Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
Offizielle Webseite der Fernhochschule

Gesamtbewertung

1080 Bewertungen von Teilnehmern

657 Bewertungen aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.4 / 5
  • Studienmaterial 4.3 / 5
  • Betreuung 4.4 / 5
  • Online Campus 3.6 / 5
  • Seminare vor Ort 4.4 / 5
  • Preis-/Leistung 3.9 / 5
  • Gesamtbewertung 4.2 / 5
Institutsdetails

Details zur Fernhochschule

Die 2003 gegründete, staatliche anerkannte Euro-FH gehört zur Klett Gruppe, einem der größten Bildungsanbieter Europas. Mit ihren FIBAA-akkreditierten Bachelor- und Master-Studiengängen ist die Euro-FH Deutschlands bekannteste private Fernhochschule.

Rabatte & Förderungen:

  • Die Euro-FH erstattet jedem, der einen Bachelor- bzw. einen Master-Abschluss innerhalb der kürzestmöglichen Regelstudienzeit abschließt, die letzte Monatsrate
  • Partner mit derselben Meldeanschrift, die gemeinsam an der Euro-FH eingeschrieben sind, erhalten beide für die Dauer Ihrer gemeinsamen Studienzeit einen monatlichen Preisnachlass
  • Für die Dauer der Elternzeit während des Studiums reduziert die Euro-FH die monatliche Rate für Studiengänge um 50 Euro
  • Wenn sich ein (Groß-)Elternteil gemeinsam mit Tochter/Sohn bzw. Enkel/in bei der Euro-FH anmeldet, erhalten beide für die Dauer Ihrer gemeinsamen Studienzeit einen monatlichen Preisnachlass
  • Monatlicher Preisnachlass für Auszubildende, Studenten anderer Hochschulen, Rentner, Arbeitslose und Schwerbehinderte

Online Campus: Vorhanden

Testphase: 4 Wochen

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Adresse

Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg
Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland

Kontakt

Ansprechpartner: Thomas Vogel
Telefon: +49 (0) 800 33 44 377
Fax: 040/67570-710
E-Mail: studienberatung@euro-fh.de
Web: http://www.euro-fh.de
Fernstudiengänge

Alle Lehrgänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(64)
4 Sterne
(727)
3 Sterne
(265)
2 Sterne
(21)
1 Stern
(3)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über die Euro-FH - Europäische Fernhochschule Hamburg

Seite 1 von 108
  • Habe bisher gute Erfahrungen mit dem Studienmaterial gemacht. Die Hefte sind gut leserlich geschrieben und motivieren zum Weiterlesen. Die Einsendeaufgaben werden schnell und kompetent korrigiert. Beratung und Service durch Euro-FH war bisher auch top. Der Onlinecampus sollte meiner Meinung nach mal überarbeitet werden. Man findet dort zwar viele Informationen, aber das ganze ist nicht so zeitgemäß aufgebaut. Z.B. Muss man sich per email zur Prüfung anmelden - Das sollte meiner Meinung nach auch über den Onlinecampus möglich sein. Es wäre gut, wenn noch mehrere Online-Webinare angeboten werden. Bei der Einführungsveranstaltung hätte ich mir mehr Informationen zum Studium und Onlinecampus erhofft, aber ansonsten war es auch ganz in Ordnung. Insgesamt bin ich mit der Euro-FH und der Wahl des Studienfaches zufrieden!

    Markus, 10.01.2017
    54 mal gelesen
  • Die Lerninhalte und das Studienmaterial sind sehr gut, genauso wie die Betreuung durch die Euro-FH. Alle Tutoren sind hilfsbereit und kompetent. Außerdem ist der online campus übersichtlich und immer aktuell. Das beste ist die Flexibilität, man kann Module verschieben nach Belieben.

    Matthias , 10.12.2016
    61 mal gelesen
  • Seit Mai 2016 am studieren. Gerade wenn man wie ich schon mal an einer staatlichen Hochschule studiert hat, weiß man vieles zu schätzen, was wirklich erheblich besser ist bei der Euro FH. Unterlagen sehr aktuell. Seminare sind sehr gut, sehr gute Dozenten.

    Thomas, 08.12.2016
    76 mal gelesen
  • Die inhalte des Studiums werden in den Heften sehr gut erklärt, wenn man etwas nicht versteht kann jederzeit beim Tutor nachgefragt werden (die Antworten kommen immer sehr schnell und ausführlich). Die Prüfungen sind fair aufgebaut und wenn man sich mit dem Unterlagen auseinander gesetzt hat auch machbar.

    Julia, 07.12.2016
    71 mal gelesen
  • Es war nicht immer einfach. Das Studium, die Arbeit, Freizeit. Ein gesundes Gleichgewicht zu finden war bis zum letzten Tag sehr schwierig. Man muss lernen zu verzichten. Wenn du etwas wirklich willst, ist alles möglich. Seminare waren eine tolle Möglichkeit, Gleichgesinnte kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.

    Michelle, 06.12.2016
    72 mal gelesen
  • Die Erfahrungen mit der EuroFH sind unglaublich positiv. Die Module sind interessant , fördernd und fordernd. Die Hefte haben eine klare Struktur und sind sehr übersichtlich gemacht , auch Beispiele sind vorhanden , die das Verständnis und die Thematik verdeutlichen. Die Seminare sind unglaublich interessant und vor allem die praxisbezogenen Themen machen viel Spaß.

    Vasyl, 06.12.2016
    68 mal gelesen
  • Studium ist neben dem Beruf machbar. Die Präsenzveranstaltungen waren größtenteils gut organisiert und lehrreich, die Tutoren habe ich von total engagiert bis teilnahmslos erlebt. Benotung erschien mir mitunter teilweise sehr willkürlich. Die generelle Betreuung war/ist in meinen Augen nur mittelmäßig. Bei Problemen muss man schon hartnäckig sein bevor einem geholfen wird.

    Sabrina , 06.12.2016
    84 mal gelesen - Bericht für 50% hilfreich
  • Es ist nicht günstig, man kann aber u.U. Leistungen anrechnen lassen. Auch für Familienangehörige oder Studenten in Elternzeit gibt es Vergünstigungen. Vor dem internationalen Seminar kann man ein Stipendium beantragen. Präsenzklausuren sind samstags und in erreichbaren Ballungsgebieten. Pflichtseminare sind in HH, gehen über 2 Tage und sind leider unter der Woche. Nicht optimal für Arbeitnehmer in Bundesländern in denen es keinen Bildungsurlaub gibt. Der Online-Campus ist sehr unübersichtlich und ermöglicht kaum zeitnahen Austausch der Studenten untereinander. Dies passiert fast ausschließlich über Facebook-Gruppen oder Lern-stammtischen. Schafft man das Studium nicht in der vorgesehenen Zeit, kann man für einen bestimmten Zeitraum gratis verlängern.

    Jessy, 05.12.2016
    79 mal gelesen
  • Bürokaufleute gibt es wie Sand am Meer - und ich bin ebenfalls ein Sandkorn. Wie kann ich mich also weiterbilden, ohne meinen Job und mein Gehalt aufzugeben? Richtig, ein Fernstudium! Mein Unternehmen finanziert mir das Studium, lernen muss ich allein. Anders als an Präsenzunis muss man sich das Meiste allein aneignen. Doch was wäre das Leben-selbst das Studentenleben- ohne soziale Netzwerke. Hier findet Kommunikation in verschiedenen Gruppen statt. Kommilitonen stehen mit Tipps und Ratschlägen... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Laura , 21.11.2016
    257 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Der nebenberufliche Studiengang ist eine super Alternative zum vollzeitstudium. Die Studenten bekommen das Lernmaterial nach hause gesandt. Damit kann man sich gut auf die Vorlesungen vorbereiten. Die Dozenten vertiefen die ganzen Inhalte und klären fragen sofort.

    Kristin, 20.10.2016
    129 mal gelesen
Seite 1 von 108

Am besten bewertet

Am häufigsten bewertet