DISC - TU Kaiserslautern
Offizielle Webseite der Fernhochschule

Gesamtbewertung

887 Bewertungen von Teilnehmern

564 Bewertungen aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.5 / 5
  • Studienmaterial 4.1 / 5
  • Betreuung 4.4 / 5
  • Online Campus 4.1 / 5
  • Seminare vor Ort 4.4 / 5
  • Preis-/Leistung 4.5 / 5
  • Gesamtbewertung 4.3 / 5
Institutsdetails

Details zur Fernhochschule

Das "Distance and Independent Studies Center" (DISC) der TU Kaiserslautern ist ein Anbieter für postgraduale Fernstudiengänge. Die Einrichtung verfügt über 20jährige Erfahrung in der Entwicklung und Gestaltung akademischer Angebote eines angeleiteten Selbststudiums. Hervorgegangen ist es aus dem "Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung" (ZFUW), das 1992 an der Universität Kaiserslautern gegründet wurde.

Online Campus: Vorhanden

Adresse

DISC - TU Kaiserslautern
Gottlieb-Daimler-Straße, Gebäude 47
Postfach 3049
67663 Kaiserslautern
Deutschland

Kontakt

Telefon: +49 (0) 631 205 4925
Fax: 0631-205-4940
E-Mail: info@disc.uni-kl.de
Web: http://www.zfuw.uni-kl.de
Fernstudiengänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(102)
4 Sterne
(613)
3 Sterne
(151)
2 Sterne
(20)
1 Stern
(1)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über die DISC - TU Kaiserslautern

Seite 1 von 62
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis, gutes Studienangebot, online-Nutzung aber ausbaufähig (Einsendeaufgaben müssen offiziell per Post eingereicht werden, Ergebnisse kommen ebenfalls per Post), teilweise sehr lange Bearbeitungszeiten für Einsendeaufgaben durch die Gutachter. Online-Campus wenig hilfreich (Stand 2015). Studium in Summe aber empfehlenswert.

    Roland, 28.03.2017
    54 mal gelesen
  • Interessante Studieninhalte, die tweilweise noch besser aufgearbeitet werden können (Fehler in den Materialien). Die Studientexte werden jedoch auch regelmäßig aktualisiert. Die Betreuung ist gut, Reaktionszeiten sind sehr schnell. Die Aussagen sind kompetent und helfen weiter. Man bekommt auch Infomrationen zu inhaltlich passenden Veranstaltungen der TU oder anderen Institutionen. Die Präsenzveranstaltung mit ein Mal im Semster ist sehr Arbeitnehmer-freundlich; wurde auch ein Mal wahlweise in Bonn angeboten. Allgemein lässt sich das Studium gut neben dem (Vollzeit-) Job organisieren und vor allem bezahlen. Im Vergleich zu anderen Fernstudiengängen, die mehr als doppelt so teuer sind, sind die Preise in Kaiserslautern mehr als fair.

    Florian, 22.02.2017
    75 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Hohe Ausbildungsqualität durchgeführt vom Juristischen Fakultät der Uni Saarbrücken. Dementsprechend ein sehr anspruchsvolles Studium was viel (nich nur Zeit-)Einsatz von Studierenden erfrdert. Insgesamt sind die Module schon praxisbezogen. Leider besteht keine Spezialisierungsauswahl. Das Studium an sich ist gut organisiert.

    Thomas, 21.02.2017
    92 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Das Studium ist gut organisiert und die Mädels im Büro sind immer bemüht jede Frage / Unsicherheit zu besntworten. Die Marerialien kamen immer pünktlich und die Aufgabenbeschreibungen waren immer aussagekräftig genug, um die Bearbeitung selbstständig durchzugühren. Einzig und sllein die Materialien bzw. Deren Inhalte jnd Graphiken waren etwas veraltet und müssten überarbeitet werden. Ebenso wäre es gut gewesen, wenn wir die Unterlagen digital bekommen hätten

    Katrin, 08.02.2017
    91 mal gelesen
  • Das Studium ist gut strukturiert. Die Lehrtexte sind - auch später - gut verwendbar. Die Einsendeaufgaben sind idR gut lösbar, wenn auch teilweise - z.B. im Modul Versicherungsrecht - so anspruchsvoll, dass eine Zuhilfenahme von Kommentaren und Rechtsprechungsdatenbanken fast unumgänglich ist. Die Bewertung der Einsendeaufgaben durch einzelne Korrektoren war punktuell nicht nachvollziehbar. Die Betreuung durch das DISC ist als stets hervorragend zu bezeichnen. Studienbeginn 2009 und Abschluss LL.M. (Com.) 2011, Nachstudium zum LL.M. WS 2016/2017.

    Alexander, 06.02.2017
    84 mal gelesen
  • Das Fernstudium am DISC erlaubt mir, neben Beruf und Familie zu studieren. Die Inhalte sind aktuell, spannend und für meinen Beruf gut umsetzbar, die Betreuung ist sehr freundlich und hilfreich. Durch die flexible Organisation ist das Studium gut mit Familie und Beruf vereinbar.

    Katharina , 10.01.2017
    149 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Alles in Allem ein Studiengang mit Tiefgang, wenn man die theoretische vermittelten Inhalte in die eigene Berufspraxis übertragen weiss. Niveau habe ich als angemessen empfunden. Der Zeitaufwand ist nicht zu unterschätzten, aber das ist bei einem Masterstudium natürlich OK Ich bin zufrieden, und habe den Studiengang schon weiterempfohlen. Meine Bewertung bezieht sich auf den Studienbeginn 2014. Die Struktur der Lerninhalte wurde in 2015 etwas angepasst. Dazu kann ich nichts sagen.

    Andreas, 06.01.2017
    127 mal gelesen
  • + Betreuung (Lehrkräfte) u. Beratung (Fr Glade)+ Korrekturen Einsendeaufgaben - Rückmeldung auf Leistungen aus dem vorherigen Semester dauern oft zu lange; da ich z.B. einen Studienzuschuss bekomme, der jedoch davon abhängt, dass ich die Leistungen des Semesters vorweise, kann ich manchmal die vorgegeben Regelungen nicht einhalten

    Anna, 31.12.2016
    139 mal gelesen
  • Der Studiengang ist gut auf den Aufgabenbereich und den Alltag einer Schulleitung ausgerichtet und bietet an vielen Stellen die Möglichkeit zum Wissenstransfer. Dei Präsenzveranstaltungen sind gut organisiert und die Referenten gut vorbereitet. Zum Teil könnten die Präsenzwochenenden noch effektiver genutzt werden. Die Studienbriefe sind aktuell, geben einen sehr guten Überblick über den momentanen Diskurs zur jeweiligen Thematik und meist fehlerfrei. Die Korrektur der Einsendeaufgaben scheint kompetent aber zum Teil zu wenig aussagekräftig und für einen Entwicklungsprozess nicht immer hilfreich. Beratung und Service durch das DISC sind persönlich und schnell und helfen weiter.

    Christian, 31.12.2016
    129 mal gelesen
  • Das Studium fokussiert auf den baulichen Brandschutz. Durch die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr (auch in den Präsenzveranstaltungen) wird vieles aus den Lehrbriefen anschaulich und praxisnahe. Die Dozenten kommen aus der Praxis. Die Kommunikation per E-Mail und über die Online-Plattform funktioniert gut. Die Unterlagen sind grundsätzlich gut, manchmal allerdings nicht ganz aktuell. Pro Semester 3-4 Prüfungen und ca. 1200 Seiten Lehrstoff. Die Betreuung über das DISC und die Beantwortung von Anfragen ist sehr gut. Aus meiner Sicht empfehlenswert.

    Markus, 31.12.2016
    146 mal gelesen
Seite 1 von 62

Am besten bewertet

Am häufigsten bewertet