Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe
Offizielle Webseite der Fernschule

Gesamtbewertung

690 Bewertungen von Teilnehmern

283 Bewertungen aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.6 / 5
  • Studienmaterial 4.5 / 5
  • Betreuung 4.7 / 5
  • Online Campus 4.4 / 5
  • Seminare vor Ort 4.5 / 5
  • Preis-/Leistung 4.8 / 5
  • Gesamtbewertung 4.6 / 5
Institutsdetails

Details zur Fernschule

Impulse e.V. wurde 1990 als gemeinnütziger Verein von selbstständig tätigen Dozenten gegründet, um in den Bereichen Kreativität, Gesundheitsvorsorge und Gesundheitserziehung unter einem ganzheitlichen Denkansatz Wissen zu vermitteln. Daraus bildete sich 1997 die Schule für freie Gesundheitsberufe (SfG) für den Bereich der Aus- und Weiterbildung für Berufe im Gesundheitswesen, sowohl im Präsenz- als auch im Fernunterricht. Die Lehrgänge sind alle staatlich zugelassen und zertifiziert.

Rabatte & Förderungen:

Die monatlichen Lehrgangsgebühren bei Standardanmeldungen wird um 10,- € reduziert bei:
  • Studenten
  • Rentnern bzw. Pensionären
  • Personen, die arbeitsuchend sind (entsprechende Nachweise müssen mit der Studienanmeldung vorgelegt werden)
  • Paaranmeldungen (d.h. 2 oder mehr Interessenten melden sich gemeinsam zu einem Lehrgang an)
  • Impulse-Studierende und Absolventen bei Belegung eines weiteren Impulse-Lehrgangs (bei gleichzeitiger Anmeldung für zwei Impulse-Lehrgänge, so gilt diese Ermäßigung für jeden der beiden Lehrgänge)
  • Bildungsprämie
  • Bildungsscheck
  • Qualifizierungsscheck

Online Campus: Vorhanden

Testphase: 2 Wochen

Quellen: Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und eigene Erhebung

Adresse

Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe
Rubensstr. 20a
42329 Wuppertal
Deutschland

Kontakt

Ansprechpartner: Petra Domin
Telefon: +49 (0) 202 73954 27
Fax: +49 (0) 202 73954 12
E-Mail: domin@impulse-schule.de
Web: http://www.impulse-schule.de
Fernlehrgänge

Alle Lehrgänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(204)
4 Sterne
(431)
3 Sterne
(43)
2 Sterne
(8)
1 Stern
(4)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über die Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe

Seite 1 von 5
  • Die Inhalte sind gut aufbereitet, allerdings manchmal etwas sprunghaft. Man bekommt im Studium einen guten Gesamtüberblick, sollte sich dann aber definitiv weiter einlesen oder weitere Seminare und Lehrgänge besuchen. Der Onlinecampus könnte mit weiteren fachlichen Inhalten, Videos etc. noch ausgebaut werden. Die Bertreuung sowohl fachlich als auch organisatorisch ist super und es bleibt keine Frage offen.

    Denise, 20.04.2017
    50 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Die Inhalte bauen gut aufeinander auf undankbar lernt eine gute Grundlage, bevor es ans Eingemachte geht. Die Korrektur der Aufgaben erfolgt in angemessener Zeit und enthält immer hilfreiche Anmerkungen. Bei Nachfragen erhält man umgehend kompetente Hilfe

    Denise, 21.12.2016
    93 mal gelesen
  • Ich habe nun die Halbzeit in meinem Fernstudium erreicht und bin voll zufrieden. Die Studieninhalte lassen sich gut mit dem Job vereinbaren, die Betreuung ist sehr gut. Die Einsendeaufgaben werden zügig korrigiert und mit detaillierten Erläuterungen versehen.

    Nina, 10.10.2016
    113 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Beratun und Betreuung sind sehr gut und zeitnah. Was die Lerninhalte betrifft wird mir persönlich alles zu oberflächlich behandelt. Auch die genannten Literaturangaben sind oft älter als 10 Jahre. Dies würde ich mir hinsichtlich der Aktualität neuer und ausführlicher wünschen.

    Doris, 10.10.2016
    119 mal gelesen
  • Die Studieninhalte sind sehr praxisnah und interessant, allerdings war so einiges in dem Studienmaterial veraltet und den Order vom AID-Infodienst auf den ständig verwiesen wird gibt es längst nicht mehr. Das Niveau des Studienmaterials war eher niedriger aber dafür gut verständlich. Ich bin halt von einem anderen Anbieter ein höheres Niveau gewohnt. Da waren auch die Seminare vor Ort besser strukturiert und anspruchsvoller, aber dieses Institut (Bildungswerk für therapeutische Berufe) ist auch drei Mal so teuer! Also ich denke das Preis-Leistungsverhältnis ist bei Impulse sehr gut, da gibt es wirklich nichts zu meckern. Vorallem für Leute mit einer gewissen Vorbildung (Erzieher, Pädagogen) ist der Studiengang gut geeignet und der Arbeitsaufwand ist auch nicht so groß, dass läßt sich gut nebenher machen.

    Antje, 20.05.2016
    174 mal gelesen
  • Das Institut war stets hilfsbereit und entgegenkommend. Einsendeaufgaben werden schnell und mit persönlichem Kommentar beantwortet. Die Dozenten gehen auf fragen ein und bieten ihre Hilfe an. Die Seminare sind leider jedoch von kurzer Dauer - insgesamt 10 Wochenden und davon sonntags nur 2,5 st.

    Sandra, 02.02.2016
    341 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Ich bin sehr zufrieden mit der Betreuung. Wenn man Fragen hat, dann bekommt man umgehend Antwort. Was ich nicht so toll finde ist, das mir schon zweimal das Seminar abgesagt wurde und ich auch weit fahren muss um zu einem Seminar zu kommen. Preis Leistung ist in Ordnung.

    Tanja, 02.02.2016
    241 mal gelesen
  • Während das Seminar Erziehungs- und Entwicklungsberaterin mir sehr gut gefallen hat und viel nützliches Wissen vermittelt wurde, habe ich mir vom Seminar Familienberatung und Alltagsorganisation mehr versprochen und war eher enttäuscht. Der Teil "Hauswirtschaft" nahm in meinen Augen einen zu großen Raum ein - anstatt bspw. Haushaltstätigkeiten auf mehreren Seiten aufzulisten, hätte ich lieber etwas für die spätere Beratung Nützliches gelernt. Auch wenn es zu verschiedenen Themen jeweils interess... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Marion, 26.05.2015
    860 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Insgesamt fand ich den Lehrgang ganz gut. Die Dozentin war korrekt, kompetent und freundlich. Auch die Bewertung der Einsendeaufgaben wurde zügig ausgeführt und die Antworten des Korrektors waren hilfreich. Allerdings fand ich die Präsensseminare recht anstrengend bezüglich der anderen Teilnehmerinnen, die oft aus esoterischen Dunstkreisen kamen. Eine konstruktive Diskussion und Arbeitsatmosspähre konnte so nicht wirklich entstehen. Auch der Glaube, nach solchen Lehrgängen ohne ein entsprechende... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Tania, 16.03.2015
    776 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • In der immer schneller werden Welt wird Entspannung zu einem Thema für jedermann. Lange war ich auf der Suche nach einer Ausbildung zum Entspannungstrainer, welche für mich noch bezahlbar war. Mindestens 120 Euro im Monat sind einfach nicht bei jedem drin. Mit Impulse habe ich dann ein bezahlbares Fernstudium gefunden. Mit den Studienbüchern wird man gut ins Thema eingeführt, es werden viele Tipps gegeben und begleitende Übungen angeboten. Hilfreich waren auch die Literaturempfehlungen in jedem... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Donna, 21.02.2015
    867 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
Seite 1 von 5

Am besten bewertet

Am häufigsten bewertet