Maria Ebeling

Nominiert zum Tutor des Jahres 2021

Maria Ebeling

ATN - Akademie für Tiernaturheilkunde

Wissen geben – Angst nehmen

Maria Ebeling

Maria Ebeling ist 31 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie, zu der eine kleine Windhündin gehört, im schönen Taunus. Ihren beruflichen Werdegang startete sie als Tiermedizinische Fachangestellte in einer Kleintierpraxis. Da sie das Verhalten von Hunden faszinierte, absolvierte sie berufsbegleitend ein Fernstudium zur Hundeverhaltensberaterin an der Akademie für Tiernaturheilkunde.

Vor 7 Jahren gründete Maria Ebeling „DOGether“, ihre eigene Hundeschule. Aufgrund ihrer großen Vorliebe zu Jagdhunden, begleitet sie seitdem hauptsächlich Menschen mit jagdlich motivierten Hunden. Seit 2017 ist sie als Dozentin bei der ATN tätig und gibt ihr Wissen in Seminaren an die Studierenden weiter. „Dank der wissbegierigen und engagierten Schüler fällt mir das Unterrichten sehr leicht und macht mir sehr viel Spaß. Mittlerweile ist es zu meinem absoluten Traumjob geworden“, so Ebeling.

Maria Ebeling

Als Dozentin ist es ihr wichtig, dass die Studierenden nach bestandener Prüfung keine Angst davor haben, direkt in die Hundebranche einzusteigen. Daher steht sie den StudentInnen auch nach deren Ausbildung gerne für Fragen zur Verfügung und bietet ihnen an, ein Praktikum in ihrer Hundeschule zu absolvieren. An ihre StudentInnen möchte sie nicht nur den Umgang und das Training mit dem Hund weitergeben, sondern auch dazu sensibilisieren, eine gute Bindung zum Hundehalter aufzubauen, da dies für sie einen wichtigen Baustein zum erfolgreichen Training darstellt.

„Die Nominierung zum Tutor des Jahres kam für mich sehr überraschend und macht mich sehr stolz”, so die Tutorin. “Schon allein die Nominierung unter all den großartigen Tutoren, die alles für ihre Schüler geben, empfinde ich als eine große Auszeichnung.“