Digitales Lernen größtes Problem

,
Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.)
3.4

Mit fortschreitendem Studium fällt vermehrt auf, dass der Bereich "digitales Lernen" an der WBHS weitestgehend vernachlässigt wird. Zentrum des Lernens sind die Hefte, Inhalte eigenet man sich durch Lesen an. Im direkten Vergleich, z.B. mit Udemy, werden die Nachteile im Lernprozess deutlich. Das neue Konzept mit Kernthemen und Klausuren- und Dozentenpool kann bisher nicht überzeugen, da noch nicht der erforderliche Grad der Standardisierung zwischen Dozentenmeinung und Klausurausrichtung erreicht wurde. Leidliche Erfahrung: Der Dozent fokussiert in der Wiederholungsveranstaltung im wesentlichen Praxisbezüge, die Klausur fokussiert theoretische Konzepte. Der Kontakt zu den Dozenten funktioniert überwiegend sehr gut, die Antworten sind kompetent und hilfreich. Die Lernhefte sind oftmals veraltet, eine regelmäßige Überarbeitung wäre sinnvoll. Einsendeaufgaben (Typ Hausaufgabe ohne Relevanz für die Note) haben im Verlauf des Studiums wenig bis gar nichts zur Vorbereitung auf Prüfungsleistungen geleistet. Oftmals entstand der Eindruck, Zeit zu verschwenden. Inhaltlich hat das Studium aber eine Vielzahl interessanter Aspekte vermittelt. An manchen Stellen wäre eine deutlicherer Vertiefung von fachrelevanten Lerninhalten aus dem Bereich Informations- und Wissensmanagement wünschenswert, dafür weniger Randthemen. Vereinzelt sind Themen redundant, insbesondere bei den Randthemen nicht ganz sinnvoll. Eine Empfehlung gibt es trotz Unzulänglichkeiten, wenngleich nicht mehr so uneingeschränkt wie zuvor.

  • Flexibilität, kompetente Dozenten, Studieninhalt
  • teilweise lange Bearbeitungszeiten, kein digitales Lernen
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    3.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    3.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
  • Digitales Lernen
    1.0
  • Flexibilität
    4.0
Michael
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 10.03.2019

Kommentar des Instituts

Lieber User „Michael“,
vielen Dank für die ausführliche Bewertung. Es freut uns, dass Sie mit den Studieninhalten, den Dozenten und der Flexibilität des Studiums zufrieden sind.

Sie sprechen Themen kritisch an, welche wir derzeit aktiv verbessern. Ihr Feedback und Ihre Erfahrungen sind in diesem Prozess sehr wertvoll für uns, daher würden wir uns über einen direkten Kontakt freuen, gerne per Mail oder Telefon. Im Besonderen zu unserem neuen Klausurenpool und den dazugehörigen Präsenzen, dem Tutorenkontakt und den Studienheften würden wir gerne weiteres detaillierteres Feedback von Ihnen bekommen.

Das Angebot an „digitalen Inhalten“ bauen wir aktuell sukzessive aus – sei es durch mehr Online-Veranstaltungen, weitere Formate unserer Studienhefte oder ergänzende Lernvideos. Wir berücksichtigen dabei auch die Anzahl der Studierenden, die wir hiermit erreichen. Dadurch ergeben sich viele studiengangübergreifende Grundlagenfächer, die natürlich zu Beginn des Studiums enthalten sind.

Die in den Studienheften enthaltenen Einsendeaufgaben reflektieren in erster Linie die Inhalte der Studienhefte. Zur Vorbereitung auf die Prüfungen empfehlen wir ergänzend unsere im Online-Campus enthaltenen Übungsklausuren, mit welchen Sie sich zielgerichtet auf die Klausuren vorbereiten können. Des Weiteren stehen Ihnen Ihre TutorInnen immer gerne bei Fragen zur Seite.

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Mit den besten Grüßen aus Pfungstadt

Thomas Kirchenkamp
Vizepräsident
Wilhelm Büchner Hochschule

Tel.: 06157-806-404
E-Mail: beratung@wb-fernstudium.de
Michael
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 10.03.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Christine , 11.04.2019 - Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.)
Christine , 09.01.2019 - Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.)
Michael , 17.09.2018 - Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.)
Sabine , 11.09.2018 - Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.)
Christine , 11.09.2018 - Informations- und Wissensmanagement (B.Sc.)