Kooperationsstudiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)

In Kooperation mit: Beuth Hochschule für Technik Berlin

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Wirtschaftsingenieurwesen" beim Anbieter "oncampus GmbH" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Engineering (B.Eng.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 4.914 €. Bisher haben 12 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.9 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Betreuung und Online Campus wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
4.914 €
Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Fernstudium Wirtschaftsingenieur

Im Fernstudium Wirtschaftsingenieur erforschen Sie technische, betriebs- und naturwissenschaftliche Fachgebiete. Als Wirtschaftsingenieur verbinden Sie die Managementebene mit der technischen Umsetzung von Projekten und Produkten. Einflüsse aus Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sorgen für ein vielseitiges und abwechslungsreiches Studium. Sie entwickeln das kommende Luxusautos, vermarkten das nächste High-End-Smartphone und profitieren von sehr guten Verdienstmöglichkeiten.

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsingenieurwesen
AKAD University
Master of Engineering (M.Eng.)
Infoprofil
Wirtschaftsingenieurwesen
Hochschule Fresenius Fernstudium onlineplus
Master of Engineering (M.Eng.)
Infoprofil
Industrial Engineering
Fachhochschule Kiel, oncampus GmbH
Master of Science (M.Sc.)
Wirtschaftsingenieurwesen – Digital Engineering and Management
Hochschule Fresenius Fernstudium onlineplus
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.9

Von den 12 Bewertungen gehen 1 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 8
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 2

Berufsbegleitend ein Regelstudium absolvieren

Nicole, 18.05.2017
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
4.9
Sehr gute Möglichkeit nebenberuflich ein Studium zu absolvieren. Über die Anzahl der belegten Kurse je Semester kann die Intensität/Studiengeschwindigkeit selbst festgelegt/beeinflusst werden.
Die zeitliche Organisation der Online Vorlesungen und Übungen ermöglichen es rein theoretisch das Studium in der Regelstudienzeit parallel zu einer Vollzeitbeschäftigung zu absolvieren.
Die Möglichkeit Prüfungstermine der Klausuren auf vor und nach die Semesterferien zu verteilen bzw. Nicjt bestandene Prüfungen gleich am 2. Prüfungstermin nachzuholen ermöglichen viel Flexibilität und Gestaltungsfreiraum hinsichtlich der Aufteilung der Lernphasen.
Die Betreuung durch die Dozenten und den Fachbereich ist überwiegend gut bis sehr gut, was sicherlich durch die kleinen Gruppengrößen zusätzlich positiv beeinflusst wird.
Der Wissenszuwachs/ praxisnahe Austausch mit den Dozenten und anderen Studierenden an den Präsenzterminen ist sehr hoch.
Bewertung lesen
Nicole
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 18.05.2017

Flexibles günstiges Studium nebenbei!

Simon, 11.11.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert
Der Studiengang ist wesentlich günstiger als an privaten Hochschulen. Die Lehrkräfte waren - bis auf wenige Ausnahmen - sehr kompetent. Einige Dozenten haben die Webkonferenz-Tools und das Moodle System sehr intensiv genutzt - einige leider garnicht. Letzteres fand ich schade, da es sich um einen Online-Studiengang handelte. Der Großteil der Dozenten nutzte aber die technischen Möglichkeiten in einem angenehmen Umfang. Einige Studienmaterialien waren schon etwas veraltet - der Großteil war erfreulicherweise aber ziemlich bis sehr aktuell. Sehr gut war die Flexibilität der Modulbelegung, so dass man das Studium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit schaffen konnte, aber auch entsprechend langsamer. So ließ sich der Studienaufwand individuell an das Berufsleben anpassen. Alles in allem ein angenehmes Studium, welches unkompliziert administriert wurde, lehrreich war und Spaß gemacht hat! Im nächsten Leben gerne wieder ;)
Bewertung lesen
Simon
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 11.11.2013

Wirtschaftsingenieurwesen - Online

Anna, 07.07.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Ich habe den Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen - Online“ an der Beuth Hochschule in Berlin belegt. Das Studium habe ich berufsbegleitend als Fernstudium absolviert.
Der Studiengang ist so ausgelegt, dass alle Studienunterlagen über ein Online Portal multimedial aufgearbeitet zum Selbststudium gestellt werden. Daneben gibt es ein Mal im Monat Präsenzwochenende in Berlin. Zwischen den Präsenzen beantworten die Professoren Fragen per E-Mail oder in Chats. Einige Professoren bieten auch abends online Vorlesungen via Adobe Connect an. Über Adobe Connect fanden auch Gruppenarbeiten mit Kommilitonen oder das gemeinsame Lernen statt.
Die Regelstudiendauer in Vollzeit ist 3,5 Jahre. Durch die flexible Studienorganisation (es dürfen so viele Module belegt werden wie man möchte, es gibt zwei Prüfungszeiträume pro Semester) ist der Studiengang besonders für Berufstätige als Fernstudium geeignet.

Zum Anfang des Studiums habe ich eher weniger Module belegt. Die Balance zwischen Arbeit, privaten Umfeld und Studium musste erst gefunden werden. Es hat mir geholfen, für mich selbst einen Stunden- und Zeitplan aufzustellen. Dabei habe ich mir weniger Zeit für die Fächer wo ich Vorwissen hatte und dafür mehr Zeit für die neuen Fächer eingeräumt. Den Lernstoff habe ich in vier Abschnitte (so viele wie Präsenzwochenenden) aufgeteilt um kurzfristigere Ziele zu haben.
Es hat mir im Studium sehr geholfen, dass ich in meinem Berufsalltag als technische Projektleiterin das neu Gelernte sofort in Praxis umsetzen konnte.

Da ich noch keine Kinder hatte, konnte ich die Abende für das Studium nutzen. Wobei es mir auch wichtig war, das private Umfeld nicht zu vernachlässigen. Mein Partner hat mich vom Anfang an bis zum Schluss des Studiums unterstützt und motiviert. Die Präsenzwochenenden haben wir oft für gemeinsame Ausfluge nach Berlin genutzt.
Dank flexibler Arbeitszeit und Möglichkeit von zuhause zu arbeiten, konnte ich das Studium und meine Arbeit gut kombinieren. Allerdings, auch aufgrund der flexiblen Arbeitszeit, konnte ich manchmal nicht so viel lernen wie notwendig und musste einzelne Prüfungen auf nächstes Semester verschieben.

Die Abschlussarbeit habe ich in meinem Unternehmen im direkten Arbeitsumfeld geschrieben. Am Anfang ist es mir schwer gefallen das Thema so zu finden und zu formulieren, dass es wirklich für das Unternehmen nützlich ist, den Anforderungen an die Studienarbeit entspricht und dass ein Professor es betreuen bereit war. Später fand ich es schwierig, die vielseitigen Wünsche und Erwartungen an meine Arbeit aus dem Unternehmen abzuwehren und so nicht vom eigentlichen Thema wegzukommen.
Vorteilhaft war es, dass ich ein tiefes Problemverständnis hatte und auf die Informationen direkt zugreifen konnte.

Als direkte Folge meines akademischen Abschlusses bin ich in eine höhere Tarifgruppe eingestuft worden. Mittelfristig hoffe ich, dank erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten, komplexere Aufgaben zu übernehmen.

Bewertung lesen
Anna
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 07.07.2013

Ist anspruchsvoll, aber machbar

Martin, 28.06.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Der Studiengang Ist anspruchsvoll, aber machbar. Was nicht zuletzt an den Professoren liegt. Die haben immer Zeit für einen (z.B. was nicht verstanden oder andere Fragen die den Kurs betreffen) und bereiten zusätzliches Material für die Präsenzen vor wodurch das Lernen des Inhaltes unterstütz wird. Des Weiteren werden viele Web-Konferenzen angeboten, diese sollte man auch nutzen denn dadurch lernt es sich leichter. Ich persönlich kann das online Studium an der Beuth nur empfehlen.

Bewertung lesen
Martin
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 28.06.2013

Diese Hochschule ist für Berufstätige sehr gut!

Sebastian, 25.06.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Meine Erfahrungen beziehen sich bisher auf ein Semester und sind bisher nur Positiv, Erklärungen an präsenztagen sind super. Bei Anrechnungswünschen gibt es umfassende Beratung nach Absprache. Vorher war ich an einer anderen Berliner Hochschule für Berufstätige, diese Arbeitete strikt nach muster ohne Erklärung etc. Bisher sehr zufrieden mit meiner entscheidung zum wechsel an die Beuth.

Bewertung lesen
Sebastian
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 25.06.2013

Hochflexibles Fernstudium für Berufstätige

Henning, 25.06.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Das HS-Studium bietet eine hohe Flexibilität für Berufstätige. Die Studenten können selbst entscheiden, welche Vorlesung sie wann belegen und wann sie die Prüfungen schreiben. Im ersten Semester können z. B. auch Vorlesungen aus dem letzten Semester belegt werden. Am Ende eines jeden Semesters liegen zwei identische Prüfunszeiträume, einer direkt am Ende des Semesters und einer kurz vor Beginn des neuen Semesters. Die Entscheidung in welchem Zeitraum die Prüfung geschrieben wird wird vom Studenten festgelegt. Wenn eine Prüfung im ersten Zeitraum nicht bestanden wurde, kann die Prüfung auf Wunsch direkt im zweiten Zeitraum nachgeschrieben werden. Dadurch kann ein Zeitverlust vermieden werden. Es gibt pro Semester vier Präsenzphasen, die sich jeweils über einen freitag Nachmittag und den darauf folgenden Samstag erstrecken. Viele Dozenten bieten Online-Vorlesungen an, die aufgezeichnet werden und auch für jene einzusehen ist, die keine Zeit hatten. Des Weiteren sind die meisten Dozenten gut per E-Mail, Tel. bzw. Skype zu erreichen. Insgesamt ergibt sich daraus ein hochflexibles Fernstudium an einer staatlichen HS zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Bewertung lesen
Henning
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 25.06.2013

Ich würde wieder online an der Beuth studieren

Franziska, 17.06.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Für mich war es besonders wichtig, an einer Universität zu studieren und nicht an einem Institut. So habe ich keine Probleme mit der Anerkennung von Scheinen, dem Abschluss oder meinem Studentenausweis. Für Institute zählt der Gewinn, demnach sind die Kosten wesentlich höher als für das Onlinestudium an der Beuth Hochschule. Hier sind die Kosten klar definiert und fair. Die Lehrkräfte sind teilweise Professoren aus den Präsenzstudiengängen und teilweise Lehrbeauftragte aus der freien Wirtschaft. Es entsteht eine gute Mischung aus reiner Theorie und den Erfahrungen der Lehrbeauftragten.
Für mich ist es die ideale Mischung aus einer staatlichen Einrichtung und den Vorzügen des Onlinestudiums.

Bewertung lesen
Franziska
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 17.06.2013

Beuth Berlin

Mathias, 13.06.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Schnelle Bearbeitungszeiten vor dem Studium, gute Studienbetreuung. Dozenten sind aufgeschlossen und engagiert. Die Anerkennung bereits erbrachter Studienleistungen ist etwas langwierig. Die verschiedenen Onlinezugänge sind hochschulbezogen unübersichtlich und könnten verbessert werden.
Die Lernplattform ist sehr zeitgemäß und einfach nachzuvollziehen.

Bewertung lesen
Mathias
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2003
Geschrieben am 13.06.2013

Bei freier Zeiteinteilung Studieren

Nicole, 13.06.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Einfache und unkomplizierte Art zu studieren, bei relative flexibler Zeiteinteilung.
Bin jetzt kurz vor Abschluss und fand es sehr vorteilhaft, dass man sich seine Zeit so gut einteilen konnte.
Ich habe das Studium komplett nebenberuflich absolviert und die Präsenztermine lassen sich in der Regel gut organisieren, zumal nicht für alle Fächer Anwesenheitspflicht besteht und in Härtefällen sind die Dozenten meistens auch sehr fair. Zu den meisten Fächern gibt es Online-Vorlesungen oder sogar Online Übungsstunden. Natürlich steht und fällt auch hier alles mit dem Engagement des Dozenten, aber im großen ganzen war das doch recht gut.

Bewertung lesen
Nicole
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 13.06.2013

Studieren zu jeder Zeit und an jedem Ort!

Mareen, 11.06.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

In wirklich jeder Lebenssituation ist das studieren an der Beuth möglich. Die Anzahl der Kurse können variabel angepasst werden, sodass das Studieren auch während der Arbeit oder auch Elternzeit möglich ist. Die Betreuung durch die Web Konferenzen und E-Mail sind bei den meisten Studienbetreuern wirklich gut. Durch die Präsenzphasen erhält man nochmal einen tieferen Einblick in die einzelnen Studienfächer, weil tlw. auch Labortests zum Inhalt gehören und dadurch dass die Präsenzphasen monatlich stattfinden ist der Kostenfaktor mit der Anreise und ggf Unterkunft relativ günstig.

Bewertung lesen
Mareen
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 11.06.2013