Wohl endlich reagiert

,
Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
4.6

Der Master Wirtschaftsrecht online ist definitiv genau das was er verspricht.

Vorab: Die Korrekturzeiten für Prüfungen haben sich wohl wesentlich verkürzt. Erfahrungen von Kommilitonen zeigen, dass mittlerweile mit ca. 6-8 Wochen absolut akzeptable Zeiten erreicht wurden. Lediglich für die Hausarbeiten wird (verständlicherweise) mehr Zeit benötigt. Auch von nicht freigeschalteten Modulen hört man intern nichts mehr. Ich selbst habe die Vertiefung Internetrecht belegt und kann an allen Modulen teilnehmen.

Die T@keLaw Plattform ist technisch sehr ausgereift und bietet eine Fülle an Möglichkleiten, um sich perefekt auf eine Prüfung vorzubereiten. Gerade in den juristischen Fächern ist ein Schema die halbe Miete. T@keLaw arbeitet ausschließlich mit diesen in allen angebotenen Übungen.

Die Pflichtmodule und gerade die Vertiefungsmöglichkeiten sind sehr gut auf die aktuellen Anforderungen am Arbeitsmarkt angepasst. Gerade die Möglichkeit aus 13 Modulen fünf frei zu wählen, gibt jedem die Möglichkeit sich auf ein bestimmtes Gebiet auch gezielt zu vertiefen, was gerade bei Arbeitnehmer, die über Ihr Unternehmen studieren möchten, einen Vorteil bietet. (Anpassung der vertiefung an Anforderungen des Arbeitgebers) Dazu nehme ich mir jedoch raus zu sagen, dass gerade beim Master das eigenen Interesse an Themen im Vordergrund stehen sollte.

Neben diesen Vorteilen sticht natürlich die hoheFlexibilität des Studiengangs heraus. Die Möglichkeit jederzeit von allen Orten auf die Inhalte zuzugreifen (Voraussetzung: Immer das aktuellste Java) in Kombination mit Prüfungsterminen, die sich alle zweiMonate auf das Jahr verteilen, sollte jedem noch so eingespannten Berufstätigen oder Familienmenschen die Chance ermöglichen, sich diesem Studiengang ausreichend zu widmen.

Für mich persönlich war/ist in den juristischen Fächern auch das Angebot der Onlineklausuren sehr hilfreich. Hier werden 18 Prüfungen (natürlich müssen nicht alle mitgeschrieben werden, mind. 3 - 5) angeboten, die gezielt auf die Klausur vorbereiten sollen und auch vom Umfang her dem Klausurniveau angepasst sind. Am Ende der 18 Tage/Prüfungen erhält man eine Zusammenfassung, die einem seinen aktuellen Stand aufzeigt und eine Empfehlung für die Klausur gibt. Die kumulierte Note aus den 3-5 besten Prüfungen fließen als kleines Bonbon auch noch mit in die Endnote der Präsenzprüfung ein. Zudem erhält man das Ergebnis auch noch vor dem letztmöglichen Datum, um sich von der Klausur wieder abzumelden. Ich persönlich habe aber noch von keinem gehört, der dies Angebot genutzt hat und später in der Prüfung gescheitert ist. Klar, der Aufwand sich eventuell 18 Abende für zwei Stunden an den PC zu setzen und Prüfungen zu schreiben ist natürlich groß, der Lerneffekt dafür um Welten größer.

Was mich leider ein wenig enttäuscht hat, waren die Inhalte der Module. Zwar werden diese immer wieder angepasst, jedoch nicht wirklich auf den aktuellen Stand und erst recht nicht auf aktuelle Problemstellungen, die sich im alltäglichen Berufsleben so stellen könnten. Hier solltedie HFH noch ein wenig nachbessern. Auch für Personen, die mit dem Skript lernen müssen ist das Angebot etwas unbefriedigend. Von teilweise 700 Seiten sind meistens über 1/4 Wiederholungen, da es sich lediglich um Screenshots der Videos handelt und der Dozent zwar was zu der Folie sagt, jedoch nicht verschriftlicht.

Ich persönlich habe sehr lange nach einem Master in Wirtschaftsrecht gesucht, der nicht schon von Vornherein eine Richtung vorgibt (z.B. Master Unternehmenskauf usw.) und der zudem noch so flexibel ist, dass ich weiterhin Vollzeit berufstätig bleiben konnte. Zudem war das Preisniveau (wenn alle Prüfungen im ersten versuch gemeistert werden) im Vergleich zu "fast" allen anderen Masterstudiengängen am unteren Ende, da hier jeder auch wirklich nur dafür zahlt was er auch in Anspruch nimmt.

  • Hohe Flexibilität bei Klausurterminen und Modulbelegung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    3.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
Manuel
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 23.08.2018
Manuel
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 23.08.2018

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Roland , 21.11.2018 - Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
Nora , 15.11.2018 - Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
Sarah , 15.11.2018 - Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
TTW , 04.07.2018 - Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
Markus , 16.04.2018 - Wirtschaftsrecht online (LL.M.)