Prof. Dr. Rainer Gottschalk

Nominiert zum Tutor des Jahres 2021

Prof. Dr. Rainer Gottschalk

AKAD University

Zielorientiert und nachhaltig den individuellen Masterplan erarbeiten

Seit 2019 ist Prof. Gottschalk an der AKAD University tätig. Zuvor hat er als promovierter Verfahrensingenieur in Unternehmen der Chemie-, Maschinenbau- und Energiewirtschaft Praxiserfahrungen gesammelt. Mit seinem Ingenieurbüro für Energiesystemlösungen hat er neue Konzepte realisiert. Zeitgleich war er als Lehrbeauftragter ca. 4 Jahre an einer Fachhochschule tätig und hat 19 Jahre wissenschaftliche Abschlussarbeiten zumeist an seinen eigenen Anlagen betreut. Seine Strategie: gezielt mit wissenschaftlichen Detailuntersuchungen den eigenen oder fremden Praxisbetrieb optimieren. Gerade an den schlechten Momenten baute er sich mit seinem Team auf und nahm dabei am Ende des Tages viel persönlichen und anlagentechnischen Erfolg mit.

Als Professor für Maschinenbau und neue Energiesystemlösungen mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien bringt er sich gezielt in die digitale Fernlehre der AKAD University ein. Er weiß, die Studierenden „wollen richtig“. „Wie kriege ich die Doppelbelastung Job und Fernhochschulstudium unter einen Hut?“, fragen sie sich nicht nur zu Beginn des Studiums. „Hierbei möchte ich zielorientiert und nachhaltig unterstützen“, sagt Prof. Gottschalk. Seine Kernfrage: „Was brauchen Sie als potenzielle Führungskraft heute im Beruf, was Sie im Studium nicht gelernt haben?“ Es sind vor allem politisches Gespür, prozessuales Denken und kommunikatives Geschick. Fachkompetenz und Inhalte werden vorausgesetzt, sind sozusagen das Fundament für die neue Zukunft. „Wenn Ihnen das klar ist, werden wir in der Zusammenarbeit Spaß und Sie Erfolg im Studium und idealerweise auch später haben,“ überzeugt Prof. Gottschalk seine Studierenden.

Die Nominierung zum Tutor des Jahres hat ihn sehr gefreut. Zeigt es ihm, dass am Ende des Tages stets Glaubwürdigkeit und Transparenz überzeugen.