Grafikakademie

Gesamtbewertung

40 Bewertungen von Teilnehmern

11 Bewertungen aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.7 / 5
  • Studienmaterial 4.7 / 5
  • Betreuung 4.9 / 5
  • Online Campus 4.3 / 5
  • Preis-/Leistung 4.7 / 5
  • Gesamtbewertung 4.7 / 5
Institutsdetails

Details zur Fernschule

Die Grafikakademie lehrt in zwei Lehrgängen (Grundlagen- und Fortgeschrittenenlehrgang) umfassend die gestalterische Theorie und Praxis. Die Akademie ist offen für alle, die fundiertes Wissen und professionelle Fertigkeiten im Bereich Grafikdesign, Werbegestaltung und Präsentation erwerben möchten, ohne Altersbeschränkung und im Basislehrgang ohne Aufnahmeprüfung.

Rabatte & Förderungen:

Bei einer Zahlung von nur 4 Raten: 5%, Firmen: 10% bei Einmalzahlung

Online Campus: Vorhanden

Testphase: 2 Wochen

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Adresse

Grafikakademie
Eichholzstraße 1a
58454 Witten
Deutschland

Kontakt

Ansprechpartner: Rolf Klaer
Telefon: +49 (0) 23 02 27 87 58
Fax: 02302/278654
E-Mail: rolf.klaer@grafikakademie.de
Web: http://www.grafikakademie.de
Fernlehrgänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(16)
4 Sterne
(22)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(1)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über die Grafikakademie

Seite 1 von 4
  • Ich habe diesen Lehrgang vor vielen Jahren gemacht und würde ihn auch heute noch jederzeit weiter empfehlen. Selbst nach langer Zeit wurde mir jetzt bei einem Problem geholfen und ich schaue immer wieder gerne in meine Unterlagen um die Grundlagen wieder aufzufrischen.

    Ilse, 23.02.2017
    73 mal gelesen
  • Ich kann den Lehrgang jederzeit weiter empfehlen, die Aufgaben wurden schnell und professionell bearbeitet. Der Kontakt zu den Dozenten hat per eMail super funktioniert und auch die Beratung und der Service war sehr gut. Das Material ist sehr gut vorbereitet.

    Ilse, 23.02.2017
    69 mal gelesen
  • Die Grafikakademie bietet sehr fundierte und sehr umfassende Lehrinhalte, die von dem Allrounder und Studienleiter Rolf Klaer verfasst sind. Auch wenn die Beispiel- und Bilddateien nicht wirklich up-to-date sind, tut das dem Ganzen keinen Abbruch. Die Lehrinhalte sind es noch immer - außerdem sind sie sehr ausführlich und praxisbezogen. Ich kann die Kurse allesamt nur weiterempfehlen. Ich selbst hatte vorab die DTP-Ausbildung bei der HTK absolviert (die in diesem Bereich (DTP) ebenfalls sehr empfehlenswert ist) und anschließend die gesamte Grafik-Design-Ausbildung bei der Grafikakademie. Ich hatte durch die Praxis zwar schon einiges an Vorwissen, dennoch habe ich unglaublich vieles dazu gelernt und vertieft. Dank dieser Ausbildung kann ich meine Arbeiten vor den Auftraggebern nun um ein Vielfaches besser begründen. Alles in allem: TOP

    Monika, 23.09.2016
    170 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Die Lehrgangsinhalte sind gut strukturiert, verständlich und werden sehr gut vermittelt. Die Aufgaben waren anspruchsvoll und sehr abwechslungsreich. Der einzige kleine Kritikpunkt ist teilweise die Aktualität des Materials. Die Betreuung durch meinen Dozenten war sehr gut. Die Beurteilung meiner Einsendeaufgaben war spätestens nach 2 Tagen da und das Feedback war sehr aufbauend und hilfreich. Diesen Lehrgang kann ich nur jedem, der Interesse an grafischer Gestaltung hat, sehr empfehlen!

    Katja, 17.08.2016
    151 mal gelesen
  • Die Lehrgangsinhalte sind gut strukturiert und verständlich. Die Grundlagen der grafischen Gestaltung werden sehr gut vermittelt. Die Aufgaben waren anspruchsvoll und sehr abwechslungsreich. Der einzige kleine Kritikpunkt ist teilweise die Aktualität des Materials. Die Betreuung durch meinen Dozenten war sehr gut. Die Beurteilung meiner Einsendeaufgaben war spätestens nach 2 Tagen da und das Feedback war sehr aufbauend und hilfreich. Diesen Lehrgang kann ich nur jedem, der Interesse an grafischer Gestaltung hat, sehr empfehlen!

    Katja, 17.08.2016
    160 mal gelesen
  • Das Studium der GA hat es mir jederzeit ermöglicht, mich neben dem Beruf weiter zu qualifizieren. Die Unterlagen sind wirklich übersichtlich und gut zu verstehen, die Korrekturen kamen meistens bereits am nächsten Tag oder nach wenigen Tagen mit einer ausführlichen Zusammenfassung zurück. Anfangs war ich skeptisch der Sache gegenüber, da mir nicht klar war wie das funktioniert. Aber es klappte alles hervorragend und die Büromitarbeiter sind ebenso freundlich wie hilfsbereit (konnte eine Weile die Raten nicht ganz pünktlich leisten). Eine positive Erfahrung allemal und daher empfehlenswert.

    Heinz-Hubert, 25.05.2016
    195 mal gelesen
  • Das zeitlich flexible Lernen und Bearbeiten der Aufgaben war ein großes Plus. Die Seminarinhalte sind gut strukturiert und sehr praxisnah. So kann neu Erlerntes schnell "im realen" Arbeiten eingeflochten werden. Ich bin super zufrieden und würde dieses Fernstudium jederzeit weiterempfehlen.

    Vero, 11.04.2016
    210 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • War wirklich rundum zufirieden - Beste Investition seit Langem! Man kann das Wissen sofort in die Praxis umsetzen und mehr Neukunden erreichen. Bin begeistert! Defintive Empfehlung! Ich werde auch noch die weiteren Kurse belegen, weil das System einwandfrei und flexibel an meinen Alltag angepasst werden konnte.

    Thomas , 05.12.2015
    342 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Ich habe den Grundlehrgang vom Fernstudium an der GA vor wenigen Wochen abgeschlossen. Die Fortgeschrittenenseminare werde ich auch noch dranhängen, wenn wieder Geld in der Kasse ist und dann berichten, was es dort neues gab. Alle Unterlagen haben es in sich! Mir wurde erst beim Anblick der 500 Seiten tewa schwummerig, aber es hat sich gelohnt, denn so ausführlich wird einem an anderen Instituten der Inhalt guter Gestaltung nicht vermittelt. Ich hatte schon bei einer anderen Firma begonnen aber... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Hannah, 23.09.2015
    437 mal gelesen - Bericht für 75% hilfreich
  • Die Studieninhalte sind logisch aufeinander aufgebaut, die Grundlagen werden verständlich und anschaulich vermittelt. Jedoch sind die dargebrachten Erklärungsbeispiele und Anzeigenmotive aus den 70er/80er Jahren. Insbesondere schade ist, dass dann auch noch die Lehraufgaben an veralteten Motiven erarbeitet werden müssen, wodurch ich nach der Hälfte des Lehrgangs die Lust an dem kreativen Eigenstudium verlor. Dafür ist der Wandel in der Werbetechnik seit der damaligen Zeit zu gravierend und der S... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Michaela , 12.09.2015
    566 mal gelesen - Bericht für 69% hilfreich
Seite 1 von 4