Meine Erfahrungen

,
Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
3.4

Das Studienmaterial und die Dozenten sind im Durchschnitt Gut mit Ausreißern, nach unten aber auch nach oben.
Viele der Scripte sind gut geschrieben, einige (zum Glück wenige) sind aber auch schlecht aufgebaut und voller Fehler (teilweise schon seit Jahren).
Im Punkt Digitales Lernen hat die Schule starke Defizite. Es gibt kaum Onlinevorlesungen bzw. Lernvideos o.Ä..
Ein klarer Minuspunkt ist für mich auch, dass man Vorlesungen und Repetitorien extra bezahlen muss, auch wenn diese Online statt finden.

Der Schwerpunkt der Schule ist meiner Auffasung nach klar auf Profit ausgerichtet und nicht auf Wissensvermittlung, die Qualität im Großen und Ganzen aber dennoch befriedigend.

  • meist gute Dozenten; viel Erfahrung; Möglichkeit in vielen größeren Städten Klausuren zu schreiben; wenige Präsenzzeiten
  • lange Wartezeiten auf Prüfungsergebnisse; kaum Onlineangebote; mögliche hohe Nebenkosten
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    2.0
  • Digitales Lernen
    1.0
  • Flexibilität
    5.0
Rüdiger
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 29.11.2018
Rüdiger
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 29.11.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Sebastian , 20.03.2019 - Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
Patrick , 11.01.2019 - Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
Tina , 14.11.2018 - Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
Oliver , 07.11.2018 - Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
Stefan , 01.11.2018 - Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)