Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Wirtschaftspsychologie" beim Anbieter "Hochschule für angewandtes Management" dauert insgesamt 42 bis 78 Monate und wird mit einem Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 18.900 €¹. Bisher haben 29 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Studieninhalte und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 90% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Studienmodelle

Dauer
78 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Blended-Learning
Gesamtkosten
18.900 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Ismaning, Köln, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart, Unna
Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Blended-Learning
Gesamtkosten
18.900 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Ismaning, Köln, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart, Unna
Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Blended-Learning
Gesamtkosten
18.900 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Ismaning, Köln, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart, Unna
Dauer
42 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Blended-Learning
Gesamtkosten
18.900 €¹
Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Ismaning, Köln, Mannheim, Nürnberg, Stuttgart, Unna

Letzte Bewertungen

Julia , 22.03.2022 - Wirtschaftspsychologie (B.A.)
Jane , 22.04.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.A.)
Fabian , 16.01.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.A.)
Ally , 02.11.2020 - Wirtschaftspsychologie (B.A.)
Jessica , 02.11.2020 - Wirtschaftspsychologie (B.A.)
Fernstudium Wirtschaftspsychologie

Ein Fernstudium der Wirtschaftspsychologie ebnet Ihnen den Weg zu einer Karriere in einem Unternehmen, einer Werbeagentur oder in der Marktforschung. Das Studium qualifiziert Sie, Mitarbeiter zu betreuen, das Rechnungswesen zu leiten oder neue Werbekampagnen zu entwickeln. Um Ihnen möglichst umfassendes Wissen zu vermitteln, belegen Sie im Verlauf Ihres Fernstudiums Fächer aus der Psychologie und den Wirtschaftswissenschaften.

Alternative Studiengänge

Wirtschaftspsychologie
Euro-FH
Master of Science (M.Sc.)
Wirtschaftspsychologie
IU Fernstudium
Bachelor of Science (B.Sc.)
Infoprofil
Wirtschaftspsychologie
Hochschule Fresenius
Bachelor of Science (B.Sc.)
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie
Euro-FH
Bachelor of Science (B.Sc.)
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    3.9
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    3.5
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 29 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 117 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 20
  • 5
  • 2
  • 1
Seite 1 von 30

Absolut nicht empfehlenswert!

Julia, 22.03.2022
Wirtschaftspsychologie (B.A.)
1.1
Ich bin von dieser Hochschule maßlos enttäuscht..
1. definitiv nicht für Berufserfahrene geeignet, das Niveau der Vorlesungen gleicht einem Kurs für Schüler, kein Praxisbezug, Themen werden anhand von Alltagsproblemen im Fussballverein oder im Elternhaus erklärt..
2. Personen wie mir mit ü10 Jahren Berufserfahrung und zahlreichen Weiterbildungen wird das Praxissemester nicht angerechnet, eine Farce.. man zahlt das komplette Semester ohne Leistungen der Hochschule, kein Entgegenkommen, keine Flexibilität
3. Ich konnte aufgrund meiner langjährigen Erfahrung 5 Fächer anrechnen lassen, musste allerdings aufgrund der fehlenden Flexibilität bzw. dem Nicht-Wollen der Hochschule dennoch alle Semester belegen und den kompletten Preis zahlen. Andere Hochschulen sind flexibler.. hier allerdings zählt nur der Profit!
4. Der Onlinecampus ist miserabel, einige Dozenten "können" keine digitalen Dokumente erstellen, die Anlagen sind handschriftlich erstellt und unleserlich. Dozenten sind telefonisch und per Mail nicht erreichbar, absolut unprofessionell.
5. Der Support der Hochschule ist mangelhaft. Evaluationen der Vorlesungen werden erhoben, allerdings ignoriert! Auf Beschwerden wird nicht eingegangen oder werden als nichtig zurückgewiesen.

Für Abiturienten sicherlich eine gute Wahl, für Berufserfahrene eine absolute Katastrophe! Finger weg und lieber auf die FOM gehen!! Viel zu teuer für wenig Leistung!!!
Bewertung lesen
Julia
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Variante Vollzeitstudium
Geschrieben am 22.03.2022

Auch online ein tolles Studium!

Jane, 22.04.2021
Wirtschaftspsychologie (B.A.)
4.8
Da Pandemie bedingt die Präsenzphasen nicht stattfinden können, werden alle Vorlesungen online abgehalten. Die Organisation war von Anfang an top. Es lief alles reibungslos und die Qualität leidet darunter keinesfalls. Abolsut hervorzuheben ist die einzigartige Betreuung durch die Hochschule. Sowohl im Bereich Service als auch die Lehrenden. Ich persönlich würde mir wünschen, dass die Fächer in den höheren Semestern etwas mehr in die psychologische Richtung gehen. Dennoch sind die Inhalte sehr gut und das Studium macht auch im 7. Semester sehr viel Spaß!
Bewertung lesen
Jane
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante Vollzeitstudium
Geschrieben am 22.04.2021

Semi-Virtueller Studiengang

Fabian, 16.01.2021
Wirtschaftspsychologie (B.A.)
4.8
Es gibt 2 Präsenztage im Monat und der Rest ist online in ca 5 vollen Tagen (9-16 Uhr! pro Monat Onlineunterricht verpackt. Die Dozenten sind immer da für Hilfe und es gibt ein Onlinefrageraum sodass auch alle anderen Komolitonen die Frage sehen können. So gut wie alle Dozenten stehen auch noch mit einem Bein in einer anderen beruflichen Tätigkeit, die dem Studiengang nahe kommt, sodass auch Wissen "out of the Box" vermittelt werden kann. Das entsprach genau meinen Erwartungen und ist das Geld wert, da man sich nicht nur wie ein Student fühlt sondern auch wie ein Kunde behandelt wird egal welche Angelegenheiten es betrifft. Das einzige was man vllt ändern könnte wäre der Aufbau der Online Plattform, dennoch kommt man damit zurecht und es wird auch momentan daran gearbeitet. Meist gibt es keine eigene OnlineLernPlattform bei staatlichen Hochschulen. Es passt sehr gut in mein Privatleben. Auch ein duales Studium ist möglich mit 20-30h pro Woche Arbeitszeiten und einer Kostenübernahme der Studiengebühren (diese entsprechenden je nach Studiengang ca. 400€). Ist ein Besuch wert zur Auswahl und ich würde mich rückblickend nochmal für eine Hochschule wie diese entscheiden aufgrund des Studienkonzeptes.

ein paar Punkte zusammengefasst:
-moderne Lernmittel (ist anderen Hochschulen definitiv überlegen)
-kleine Unterrichtsräume und Klassen (max ca 35)
-ansprechende Module
-Dozentenverhältnis anders als bei staatlichen Hochschulen, da man gewissermaßen auch Kunde ist
-usw..
Bewertung lesen
Fabian
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Variante Vollzeitstudium
Geschrieben am 16.01.2021

Meine ersten Erfahrungen im Studium

Ally, 02.11.2020
Wirtschaftspsychologie (B.A.)
3.9
Da ich erst vor ungefähr einem Monat mit meinem Studium begonnen habe, kann ich noch nicht so viel über meine Erfahrungen berichten. Bis jetzt habe ich die ersten Online-Vorlesungen gesehen, sowie mich mit der Lernplattform bekannt gemacht. Bis jetzt bin ich auch ziemlich zufrieden mit meinen ersten Erfahrungen. Natürlich ist der Anfang etwas viel, allerdings finde ich den Aufbau und die Organisation des Studium sehr geeignet für mich, da mir viele Materialien geboten werden, mit denen ich lernen kann und da ich von überall aus dieses Studium absolvieren kann. Natürlich wäre es schön auch meine Dozenten, sowohl als auch meine Mitstudenten mal vor Ort persönlich kennenzulernen, allerdings verstehe ich, dass das aktuell eben nicht so einfach ist.
Bewertung lesen
Ally
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante Vollzeitstudium
Geschrieben am 02.11.2020
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022