Kooperationsstudiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

In Kooperation mit: Fachhochschule Kiel

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Wirtschaftsinformatik" beim Anbieter "oncampus GmbH" dauert insgesamt 36 Monate und wird mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 3.186 €. Bisher haben 9 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.5 Sternen. Die Kategorien Preis-/Leistung, Seminare und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Online-Seminare

Dauer
36 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Online-Seminare
Gesamtkosten
3.186 €
Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)

Letzte Bewertungen

Michael , 10.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Marten , 09.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Robert , 09.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Nils , 08.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Marc , 08.12.2016 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Fernstudium Wirtschaftsinformatik

Im Fernstudium Wirtschaftsinformatik konzipieren und entwickeln Sie Kommunikations- und Informationssysteme für den Einsatz in Unternehmen. Sie lernen, wie die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von Informationen geschieht. Ohne diese Prozesse könnten Einkauf, Produktion und Vertrieb in heutigen Unternehmen nicht funktionieren. Mit einem Fernstudium der Wirtschaftsinformatik eignen Sie sich das nötige Wissen über die Funktionsweise sowie die Anwendungsmöglichkeiten der Informatik an. Die betriebswirtschaftlichen Studieninhalte zeigen Ihnen den Einsatz der Informatik in wirtschaftlichen Prozessen auf. Sie optimieren Kundenbetreuungssysteme in Online-Shops, entwickeln das Smartphone-Betriebssystem von Morgen und sind damit auf dem Arbeitsmarkt besonders gefragt.

Alternative Studiengänge

Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi)
Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Universität Duisburg-Essen
Master of Science (M.Sc.)
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
IUBH Fernstudium
Bachelor of Science (B.Sc.)
Infoprofil
Wirtschaftsinformatik
TH Köln
Master of Science (M.Sc.)
Wirtschaftsinformatik
Hochschule Emden / Leer, oncampus GmbH
Bachelor of Science (B.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.6
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.3
  • Seminare
    4.8
  • Preis-/Leistung
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.5

Von den 9 Bewertungen gehen 8 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 6
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Start ins Studium leicht gemacht

Michael, 10.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.4
Da ich erst frisch gestartet bin, kann ich noch nicht ganz so viel sagen, aber bisher ist mein Eindruck ziemlich positiv. Die Organisation des Studiums ist ganz gut und wenn man möchte kann man sich bei Fragen auch an alle Dozenten wenden und erhält sehr schnell Rückmeldungen.

Wie in jedem Studium steht und fällt der Kurs mit den Dozenten. Dies ist an der FH Kiel eine 80/20 Quote. Bemüht zu helfen liegt die Quote bei 100%. Wenn man möchte kann es ziemlich "familiär" sein.

Zur Aktualität der Lehrmaterialen kann ich nur bedingt etwas sagen. Hier hängt es stark vom Thema ab. Es könnte aber etwas moderner, interaktiver sein in manchen Modulen.

Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgt sehr zeitnah und man bekommt ein individuelles Feedback. Die Teilnahme an den Videokonferenzen ist aber notwendig wenn man z.B. in Mathe den Lösungsweg nicht findet, da in den Lösungen nur Ergebnisse bekannt gegeben werden. Man muss nur die persönliche Hemmschwelle überwinden und nachfragen, dann wird es detailliert erklärt und man kann sich sicher sein, dass viele froh sind, das sich einer getraut hat zu fragen.

Hinweis: Es ist ein Selbststudium und nicht mit der Schule vergleichbar, wo einem Alles präsentiert wird und man nur lernen muss.
Bewertung lesen
Michael
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 10.12.2016

TOP Studium: Interessant & praxisnah

Marten, 09.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
5.0
Stehe kurz vor dem Abschluss und bin immer noch sehr glücklich mit dem Studium:

Positiv:
+ Relevante und praxisnahe Inhalte
+ Gute Skripte und Lehrmaterialien, die den Stoff interessant rüberbringen
+ Kompetente und engagierte Profs/Dozenten/Kursbetreuer
+ Präsenzphasen mit Profs sind gut gemacht und interessant gestaltet. Teilnahme
lohnt sich. Man lernt noch was über das Skript hinaus.
+ Allgemein sehr gute Betreuung:
a.) Schnelle und aussagekräftige Rückmeldungen durch Dozenten bei
Studentenanfragen (z.B. E-Mail in der Regel innerhalb von 24 Stunden).
b.) Engagierte allgemeine Studienbetreuung, die man neben den Kursbetreuern
ansprechen kann.
+ Online-Lernplattform und Videokonferenzsystem sind top
+ Allgemein sehr gute Organisation (Studium, Prüfungen, Fristen, etc.)
+ Gute Informationspolitik: Es gibt E-Mails und Reminder für alle wichtigen
Informationen/Fristen/Anmeldungen/Termine/Konferenzen etc.
+ Studium mit Videokonferenzen, Präsenzphasen und Prüfungsterminen ist so
gestaltet, dass es ideal auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studenten
abgestimmt ist.
+ I.d.R. kleine Kurse mit hervorragendem Betreuungsverhältnis
+ Unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis.
+ Schwierigkeitsgrad des Studium: Hart aber fair
+ Bachelor of Science von einer "richtigen" FH
+ Viele interessante Kommilitonen aus unterschiedlichen Branchen
--> Netzwerken möglich
+ Allgemein freundlicher Umgangston

Negativ:
-Beim Prüfungsamt herrscht zeitweise Personalmangel, was dazu führt, dass
Anfragen spät oder gar nicht beantwortet wurden.
-Schwierigkeitsgrad des Studium: Hart aber fair --> Es wird einem nichts geschenkt
und der Workload ist gerade neben der Arbeit nicht zu unterschätzen.
-Die FH liegt am Rande Kiels. Das ist für Fernreisende mit öffentlichen
Verkehrsmitteln nicht ganz optimal.
Bewertung lesen
Marten
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 09.12.2016

Optimal für Berufstätige

Robert, 09.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.4
Ich studiere Wirtschaftsinformatik parallel zu einer 40 Stunden und kann pro Semester vier Module mit guten Ergebnissen abschließen. Einige Kommilitonen schaffen sechs, andere drei. Es kommt also darauf an, wieviel Zeit investiert werden kann. Die Organisation klappt sehr gut, wenn die pro Semester angebotenen Module belegt werden. Wenn Module aus höheren Semestern gewählt werden, kann es zu Terminüberschneidungen kommen. Die Betreuung ist ebenfalls gut, hier variiert es aber je nach Lehrendem. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden und froh, dass ich neben der Arbeit und der damit gesammelten Berufserfahrung studieren kann.
Bewertung lesen
Robert
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 09.12.2016

Macht Spaß

Nils, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.6
Ich bin voll Berufstätig und studiere nebenbei Wirtschaftsinformatik Online bei der FH Kiel. Es macht Spaß. Dir Betreuung durch Professores und LFBA ist super. Einige Professores garantieren sogar Antworten binnen 24 Std., meist geht es bedeutend schneller.
Das Studium ist in diverse Module unterteilt. Man kann so viele belegen wie man glaubt zu schaffen. Hat man mal zu viel gebucht, ist auch dies kein Problem. Man belegt einfach ohne Mehrkosten nochmal und hat keinen Nachteil.
Bewertung lesen
Nils
Alter 14-25
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 08.12.2016

Eigentlich gute Dozenten und nette Fachhochschule

Marc, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.8
Ein Großteil der Onlinebetreuer / Professoren machen echt gute Arbeit. Die FH Kiel gibt sich wirklich Mühe das Onlinestudium voranzubringen. Leider gibt es doch einige schwarze Schafe unter den Professoren, die sich einen Großteil der Onlinekurse in einem Semester sichern und dann die Betreuung und Wissenvermittlung nur darin besteht, dass das Skript vorgelesen wird und die Klausuren später so stellt, dass der Professor nicht einmal Fragen beantworten kann, geschweige denn beim zweiten Prüfungstermin nicht anwesend ist.

Ich hoffe, dass die FH Kiel in der Zukunft mal das von den Studenten ernst nimmt, denn ein Großteil der Onlinestudenten machen das Studium in ihrer Freizeit und haben da keine Lust auf sinnfreie Videokonferenzen, wo kein Wissentransfer stattfindet und nur unnötige Zeit verbrannt wird.
Bewertung lesen
Marc
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 08.12.2016

Optimal mit Beruf und Familie zu kombinieren

Mike, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.6
Die Betreuung durch die Dozenten ist in der Regel sehr unkompliziert. In den Präsenzen wird viel Wert auf Praxisbezug gelegt und weniger darauf die Kursunterlagen durchzugehen. Prüfungsleistungen sind zu 60% Klausuren und zu 40% Gruppenarbeiten und Hausarbeiten.
Bewertung lesen
Mike
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 08.12.2016

Quasi optimal, Präsenzpflicht zweifelhaft

Klaus, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
5.0
Studienstruktur:
Die Studienstruktur ist sinnvoll, das Studium ist gut strukturiert. Vorleistungen werden im Großen und Ganzen anerkannt.

Materialien:
Die Materialien sind gut aufbereitet (besonders schön: Verfügbar als pdf und als epub für den Ebookreader - wenn letzteres auch schlecht gesetzt ist), durch das Moodle ist man unabhängig von gedruckten Büchern. Sehr leichtgewichtige Materialien also, dazu mit sehr einfachem Bezug. Definitiv eine Stärke der FH Kiel.

Betreuung:
Es wird regelmäßig abends per Videokonferenz Betreuung angeboten, das Moodle ist dabei auch zentrale Plattform für Stundenten, die sich ortsunabhängig in Lerngruppen treffen wollen. Die Videokonferenzen sind anhand eines Stoffplans organisiert, sodass man gezielt zu einzelnen Themen Fragen kann. Wenn man keinen Bedarf hat, muss man nicht teilnehmen. Eine aus meiner Sicht hervorragende Betreuung - Hilfe wenn man sie braucht, aber kein Zwang, Zeit zu vergeuden. Gut zu vereinbaren mit der Arbeit.

Problem Anwesenheitspflicht bei Sonderprüfungsformen
Für mich der widersinnigste Punkt an einem Fernlehrinstitut. Bei Veranstaltungen, die Sonderprüfungsformen darstellen (also alles, was keine Klausur ist), herrscht für die Präsenzblöcke Anwesenheitspflicht. Dies konterkariert den Ansatz "Hilfe bei Bedarf" und entwertet damit ein Stück weit das Wort "Fernstudium". Wer bei den Präsenzblöcken nicht anwesend ist, wird nicht zur Prüfung zugelassen. Aus meiner Sicht eine unsinnige und eher willkürliche Regelung. Die Qualität der Lehre hängt nicht daran, ob man Gruppenarbeit an einem Wochenende in Kiel macht.

Preis / Leistung:
Wenn man sich ansieht, was andere Studiengänge bei privaten Anbietern kosten (10000€ +), ist keine Frage, dass die FH Kiel extrem kostengünstig ist.

Grundsätzlich kann ich die FH sehr empfehlen, auch im Vergleich zu einem anderen Fernlehrinstitut, das ich bereits besucht hatte. Wenn die leidige Präsenzpflicht nicht wäre, würde ich die FH als das perfekte Fernlehrinstitut bezeichnen. So empfehle ich sie immernoch, weil ich kein anderes Institut kenne, das diesen Punkt besser handhabt und ich sonst rundum zufrieden bin - auch im Vergleich.
Bewertung lesen
Klaus
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 08.12.2016

Fernstudium an der FH Kiel

Peter, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.4
Insgesamt bin sehr zufrieden dem Angebot. An der Fernbetreuung ist nichts zu bemängeln. Man erhält genügend Material und auch Übungsaufgaben. Auf Fragen wird auch sehr zugig geantwortet. Leider klappt es bei manchen Dozenten nicht so sehr mit der Pünktlichkeit bei den Präsenzterminen.
Bewertung lesen
Peter
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 08.12.2016

Berufstaugliche Inhalte!

Jan, 26.07.2013
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

Ich studiere berufsbegleitend und arbeite in einem Handels- und Finanzdienstleistungsunternehmen als Softwareentwickler. Aus dieser Perspektive kann ich berichten, dass die Inhalte des Studiengangs voll und ganz zur Praxis passen.
Zufrieden bin ich ebenfalls mit der Betreuung durch die Dozenten.

Bewertung lesen
Jan
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 26.07.2013