ZFUW - Universität Koblenz-Landau

Gesamtbewertung

138 Bewertungen von Teilnehmern

88 Bewertungen aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.5 / 5
  • Studienmaterial 4.1 / 5
  • Betreuung 4.6 / 5
  • Online Campus 4.1 / 5
  • Seminare vor Ort 4.0 / 5
  • Preis-/Leistung 4.4 / 5
  • Gesamtbewertung 4.3 / 5
Institutsdetails

Details zur Fernhochschule

Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) ist eine zentrale Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Mit mehr als 21 Jahren Erfahrungen ist das ZFUW die älteste Fernstudieneinrichtung an Hochschulen in Rheinland-Pfalz. Das ZFUW hat sich auf das Angebot postgradualer Fernstudiengänge spezialisiert, bietet daneben aber auch einsemestrige Fernstudienkurse sowie Weiterbildungen im Präsenzformat (z.B. Seminare) an. Das Bildungsformat des Fernstudiums folgt dabei dem  "Blended-Learning-Konzept", d.h. einer Kombination aus Phasen des angeleiteten Selbststudiums mit Hilfe schriftlicher Lernunterlagen und Präsenzphasen.

Online Campus: Vorhanden

Adresse

ZFUW - Universität Koblenz-Landau
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz-Metternich
Deutschland

Kontakt

Ansprechpartner: Ute Scheid
Telefon: +49 (0) 261 287 1571
Fax: 0261 287-1501
E-Mail: zfuw@uni-koblenz-landau.de
Web: https://www.uni-koblenz-landau.de
Fernstudiengänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(9)
4 Sterne
(98)
3 Sterne
(28)
2 Sterne
(3)
1 Stern
(0)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über die ZFUW - Universität Koblenz-Landau

Seite 1 von 14
  • Insgesamt habe ich bis jetzt einen sehr guten Eindruck von den Lehrkräften, der Qualität der Studienmaterialien, des Online Campus und der Reaktionsschnelligkeit bei Anfragen. Das Einzige was ich verbesserungswürdig finde, ist die Flexibiltät beim Erbringen von Prüfungsleitungen. Bis jetzt gibt es feste Vorgaben wann bzw. in welchem Zeitfenster Prüfungsleitungen zu erbringen sind. Für mich wäre es praktikabler, wenn ich das Ablegen der Prüfung z.B. Einsendeaufgaben (im Laufes des Semesters) selbst bestimmen könnte. So könnte man direkt nach dem Bearbeiter des Moduls die Einsendeaufgabe bearbeiten ohne evt. Woche oder Monate zu warten.

    Anne, 20.01.2017
    39 mal gelesen
  • In meinem Studiengang sind die Inhalte aktuell und sehr interessant. Bislang bin ich noch nicht sehr lange in diesem Studiengang, aber zum Beispiel das Planspiel Emissionshandel hat mir Spaß gemacht und dieses Thema wurde auch gut näher gebracht. Allerdings muss ich noch den Campus besuchen, da ich noch nicht dazu gekommen bin. Die Beratung ist sehr gut und sehr freundlich. Die Bearbeitung der Online-Aufgaben ist gut aufbereitet, verständlich und man kann in Abschnitten daran arbeiten. Etwas negativ ist aufgefallen, dass bei einer Unterlage ziemlich viele Rechtschreibfehler zu finden waren. Im Großen und Ganzen bin ich sehr froh, dass ich diesen Fernstudiengang gewählt habe.

    Agni, 17.01.2017
    50 mal gelesen
  • Bisher noch wenige persönliche Kontakte zu den Mitarbeitern des Studienganges, da ich mich noch im ersten Semester befinde. Die Materialien sind sehr ausführlich und logisch aufeinander aufbauend und aktuell gehalten. Häufige Hinweise per Email halten den Kontakt zur Uni in regelmäßigen Abständen. Geforderte Einsendeaufgaben sind sehr aufwendig und für Berufstätige mit hoher Arbeitsverpflichtung nur schwer zu bewältigen. Dies mindert etwas die Studienfreude.

    Corinna, 17.01.2017
    52 mal gelesen
  • Studienleiter in der Präsenzveranstaltung sehr kompetent und hilfreich Kontakt unter den Kommilitonen und zu Dozenten durch die Fernstudientechnik ist noch nicht so ausgeprägt. das Fach Thermodynamik fordert für mathematisch nicht vorbelastete Teilnehmer ein Vorsemester für die Grundlagen, ansonsten Service bei den Präsenzveranstaltungen ist o.k.

    Biehler, 16.01.2017
    57 mal gelesen
  • Studienmaterialien sind gut und die Dozenten kompetent. Es könnten einige mehr Präsenzveranstaltungen angeboten werden. Das Sekretariat ist sehr hilfsbereit. Das Studium ist besonders geeignet für Menschen die sich selbstständig in Themen einarbeiten können und nicht viele Präsenzveranstaltung benötigt. Für Leute die nur auf dem Abschluss M.Sc wollen, empfehle ich ein anderes Studium, da dieses sehr intensiv und zeitaufwändig ist.

    Claudia, 16.01.2017
    53 mal gelesen
  • Ich würde den Fernstudiengang Energiemanagement (M.Sc.) jederzeit wieder belegen und auch ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Das Studium besteht je etwa zu einem Drittel aus einem technischen, einem wirtschaftlichen und einem rechtlichen Teil, wobei jeder davon weder zu oberflächlich noch zu tiefgreifend behandelt wird. Die Ansprechpartner sind gut zu erreichen und antworten sehr schnell, was die Kommunikation ungemein erleichtert. Die Studienbriefe sind meist leicht verständlich und logisch aufgebaut sowie interessant und mit einem roten Faden geschrieben. Außerdem benutzen viele Autoren gute Beispiele vorwiegend aus dem Energiesektor, was das Ganze noch anschaulicher macht. Das Angebot der Klausurvorbereitung in Form von Präsenzveranstaltungen an einem Wochenende in Koblenz runden das Angebot positiv ab. Nicht zuletzt stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit den Semesterkosten liegt man hier zeilweise deutlich unter anderen Angeboten im Bereich des Fernstudiums.

    Martin, 16.01.2017
    43 mal gelesen
  • Über die Studienzeit bekommt man einen Einblick in viele unterschiedliche Themenbereiche. Außerdem hat man insbesondere in einem Seminar die Möglichkeit, Mitstudenten persönlich kennen zu lernen (Kommunikation im Modul 7) - leider erst im letzten Modul. Schade ist, dass man nie alle Präsenzveranstaltungen besuchen kann, wenn man in Vollzeit studiert, da diese immer für 2 Module parallel laufen. Weiterhin ist auch der Ablauf bis auf ein Seminar sehr eintönig - Studienhefte, Onlinetest, Präsenz, Klausur. Zuweilen wäre die Unterstützung durch Lehrbücher hilfreich oder der Verweis auf hilfreiche Literatur vor Semesterbeginn. Wenn man ein "fachgebietfremdes" Modul belegt, hat man in den wenigstens Fallen die Chance, nur mit dem Studienheft wirklich mitzukommen.

    Eva, 16.01.2017
    42 mal gelesen
  • Mir hat gefallen dass sofort am Anfang des Studiums ein Zusammentreffen organisiert wurde, so konnte wir einige Dozente oder andere Verantwortliche kennenlernen mit denen wir während unseres Studium konfrontiert sind. Des Weiteren hat mir sehr gut gefallen dass das Fernstudium pünktlich begann und wir sofort im September die Materialien nachhause geliefert bekommen haben. Bis jetzt kann ich nur sagen dass die Qualität der Studienmaterialien mehr als befriedigend waren.

    Nancy, 16.01.2017
    37 mal gelesen
  • Die Qualität und Aktualität der Studienmaterialien ist in Ordnung. Kontakt zur Studiengangsleitung unproblematisch, meist sehr schnelle Hilfe. Der Studiengang Energiemanagement hat mir Spaß gemacht und war in Vollzeit (nebenberuflich) machbar. Ich würde den Studiengang jederzeit empfehlen.

    Giuseppe Noto, 16.01.2017
    52 mal gelesen
  • - Kommunikation über den Online-Campus etwas schwierig, da wenig Beteiligung der Teilnehmer/Lehrkräfte - Organisation, Bearbeitung Testaufgaben und Einsendeaufgaben mit dickem Daumen nach oben - Material ist sehr aktuell, umfangreich - super Institut

    Michelle, 16.01.2017
    47 mal gelesen
Seite 1 von 14

Am besten bewertet

Am häufigsten bewertet