Sie möchten nebenberuflich studieren, können jedoch aus familiären oder zeitlichen Gründen kein Abendstudium aufnehmen? Vielleicht leiden Sie an einer körperlichen Beeinträchtigung oder sind örtlich so gebunden, dass ein Präsenzstudium für Sie nicht möglich ist? Die Fernlehre ist die optimale Lösung. Mit einem Bachelor Fernstudium erwerben Sie einen akademischen Abschluss ganz ohne Anwesenheitspflichten – dort, wo Sie es wollen. Doch wie sieht es mit der Anerkennung der Bachelorstudiengänge aus? Welche Kosten kommen auf Sie zu und wie lange dauert das Fernstudium zum Bachelor? Dieser Artikel liefert Ihnen die Antworten auf die häufigsten Fragen.


Was ist ein Bachelor Fernstudium?

Bei einem Bachelor Fernstudium handelt es sich um eine wissenschaftliche Weiterbildung, die Sie mit einem akademischen Grad abschließen. Der Bachelor Abschluss ist dabei der erste Hochschulabschluss, den Sie im aktuellen gestuften Hochschulsystem erreichen können. Bachelor und Master lösten 2010 im Rahmen des Bologna Prozesses das in Deutschland verbreitete Diplom ab. Fernstudiengänge bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Bachelor berufsbegleitend zu erlangen, indem Sie sich den Lernstoff im Selbststudium sowie mithilfe von Online-Vorlesungen zeit- und ortsunabhängig aneignen.


Wie anerkannt ist ein Bachelor Fernstudium?

Aus rechtlicher Sicht ist ein Fernstudium Bachelor gleichwertig zu den Bachelorstudiengängen an Präsenzhochschulen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Fernhochschule staatlich anerkannt sowie die gewünschten Studiengänge akkreditiert sind. Auch die fachliche Wertschätzung der Absolventen eines Bachelor Fernstudiums hat in den vergangenen Jahren weiter zugenommen. Gerade bei Unternehmen genießt das Bachelor Fernstudium Ansehen, weil es Fachkräften ein flexibles Studium neben dem Beruf ermöglicht und ihnen Optionen zur Persönlichkeitsentfaltung bietet.

Wenn Sie nebenberuflich studieren, zeigen Sie Ihrem Arbeitgeber, dass Sie über die Fähigkeit zur Selbstorganisation verfügen, sich motivieren können und auch unter erhöhter Belastung Leistung erbringen. Viele Unternehmen wissen gut ausgebildete Mitarbeiter zu schätzen, gerade wenn die Motivation zur persönlichen Fortbildung von ihnen selbst ausgeht. Daher unterstützen viele Firmen ein berufsbegleitendes Studium ihrer Angestellten entweder mit einer anteiligen Übernahme der Studienkosten oder zusätzlichen Urlaubstagen.


Wie lange dauert ein Bachelor Fernstudium?

Die Bachelor Fernstudium Dauer richtet sich danach, für welches der unterschiedlichen Zeitmodelle Sie sich entscheiden. Möchten Sie in Vollzeit studieren, dauert ein Bachelor Fernstudium meist 6 Semester. Viele Fernhochschulen bieten Ihnen auch ein Teilzeitstudium beziehungsweise ein berufsbegleitendes Studium an, damit Sie zeitlich flexibler studieren können. Hier verlängert sich die Dauer Ihres Fernstudiums auf 7 bis 8 Semester.


Wie läuft ein Bachelor Fernstudium ab?

Je nach Fernhochschule wählen Sie Semester für Semester entweder die für Sie interessanten Module zur Bearbeitung aus oder bekommen die entsprechenden Lernmaterialien anhand eines vorgegebenen Curriculums zugesendet. Während einige Institute Skripte sowie Lehrbriefe noch per Post versenden, haben andere Fernhochschulen bereits komplett auf ein Online-Studium umgestellt. Das bedeutet, dass Sie sich Ihre Lernhefte mithilfe des sogenannten Online-Campus in digitaler Form auf Tablets oder eReader herunterladen können.

Diese bearbeiten Sie danach im Selbststudium und überprüfen Ihren Wissensstand regelmäßig durch kleine Tests oder Einsendeaufgaben. Am Ende eines jeden Moduls schließen Sie dieses mit einer Klausur oder einer Hausarbeit ab. Während Sie die Klausuren bei den meisten Anbietern in deutschlandweiten Prüfungszentren ablegen, bieten einige Fernhochschulen zusätzlich die Möglichkeit von Online-Klausuren an.

Für bestandene Prüfungen erhalten Sie Credits, welche Sie ab einer bestimmten Anzahl dazu berechtigen, Ihre Bachelorarbeit zu verfassen. Schließen Sie diese ab und überzeugen im anschließenden Kolloquium, verleiht Ihnen die Fernhochschule je nach Fachbereich den akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Science (B.Sc.), Bachelor of Engineering (B.Eng.) oder Bachelor of Laws (B.LL.)


Was kostet ein Bachelor Fernstudium?

Im Vergleich zu einem Universitätsstudium in Präsenz fallen die Kosten für ein Fernstudium zum Bachelor meist höher aus. Dies liegt zum einen daran, dass es mit der FernUniversität in Hagen nur eine staatliche Uni gibt, die ein Fernstudium im Programm führt. Zum anderen steigen für die privaten Fernhochschulen aufgrund der technischen Infrastruktur, beispielsweise dem Online-Campus, sowie aufwendigen Video- und Audioproduktionen natürlich die Ausgaben, die es zu decken gilt.

Je nach Anbieter, Fernstudiengang und Zeitmodell kommen unterschiedliche Studiengebühren auf Sie zu, die in einer Spanne von 2.000 € bis zu 16.000 € liegen. Die meisten Fernlehrinstitute bieten Ihnen hierbei eine monatliche Ratenzahlung an, damit Sie die finanzielle Belastung über die Studiendauer verteilen können. Zusätzlich fallen für Sie im Laufe des Fernstudiums zum Bachelor Aufwendungen in Form von Übernachtungs- oder Reisekosten zu Präsenzveranstaltungen und Prüfungsphasen an.


Welche Fernstudiengänge gibt es im Bachelor Fernstudium?

Wenn Sie sich für ein Bachelor Fernstudium entscheiden, stehen Ihnen zahlreiche Bachelorstudiengänge aus sämtlichen Fachbereichen offen. Ein Fernstudium Psychologie ist für Sie ebenso möglich wie ein Fernstudium Informatik oder ein Fernstudium Soziale Arbeit. Es gibt allerdings auch Einschränkungen, so finden Sie beispielsweise kein Bachelor Fernstudium der Medizin unter den Angeboten. Auch wenn Sie in medizinisch-technischen Fachbereichen mittlerweile viele Module im Selbststudium bearbeiten, setzen einige Fernstudienanbieter weiterhin auf Labor- und damit auf Präsenzphasen. Sollten Sie sich in diesen Gebieten weiterbilden wollen, schauen Sie am besten in unseren Studiengangsbeschreibungen oder im Infomaterial der Anbieter nach, ob und in welchem Umfang Präsenzseminare auf Sie zukommen.


Welche Voraussetzungen hat ein Bachelor Fernstudium?

Um ein Bachelor Fernstudium aufnehmen zu können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung in Form der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur), der Fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife. Im Gegensatz zu Präsenzstudiengängen an Hochschulen kommen Fernstudiengänge ohne eine Zulassungsbeschränkung wie den Numerus clausus aus. An persönlichen Voraussetzungen bringen Sie Interesse am jeweiligen Fachbereich sowie Motivation und Selbstorganisation mit. Da das Fernstudium einen großen Teil Ihrer Freizeit in Anspruch nimmt, sollten Sie vorab mit Ihrer Familie über die zukünftige Situation sprechen und feste Lernzeiten vereinbaren.


Bachelor Fernstudium ohne Abitur – geht das?

Je nach Fernhochschule dürfen Sie Ihr nebenberufliches Studium auch mit einer höheren Berufsqualifikation wie dem Betriebswirt oder dem Meister sowie zusätzlicher Berufserfahrung beginnen. Falls Sie über diese Voraussetzungen nicht verfügen, besteht für Sie die Option, die Allgemeine Hochschulreife mit einem Abitur Fernstudium nachzuholen und sich danach für ein Bachelor Fernstudium einzuschreiben.


Welche Vorteile hat ein Bachelor Fernstudium?

  • Stehen Sie bereits im Berufsleben, können Sie nebenberuflich studieren, ohne Ihre Haupttätigkeit aufgeben zu müssen.
  • Sie lernen, wo und wann Sie möchten: ob auf dem Balkon, im Park, im Strandurlaub oder in der Mittagspause.
  • Neben Vollzeitstudiengängen haben Sie die Möglichkeit, auf ein flexibles Teilzeitmodell zu wechseln.
  • Je nach Fernhochschule dürfen Sie wählen, welche Module Sie wann bearbeiten oder in welchen Monaten Sie Klausurtermine wahrnehmen.

Gibt es auch Nachteile bei einem Bachelor Fernstudium?

  • Weil die Fernstudium Bachelor Anbieter größtenteils private Institute sind, fallen die Kosten für ein Bachelor Fernstudium höher aus als an staatlichen Universitäten in Präsenz.
  • Ihre Lern- und Klausurphasen finden in Ihrer Freizeit statt. Arbeiten Sie in Vollzeit, kommt daher eine zusätzliche zeitliche und organisatorische Belastung auf Sie zu.