Lea Penteker

Nominiert zum Tutor des Jahres 2021

Lea Penteker

ATN - Akademie für Tiernaturheilkunde

Alltagsnahes Wissen online vermittelt - Lea Penteker

Lea Penteker hat 2014 ihre Ausbildung an der ATN absolviert. Danach machte sie sich mit einer mobilen Hundeschule in ihrer Heimatstadt Oberhausen selbstständig. Ihre Schwerpunkte liegen hier hauptsächlich in der Ausbildung von alltagstauglichen Familienhunden.

Lea Penteker

Mit der Dozententätigkeit erlebte Lea Penteker eine willkommene Abwechslung und lernte wie facettenreich ihr Job ist. Auch war es Corona geschuldet, dass viele Seminare der ATN erfolgreich als Webinare durchgeführt wurden. Penteker war als Dozentin mit an Bord und lernte so StudentInnen aus ganz Deutschland kennen.

Lea Penteker

Zusätzlich hat sie dieses Jahr zum ersten Mal als Tutorin die Betreuung des „Workbooks“ übernommen. In diesem gibt es verschiedene Aufgabenstellungen aus dem Arbeitsalltag einer/eines Hundetrainer*In. Dies hilft den StudentInnen den Transfer von der gelernten Theorie zur Praxis zu schulen und erleichtert ihnen den Einstieg in ihren zukünftigen Arbeitsalltag. „Die StundentInnen profitieren von den Übungen im „Workbook“, weil sie so auf verschiedene Alltagssituationen, die der Beruf des Hundetrainers mit sich bringt, vorbereitet sind. Die Theorie zu kennen ist wichtig, was aber hinterher im Vordergrund steht, ist der Kontakt mit den Kunden und ihren Hunden“, so Penteker. „Ich freue mich, mit meiner jahrelangen Erfahrung den StudentInnen zur Seite stehen zu können.

Als Lea Penteker von der Nominierung zum „Tutor des Jahres“ erfahren hat, war sie baff. „Ich bin erst dieses Jahr so richtig als Dozentin und Tutorin bei der ATN eingestiegen und daher noch ein richtiges Greenhorn. Ich fühle mich absolut geehrt, zeigt mir das doch die Wertschätzung der StudentInnen.“