Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.) DISC - TU Kaiserslautern Offizielle Webseite der Fernhochschule

Gesamtbewertung

94 Bewertungen von Teilnehmern

71 Berichte aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.6 / 5
  • Studienmaterial 4.2 / 5
  • Betreuung 4.7 / 5
  • Online Campus 4.0 / 5
  • Seminare vor Ort 4.4 / 5
  • Preis-/Leistung 4.7 / 5
  • Gesamtbewertung 4.4 / 5
Lehrgangsdetails

Details zum Fernstudium

Das Fernstudium "Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)" beim Anbieter DISC - TU Kaiserslautern dauert insgesamt 24 Monate und wird mit einem Master-Abschluss abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 4.392 €. Bisher haben 94 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.4 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial, Betreuung, Online-Campus, Preis und Seminare vor Ort wurden dabei besonders gut bewertet. 96% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

  • Lehrgangsinhalte:
    • Vertragsrecht
    • Handels- und Gesellschaftsrecht
    • Arbeitsrecht
    • Grenzüberschreitende Verträge
    • Steuerrecht
    • Wirtschaftsrecht
    • Wirtschaftsverwaltungsrecht
    • Wirtschaftsstraf- und -Ordnungswidrigkeitenrecht
    • Geistiges Eigentug
    • Kreditrecht
    • Bilanzrecht
    • Internetrecht
  • Abschluss: Master of Laws
  • Gesamtdauer: 24 Monate
  • Gesamtpreis: 4.392 €

Beschreibung vom Institut

Wird in Kooperation mit der Universität des Saarlandes angeboten.

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(13)
4 Sterne
(70)
3 Sterne
(8)
2 Sterne
(3)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)

Seite 1 von 10
  • Grundsätzlich ist das Studium i. O. Einige (nicht alle) Studienbriefe sind jedoch von mangelhafter Qualität was sowohl den Lerneffekt (wie interessant ist es geschrieben, wie werden die Inhalte vermittelt) als auch die Inhalte angeht. Es schleich sich zudem der Eindruck ein, dass die Texte nicht regelmäßig aktualisiert, angepasst und ggf. verbessert werden. Schade! Die organisatorische Betreuung ist sehr gut, hilfsbereit, man bekommt sehr schnell eine Antwort. Eine Vermittlung des Inhalts via online-Tools fehlt. Es ist nicht nachvollziehbar, warum heutzutage in einem Fernstudium nicht die gängigen Medien (wie z. B. Online Tutorien, Webinare, Videoaufzeichnungen etc.) genutzt werden! SEHR SCHADE.

    Teresa, 07.02.2017
    51 mal gelesen
  • Das Studium ist gut strukturiert. Die Lehrtexte sind - auch später - gut verwendbar. Die Einsendeaufgaben sind idR gut lösbar, wenn auch teilweise - z.B. im Modul Versicherungsrecht - so anspruchsvoll, dass eine Zuhilfenahme von Kommentaren und Rechtsprechungsdatenbanken fast unumgänglich ist. Die Bewertung der Einsendeaufgaben durch einzelne Korrektoren war punktuell nicht nachvollziehbar. Die Betreuung durch das DISC ist als stets hervorragend zu bezeichnen. Studienbeginn 2009 und Abschluss LL.M. (Com.) 2011, Nachstudium zum LL.M. WS 2016/2017.

    Alexander, 06.02.2017
    45 mal gelesen
  • Die Lehrkräfte sind ausschließlich Experten auf dem jeweiligen Fachgebiet. Das Studienmaterial ist umfangreich, jedoch übersichtlich und verständlich. Die wesentlichen Inhalte sind auf die Unternehmenspraxis abgestimmt. Der Kontakt zu Dozenten und Institut ist hervorragend, stets erreichbar und hilfreich für die Bearbeitung des Studiums.

    Sebastian, 28.12.2016
    72 mal gelesen
  • Der Kontakt war schon im Bewerbungsprozess sehr hilfreich und kompetent. Eine Antwort erfolgte unverzüglich und sämtliche Fragen wurden sehr gut beantwortet. Bereits im ersten Semester kann ich Gelerntes täglich im Beruf in die Praxis umsetzen und habe bereits viel Hilfreiches gelernt. Die Inhalte gehen Hand in Hand mit meinen täglichen Arbeitsaufgaben und meiner Stellenbeschreibung. Die Einsendeaufgaben und die Lehrtexte sind gut aufeinander abgestimmt, wodurch die Bearbeitung nach Durcharbeitung der Lehrtexte gut möglich ist. Eine Erfahrung zur Klausur bzw. Hausarbeit fehlt mir noch, sodass ich noch nicht abschätzen kann, inwieweit die Klausur tatsächlich mit den Lehrtexten einhergeht.

    Andrea, 25.12.2016
    55 mal gelesen
  • Insgesamt finde ich den Kurs gut. Allerdings habe ich sonst noch keine Erfahrung mit Fernkursen. Die Studieninhalte sind m.E. gut zusammengestellt, es werden alle wichtigen Aspekte des Bereichs "Wirtschaftsrecht" bearbeitet. Das einzige, was mir inhaltlich nicht gereicht hat, sind die einführenden Lehrbriefe zur allg. Arbeit in den Rechtswissenschaft. Hier hätte mehr zur Literaturrecherche, insbesondere der Nutzung von Kommentaren oder wie Quellen auf Qualität und Zuverlässigkeit bewertet werden... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Elisabeth, 23.12.2016
    130 mal gelesen - Bericht für 86% hilfreich
  • Schade ist, dass ich erst am 20.10.2016 den Online-Zugang nutzten konnte und somit viel Zeit für den reichlich zu bearbeitenden Stoff verloren habe. Meine Anmeldung erfolgte fristgemäß, warum die Zugangsdaten mir so spät zugingen, weiß ich nicht. Die Skripte sind ausführlich geschrieben und hilfreich. Dennoch habe ich mir Bücher zu Falllösungen angeschafft. Das Studium ist interessant. Was mir Sorge bereitet ist, ist den Lehrstoff in meiner zur Verfügung stehenden Zeit zu absolvieren und fit für die Klausur und die Einsendeaufgaben zu sein. Neben Beruf und Familie ist das Studium zeitlich eine echte Herausforderung. Die Betreuung ist sehr gut. Auf Fragen erfolgt sehr zeitnah eine Antwort. Das Erstsemester-WE war sehr hilfreich und sollte, wenn möglich, genutzt werden. Ich würde es begrüßen, wenn ein weiteres Wochenende für die Klausurvorbereitung zur Verfügung stünde, an dem nur Fälle gelöst werden.

    Claudia, 23.12.2016
    80 mal gelesen
  • Sehr gute Auftaktveranstaltung. Diese Auftaktveranstaltung war sehr informativ und gut organisiert. Des Weiteren war es eine sehr gute Einführung in das Fernstudium. Probleme mit OpenOlat wurden erläutert. Ich hatte das Gefühl durchweg mit kompetenten Ansprechpartner zu sprechen.

    Stephan , 20.12.2016
    66 mal gelesen
  • Die Studienbriefe sind ausführlich, aber nicht überladen. Die abzugebenden Einsendeaufgaben helfen bei der Vertiefung der Lehrinhalte und sind weder zu knapp noch zu umfangreich. Bei organisatorischen Fragen sind stets Ansprechpartner zu erreichen. Im Vergleich zu anderen Fernstudien stimmt hier das Preis-Leistungsverhältnis.

    Hanh, 19.12.2016
    63 mal gelesen
  • Das Studium ist sehr logisch und praxisorientiert aufgebaut. Ich habe noch 1,5 Semester vor mir, aber was ich bis jetzt gelernt habe, konnte ich schon in meiner Arbeit anwenden. Die Präsenzphasen machen immer spaß und die Betreuung durch Frau Fauth ist super. Ich kann den Lehrgang nur weiterempfehlen.

    Andrea, 15.12.2016
    85 mal gelesen
  • Man bekommt umgehend Antworten auf Fragen und wird insgesamt sehr gut betreut. Das Portal bietet jede Menge Möglichkeiten sich untereinander auszutauschen. Das Lehrmaterial ist sehr gut vorbereitet. Der Preis ist zudem ggü. privaten Anbietern geradezu günstig. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

    Philipp, 14.12.2016
    76 mal gelesen
Seite 1 von 10

Alternative Lehrgänge

Meistbewertete Lehrgänge

Alle Infos zum Studium Wirtschaftsrecht

Sie interessieren sich für ein Jura Studium, Präsenzstudiengänge kommen für Sie jedoch nicht infrage? Betriebswirtschaftliche Aspekte möchten Sie in Ihrer Weiterbildung nicht vernachlässigen? Ein Fernstudium Wirtschaftsrecht kombiniert flexibel die Wirtschafts- mit den Rechtswissenschaften. Als Wirtschaftsjurist...