einsendeaufgaben.Die Inhalte sind umfassend und sehr gut verständlich. Fragen werden jederzeit schnell und freundlich beantwortet. Das Studium ist auf jeden Fall weiterempfehlen!
Bewertung lesen
Nicole
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 28.11.2018

Gutes Lernen ohne Stress ist klasse!

Stefanie, 24.11.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.5
Bin rundum zufrieden! Habe den Lehrgang auch schon erfolgreich empfohlen! Ich würde es wieder machen!
Ich kann mir die Zeit einteilen wie ich will und habe immer eine Ansprechpartnerin! Dass ich das Studium bei Bedarf verlängern kann, hat mir auch bei der Entscheidung geholfen!   
Bewertung lesen
Stefanie
Alter 46-50
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 24.11.2018

Weiterbildung die Spaß macht!

Mandy, 14.11.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.9
Es ist eine Bereicherung und gerade in dem Bereich hat sich über die Jahre vieles geändert. Das Material ist auf den neusten Stand und auch die Verbessungen der Einsendeaufgaben, sowie der Kontakt zum Dozenten/Tutoren, empfinde ich stets als angenehm, persönlich und Lehrreich.

Man kann teils unbewusst und bewusst viele Situationen besser betrachten und dementsprechend anders agieren.

Das Verhalten der Tiere anders bzw. besser deuten und den Haltern andere Wege aufzeigen. Zudem lässt sich manches auch in anderen Bereichen (Kinder Erziehung) übertragen und man sieht vieles mit anderen Augen.

Es hilft einem bei der zukünftigen Auswahl des Tieres, der Hundeschule und vorallem worauf man achten sollte vor und nachdem Kauf. Man geht also insgesamt auch an einigen Stellen anders heran.

Daher hat sich bisher die Investition, die Zeit und das Lernen gelohnt. Es macht zudem Spaß sich in dem Bereich weiterzubilden und rund um, bin ich bisher zufrieden.

Man nimmt immer etwas von dem Erlernten mit. Daher kann ich dieses Studium nur weiterempfehlen, sofern das Budget vorhanden ist :-).
Bewertung lesen
Mandy
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 14.11.2018

Es wurde immer schnell geantwortet

Karren, 11.11.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.8
Ich finde man wird gut betreut und hat immer die Möglichkeit jemanden zu kontaktieren.
Der Lernstoff ist übersichtlich und Sinnvoll aufgebaut dass man es gut verstehen kann. Die Einteilung von Lernmaterial ist Fachlich gut aufgebaut und man gut damit umgehen.
Das Lernmaterial kommt pünktlich an.
Die Korrekturen von Einsendeaufgaben wurden schnell und mit Fachliche Hilfestellungen geantwortet.
Bewertung lesen
Karren
Alter 56-60
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 11.11.2018

Tierpsychologie-Tierverhalten

Jutta, 02.11.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Gute Erfahrungen, teilweise konnte ich Erfahrungen des Studiums umgehend privat umsetzen. Mit der Tutorin hatte ich nur positive Erfahrungen, sie war immer und sofort erreichbar und hat auch sofort korrespondiert. Auch die Studienbetreuer machen einen guten Job.
Bewertung lesen
Jutta
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 02.11.2018

Fernstudium Tierpsychologie

Tomke, 01.11.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.5
Ich bin bis jetzt super zufrieden mit der SGD. Man erhält schnell Antworten und kann sich auch telefonisch mit seiner zuständigen Studienberatung in Verbindung setzen. Besonders, dass man die ersten 4 Wochen kostenlos testen kann, empfinde ich als sehr wichtig. Mir macht das Studium sehr viel Spaß und ich lese die Hefte sehr gerne. Ich bin wirklich froh, dass ich den Schritt gewagt habe!
Bewertung lesen
Tomke
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 01.11.2018

Sehr gut aufbereitet und anschaulich.

Tanja, 31.10.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Ich habe das Studium gerade begonnen und den ersten Studienbrief halb bearbeitet. Er ist sehr gut zu lesen, sehr verständlich geschrieben. Die Beispiele helfen zusätzlich, das Gelesene zu verstehen. Die Aufgaben / Wiederholungsaufgaben sind gut zu lösen und ermöglichen durch die beigefügten Lösungen, die "Fragetechnik" zu verstehen. Ich freue mich auf die weiteren Studienbriefe.
Bewertung lesen
Tanja
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 31.10.2018

Sehr interessant und zu empfehlen :)

Isabell, 29.10.2018
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Da ich selber 3 Hunde habe und mich allgemein sehr gerne mit Tieren beschäftige eignet sich dieser Studiengang super.
Man versteht so die Körpersprache der Tiere und auch die Kommunikation untereinander. :)
Des Weiteren kann man sehr flexibel Lernen und bekommt sofort Hilfe wenn man sie benötigt.
Bewertung lesen
Isabell
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 29.10.2018

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten