COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Sicher studieren von zu Hause aus

Bei uns absolvieren Sie Ihr Fernstudium sicher und flexibel von zu Hause aus. So können Sie sich weiterhin ohne große Einschränkungen und Ansteckungsgefahr weiterbilden. Ihre Tutoren und die Studienberater stehen Ihnen dabei gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit für Ihre persönliche Weiterbildung. Wir freuen uns auf Sie!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Engineering Management" beim Anbieter "Wilhelm Büchner Hochschule" dauert insgesamt 12 bis 18 Monate und wird mit einem Master of Business Administration (MBA) abgeschlossen. Bisher haben 13 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.4 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Betreuung und Preis-/Leistung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Studienmodelle

Dauer
12 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Master of Business Administration (MBA)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Dauer
18 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Master of Business Administration (MBA)
Unterrichtssprachen
Deutsch

Letzte Bewertungen

Martin , 29.03.2020 - Engineering Management (MBA)
Andreas , 29.05.2019 - Engineering Management (MBA)
Alexander , 06.05.2019 - Engineering Management (MBA)
Christian , 01.05.2019 - Engineering Management (MBA)
JH , 27.12.2018 - Engineering Management (MBA)
Fernstudium Wirtschaftsingenieur

Im Fernstudium Wirtschaftsingenieur erforschen Sie technische, betriebs- und naturwissenschaftliche Fachgebiete. Als Wirtschaftsingenieur verbinden Sie die Managementebene mit der technischen Umsetzung von Projekten und Produkten. Einflüsse aus Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sorgen für ein vielseitiges und abwechslungsreiches Studium. Sie entwickeln das kommende Luxusautos, vermarkten das nächste High-End-Smartphone und profitieren von sehr guten Verdienstmöglichkeiten.

Alternative Studiengänge

Clinical Research Management
IUBH Fernstudium
Master of Business Administration (MBA)
Infoprofil
Sport-/Gesundheitsmanagement
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Master of Business Administration (MBA)
General Management
Euro-FH
Master of Business Administration (MBA)
Digital Innovation
HdM - Hochschule der Medien - Weiterbildungszentrum
Master of Business Administration (MBA)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Studiengang durchstarten?

Melden Sie sich jetzt an und starten Ihren Fernstudiengang.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.5
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    4.5
  • Flexibilität
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 13 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 45 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 10
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 12

Grundsolides MBA-Fernstudium mit gutem Service

Martin, 29.03.2020
Engineering Management (MBA)
4.6
Ich habe von 08/2018 bis 03/2020 den Studiengang Engineering Management belegt, nachdem ich auf der Suche nach einer kompakten Management-Weiterbildung speziell für technische AbsolventInnen war. Dabei kam für mich aufgrund der beruflichen Umstände mit hoher Reisebelastung kein berufsbegleitendes Präsenzstudium in Frage. Nach längerer Marktsichtung entschied ich mich dann für das Angebot der WBH, das meinen inhaltlichen und auch organisatorischen Anforderungen am besten entsprach.

Die Studienhefte als wesentliche Grundlage zum Lernen sind didaktisch gut aufbereitet und bereiten den Studierenden mit Lernkontrollen und Zwischenaufgaben gezielt auf die anstehende Prüfung vor. Leider sind trotz laufender Qualitätsanstrengungen seitens der Hochschule einige Hefte arg veraltet (insbesondere in den Modulen UNFÜ, SIT oder IMK - zudem sind Online-Links als Quellen mitunter das letzte Mal 2012 abgerufen worden) - hier erwarte ich für zukünftige Studierende, dass die Inhalte besser gepflegt werden und auch die Basics den aktuellen Stand der Forschung und Praxis wiederspiegeln.

Abgesehen von diesem "Altersmakel" schafft die WBH mit den Lerninhalten sowie dem umfassenden Angebot an Webinaren und Tutorien sehr gute Rahmenbedingungen, um Inhalte nicht nur für eine Prüfung zu pauken, sondern auch nachhaltig für den Berufsalltag mitzunehmen.

Eine besondere Erfahrung bildete für mich die Projektarbeit, da hier neben der Bearbeitung verschiedener Fallstudien unterschiedlichste Menschen zusammen kommen und über einen Zeitraum von drei Monaten an einem gemeinsamen Ziel arbeiten. So bestand etwa meine Gruppe neben mir aus einem Projektleiter aus London, einem technischen Betriebsleiter in Pakistan und einem Ingenieur von BMW aus München - internationaler ging es wirklich nicht mehr!

Im Rahmen der Masterarbeit habe ich mich bewusst für einen Betreuer entschieden, der mir viele Freiheiten bei der thematischen Bearbeitung gelassen hat. Gleichzeitig stand er mir - wann immer nötig - mit Rat und Tat zur Seite, sodass nicht nur ein deutlicher praktischer Bezug hergestellt, sondern die Arbeit auch wissenschaftlich fundiert ausdezidiert war. Auf diese Weise ermöglichten es mir die Angehörigen der Hochschule, selbst in Zeiten einer weltweiten Corona-Pandemie das Studium mit einer Prise Improvisationskunst und modernen Kommunikationsmitteln erfolgreich abzuschließen.

Insgesamt kann ich vom Fernstudium an der WBH (fast) nur Gutes berichten. Selbst wenn es mal irgendwo haken sollte, ließ sich zusammen mit den MitarbeiterInnen immer eine Lösung im Sinne des Studierenden finden. Lediglich der Punkt mit der Aktualität einiger Studienhefte trüben den Gesamteindruck ein wenig - andererseits gebietet es auch der Anspruch eines Studierenden in einem Masterstudium, über den gegebenen Tellerrand hinaus zu schauen und in die relevante Grundlagenliteratur zu schauen.

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass die Hochschule keine weltweit renommierte Business School mit goldenen Titellettern und globalen Spitzen-Rankings ist. Hier wird ein grundsolides MBA-Fernstudium für technische Berufsfelder ermöglicht, das durch seine (mit wenigen Abzügen) inhaltliche wie auch organisatorische Qualität, durch Bodenständigkeit und engen Bezug zur Praxis zu überzeugen weiß. Wenn man sich drauf einlassen will, muss man genug Zeit, Motivation und Disziplin mitbringen - Das Ergebnis wird es allemal wert sein!
Bewertung lesen
Martin
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 29.03.2020

Gut und sehr flexibel

Andreas, 29.05.2019
Engineering Management (MBA)
4.1
Die WBH hat sich überwiegend auf technisch angehauchte Studiengänge spezialisiert. Insbesondere im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Antworten auf Fragen wurden meist sehr schnell über das Campus-Mailsystem beantwortet. Auch telefonische Anfragen wurden zügig bearbeitet.

Die Inhalte bilden den normalen Standard des jeweiligen Fachs ab und werden verständlich in den Studienheften dargelegt. Diese könnten allerdings eine Überarbeitung vertragen. Für jedes Fach gibt es auch Lernforen, die leider wenig genutzt werden. Der Online-Campus ist zweckmäßig aber etwas Old school.

Meine Masterarbeit habe ich direkt in Verbindung mit der WBH geschrieben. Hier wurde mir vom Betreuer viel Freiraum gelassen. So konnte ich mich selbst auf eine Richtung festlegen und wurde nur leicht korrigiert. Das Ergebnis war sehr gut.

Ich empfehle die Studiengänge im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen definitiv weiter.
Bewertung lesen
Andreas
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 29.05.2019

Konzetriert sich auf das Wesentliche!

Alexander, 06.05.2019
Engineering Management (MBA)
5.0
Die Stuieninhalte sind sehr Praxisorientiert, strukturiert und einfach gestaltet. Jedes Kapitel hat Übungsaufgaben und Aufgaben zur Selbstprüfung. Man muss sich nicht durch mehrere Stunden Vorlesungsmaterial durchquälen in der Befürchtung etwas zu verpassen. Man lernt die Kernthemen und kann die Tutoren bei Bedarf in konkreten Fragestellungen um Hilfe bitten. Dies spart Zeit und ist sehr effektiv. Auf alle Materialien kann man online zugreifen und eine Vorlesefunktion gibt es auch. Man hat alte Übungsklausuren und Einsendeaufgaben zur Prüfungsvorbereitung. Zusätzliche Repetorien erklären die Kernthemen live und bieten möglichkeiten zur Fragestellung. Regelmäßig bekommt man Feedback-Anfragen und kann das Angebot mitgestalten.
Bewertung lesen
Alexander
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 06.05.2019

Vergleichsweise günstiges Studium

Christian, 01.05.2019
Engineering Management (MBA)
3.3
Habe mich für den Studiengang eingeschrieben, da er zum einen genau mein Fachgebiet trifft und zum anderen aufgrund des im Vergleich zur Konkurrenz sehr günstigen Preis-Leistungsverhältnisses. Die Einschreibung war problemlos und schnell erledigt. Der Versand der Studienunterlagen, auch Vorabversand weiterer Unterlagen, ging sehr schnell. Der Umgang mit dem Online-Campus ist ebenfalls großteils intuitiv und zielführend. Manche gesuchten Inhalte kann man aber nur über Umwege bzw. andere Ansichtseinstellungen finden (z.B. wichtige Angaben zu Klausuren wie bspw. Probeklausuren).
Die erhaltenen Studienhefte sind zum Teil veraltet - damit meine ich nicht ein oder zwei Jahre alt, sondern teilweise bis zu ca. 15 Jahre. Die Aktualität mancher Fächer ist somit nur bedingt gegeben. Hier müsste m.E. wirklich dran gearbeitet werden.
Auch fehlen mir manche Studieninhalte, welche ich als wichtig erachten würde. Das ist aber vermutlich in allen Studiengängen der Fall, nicht nur bei der WBH.
Der Zugang zu den Tutoren ist über den Online-Campus sehr leicht. Nach meiner Erfahrung sind ca. 2/3 der Tutoren eine Bereicherung und machen ihren Job wirklich gut bis sehr gut, bei 1/3 konnte ich mir den Aufwand für freiwillige Arbeiten (sog. A-Aufgaben) sparen. Bei mir wurden zweimal frei gestellte Aufgaben anhand einer Checkliste "abgekanzelt" - wenig erbaulich und noch weniger förderlich als Vorbereitung für anstehende Klausuren.

Gesamtfazit: Ich bin mit dem Fernstudium zufrieden, die Notenentsprechung wäre somit befriedigend. Ich kann es mit Einschränkungen weiterempfehlen.
Bewertung lesen
Christian
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 01.05.2019
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019