WINGS Hochschule Wismar
Offizielle Webseite der Fernhochschule

Gesamtbewertung

1270 Bewertungen von Teilnehmern

696 Bewertungen aus den letzten 2 Jahren im Rating
  • Studieninhalte 4.4 / 5
  • Studienmaterial 4.2 / 5
  • Betreuung 4.4 / 5
  • Online Campus 4.2 / 5
  • Seminare vor Ort 4.2 / 5
  • Preis-/Leistung 4.2 / 5
  • Gesamtbewertung 4.3 / 5
Institutsdetails

Details zur Fernhochschule

Die WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH - das 2004 gegründete Tochterunternehmen der Hochschule Wismar organisiert berufsbegleitende Fernstudiengänge und zertifizierte Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gestaltung mit den staatlichen Graduierungen Bachelor, Diplom und Master.

Das Fernstudium an der Hochschule Wismar hat seine Wurzeln im Jahr 1952. Am 01.04.2004 wurde aus dem ehemaligen Fern- und Weiterbildungszentrum die WINGS gegründet. Zu den primären Aufgaben der WINGS zählen die Planung, Entwicklung und Organisation von Fernstudien- und Weiterbildungsangeboten unter der akademischen Kompetenz der Hochschule Wismar. Jeder Fernstudent wird als regulär an der Hochschule Wismar eingeschriebener Student durch die WINGS umfassend und speziell auf die spezifischen Anforderungen an ein Fernstudium abgestimmt betreut. Hierbei unterstützt unser Konzept zur Optimierung des berufsbegleitenden Studierens - eine Kombination aus den folgenden vier Bausteinen: Selbststudium, Präsenzveranstaltungen an Wochenenden, Telefon- und Videokonferenzen sowie dem Online-Campus.

Zur Umsetzung der Angebote ist die WINGS an 10 Standorten in Deutschland aktiv. In Vorbereitung befinden sich weitere nationale sowie erste internationale Fernstudienstandorte. Mit über 4.500 Fernstudenten und mehr als 600 Weiterbildungsteilnehmern zählt die WINGS schon heute zu den führenden staatlichen Fernstudienanbietern in Deutschland.

Rabatte & Förderungen:

Die WINGS gewährt 10% auf den Preis des Masterstudiums, wenn ein WINGS-Absolvent nach seinem Erststudium bei der WINGS (Bachelor oder Diplom) noch den Master beginnt und abschließt.

Online Campus: Vorhanden

Adresse

WINGS Hochschule Wismar
Philipp-Müller-Str. 12
Postanschrift: Postfach 1252, 23952 Wismar
23966 Wismar
Deutschland

Kontakt

Ansprechpartner: Klaus Riedel
Telefon: +49 (0) 3841 7537 586
E-Mail: studienberatung@wings.hs-wismar.de
Web: http://www.wings.hs-wismar.de
Fernstudiengänge

Alle Lehrgänge

Erfahrungsberichte anzeigen mit:

5 Sterne
(140)
4 Sterne
(863)
3 Sterne
(228)
2 Sterne
(30)
1 Stern
(9)

Alle Berichte anzeigen

Aktuelle Erfahrungsberichte über die WINGS Hochschule Wismar

Seite 1 von 127
  • Mit dem Wings Fernstudium bin ich nun im letzten Semester Wirtschaftsinformatik auf "Fahrt" - Zielhafen: Bachelor! Das Konzept, zwei Wochenenden im Semster Präsenz zu haben, hat mich von Anfang an überzeugt. So kann ich mir auch mein Pensum in der übrigen Zeit eigens einteilen. Die Unterlagen sind hochwertig - auch der multimediale einsatz wird derzeit stark verschärft. So hatte ich auch ein Modul reines webbased Training - und als IT'ler ist man ohnehin lieber am PC - praktisch also, dass die Unterlagen auch mobil verfügbar sind! Die Profs sind allesamt kompetent, jeder bringt auch sein Stück Lebenserfahrung mit, was die Wochenenden nicht nur lehrreich sondern oft auch amüsant und erkenntnisreich macht. Die Verwaltung der WINGS ist gut organisiert, so dass ich für alle meine Probleme schnell eine Lösung an der Hand hatte.

    Alexander, 22.03.2017
    46 mal gelesen
  • Im Großen und Ganzen habe ich nichts zu beklagen. Die Materialen sind übersichtlich und du nachzuvollziehen, der Kontakt zu den Dozenten hat bisher immer gut funktioniert und die Studienbetreuung kümmert sich auch um alles Probleme und Sorgen. Außerdem erfolgt die Rückmeldung immer sehr schnell.

    Candy, 21.03.2017
    54 mal gelesen
  • Die Lehrkräfte sind nach meiner Auffassung sehr gut. Sie sind stets erreichbar (bisher habe ich nur den Mail-Weg oder Fragen in Webinaren benutzt) und immer bemüht die Fragen zu verstehen (bei Mail manchmal doch nicht einfach) und entsprechend zu beantworten. Die Studienskripte scheinen regelmäßig überarbeitet zu werden, sofern sind diese weitestgehend aktuell. Das Buch "Grundlagen der Informatik" hingegen könnte eine neue Ausgabe gebrauchen, dieses liegt jedoch nicht in der Hand der WINGS, sond... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Melanie, 18.03.2017
    60 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Wie der Titel schon sagt, besteht das Studium aus einem großen Auf und Ab. Dies beseutet, dass man in manchen Fächern rund um super betruet wird, tolle Skripte und Hilfestellungen hat und auch die Professoren und Dozenten in den Präsenzveranstaltungen Lust haben einem etwas beizubringen. Dnan gibt es Fächer, welche dem Studenten keinen roten Faden bieten, kaum auf die Prxis anwendbar sind und die Skripte unnötig verkompliziert werden. Auch die Lehrkräfte für diese Fächer spulen ihr Programm runter und lassen Fragezeichen zurück. Die komplette Organisation im Hintergrund ist größtenteils super und man erreicht immer jemanden auf diversen Kommunikationswegen.

    André, 17.03.2017
    58 mal gelesen
  • Ich studiere eigentlich "Web- und Medieninformatik" an einer anderen FH. Im Curriculum meines Studienganges vermisse ich aber ein Modul "Künstliche Intelligenz". Da mich das Thema sehr interessiert, suchte ich nach einer Möglichkeit, das anderswo zu belegen. So stieß ich auf die WINGS Wismar, denn dort wird ein KI-Modul im Rahmen des Fernstudiums Wirtschaftsinformatik angeboten. Das spannende an diesem Modul ist, dass zwei recht verschiedene Ansätze der KI gemeinsam in einem Lehrbuch behandelt w... » Erfahrungsbericht weiterlesen

    Kolja, 13.03.2017
    78 mal gelesen - Bericht für 100% hilfreich
  • Ingesamt ist der Studiengang mit den Unterlagen in Ordnung und auf jeden Fall machbar. Man könnte es den Studenten jedoch einfach machen, wenn die Studienunterlagen aussagekräftiger, gezielter und mit wenigern Fehlern bestückt wären. Dank Youtube und des guten Wistu Forums klappt die Vorbereitung dann meistens aber doch ganz gut. Die Präsenzveranstaltungen selbst sind hervoragend und helfen über die Skripte hinweg.

    Janik, 07.03.2017
    64 mal gelesen
  • Die Klausur sollte nicht am gleichen Tag sondern am folge Tag geschrieben werden, um so den Lernstoff nochmals zu rekapitulieren. Es sollte geprüft werden, ob im Bereich Gesundheitswesen die Teilseminare als Fortbildung bei der zuständigen Ärztekammer zertifiziert werden können.

    Stefan, 06.03.2017
    63 mal gelesen
  • Professoren der Wings teilweise schwierig zu erreichen bzw. kaum Bereitschaft zur Hilfestellung. Freiberufliche Dozenten dagegen sehr gute Zusammenarbeit. Korrektur der Klausuren bei Wings-Proffs bis zu 5 Wochen, freiberufliche Dozenten sehr schnell in den Korrekturen.

    Carsten, 28.02.2017
    72 mal gelesen
  • Ich habe ausschließlich positive Erinnerungen an das BWL Online Studium bei der WINGS. Das Angebot der Prüfungsorte ist perfekt, das Niveau des Studiums gibt mir die Gewissheit nichts geschenkt bekommen zu haben. Wer das zur Verfügung gestellte Material gewissenhaft bearbeitet kommt sehr gut durch das Studium.

    Thomas, 28.02.2017
    66 mal gelesen
  • Das Studium ist nicht ganz billig, dafür gut organisiert. Die Lehrmaterialien, einschließlich der benötigten Fachbücher, bekommt man gut sortiert vor Semesterbeginn zugeschickt. Alle Präsenzveranstaltungen und Prüfungen haben bisher wie angekündigt stattgefunden. Da die Präsenzveranstaltungen mehrfach im Semester an verschieden Standorten gehalten werden, hat man die Möglichkeit auch einen alternativen Termin Wahrzunehmen. Die Bisherigen Dozenten waren alle sehr kompetent und brachten auch eigene Erfahrungen aus der Wirtschaft mit ein. Ohne Ehrgeiz und Lernen klappt es hier natürlich auch nicht, aber mann kann sich voll auf das fachliche Geschehen konzentrieren da die WINGS hier einen gut organisieren Ablauf anbietet.

    Sascha, 28.02.2017
    67 mal gelesen
Seite 1 von 127

Am besten bewertet

Am häufigsten bewertet