Wirtschaftsmathematik Studium

Als Wirtschaftsmathematiker verbinden Sie Wirtschaft, Technik und Zahlen miteinander. Dabei behalten Sie auch bei großen Datenmengen den Überblick. Neben Analysen erstellen Sie in Ihrem Arbeitsalltag Statistiken und entwickeln Datenanalysesysteme. In Ihrem Wirtschaftsmathematik Fernstudium vertiefen Sie Ihre mathematischen Kenntnisse und qualifizieren sich etwa für Tätigkeiten bei Versicherungen, Unternehmensberatungen oder Forschungsinstituten.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Durch die unterschiedlichen Fernlernangebote ist es Ihnen möglich, sich in vielen Teilen der Wirtschaftsmathematik weiterzubilden. Mögliche Ausrichtungen sind Versicherungsmathematik, Finanzmathematik, Personal- und Rechnungswesen.

Wenn Sie Ihren Fernstudien- oder Fernlehrgang beginnen, vertiefen Sie zunächst Ihr Grundlagenwissen der Mathematik. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Themen Analysis, lineare Algebra und statistische Methodenlehre.

Im weiteren Verlauf Ihres Wirtschaftsmathematik Fernlehrgangs gehören je nach Institut und Schwerpunkt folgende Inhalte zu Ihrem Studienplan:

  • Deterministische und stochastische Modelle
  • Zins- und Zinsenrechnung
  • Maß- und Integrationstheorie
  • Risikomessung und Verteilungsmodelle
  • Wertorientierte Unternehmenssteuerung

Bei Ihrem akademischen Fernstudium erwarten Sie ähnliche Kurse wie bei den Fernlehrgängen der Fernschulen. Zusätzlich begegnen Ihnen die Themen Menschen, Märkte und Politik, persönliche Finanzen im Kontext und Optimierung.

1 Fernstudiengang

Economics and Mathematical Sciences
The Open University
Bachelor of Science (B.Sc.)
36 Monate

Beliebteste Fernlehrgänge

Wirtschaftsmathematiker
FSGU AKADEMIE
Zertifikat
6 Monate
5.0
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsmathematik kompakt
AKAD Weiterbildung
Zertifikat
4 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung
Modellierung
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Schadenversicherungsmathematik
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Stochastische Grundlagen für Aktuarwissenschaften und Finance
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate

Ablauf & Abschluss

Bislang bietet nur eine Fernhochschule ein akademisches Wirtschaftsmathematik Fernstudium mit Bachelor Abschluss an. Einen Master Fernstudiengang gibt es nicht. Die Dauer hängt davon ab, ob Sie sich für ein 6-semestriges Vollzeitstudium oder ein 12-semestriges Teilzeitstudium entscheiden. Bei einem Teilzeitstudium liegt der Lernaufwand pro Woche bei etwa 17 Stunden. Im Vollzeitstudium erhöht sich die Wochenstundenzahl auf rund 39 Stunden. Nehmen Sie stattdessen eine nicht-akademische Weiterbildung auf, sollten Sie mit einer Dauer von 4 bis 6 Monaten rechnen. Ihr Arbeitsaufwand für die Lehrtexte liegt pro Woche zwischen 5 und 15 Stunden.

Zum Start Ihres Wirtschaftsmathematik Fernstudiums erhalten Sie Ihren ersten Studienbrief mit Lerninhalten und Übungen. Manche Fernlehranbieter verzichten auf gedruckte Lehrmaterialien und stellen Ihnen diese digital zur Verfügung. Über eine Online-Lernplattform, dem sogenannten Online-Campus, können Sie ebenfalls auf die Kursmaterialien zugreifen, Aufgaben bearbeiten und an Online-Seminaren teilnehmen. Ihre individuelle Betreuung durch die Dozenten erfolgt sowohl online als auch bei den möglichen ein bis 5 Präsenztagen. Diese Lehrveranstaltungen finden donnerstags, freitags oder samstags statt.

Zur Lernfortschrittskontrolle erwarten Sie bei einigen Instituten Einsendeaufgaben oder Kursübungen, die Sie online ableisten. Diese erhalten Sie korrigiert und mit Musterlösung zurück. Für die Leistungsabfragen sollten Sie einen zusätzlichen Arbeitsaufwand von 3 bis 10 Stunden einplanen. Ihre Abschlussprüfung absolvieren Sie meist an einem Prüfungszentrum des Instituts. Bei einzelnen Fernschulen können Sie diese auch online ablegen.

Ihr Bachelor Fernstudium schließen Sie mit dem akademischen Grad des Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Nach Ihrer Teilnahme am Fernlehrgang und erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie ein institutsinternes Zertifikat oder staatlich zertifiziertes Abschlusszeugnis.

Was kostet Sie das Fernstudium?

Die Gebühren für Ihren akademischen Fernstudiengang der Wirtschaftsmathematik liegen bei rund 16.000 €. Manche Fernhochschulen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Abschlussprüfung an einem selbst gewählten Prüfungszentrum abzulegen. Dieses Angebot können Sie zum Beispiel in Anspruch nehmen, wenn die Fernhochschule kein Prüfungszentrum in Ihrem Land besitzt. Hierfür entstehen Ihnen Prüfungskosten von rund 200 €.

Für Ihren nicht-akademischen Fernlehrgang zahlen Sie zwischen 570 € und 1.500 €. Zusätzliche Ausgaben bei Präsenztagen sind nicht in der Fernlehrgangsgebühr enthalten. Sie sollten also noch finanzielle Aufwendungen für die Anreise, Unterkunft und Verpflegung einplanen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Aktuell müssen Sie für den Bachelor Fernstudiengang keine formalen Voraussetzungen erfüllen.

Die Aufnahmebedingungen für eine Weiterbildung durch einen Fernlehrgang variieren stark und hängen von Ihrem gewählten Schwerpunkt ab. Einzelne Fernschulen setzen die Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife voraus. Alternativ können Sie Ihren Fernlehrgang auch mit einschlägiger Berufsausbildung inklusive Berufserfahrung oder einem fachspezifischen Vorstudium beginnen. Sie erfüllen die Zulassungsvoraussetzungen ebenso, wenn Sie an der Ausbildung zum Aktuar bei der Deutschen Aktuarvereinigung e. V. (DAV) teilnehmen dürfen.

Sowohl bei Ihrem Wirtschaftsmathematik Fernstudiengang als auch bei Ihrem Fernlehrgang zählen mathematische Grundlagen zu den Anforderungen. Bei bestimmten Fernlehrgängen ist zudem Vorwissen in spezifischen Themen der Mathematik notwendig, zum Beispiel in Lebensversicherungsmathematik und Finanzmathematik.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Zahlen lassen Ihr Herz höherschlagen? Sie möchten in komplexen betriebswirtschaftlichen Situationen den Überblick behalten, diese analysieren und mit Ihrem Fachwissen eine Lösung finden? Dann sind Sie für ein Wirtschaftsmathematik Fernstudium geeignet. Zusätzlich zu der Faszination von Zahlen sollten Sie sehr gute Fertigkeiten in Mathematik vorweisen. Um Optimierungen für die betrieblichen Abläufe oder die Standortplanung zu erarbeiten, benötigen Sie analytische Fähigkeiten und Kreativität. Bei Projekten ist Ihre Kommunikationsstärke gefragt. Denn Sie stellen Ihrem Team in der Regel die von Ihnen entwickelten Konzepte vor.

Sind Sie noch unsicher, ob ein Wirtschaftsmathematik Fernstudium das richtige für Sie ist? Dann können Sie die Studienberatung Ihrer Wunschfernschule oder -hochschule kontaktieren. Dort erhalten Sie auch weiteres Infomaterial. Bei einzelnen Fernschulen studieren Sie außerdem die ersten zwei Wochen auf Probe und haben Zeit, den Fernlehrgang zu testen.

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Naturwissenschaftl. Verständnis
    5/10
  • Wirtschaftliches Denken
    6/10
  • Kommunikationsstärke
    4/10
  • Kreativität
    7/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Als Wirtschaftsmathematiker haben Sie aufgrund der unterschiedlichen Schwerpunkte der Bildungsangebote sehr gute Berufsaussichten. So sind Sie nicht zuletzt durch die Risikominimierung, für die Sie in einem Unternehmen sorgen, in vielen Branchen gefragt. Im Allgemeinen wenden Sie mathematische Methoden zur Problemlösung von ökonomischen Fragestellungen an. Durch Ihre analytischen Fähigkeiten können Sie Chancen und Risiken, zum Beispiel bei Investitionen oder dem Bau einer neuen Produktionsstätte, abschätzen.

Mit Ihren Kompetenzen stellen Sie Unternehmen beispielsweise im Informationsmanagement ein. Dort strukturieren sowie analysieren Sie große Datenmengen und entwerfen dafür Datenanalysesysteme. Wenn Sie im Softwarebereich tätig sind, arbeiten Sie unter anderem in der Datenbankentwicklung. Hier ist Ihre Programmiererfahrung gefragt, da Sie Software zur Datenverarbeitung planen und realisieren.

Nach Ihrer Weiterbildung können Sie auch eine Anstellung bei einer Versicherung oder Bank finden. In diesem Fall zeichnen Sie verantwortlich für die Finanzplanungen, optimieren den Arbeitsalltag durch präzise Daten- und Statistikanalyse und untersuchen Börsenschwankungen.

Obwohl Sie sich grundsätzlich immer mit Zahlen, Analysen und Berechnungen beschäftigen, ist Ihr Aufgabenfeld sehr vielseitig. Da Sie an verschiedenen Projekten mitwirken, erwarten Sie immer wieder neue Herausforderungen.

Ihr Einstiegsgehalt als Wirtschaftsmathematiker liegt bei etwa 3.500 € pro Monat. Spezialisieren Sie sich zum Beispiel auf den Bereich Versicherungsmathematik, erhöht sich Ihr Gehalt im weiteren Verlauf Ihrer Karriere sogar auf bis zu 9.000 € brutto im Monat.

Pro

  1. Es gibt eine Vielzahl von Fernlehrgängen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.
  2. Wirtschaftsmathematiker sind in verschiedenen Branchen tätig.

Contra

  1. Sehr wenige Fernhochschulen bieten akademische Wirtschaftsmathematik Fernstudiengänge an.
  2. Vorwissen in Mathematik ist für die Weiterbildung unerlässlich.

Aktuelle Bewertungen

Frank , 21.12.2017 - Wirtschaftsmathematiker (Zertifikat)
Mareike , 05.01.2017 - Wirtschaftsmathematik kompakt (Zertifikat)
Karl , 26.03.2015 - Wirtschaftsmathematiker (Zertifikat)
Frank , 01.03.2015 - Wirtschaftsmathematiker (Zertifikat)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Wirtschaftsmathematik wurden von 4 Studenten wie folgt bewertet:

4.9
100% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Stochastische Risikomodellierung und Statistische Methoden
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
Modellierung
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
Wert- und Risikoorientierte Unternehmenssteuerung
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
Schadenversicherungsmathematik
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
Grundprinzipien der Versicherungs- und Finanzmathematik
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
Seite 1 von 2

11 Fernstudiengänge

Wirtschaftsmathematiker
FSGU AKADEMIE
Zertifikat
6 Monate
5.0
100% Weiterempfehlung
Wirtschaftsmathematik kompakt
AKAD Weiterbildung
Zertifikat
4 Monate
4.8
100% Weiterempfehlung
Economics and Mathematical Sciences
The Open University
Bachelor of Science (B.Sc.)
36 Monate
Modellierung
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Schadenversicherungsmathematik
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Stochastische Grundlagen für Aktuarwissenschaften und Finance
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Stochastische Risikomodellierung und Statistische Methoden
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Versicherungswirtschaftslehre
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Wert- und Risikoorientierte Unternehmenssteuerung
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate
Begleitetes Lernen zur Vorbereitung auf die mathematische Zulassungsprüfung der DAV
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik
Zertifikat
6 Monate