Hagen Law School

Gesamtbewertung

6 Bewertungen von Teilnehmern

  • Studieninhalte 4.8 / 5
  • Studienmaterial 5.0 / 5
  • Betreuung 4.8 / 5
  • Online Campus 4.7 / 5
  • Seminare vor Ort 4.0 / 5
  • Preis-/Leistung 5.0 / 5
  • Gesamtbewertung 4.9 / 5
Institutsdetails

Details zur Bildungseinrichtung

Die Hagen Law School in der FIRM GmbH bietet eine fachlich exzellente und didaktisch erprobte Fachanwaltsausbildung im Wege des Fernstudiums an. Die fachliche Nähe zur FernUniversität in Hagen garantiert ein didaktisch ausgereiftes Lehrgangskonzept und ein bundesweites Netzwerk hochkompetenter Dozenten. Anstelle der gewohnten Präsenzveranstaltungen erwartet die Studierenden ein betreutes Studium, das die Wissensvermittlung in ihrer persönlichen Umgebung über ein eLearning Portal ermöglicht. Jeden Fachanwaltslehrgang können Teilnehmer zu einem individuell gewählten Zeitpunkt beginnen und mit den zweimal jährlich angebotenen Klausuren abschließen. Individuelle Klausurtermine sind nach Vereinbarung gegen zusätzliches Entgelt ebenfalls möglich.

Rabatte & Förderungen:

Rabatte für Anwälte mit weniger als dreijähriger Zugehörigkeit zur Anwaltschaft, Referendare und Assessoren, deren Staatsexamen nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, für Mitglieder des Eurojuris e.V., des VDA und seiner Partnerverbände, der DIRO AG und der APRAXA eG.

Für Zweitbeleger eines Fachanwaltslehrgangs oder Buchung eines weiteren Fachanwaltslehrgangs durch eine/n Kollegin/en derselben Kanzlei ermäßigen sich die Lehrgangskosten für einen Lehrgang auf den nächstniedrigeren Tarif.

Online Campus: Vorhanden

Adresse

Hagen Law School
Bredelle 53
58097 Hagen
Deutschland

Kontakt

Ansprechpartner: Tanja Möhling
Telefon: +49 2331/7391-010
Fax: +49 2331/7391-011
E-Mail: kontakt@hagenlawschool.de
Web: http://www.hagen-law-school.de
Fernlehrgänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über das Hagen Law School

  • Qualität und Aktualität der Studienmaterialien; Gute Begleitung während des Kurs; Gute online-Unterstützung; Schnelle Korrektur der Lernbriefe; Schnelle Rückmeldung bei telefonischen Nachfragen oder Nachfragen per mail; Fazit: Man konnte den Kurs gut neben seiner beruflichen Tätigkeit durchführen!

    Rainer, 10.03.2017
    42 mal gelesen
  • Die Studieninhalte und das dazugehörige Studienmaterial werden den Anforderungen an einen Lehrgang im Fernunterricht in jeder Hinsicht gerecht. Ich kann den Kurs uneingeschränkt weiter empfehlen. Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgte immer sehr zeitnah.

    Lars, 10.03.2017
    44 mal gelesen
  • Die Hagen Law School ist in jeder Hinsicht zu empfehlen. Gerade für Berufsträger kleinerer bis mittlerer Kanzleien ist das Lehrgangskonzept ideal. Der Lehrgang lässt sich problemlos in den Berufsalltag integrieren. Es kann flexibel gelernt werden, ohne Gerichtstermine oder Besprechungen verschieben zu müssen. Die Prüfungen erfolgen komplett am Wochenende, so dass auch hier keine zeitlichen Kollisionen entstehen. Das Lehrmaterial ist didaktisch ansprechend aufbereitet und die Bearbeitung der Einsendeaufgaben erfolgt zügig und reibungslos. Ich habe drei Fachanwaltslehrgänge dort erfolgreich absolviert und führe die FA-Bezeichnungen mittlerweile auch. Ich kann die Hagen Law School daher nur dringend weiterempfehlen!

    Markus, 06.03.2017
    39 mal gelesen
  • Der FA-Kurs Insolvenzrecht an der Hagen-Law-Scholl ist sehr empfehlenswert: Sehr gute Lehrgangsmaterialien, die jederzeit auch online abrufbar sind. Super ist auch der jurion-Zugang, enormer Umfang, sowohl im Inso-Recht als auch sonst. Der Kontakt zu den Tutoren etc. ist jederzeit möglich, man bekommt immer sehr schnell Antworten auch auf komplexe Fragen. Der Preis ist sehr fair. Insgesamt ein TOP-Angebot, auch Anmeldung, Klausurablauf etc. ist alles sehr gut organisiert. Kurz: Der Kurs hat in jeder Hinsicht sehr viel Spaß gemacht.

    Dr. W. , 06.03.2017
    43 mal gelesen
  • Der Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht bei der Hagen Law School bietet neben dem sehr guten Lehrmaterial (auch der jurion-Zugang ist sehr umfang- und hilfreich, sowohl für die Praxis als auch für den FA-Kurs, zur Vertiefung) jederzeit ein zeitlich und örtlich flexibles Lernen (da alle Materialien jederzeit auch online verfügbar sind. Die Lehrgangskosten sind fair. Fachliche Rückfragen werden jederzeit sehr kurzfristig und kompetent beantwortet. Der Service der HLS ist insgesamt sehr gut. Ich kann den Lehrgang nur empfehlen.

    Dr. W. , 06.03.2017
    44 mal gelesen
  • Der Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht bei der Hagen Law School bietet sehr gutes Lehrmaterial, zeitlich und örtlich flexibles Lernen (da alle Materialien jederzeit auch online verfügbar sind) und das zu einem sehr fairen Preis. Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgt schnell und kompetent. Die Tutoren geben auf fachliche Rückfragen jederzeit sehr kurzfristig und kompetent Antworten. Der Service der HLS ist rund um sehr gut. Ich kann den Lehrgang nur empfehlen.

    Dr. W. , 05.03.2017
    41 mal gelesen