Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)

In Kooperation mit: Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Der Virtuelle Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik ist ein internetbasierter Studiengang, der mit dem international anerkannten akademischen Grad "Master of Science" (M.Sc.) abschließt. Der Studiengang VAWi wird an den Universitäten Duisburg-Essen und Bamberg unter Beteiligung zahlreicher weiterer Hochschulpartner durchgeführt und betreut. Er beruht auf einer Kombination aus kurzen Präsenzphasen zu Beginn und Ende des Semesters und multimedial unterstützten Fernlernphasen während des Semesters, in denen die Studierenden intensiv betreut werden.
Weiterlesen

Aktuelle Bewertungen

Roland , 08.07.2019 - Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Hendrik , 31.05.2019 - Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Daniel , 18.04.2019 - Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Stefan , 16.03.2019 - Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Isabell , 13.01.2019 - Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Studienberatung
Kostenlose Beratung
des Fernstudienanbieters
Dr. Thomas Weichelt
Studienberatung
+49 (0)201 183-3001
www.vawi.de

Bildergalerie

Studiengangdetails

Dauer
36 - 48 Monate
Gesamtkosten
9.660 € - 12.000 €
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Link zur Website
Inhalte

Es werden insgesamt 44 Module angeboten. Diese sind 11 Modulgruppen zugeordnet, welche jeweils einen strategisch-managementorientierten Fokus oder einen technisch-operativen Fokus haben.

Basistechnologien

  • IT-Sicherheit
  • Objektorientierte Softwareentwicklung in C#
  • Objektorientierte Softwareentwicklung in JAVA
  • Prozessorientierte Informationssysteme
  • Rechner-, Betriebs- und Kommunikationssysteme, Verteilte Systeme
  • Standards und Netzeffekte

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

  • E-Entrepreneurship
  • Entscheidungsorientierte Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Online-Marketing
  • Plattformökonomie

Entwicklung von Anwendungssystemen

  • Distributed Computing
  • Integrierte Informationsverarbeitung - Wirtschaftsinformatik als Wissenschaft
  • Software- und Qualitätsmanagement

Informations- und Wissensmanagement

  • Analyse Sozialer Netzwerke
  • Digital Change Management
  • Global Information Technology Management
  • Informationsmanagement
  • IT-Controlling
  • Wissensmanagement

Entwicklung und Management von Informationssystemen

  • Digitale Transformation
  • IT-Outsourcing-Management
  • Methoden der Systementwicklung
  • Modellierung von Systemen und Prozessen

E-Business

  • E-Business-Fallstudien
  • E-Commerce
  • E-Community
  • Enterprise Resource Planning
  • Electronic Finance
  • Servicemanagement

Datenmanagementsysteme

  • Data-Warehouse-Systeme
  • Datenmanagement
  • Information Retrieval Systeme

Modelle und Methoden zur Entscheidungsunterstützung

  • Artificial Intelligence und Artificial Life
  • Data-Mining-Systeme
  • Decision Analytics
  • Empirisch-probabilistische Verfahren

Web & Multimedia-Systeme

  • Medieninformatik
  • User-Centered Web Design
  • Web-Technologien

Bildungsmanagement & E-Learning

  • Lerntechnologien
  • Qualitätssicherung und Evaluation in der Bildung

Schlüsselqualifikationen

  • E-Kooperation
  • Projektmanagement

Bei der Zusammenstellung der Module und dem Studienvolumen pro Semester wird den Studierenden maximale Flexibilität eingeräumt und sie können ihr Studium individuell planen und gestalten.

Voraussetzungen

Ein Abschluss in einem berufsqualifizierenden Studium an einer Universität, einer gleichgestellten Hochschule, einer Fachhochschule oder an einer gleichgestellten Berufsakademie / Dualen Hochschule, im Regelfall eine mindestens einjährige Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums und einschlägige Kenntnisse in den Gebieten der Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Wirtschaftswissenschaften aus dem Erststudium oder der beruflichen Praxis.

  • Für den Zugang in VAWi090 hat das Erststudium eine Regelstudienzeit von mindestens sieben Semestern und 210 ECTS-Credits.
  • Für den Zugang in VAWi120 hat das Erststudium eine Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern und 180 ECTS-Credits.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Lernmethode
Online-Seminare
Aufwand in Stunden
variabel
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss

Mit dem international anerkannten Abschluss "Master of Science" erwerben Absolventen und Absolventinnen eine hervorragende Basis für den Erhalt sowie den weiteren Ausbau ihrer Karrierechancen. Ihre nachgewiesene hohe fachliche Qualifikation prädestiniert sie für vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben sowie für Leitungsfunktionen in innovativen Tätigkeitsbereichen. Zudem erwerben Absolventen und Absolventinnen mit dem Abschluss "Master of Science" die Berechtigung zur Promotion sowie im öffentlichen Dienst die Berechtigung für den Zugang zum höheren Dienst.

Creditpoints
90
Anteil der Fernlehre
Min. 96% Onlinestudium, max. 4% Präsenzveranstaltungen
Präsenzphase

Zu Beginn jedes Semesters findet eine zweitägige Einführungsveranstaltung in einem Tagungshotel in Fulda statt, die den Studierenden alle relavanten Informationen über den Aufbau und den Ablauf des VAWi-Studiums vermittelt. Zudem können sich die Studierenden vor Ort bei den anwesenden Dozenten und Dozentinnen gezielt über einzelne Module und/oder Projekt- und Masterarbeiten informieren.

Darüber hinaus gibt es nach jedem Semester zwei jeweils dreitägige Prüfungsblöcke an den beiden Standorten Bamberg und Essen, an denen jeweils die Prüfungen zu allen entsprechenden Modulen des Semesters angeboten werden. Die Termine der beiden Prüfungsblöcke sowie die Verteilung der einzelnen Prüfungen auf die jeweils drei Tage stehen weit im Voraus fest, so dass Studierende entsprechend langfristig planen können.

Zertifizierungen
ACQUIN
Weitere Infos
Offizielle Homepage des Fernstudienanbieters
www.vawi.de
Lernmethode
Online-Seminare
Aufwand in Stunden
variabel
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss

Mit dem international anerkannten Abschluss "Master of Science" erwerben Absolventen und Absolventinnen eine hervorragende Basis für den Erhalt sowie den weiteren Ausbau ihrer Karrierechancen. Ihre nachgewiesene hohe fachliche Qualifikation prädestiniert sie für vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben sowie für Leitungsfunktionen in innovativen Tätigkeitsbereichen. Zudem erwerben Absolventen und Absolventinnen mit dem Abschluss "Master of Science" die Berechtigung zur Promotion sowie im öffentlichen Dienst die Berechtigung für den Zugang zum höheren Dienst.

Creditpoints
120
Anteil der Fernlehre
Min. 96% Onlinestudium, max. 4% Präsenzveranstaltungen
Präsenzphase

Zu Beginn jedes Semesters findet eine zweitägige Einführungsveranstaltung in einem Tagungshotel in Fulda statt, die den Studierenden alle relavanten Informationen über den Aufbau und den Ablauf des VAWi-Studiums vermittelt. Zudem können sich die Studierenden vor Ort bei den anwesenden Dozenten und Dozentinnen gezielt über einzelne Module und/oder Projekt- und Masterarbeiten informieren.

Darüber hinaus gibt es nach jedem Semester zwei jeweils dreitägige Prüfungsblöcke an den beiden Standorten Bamberg und Essen, an denen jeweils die Prüfungen zu allen entsprechenden Modulen des Semesters angeboten werden. Die Termine der beiden Prüfungsblöcke sowie die Verteilung der einzelnen Prüfungen auf die jeweils drei Tage stehen weit im Voraus fest, so dass Studierende entsprechend langfristig planen können.

Zertifizierungen
ACQUIN
Weitere Infos
Offizielle Homepage des Fernstudienanbieters
www.vawi.de

Infos

Der Studiengang VAWi richtet sich an berufserfahrene Graduierte aller Fachrichtungen, die sich online im Bereich der Wirtschaftsinformatik weiterbilden und dabei ihr mittel- und langfristiges Theorie- und Methodenwissen aktualisieren möchten. Im Rahmen des in der Regel berufsbegleitend in Teilzeit absolvierten Weiterbildungsstudiums erhalten die Studierenden die Möglichkeit, ihre bereits vorhandenen Kompetenzen, Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik wissenschaftlich zu erweitern, zu vertiefen, zu aktualisieren und zu spezialisieren.

Quelle: Universität Duisburg-Essen 2018

Als berufsbegleitender Online-Studiengang wurde VAWi vor allem für die besonderen Bedürfnisse berufstätiger Studierender konzipiert. Mit seinem standardisierten und doch höchst flexiblen Semesterablauf ermöglicht VAWi ein sowohl zeitlich als auch örtlich absolut flexibles Studium ohne feste Vorlesungszeiten und ohne lange Anfahrten – so gibt es mit Ausnahme der Semesterauftaktveranstaltung und der zwei jeweils dreitägigen Prüfungsblöcke keine Präsenzphasen während des Semesters. Die Studierenden können also lernen, wann und wo sie möchten.

Quelle: Universität Duisburg-Essen 2018

Bei VAWi können sich Studierende ihr ganz individuelles Curriculum zusammenstellen. Das Beste dabei: es gibt keine Nebenbedingungen wie Pflichtmodule oder dergleichen. Vielmehr können die Studierenden im Studium ganz nach ihren eigenen Interessen und Präferenzen aus einem unvergleichlich großen Modulangebot auswählen und sich so gezielt nach persönlichen Interessen und Erfordernissen spezialisieren. Darüber hinaus erlauben es die semesterbegleitenden Studienleistungen, die Projektarbeiten und nicht zuletzt die Masterarbeit, individuelle thematische Schwerpunkte im Studium zu setzen.

Quelle: Universität Duisburg-Essen 2018

Bei VAWi müssen die Studierenden nur für diejenigen Leistungen bezahlen, die sie auch tatsächlich absolvieren. Es fallen – mit Ausnahme des Semesterbeitrags der Universität – keine fixen Kosten pro Semester an. Studierende gehen also mit einem VAWi-Studium keine feste monatliche Zahlungsverpflichtung oder dergleichen ein. Dieses auf dem Call-by-Call-Prinzip basierende Gebührenmodell erlaubt somit auch finanziell größtmögliche Flexibilität während des Studiums.

Quelle: Universität Duisburg-Essen 2018

Videogalerie

Studienberatung
Kostenlose Beratung
des Fernstudienanbieters
Dr. Thomas Weichelt
Studienberatung
+49 (0)201 183-3001
www.vawi.de

Kostenloses Infomaterial

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.7
  • Online Campus
    4.4
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.3
  • Digitales Lernen
    4.6
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

Von den 132 Bewertungen gehen 41 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 11
  • 110
  • 9
  • 2
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Effizient neben dem Beruf studieren

Stefan, 16.03.2019
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
4.9
Da ich Familienvater bin, kam eine Kündigung meines Arbeitgebers nicht in Frage. Ich habe mich daher für das VaWi-Studium entschieden, da ich bereits von der guten Studentenbetreuung gehört habe. Ich konnte mit den verständlichen Lernmaterialien gut in den Abendstunden studieren. Dank der Moodle-basierten Lernplattform war der Support durch den Dozenten oder dessen Assistenten sehr gut möglich. Ich kann nur jedem, der Informatik studieren möchte den Studiengang wärmstens empfehlen.
Bewertung lesen
Stefan
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 16.03.2019

Sehr flexibles Studium neben dem Beruf

Marius, 16.11.2018
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
4.8
Bei der Wahl für ein berufsbegleitendes Studium waren für mich maximale Flexibilität mit möglichst geringen Präsenzzeiten, sowie eine Individualisierung der Studieninhalte entscheidend. VAWi biete dabei mit der onlinebasierten Lernplattform die Möglichkeit aus einem breit gefächerten Angebot von Kursen zu wählen und die Anzahl je nach Arbeitsbelastung pro Semester zu variieren.
Außerdem erhält man einen vollwertigen Masterabschluss einer Universität mit umfangreichen Studieninhalten. Dadurch kann sich das Studium zwar etwas in die Länge ziehen, die Inhalte kann man aber bestens in der Praxis anwenden.

Auch der Austausch mit den Kommilitonen über die Lernplattform hat hervorragend geklappt und wurde durch Gruppenarbeiten und die gemeinsame Prüfungsvorbereitungen gefördert.
Bewertung lesen
Marius
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 16.11.2018

Sehr gute Organisation und Betreuung

Guido, 09.11.2018
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
4.4
Die Möglichkeit flexibel neben dem Beruf studieren zu können, hat mich überzeugt. Je nach Belastungsgrad konnte ich mir die Studieninhalte sehr gut einteilen und mich mit meinen Kommilitonen deutschlandweit vernetzen. Dadurch, dass jeder in einem ähnlichen Arbeitsumfeld bereits tätig ist, war die Produktivität in den Gruppenarbeiten super.
Bewertung lesen
Guido
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 09.11.2018

Master Wirschaftsinformatik auf höchstem Niveau

Jochen, 01.03.2018
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
5.0
Nach meinem Diplom-Studium (Wirtschaftsinformatik) an der Berufsakademie Karlsruhe (heute Duale Hochschule) habe mich mich 2008 entschieden, noch einen Master an einer Universität zu machen, da ich mit der Tiefe der Vorlesungen an der Berufsakademie nicht immer zufrieden war. Aus beruflichen Gründen ist die Wahl dann auf ein berufsbegleitendes Fernstudium gefallen.

Das Studium an der Universität Bamberg (in Kooperation mit Duisburg/Essen) konnte insbesondere durch die Beteiligung renommierter Dozenten aus ganz Deutschland überzeugen.

Entsprechend vielfältig war das Kursangebot. Die Inhalte hatten durchweg überzeugt und waren im Vergleich zum Berufsakademie-Studium fundierter und auch besser aufbereitet.

Die Online-Plattform war die zentrale Lernplattform, die Lernunterlagen wurden hier regelmäßig als PDF oder Video zur Verfügung gestellt. In einem Diskussionsforum konnte mit dem Dozenten und anderen Kommilitonen ausgetauscht werden.

Die Prüfungen fanden in Bamberg statt - eine Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit den Kommilitonen.

Die Betreuung durch das Organisations-Team war jederzeit vorbildlich und immer pragmatisch.

Ich habe das Studium nach 19 Semestern abgeschlossen.
Bewertung lesen
Jochen
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2008
Geschrieben am 01.03.2018

Unglaublich Flexibel

Tobias, 06.02.2018
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
4.6
Das Fernstudium bei der VAWI ist unglaublich flexibel, sowohl zeitlich als auch von der Modulzusammenstellung.
Weitestgehend sind es sehr gute Dozenten mit breiten Wissen, die gerne auch über die eigenen Module hinweg schauen (vor allem bei den Ausarbeitungen sehr wichtig).

Die Hilfestellungen der Dozenten und die Community ermöglichen auch zu später Stunde und am Wochenden Hilfe.

Ich kann das Studium dort zu 100% weiterempfehlen.
Bewertung lesen
Tobias
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 06.02.2018

Flexibel gestaltet und exzellent betreut

Sven, 19.06.2017
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
4.6
VAWi ist ein Master-Weiterbildungsstudiengang der, bis auf die Anwesenheit zu den Modulprüfungen, komplett online stattfindet. Die Dozenten sind anerkannte Professoren an verschiedenen Universitäten, die zum Teil auch selbst die Betreuung übernehmen. Häufig sind den einzelnen Modulen jedoch - wie es an Universitäten auch üblich ist - Tutoren zugeordnet, die im Wesentlichen die Betreuung übernehmen. Alle Profs und Tutoren, die ich während meiner 16 Module erlebt habe, waren sehr kompetent, hilfsbereit und stets freundlich. Auf Fragen wurde in der Regel noch am selben Tag geantwortet.

Die Auswahl an Modulen ist exzellent. Das gesamte Spektrum der Wirtschaftsinformatik wird abgedeckt. Bei der Gestaltungsfreiheit, die den Studenten dadurch geboten wird, kann kaum ein Präsenzstudium mithalten.

Die Lehrmaterialien sind meist gut strukturiert und aktuell. Man kauft nie die "Katze im Sack", da zu Beginn jedes Semesters alle Module für 3 Wochen freigeschaltet und zur freien Einsicht sind. Der Großteil der Dozenten stellt auch schon für diese "Schnupperphase" alle Lehrmaterialien, die während des Kurses verwendet werden, zur Verfügung. Das erleichtert die Wahl des passenden Moduls enorm! Leider machen das aber nicht alle Dozenten so. Manche stellen nur Auszüge bereit und den Rest erst dann, wenn man fest (d.h. zahlungspflichtig nach Ablauf der 3 Wochen) eingeschrieben ist.

Die Klausuren sind fair, jedoch muss man vorher schon die ein oder andere Woche lernen, da die Lehrmaterialien teilweise sehr umfangreich sind und nicht immer Schwerpunkte gelegt werden. Viele Dozenten bieten ein oder mehrere Chat-Termine zur Klausurvorbereitung an.

Das LMS ist gut (läuft flüssig und stabil), jedoch durchaus noch ausbaufähig. Manchmal sind administrative Infos in manchen Bereich nicht ganz aktuell bzw. schon etwas älter. Wenn man aber Fragen zu irgendwas hat, kann man jederzeit das Forum nutzen oder sich per E-Mail an die Betreuer wenden und bekommt sehr schnell eine Antwort.

Der folgende Absatz bezieht sich auf die Betreuung durch die Universität Duisburg-Essen, da ich dort eingeschrieben war:
Die geniale Betreuung des Studiengangs in Duisburg-Essen durch Dr. Thomas Weichelt ist ein absoluter Pluspunkt. Er ist gefühlt immer im Dienst und antwortet meist innerhalb weniger Stunden (manchmal sogar Minuten ;-)) auf E-Mails. Wenn irgendwelche Fragen - egal welcher Art - im Zusammenhang mit VAWi aufkommen, kann man sich jederzeit an ihn wenden und er hilft weiter. Er ist auch an den Prüfungstagen immer vor Ort und steht für Fragen zur Verfügung.

Ob der Studiengang letztendlich günstig oder teuer ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich finde, dass das Preis-Leistungsverhältnis definitiv stimmt. Was man jedoch noch berücksichtigen sollte, sind die Fahrt- und Übernachtungskosten für die Modulprüfungen. Bei 16-19 Modulen kommt da auch schön was zusammen.

Fazit: Ein toller Weiterbildungsstudiengang für Wirtschaftsinformatik, der durch die flexible Gestaltung der Wahl der Module, eine super Betreuung, kompetente Dozenten und transparentes Preismodell hervorsticht.
Bewertung lesen
Sven
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 19.06.2017

VaWi war die richtige Wahl für den Master

Verena, 19.05.2017
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
5.0
Bevor ich mich für dieses Studium entschieden habe, habe ich mich lange und ausführlich über die unterschiedlichen Anbieter informiert. Mein Wahl fiel auf VaWi aufgrund des umfangreichen Modulangebots und der geringen Präsenzveranstaltungen. Es gibt 40 Module die zur Auswahl stehen, von denen zwischen 13 und 19 belegt werden müssen (abhängig vom jeweiligen Abschluss). Jedes Semester können zum Modulabschluss die Prüfungen in Essen oder Bamberg abgelegt werden. Ebenfalls gibt es jedes Semester die Möglichkeit an einer Präsenzveranstaltung in Fulda teilzunehmen, hier können andere Studenten und Dozenten kennengelernt werden. Besonders gut hat mir die Online-Plattform gefallen, über die Skripte und weitere Modulinformationen bereitgestellt werden. Auch Gruppenarbeiten wurden ermöglicht, wodurch andere Studierende kennengelernt werden können. Durch die freie Wahl in der Anzahl der Module pro Semester ist eine flexible Zeiteinteilung möglich.
Die Entscheidung mein Masterstudium bei VaWi zu absolvieren war die richtige. Ich würde mich jederzeit wieder dafür entscheiden.
Bewertung lesen
Verena
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 19.05.2017

Sehr flexibles und individuelles Studium

Sarah, 17.05.2017
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
3.7
Das Studium lässt sich sehr induviduell planen, da es keine starren Pläne gibt. Es gibt eine Liste von Modulen von denen x Module absolviert werden müssen. Wie viele Module pro Semester absolviert werden kann selbst entschieden werden.
Die Modlue sind unterschiedlich aufbereitet, teilweise mit Screencast oder aber auch "nur" Text-Skripte zum durcharbeiten. Es gibt auch nicht immer Übungsaufgaben, sodass teilweise die Module sehr theoretisch bleiben.
Bewertung lesen
Sarah
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.05.2017

Digitale Weiterbildung 2.0 - par excellence

Alex, 17.05.2017
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
4.4
Absolut empfehlenswert:
- breites fachliches Spektrum
- hohe Flexibilität durch Onlineplattform
- hohe Individualität durch "Modul-Baukasten"
- sehr gute Betreuung: kurze Reaktionszeiten, egal ob Werktag oder Wochenende
- sehr gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Weiterbildung
Bewertung lesen
Alex
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 17.05.2017