IFE Brinkhaus - Institut für Fortbildung im Ernährungs- und Gesundheitsbereich

Gesamtbewertung

148 Bewertungen von Teilnehmern

84 Bewertungen aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.6 / 5
  • Studienmaterial 4.6 / 5
  • Betreuung 4.7 / 5
  • Seminare vor Ort 4.9 / 5
  • Preis-/Leistung 4.4 / 5
  • Gesamtbewertung 4.6 / 5
Institutsdetails

Details zur Fernschule

Das Institut für Fortbildung im Ernährungs- und Gesundheitsbereich wurde von Dagmar Brinkhaus gegründet. Sie war als staatlich anerkannte Diätassistentin lange Jahre in der Beratung tätig und hat im Rahmen dieser Tätigkeit umfassende Beratungskonzepte entwickelt und umgesetzt.

Online Campus: Nicht vorhanden

Testphase: 2 Wochen

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Adresse

IFE Brinkhaus - Institut für Fortbildung im Ernährungs- und Gesundheitsbereich
Kastanienweg 25
50374 Erftstadt
Deutschland

Kontakt

Ansprechpartner: Dagmar Brinkhaus
Telefon: +49 (0) 2235 68495 80
Fax: 02235/68 49 581
E-Mail: info@ife-brinkhaus.de
Web: http://www.ife-brinkhaus.de
Fernlehrgänge

Alle Lehrgänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(50)
4 Sterne
(81)
3 Sterne
(13)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(2)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über das IFE Brinkhaus - Institut für Fortbildung im Ernährungs- und Gesundheitsbereich

Seite 2 von 15
  • Ich studiere derzeit am IFE-Brinkhaus und belege den Lehrgang "Foodcoach". Aktuell habe ich das erste Drittel absolviert und darf mich bereits Ernährungsberaterin nennen. Die Kurse sind in Lehrbriefe mit anschließender Klausur unterteilt. Nach jedem Drittel gibt es eine Abschlussklausur. Bei Fragen und Anregungen wird einem wirklich sehr schnell weiter geholfen.

    Karolin, 07.12.2016
    60 mal gelesen
  • Ich habe mit dem Institut bisher nur gute Erfahrung gemacht. Die Klausuren werden zeitnah korrigiert. Es wäre jedoch schön, wenn aufkommende Fragen beantwortet werden könnten, diesbezüglich hat man keinen Ansprechpartner und die Fragen werden oft nicht beantwortet. Ein Diskussionschat mit einem kompetenten Ansprechpartner wäre eine Verbesserungsmöglichkeit. Ansonsten werden immer wieder neue Lehrthemen angeboten, was ich sehr gut finde.

    Katja, 07.12.2016
    51 mal gelesen
  • Tolle ausführliche Korrektur der Einsendeaufgaben, auch sehr schnell, gut gestaltetes Lernmaterial, gute telephonische Erreichbarkeit, interressant gestaltete Inhalte, viele Themen und Aufbaumöglichkeiten. Verlängerung der Studienzeit besonders erwähnenswert.

    Sylvia, 06.12.2016
    47 mal gelesen
  • Die Unterstützung ist super.  Wenn man dort anruft, bekommt man sehr schnell Hilfe und Unterstützung.  Die lehrbriefe sind gut zu bearbeiten. Die Fachkräfte dort sind sehr nett. Man kann mit Fragen immer dort anrufen und bekommt auch alle fragen immer beantwortet. Kann das Institut nur bestens empfehlen.

    Jennifer, 06.12.2016
    51 mal gelesen
  • Die Betreuung durch das Insitut war gut. Die Kommunikation erfolgte ausschließlich per E-Mail. Korrekturen der Einsendeaufgaben wurden prompt erledigt. Dabei wurde direkt geschrieben, was richtig und / oder falsch war, so dass eine Nachkorrektur problemlos möglich war.

    Claudia, 06.12.2016
    43 mal gelesen
  • Obwohl ich aufgrund meiner Erkrankung das Studium nicht mehr abschliessen konnte, bin ich mit dem gesamten Verlauf sehr zufrieden. Preis/Leistung ist absolut in Ordnung. Die Korrekturanmerkungen waren stets sehr persönlich. Die Lerninhalte sind gut gegliedert und interessant gestaltet.

    Carola, 06.12.2016
    54 mal gelesen
  • Sehr kompetente Lehrkräfte, Qualität & Aktualität der Studienmaterialien: aktuelle Seminar- Unterlagen, schnelle Korrektur der Einsendeaufgaben und netter Kontakt zu Dozenten und Tutoren. Beratung & Service des Instituts- gut und immer schnelle Antworten und Hilfe.

    Heike, 06.12.2016
    42 mal gelesen
  • Ernährungsberater/in (IFE)
    Weiterempfehlung: Ja

    Würde immer wieder hier anfangen. Sobald ich diesen Lehrgang abgeschlossen habe werde ich mit den einzel buchbaren Aufbaupunkten weiter machen. So ist mal immer flexibel. Außerdem war ich jetzt länger krank, so das ich nicht lernen konnte und man hat mich einfach "pausieren" lassen. So hab ich mehr Zeit die verlorene wieder aufzuholen. Danke, sehr zu empfehlen.

    Jacquelin, 06.12.2016
    54 mal gelesen
  • Sehr sehr hilfsbereit und gute Feedbacks in den Lehrbriefen - sehr gutes Wissen, verständlich vermittelt - Lehrbriefe sind super aufgeschlüsselt und in Themen unterteilt. Viel Lernstoff, viele Angaben von zusätzlichen Büchern. die Auswertung vom Lehrbroef geht sehr schnell und es gibt sinnvolle Tipps.

    Ellen, 06.12.2016
    56 mal gelesen
  • Die Ausbildung hat mir Spaß gemacht und ich wurde super betreut! Die Reaktion auf Fragen und die Korrekturzeit per Mail eingereichter Klausuren hat nie länger als 48 Stunden gedauert. Eher sogar noch weniger, das hat mir sehr gut gefallen! Ernährungsphysiologisch war alles enthalten, was ich mir gewünscht hätte. Einzig etwas zu "bemängeln" ist für mich, dass die Inhalte sehr auf das Abnehmen getrimmt sind. In unserer Gesellschaft haben besonders junge Mädchen/Frauen oft auch ein Problem mit Untergewicht. Das Thema kam für mich etwas zu kurz. Dennoch empfehle ich das Institut an alle weiter, die sich für Ernährung interessieren, die sich schnell, unkompliziert und Preis-Leistungstechnisch sehr gut fortbilden wollen! Ich werde hier auf jeden Fall noch weitere Ausbildungen belegen!

    Sophie, 03.07.2016
    160 mal gelesen
Seite 2 von 15