COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    3.9
  • Preis-/Leistung
    3.4
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 79 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 10
  • 11
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 6 von 20

Alles in allem einfach top

Phillip, 21.12.2017
Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
4.9
Ich habe damals ein Fernstudium bei der Wilhelm-Büchner begonnen, jedoch aus privaten gründen leider abbrechen müssen. Trotz alle dem war ich absolut begeistert vom Studiengang. Die Betreuung ist absolut klasse, selbst bei kleineren Fragen wird einem in kürzester Zeit geholfen.

Auf dem Onlinecampus findet man jeder Zeit Antworten auf seinen Fragen und man hat die Möglichkeit sich mit seinen Kommilitonen auszutauschen.

Ein kleinen (Bewertung „Gut“) gibt es bei den Studiumsmaterialien. Diese sind ohne Zweifel verständlich geschrieben (das soll was heißen, wenn selbst ich das verstanden habe ;)), dennoch erschlägt einen die Menge am Anfang etwas. Wenn man sich allerdings erst einmal ein bisschen Struktur aufgebaut hat, klappt alles wie am Schnürchen.

Ebenso muss man einfach die Seminare und Repetitorien loben, vorallem letzteres helfen einem unheimlich vor den Klausuren und man kann nochmal alle Fragen loswerden, die einem auf dem Herzen liegen.

Ich würde jedem, der die Zeit hat, ein Fernstudium an der WBH empfehlen. Man muss sich nur trauen. ;)
Bewertung lesen
Phillip
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich habe abgebrochen
Geschrieben am 21.12.2017

Technisch orientiertes VT Studium mit Chemie

Sarag, 21.12.2017
Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
4.0
Kompetenz der Lehrkräfte: Meist sehr hohes Kompetenzlevel und Größtenteils gute Erreichbarkeit der Tutoren
Qualität der Studiuenmaterialien: Die fachspezifischen Unterlagen sind sehr neu, es sind daher aber auch noch Fehler vorhanden, die allgemeinen Fächer haben weniger Fehler sind manchmal aber schon älteren Semesters
ESAs: Der Großteil der ESAs ist freiwillig, das ist gut zur flexiblen Zeiteinteilung und Lernaufteilung, die Pflichtesas haben eine Bearbeitungszeit von 6Monaten was ich angemessen finde
Dozenten & Tutoren: Viele sind sehr hilfsbereit und nett. Kontakt über Mail, Telefon und Postalisch möglich
Service: Flächendeckende Möglichkeiten Klausuren zu schreiben --> TOP, Servicemitarbeiter freundlich, nur manhcmal hakt es an der Geschwindigkeit ...
Bewertung lesen
Sarag
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 21.12.2017

Flexibles Fernstudium

Susanne, 21.12.2017
Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
3.5
Das Studium ist gut mit einem Vollzeitjob vereinbar. Man kann ca. alle drei Monate Klausuren schreiben und ist auch flexibel in dem was man schreiben möchte. Man kann alle Semester kreuz und quer bearbeiten, je nachdem wie es einem am besten passt.
Die Prüfungen könne extern (mittlerweile in fast allen großen Städten in Deutschland) und intern direkt in Pfungstadt schreiben. Der Vorteil in Pfungstadt ist, dass man für eine Gebühr von 90 Euro am Tag vor der Klausur noch eine Prüfungsvorbereitung besuchen kann. In den meisten Fächern durchaus von Vorteil. Jedoch werden mittlerweile auch für die externen Klausuren Online Prüfungsvorbereitungen angeboten, an denen man Zuhause am Laptop teilnehmen kann.
Natürlich gibt es auch an der WBH extrem gute Dozenten, die dir auch Sonntag um 22 Uhr noch antworten aber auch Dozenten, die dir gar nicht antworten und die es auch nicht interessiert ob du die Klausur bestehst oder nicht. Das gibt es aber wahrscheinlich an jeder Uni.
Die meisten Module sind in B-Prüfungen (in Heimarbeit), Klausur vor Ort und Labore eingeteilt. Wenn man die Prüfungen in Pfungstadt schreibt und immer auch die Prüfungsvorbereitung davor besucht, braucht man im Durchschnitt 6 bis 10 Tage Urlaub pro Semester.
Das meiste Studienmaterial ist gut verständlich geschrieben und mit den Einsendeaufgaben am Schluss hat man eine gute Kontrolle ob man den Stoff verstanden hat.
Der Service an der WBH ist gut. Man bekommt immer schnell eine Antwort auf seine Fragen und es wird sich um Anliegen und Belange gekümmert.
Insgesamt kann ich das Studium nur empfehlen. Kleiner Tipp, wenn man sich zu zweit anmeldet, kann man einen Rabatt bei den Studiengebühren raus handeln und könnt wenn ihr angebt, dass ihr euch gegenseitig geworben habt noch 250 Euro Prämie erhalten.
Bewertung lesen
Susanne
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 21.12.2017

Gut strukturiertes Fernstudium!

Marco, 21.12.2017
Chemische Verfahrenstechnik (B.Eng.)
4.5
Gerade für Vollzeitbeschäftigte ist eine gute Flexibilität enorm wichtig und diese wird Ihnen bei der Wilhelm Büchner Hochschule geboten. Vor allem zu Beginn des Studium kann man fast jeden Monat flexibel seinen Prüfungstermin wählen, was im Hauptstudium dann schon deutlich abflacht, was aufgrund der geringen Teilnehmerzahl allerdiings nachvollziebar ist.
Ich selbst befinde mich gerade beim Schreiben meiner Thesis und mir kann somit nichts mehr passieren. Aus diesem Grund denke ich, dass ich einen guten allgemeinen Rückblick liefern kann. Ich muss sagen ich würde den Bachelor immer wieder an der WBH als Fernstudium machen, beim Master bin ich allerdings am überlegen an eine Uni zu gehen rein wegen der Möglichkeit eine Dissertation zu Verfassen.
Bewertung lesen
Marco
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 21.12.2017
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2020