Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Gutschein im Wert von 100,– € für ADAC-Clubmitglieder, BSW-BonusClub-Mitglieder, Bertelsmann-Club-Mitglieder, Mitglieder von Otto Media Books & more
    • 10% Gebührenersparnis für: Arbeitslose, Auszubildende, Studenten, Rentner und Pensionäre, Schwerbehinderte, Bundesfreiwilligendienstleistende, Ehemalige sgd-Teilnehmer

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Wenn der Kater sein Revier geruchsstark markiert oder seine Krallen am Polstersessel schärft, wenn der Hund unaufhörlich bellt oder Passanten anspringt – in solchen und vergleichbaren Fällen kann der Tierpsychologe helfen. Unser Lehrgang schult Sie darin, Tierhalter zu Fragen der allgemeinen Versorgung, Ernährung sowie zum Verhaltenstraining zu beraten. Schwerpunktmäßig widmet sich der Lehrgang den Bedürfnissen von Hund, Katze und Pferd (wobei das Thema Pferd freigestellt ist). Aber auch Kleinsäuger wie Hamster und Meerschweinchen kommen nicht zu kurz.
Weiterlesen

Aktuelle Bewertungen

Barbara , 09.08.2019 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Max , 10.07.2019 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Jacqueline , 08.07.2019 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Saskia , 24.06.2019 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Stefanie , 17.06.2019 - Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
0800 806-6000
Mo-Fr von 8.00 bis 20.00 Uhr
Sa von 10.00 bis 15.00 Uhr
www.sgd.de

Fernstudium

Dauer
12 Monate
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Zertifikat
Link zur Website
Inhalte
  • Allgemeine Verhaltenslehre
  • Spezifische Verhaltenslehre des Hundes, der Katze und des Pferdes
  • Entwicklungsphasen, Lernverhalten und Erziehung von Hunden, Katzen und Pferden
  • Tierhaltungsberatung: Hund, Katze, Pferd, Kleinsäuger (Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten, Chinchillas, Degus)
  • Tierverhaltensberatung und -therapie
Voraussetzungen
Sie benötigen keine besonderen Bildungsvoraussetzungen, sollten aber Erfahrung mit Hunden, Katzen, Pferden oder Kleinsäugern haben.
Lernmethode
Fernstudium
Aufwand in Stunden
7 bis 8 Stunden pro Woche
Studienbeginn
Jederzeit
Anteil der Fernlehre
100%
Präsenzphase
Es handelt sich um einen Fernlehrgang ohne ergänzende Seminare.
Zertifizierungen
ZFU
AZAV
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Infos

  • für Angehörige von Tiergesundheitsberufen wie Tierarzthelfer, Tierheilpraktiker, Tierphytotherapeuten, Tierphysiotherapeuten, Tierhomöopathen u. Ä.,
  • für Katzen- und Hundesitter, Mitarbeiter von Tierheimen und Tierpensionen, Zoofachhändler, Hunde-, Katzen- und Pferdezüchter, Pferdewirte, Hundetrainer, Hundefriseure u. Ä.,
  • für Privatpersonen mit dem Wunsch, ihre Haustiere besser zu verstehen und deren Haltung zu optimieren

Quelle: sgd 2018

Sie können jederzeit mit Ihrem Kurs Tierpsychologie beginnen. Auf diese Weise verlieren Sie keine Zeit auf dem Weg zu einer gefragten Qualifikation, und schon bald können Sie Ihr Talent im Umgang mit Tieren, von einer soliden Bildungsbasis untermauert, im Arbeitsleben anwenden.

Sie erhalten für Ihren Kurs neben den Studienheften ein Begleitheft mit wichtigen Tipps und Hinweisen zum optimalen Lernen. Außerdem werden Sie von erfahrenen Fernlehrern unterstützt.

Quelle: sgd 2018

Das Besondere bei der sgd: Ihr erster Studienmonat ist ein Testmonat. Gleich zu Beginn erhalten Sie Ihr Startpaket mit dem Original-sgd-Studienmaterial der ersten drei Monate. Jetzt prüfen Sie in aller Ruhe, ob Ihnen das sgd-Studium zusagt. Wenn Sie das Studium nicht fortsetzen möchten, dann teilen Sie uns dies innerhalb des Testmonats schriftlich mit – und die Sache ist erledigt. Ohne Kosten für Sie. Diese Garantie geben wir Ihnen.

Quelle: sgd 2018

Der sgd-Fernlehrgang Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig. Sie haben Fragen? Jetzt kostenlos anrufen: 0800-806 11 11.

Quelle: sgd 2018

Videogalerie

Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
0800 806-6000
Mo-Fr von 8.00 bis 20.00 Uhr
Sa von 10.00 bis 15.00 Uhr
www.sgd.de

Kostenloses Infomaterial

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Kurs durchstarten?

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang an und starten Ihren Fernkurs.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.7
  • Studienmaterial
    4.7
  • Betreuung
    4.9
  • Online Campus
    4.5
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    4.7
  • Digitales Lernen
    4.7
  • Flexibilität
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.7

Von den 48 Bewertungen gehen 43 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 18
  • 25
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 5

Fernstudium

Barbara, 09.08.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Bisher hatte ich nur gute Erfahrungen, interessantes und kompetentes Lernmaterial, abwechslungsreiche Studienhefte.
Die Online-Seite ist gut und informativ aufgebaut.
Die Prüfungsaufgaben werden Zeitnah korrigiert und mit informativen Vermerken
versehen.
Ich stehe noch in den Anfängen, hoffe, dass es weiterhin so gut klappt!
Bewertung lesen
Barbara
Alter 56-60
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 09.08.2019

Sehr guter Kurs

Max, 10.07.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.7
In diesem Kurs kann man sehr viel über das Verhalten von Tieren allgemein lernen, insbesondere aber über Hunde, Katzen und Pferde. Die Inhalte sind gut erklärt und sachlich korrekt. Meine Dozentin antwortet schnell auf Fragen und bewertet meine Einsendeaufgaben ebenso schnell. Alles in allem bin ich sehr zufrieden
Bewertung lesen
Max
Alter 26-30
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 10.07.2019

Ein Studium das Spaß macht

Jacqueline, 08.07.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Das Studium an der SGD macht mir viel Spaß, zudem kann ich mein Lerntempo selbst bestimmen. Die Betreuung ist sehr nett und hilft auch bei Fragen schnell weiter. Auch die Bewertungen sind immer schnell zurück. Genau aus diesem Grund werde ich nicht nur bei meinem Tierpsychologiestudium bleiben, sondern auch noch weiter machen.
Bewertung lesen
Jacqueline
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 08.07.2019

Flexibel, schnell, teilweise mit inhaltlichen Fehlern

Saskia, 24.06.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
3.8
Die freie Zeiteinteilung ist ideal zum studieren neben dem Beruf. Leider habe ich in den Lernmaterialien inhaltliche Fehler entdeckt, lag vielleicht aber nur an den Lerngang. Ansonsten ist das Lernmaterial anschaulich und leicht verständlich. Die Möglichkeit Einsendeaufgaben über den online-Campus einzuschicken ist sehr praktisch und nur zu empfehlen, allerdings braucht man dafür passende Word-Software. Tutoren sind sehr freundlich und Antworten auch schnell auf eMails (andere Kommunikation habe ich nicht genutzt).
Bewertung lesen
Saskia
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 24.06.2019

Meine ersten Fernstudium-Eindrücke

Stefanie, 17.06.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.3
Ich hatte zuvor noch keine Erfahrung mit einem Fernstudium gemacht und war zunächst sehr gespannt. Das Material kam schnell bei mir an und die Thematik machte Lust auf mehr. Auch bei der Betreuung habe ich positive Erfahrungen sammeln können. So wurde ich telefonisch kontaktiert und konnte schon erste Unklarheiten oder Fragen abklären. Den online campus fande ich anfangs verwirrend konnte mich jedoch mit etwas Zeit gut einfinden. Alles in allem konnte ich nach schon 1 Woche nicht mehr aufhören zu lernen. Die Thematik interessierte mich und ich fühlte mich auch gut betreut.
Bewertung lesen
Stefanie
Alter 14-25
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 17.06.2019

Kompetent und zielorientiert

Kevin, 11.06.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.8
Kompetente Lehrkräfte, welche durchaus sehr streng bewerten.
Lehrinhalte sind aktuell und mit Hinweisen auf potenzielle Aktualisierungen versehen.
Korrektur der Einsendeaufgaben meist nach einem Werktag, strenge Korrektur
Fragen an Dozenten/Tutoren wurden schnell beantwortet und waren inhaltlich wertvoll.
Vorabberatung war gut, Versand der Unterlagen ging schnell und unkompliziert, angenehme Ratenzahlung.
Bewertung lesen
Kevin
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 11.06.2019

Bester Studiengang

Isabell, 09.05.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.9
Ich bin mittlerweile bei Studienheft 6 angekommen und bin nach wie vor super zufrieden diesen Studiengang gewählt zu haben. Wenn man Tiere über alles liebt gibt es nichts besseres als diesen Studiengang. Danach versteht man was das Tier einem mitteilen möchte und will das als guter Besitzer dann auch umsetzen.
Sehr zu empfehlen!
Bewertung lesen
Isabell
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 09.05.2019

Sehr viel gelernt, besseres Verständnis

Tanja, 08.05.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.8
Ich habe sehr viel über die physischen und genetischen Hintergründe bestimmter Verhaltensweisen gelernt und viele Anregungen für ein vertiefendes Studium in bestimmten Themen erhalten.
Ich hätte mir an der einen oder anderen Stelle noch mehr Fallbeispiele gewünscht. Diese habe ich durch das Studium angeregt in weiteren Büchern gefunden.
Bewertung lesen
Tanja
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 08.05.2019

Sehr gutes und absolut empfehlenswertes Studium

Karoline, 09.04.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
5.0
Die Studienmaterialen sehr gut und verständlich aufgebaut. Es war alles auf dem neuesten Stand. Die Studienmappen waren qualitativ sehr gut und sehr ansprechend aufgegliedert. Die Korrektur der Einsendeaufgaben war immer zügig und es wurde immer genau erläutert, worauf man achten sollte. Wenn etwas falsch war, wurde nicht nur die Lösung geschrieben sondern auch erklärt warum die eigene Antwort nicht korrekt war. Der Kontakt zur Tutorin und den Dozenten war immer zeitnah. Die Themen gehen sehr in die Tiefe und man muss auch eigenständig arbeiten, wie z.B. einen Anamnesebogen entwerfen, einen Trainingsplan usw.
Bewertung lesen
Karoline
Alter 51-55
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2019
Geschrieben am 09.04.2019

Toller Studiengang

Julia, 20.03.2019
Tierpsychologie - Tierhaltung, Tierbetreuung, Tierverhaltenstherapie (Zertifikat)
4.6
Mir gefällt das Fernstudium sehr gut. Die Unterlagen sind sehr informativ und die Einsendeaufgaben werden sehr schnell bearbeitet. Sehr oft wird einem Hilfe angeboten, die man annehmen kann, wenn man sich unsicher ist, oder eben nicht, wenn man auch gut alleine zurecht kommt. Auf jeden Fall weiterzuempfehlen.
Bewertung lesen
Julia
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 20.03.2019