Kunststofftechnik
bis zu 42 Monate
Master, Bachelor, Zertifikat, Staatlich geprüft
1 Fernhochschule
1 Fernschule
1 Fernstudienanbieter

Fernstudium Kunststofftechnik

Die Kunststoffindustrie gehört zu den großen Wirtschaftszweigen in Deutschland. Wer hier bereits tätig ist und sich beruflich weiterentwickeln möchte, für den ist ein Fernstudium Kunststofftechnik eine gute Möglichkeit. So bringen Sie sich nicht nur auf den neuesten Stand der Technik, sondern können zudem Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vertiefen. Das eröffnet Ihnen den Weg zu Führungspositionen oder gibt Ihnen als leitender Angestellter neue Anreize.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

In dem Fernstudium Kunststofftechnik erwarten Sie sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Inhalte. Je nachdem für welches Bildungsangebot Sie sich entscheiden, befassen Sie sich mit etwas unterschiedlichen Themengebieten. In jedem Fall begegnen Ihnen folgende Module:

  • Kunststoffkunde
  • Kunststoffverarbeitung
  • Konstruktion
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement

Abhängig vom Institut erhalten Sie darüber hinaus einen Einblick in rechtliche Aspekte, gehen beispielsweise auf die Bereiche Umweltmanagement sowie Recyclingtechnik ein und erlangen Kompetenzen, die Sie zur Führung von Mitarbeitern benötigen.

4 Fernstudiengänge

Angewandte Kunststofftechnik
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Master of Engineering (M.Eng.)
30 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
Produktionsmanager (FH) für Kunststofftechnik
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Zertifikat
12 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Kunststofftechnik
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
42 Monate
Techniker Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie
Eckert Schulen
Staatlich geprüft
36 Monate

Ablauf & Abschluss

Die Dauer Ihres Fernstudiums variiert von Anbieter zu Anbieter. Möchten Sie einen Fernlehrgang belegen, sollten Sie 12 bis 36 Monate für Ihre Weiterbildung einkalkulieren. Einen Mastergrad erwerben Sie nach rund 5 Semestern.

Ihr gewünschtes Ziel erreichen Sie durch die Bearbeitung der einzelnen Studienbriefe, die Ihnen Ihr Bildungsinstitut zukommen lässt. Darin befinden sich neben den zu lernenden Inhalten Übungs- und Einsendeaufgaben. Letztere schicken Sie Ihrem Dozenten zu und erhalten sie korrigiert sowie bewertet zurück. Außerdem erwarten Sie im Master Fernstudium mündliche oder schriftliche Prüfungen in Form von Klausuren, Hausarbeiten und Referaten.

Darüber hinaus absolvieren Sie im Rahmen des Master Fernstudiengangs ein Praktikum. Unter Umständen können Sie sich bereits abgeleistete berufliche Tätigkeiten anrechnen lassen oder führen alternativ ein Projekt in Ihrem Unternehmen durch. Anschließend erfolgt eine wissenschaftliche Ausarbeitung Ihrer Erfahrungen und Ergebnisse.

Eine große Hilfe leistet Ihnen der institutseigene Online-Campus. Dieser bietet Ihnen eine Auswahl an weiteren Lernmaterialien und die Möglichkeit, von Zuhause aus mit Kommilitonen oder Ihren Tutoren in Kontakt zu treten. Vor Ort austauschen, können Sie sich während der anstehenden Präsenzveranstaltungen. Diese geben Ihnen jedoch nicht nur die Gelegenheit, wichtige Fragen zu klären, sondern eignen sich auch dazu, den eigenen Lernstand zu überprüfen.

Zum Ende Ihres Fernlehrgangs erhalten Sie je nach Anbieter und Weiterbildung ein Zertifikat oder den Abschluss Staatlich geprüfter Techniker. Bevor Sie die entsprechende Berufsbezeichnung tragen dürfen, absolvieren Sie die staatliche Technikerprüfung am jeweiligen Schulungsort des Instituts. Den akademischen Grad des Master of Engineering (M.Eng.) verleiht Ihnen Ihre Fernhochschule, nachdem Sie Ihre Masterarbeit und das anschließende Kolloquium erfolgreich bestanden haben.

Was kostet mich das Fernstudium Kunststofftechnik?

Die Kosten hängen stark davon ab, ob Sie sich für ein Fernstudium mit akademischem oder nicht-akademischem Abschluss entscheiden. Während Sie einen Fernlehrgang für ungefähr 4.800 € bis 7.330 € absolvieren, investieren Sie in einen Master Fernstudiengang etwa 12.800 €.

Um Ihnen die Bezahlung der teils hohen Summe zu erleichtern, besteht bei vielen Instituten die Option, die Gebühren in Raten zu entrichten. Außerdem können Sie sich bei den Anbietern über weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Die Zulassung zu einem Fernlehrgang erhalten Sie in der Regel mit einer abgeschlossenen Ausbildung sowie je nach Institut und Schulabschluss zwischen einem und 4 Jahren an Berufserfahrung im entsprechenden Bereich. Auch mit einer Aufstiegsfortbildung zum Meister oder mit mindestens 5-jähriger beruflicher Tätigkeit haben Sie die Möglichkeit, einen Fernlehrgang zu belegen. Die erforderliche Berufspraxis können Sie sich abhängig vom Anbieter auch noch während der Weiterbildung aneignen.

Der Zugang zum Master Fernstudium führt über einen ersten Hochschulabschluss im technischen Bereich sowie mindestens ein Jahr an praktischer Erfahrung. Haben Sie ein Studium in einem fachfremden Studiengang absolviert, müssen Sie zusätzlich 5 Jahre oder mehr in einem Job vorweisen. Außerdem gilt es für Sie, in diesem Fall noch eine schriftliche Prüfung zu bestehen, in welcher Sie Ihr Können in den Fächern Technische Mechanik und Konstruktion sowie Mathematik unter Beweis stellen.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Für ein Fernstudium der Kunststofftechnik bringen Sie vor allem naturwissenschaftliches sowie technisches Interesse mit. Darüber hinaus sollten Sie ökonomischen Fragestellungen gegenüber offen sein. Eine analytische und strategische Denkweise hilft Ihnen, beispielsweise Störfaktoren im Produktionsprozess zu ermitteln und den gesamten Ablauf gewinnbringend zu optimieren. Möchten Sie mit Ihrem Fernstudium auf eine leitende Position hinarbeiten, sind Kommunikationstalent und ein sicheres Auftreten ebenso von Vorteil.

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Naturwissenschaftl. Verständnis
    9/10
  • Wirtschaftliches Denken
    7/10
  • Technikverständnis
    9/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Das Fernstudium Kunststofftechnik richtet sich in erster Linie an bereits Berufstätige aus diesem und angrenzenden Fachbereichen. Es gibt ihnen die Möglichkeit, Ihre Fertigkeiten für Ihre derzeitige Position zu vertiefen oder Posten mit mehr Verantwortung zu übernehmen. Grundsätzlich finden Sie unter anderem in folgenden Abteilungen eines Unternehmens eine Anstellung:

  • Entwicklung
  • Produktion
  • Qualitätsmanagement
  • Vertrieb
  • Projektmanagement

Neben kunststofferzeugenden Unternehmen und Firmen, die Maschinen zur Kunststoffverarbeitung fertigen, kommen auch Betriebe aus diesen Branchen für Sie infrage:

  • Textilbranche
  • Automobilindustrie
  • Lebensmittelbranche
  • Flugzeugbau

Als Kunststofftechniker verdienen Sie im Schnitt 3.200 € brutto pro Monat. Mit den Jahren an Berufserfahrung steigt Ihr Einkommen üblicherweise. So ist schließlich ein Verdienst von bis zu 4.000 € brutto monatlich möglich. Je nach Position und Verantwortungsbereich besteht für Sie auch die Option, ein weitaus höheres Gehalt zu erzielen.

Pro

  1. Mit dem Fernstudium Kunststofftechnik haben Sie die Möglichkeit, sich für Ihre Führungsposition nachhaltig weiterzubilden oder für eine höhere Stelle im Unternehmen zu qualifizieren.
  2. Sie können sich die wissenschaftlichen Neuerungen Ihrer Branche neben Ihrem Beruf aneignen.

Contra

  1. Ein Fernstudium richtet sich nur an Berufstätige mit Vorerfahrung in dieser oder einer verwandten Branche.
  2. Ein grundständiges akademisches Studium im Bereich Kunststofftechnik gibt es ausschließlich als Präsenzvariante.

Aktuelle Bewertungen

Stefan , 17.07.2019 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Florian , 14.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Mathias , 09.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Philipp , 08.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Michael , 07.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Tino , 07.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Markus , 06.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
David , 06.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Stefan , 06.11.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)
Simon , 31.08.2018 - Angewandte Kunststofftechnik (M.Eng.)

Verwandte Studiengänge

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Kunststofftechnik wurden von 30 Studenten wie folgt bewertet:

4.3
100% Weiterempfehlung

Fernstudiengänge im Fokus

Kunststofftechnik
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Angewandte Kunststofftechnik
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Master of Engineering (M.Eng.)
Produktionsmanager (FH) für Kunststofftechnik
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Zertifikat
Seite 1 von 1

4 Fernstudiengänge

Angewandte Kunststofftechnik
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Master of Engineering (M.Eng.)
30 Monate
4.3
100% Weiterempfehlung
Produktionsmanager (FH) für Kunststofftechnik
Hochschule Schmalkalden – Zentrum für Weiterbildung
Zertifikat
12 Monate
4.4
100% Weiterempfehlung
Kunststofftechnik
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
42 Monate
Techniker Kunststofftechnik und Faserverbundtechnologie
Eckert Schulen
Staatlich geprüft
36 Monate