COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Dein Studienführer fürs Master Fernstudium

Welche Master Fernstudiengänge stehen mir zur Auswahl?

Die gute Nachricht zuerst: In Deutschland gibt es eine sehr große Auswahl an Fernstudiengängen mit Master Abschluss, mit welchen Sie sich berufsbegleitend weiterbilden und für höhere Positionen sowie Aufgaben qualifizieren können. Grundsätzlich hält fast jeder Fachbereich ein geeignetes Master Fernstudium für Sie bereit. Als Ausnahmen gelten das Medizin und Lehramt Studium.

Streben Sie in Ihrer Karriere eine Management-Position an, kommt unter anderem der Master of Business Administration (MBA) oder das Master BWL Fernstudium für Sie in Frage. Wenn Sie sich direkt auf einen Themenbereich der Wirtschaftswissenschaften spezialisieren möchten, dann bietet sich für kreative Köpfe das Master Marketing Fernstudium oder für Organisationstalente der Master in Personalmanagement an.

Das Master Fernstudium in Sozialer Arbeit oder Pädagogik ist für Sie eine tolle Option, um verantwortungsvolle Aufgaben im Sozial- und Bildungswesen zu übernehmen und hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen. Möchten Sie menschliche Verhaltensweisen und Emotionen besser verstehen, dann ist das Master Psychologie Fernstudium genau das richtige für Sie.

Im Informatik Fernstudium entwickeln Sie sich zum gefragten IT-Experten für nahezu alle Wirtschaftsbereiche und nach einem Master in Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen winken Ihnen tolle Aufstiegsmöglichkeiten in Ihrer Branche.

Egal für welches Fernstudienangebot Sie sich interessieren: Auf FernstudiumCheck finden Sie eine große Auswahl an renommierten Fernhochschulen, spannenden Master Fernstudiengängen sowie authentischen Erfahrungsberichten und Bewertungen von aktuellen sowie ehemaligen Fernstudierenden.

Wie läuft das Master Fernstudium ab?

Generell ist das Master Fernstudium als Selbststudium mit keinen bis wenigen Präsenzphasen für Sie verbunden. Sie studieren also maximal flexibel und berufsbegleitend von zu Hause aus. Das bietet den Vorteil, dass Sie sich Ihre Lernzeiten selbst einteilen können. Dieses Konzept ermöglicht es Ihnen, Familie, Beruf und Fernstudium unter einen Hut zu bringen.

Auf dem Online-Campus Ihres Anbieters haben Sie die Möglichkeit, aufgezeichnete Vorlesungen anzuhören und an Live-Webinaren teilzunehmen. Über Chats, Foren und Lerngruppen können Sie mit Ihren Tutoren und Kommilitonen kommunizieren und Fragen stellen. Zudem steht Ihnen ein Studienberater während des gesamten Master Fernstudiums mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt Sie bei der Organisation sowie Planung Ihres Fernstudiums.

Je nach Fernstudiengang und Anbieter finden während des Semesters kürzere Präsenzphasen statt. Diese beschränken sich in der Regel auf ein bis 3 Wochenenden im Semester, an denen Sie Seminare und Workshops an Ihrer Fernhochschule besuchen. Um Ihr neu erworbenes Wissen regelmäßig zu kontrollieren, bearbeiten Sie Einsendeaufgaben und verfassen Hausarbeiten, die Sie zur Benotung an Ihre Tutoren weiterleiten.

Ihre Prüfungen legen Sie entweder online oder vor Ort in einem Prüfungszentrum der Fernhochschule ab. Viele Bildungsinstitute verfügen über mehrere Standorte, sodass Sie sich den nächstgelegenen aussuchen können. Je nach Fernstudiengang schreiben Sie dort Klausuren oder stellen sich praktischen sowie mündlichen Tests. Am Ende Ihres Master Fernstudiums reichen Sie Ihre Masterarbeit ein, welche Sie im Rahmen von mehreren Monaten anfertigen.

Kosten & Finanzierung

Was kostet mich das Master Fernstudium?

Die Kosten für Ihr Master Fernstudium sind abhängig von der Dauer, dem Zeitmodell sowie dem Anbieter. In der Regel sind die Fernhochschulen privat organisiert, Sie müssen also mit vergleichsweise hohen Studiengebühren rechnen. Diese belaufen sich im Durchschnitt auf 10.000 € bis 15.000 € für das komplette Master Fernstudium.

Für das beliebte MBA Fernstudium greifen Sie meist etwas tiefer in die Tasche, die Kosten bewegen sich hier im Rahmen von 10.000 € bis hin zu 75.000 €. In jedem Fall erhalten Sie Zugang zu einem umfangreichen Online-Campus und vielen Betreuungsangeboten, die Ihr Selbststudium von zu Hause aus bestmöglich unterstützen.

Ein kostenloses Fernstudium im Master gibt es leider nicht, Sie können jedoch ein vergleichsweise günstiges Master Fernstudium an der Fernuni Hagen absolvieren. Denn diese ist die einzige staatliche Fernuniversität in Deutschland, sodass Sie nur Gebühren für das Studienmaterial und die Betreuung zahlen. Die Gesamtkosten belaufen sich für Sie je nach Fernstudiengang auf ungefähr 1.000 € bis 1.200 €.

Die Studiengebühren zahlen Sie in der Regel in Form eines monatlichen Beitrags, es gibt jedoch auch andere Bezahlmodelle, zum Beispiel eine einmalige Begleichung der kompletten Studiengebühren. Informieren Sie sich hierzu bei der Fernhochschule Ihrer Wahl. Je schneller Sie Ihr Master Fernstudium beenden, desto geringer sind die Kosten, die Sie aufwenden müssen. Außerdem können je nach Studienfach Aufwendungen für zusätzliche Fachliteratur, Reisegebühren zu Präsenztagen sowie Druck- und Kopierkosten hinzukommen.

Wenn Sie mal eine Auszeit von Ihrem Master Fernstudium benötigen, weil Sie zum Beispiel auf der Arbeit stark eingebunden sind, haben Sie die Möglichkeit, ein Urlaubssemester zu beantragen. In diesem Fall pausieren Sie Ihr Fernstudium und müssen ein Semester lang keine Studiengebühren zahlen.

So kann ich ein Master Fernstudium finanzieren

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie die Kosten für Ihr Fernstudium über Jahre tragen können, kommen verschiedene Förderungsmöglichkeiten für Sie infrage. Eine Option ist zum Beispiel, BAföG zu beantragen, denn genauso wie Studierende an einer Präsenzhochschule können Sie diese finanzielle Förderung für Ihr akademisches Master Fernstudium anmelden.

Um BAföG zu erhalten, dürfen Sie das 35. Lebensjahr nicht überschritten haben und müssen in erster Linie ein Fernstudium in Vollzeit absolvieren. Denn Ihr berufliches Einkommen wird auf den BAföG-Satz angerechnet, weswegen Sie bei einem hohen Gehalt keine guten Aussichten auf eine finanzielle Unterstützung haben.

Wichtig ist außerdem, dass Sie neben einem Bachelor Studium oder einer beruflichen Ausbildung noch keinen Master Abschluss erworben haben. Ihr BAföG-Anspruch endet üblicherweise nach der festgesetzten Regelstudienzeit Ihres Master Fernstudiums. Darüber hinaus können Sie sich auf verschiedene Stipendien bewerben. Diese vergeben entweder der Staat, verschiedene Förderwerke oder die Fernstudienanbieter selbst.

Falls es mit dem Stipendium nicht klappt, haben Sie die Option, einen Studienkredit aufzunehmen. Hierbei müssen Sie während der gesamten Kreditlaufzeit Studiennachweise einreichen. Die Studienkredite bieten Ihnen vergleichsweise günstige Konditionen und belaufen sich in der Regel auf einige 100 € monatlich. Ein beliebter Anbieter für Studienkredite ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Hier liegt die Altersgrenze für einen Kredit bei 44 Jahren. Die Höhe Ihres Kredites ist unabhängig von Ihrem Einkommen und Sie können sich monatlich bis zu 650 € auszahlen lassen.

Um sich einen Teil Ihrer Studiengebühren zurückzuholen, können Sie Ihr Master Fernstudium auch von der Steuer absetzen. Haben Sie bereits eine Ausbildung oder Bachelor Studium abgeschlossen, lassen sich die Studiengebühren und weitere Aufwendungen als Werbungskosten sogar in voller Höhe steuerlich absetzen.

Fragen zum Master Studium

Wie lange dauert das Master Fernstudium?

add

Die Dauer Ihres Master Fernstudiums hängt maßgeblich von dem gewählten Studienmodell und der Zeit ab, die Ihnen neben Beruf und Privatleben zur Verfügung steht. Das Master Fernstudium in Vollzeit dauert meist ein bis 2 Jahre, also 2 bis 4 Semester. Pro Woche beträgt Ihr Arbeitsaufwand hierbei allerdings um die 40 Stunden.

Wählen Sie stattdessen die Teilzeit-Variante, beläuft sich Ihre Studienzeit auf ungefähr 5 bis 8 Semester. Da Sie pro Woche nur bis zu 20 Stunden für Ihr Fernstudium einplanen müssen, ist dies die gängigste Studienform gerade für Berufstätige.

Einige Fernstudienanbieter ermöglichen Ihnen zudem eine verkürzte Studienzeit durch die sogenannte Sprintvariante. In diesem Fall erreichen Sie früher Ihren Master Abschluss, wenn Sie zum Beispiel berufliche Vorerfahrung mitbringen oder andere Leistungen erbracht haben, die Ihnen die Fernhochschulen für Ihr Master Fernstudium anrechnen. Die Gesamtstudiengebühren sind allerdings identisch mit denen der Standardvariante.

Wenn Sie das Master Fernstudium in nur einem Jahr abschließen, erwerben Sie 60 ECTS-Punkte. Das ist die minimale Anzahl an ECTS-Punkten, die Sie für die Anerkennung Ihres Master Fernstudiums benötigen.

Bei welchen Anbietern kann ich ein Master Fernstudium absolvieren?

add

Es gibt verschiedene Fernstudium Anbieter, die für Sie in Frage kommen. In der Regel studieren Sie an einer Fernhochschule, diese ist entweder staatlich oder privat organisiert. Zu den etablierten privaten Fernhochschulen gehören zum Beispiel die IUBH, die Euro-FH, die IST-Hochschule für Management, die SRH Fernhochschule oder die Apollon Hochschule. An privaten Fernhochschulen müssen Sie sich auf vergleichsweise höhere Studiengebühren einstellen, dafür erhalten Sie Zugang zu einem umfangreichen Online-Campus und einer Vielzahl an Betreuungsangeboten.

Die einzige staatliche Fernhochschule in Deutschland ist die Fernuni Hagen, die finanzielle Unterstützung durch öffentliche Gelder erhält. So müssen Sie mit Ihren Studiengebühren nur die Kosten für das Studienmaterial und die Betreuung decken, was das Master Fernstudium etwas erschwinglicher macht.

Darüber hinaus kooperieren einige Fernstudienanbieter mit Präsenzhochschulen und vergeben über diese den akademischen Master Abschluss. Beispiele hierfür sind das zfh - Zentrum für Fernstudien im Hochschulverband oder die ELG E-Learning Group.

Welche Master Abschlüsse kann ich im Fernstudium erlangen?

add

Oft ist einfach nur vom Master Fernstudium die Rede, jedoch ist Master nicht gleich Master und es gibt zahlreiche, unterschiedliche Abschlüsse in Deutschland, die sich auf Ihren jeweiligen Themenbereich beziehen. Schließen Sie einen technischen Master Fernstudiengang ab, erhalten Sie meist den akademischen Grad des Master of Engineering (M.Eng.). Als Geisteswissenschaftler, zum Beispiel nach einem Master Pädagogik Fernstudium, erlangen Sie den akademischen Grad des Master of Arts (M.A.). Die am häufigsten verliehenen Master Grade sind die folgenden:

  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Business Administration (MBA)
  • Master of Engineering (M.Eng.)
  • Master of Education (M.Ed.)

Darüber hinaus können Sie noch seltenere Master Fernstudium Abschlüsse erwerben, dazu zählen der Master of Laws (LL.M.) für juristische Fächer, der Master of Fine Arts (M.F.A.) für kreative, künstlerische Fernstudiengänge sowie der im musikalischen Bereich vergebene Master of Music (M.Mus.).

Kann ich ein Master Fernstudium ohne Bachelor beginnen?

add

Sie besitzen noch keinen Bachelor Abschluss, möchten sich aber dennoch auf höchstem Niveau weiterbilden und ein Master Fernstudium beginnen? Das ist an Fernhochschulen mit Sitz in Hamburg, Bremen, Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Hessen möglich. Dort müssen Sie eine der folgenden beruflichen Qualifizierungen mitbringen:

  • Eine berufliche Weiterbildung zum Fachwirt, Meister oder Techniker plus 3-jährige Berufserfahrung oder einen anderen gleichwertigen IHK-Abschluss
  • Eine abgeschlossene Ausbildung und einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Fachbereich des Masters

Einige Fernhochschulen verlangen darüber hinaus ein Bewerbungsgespräch, um zu entscheiden, ob Sie passende Vorkenntnisse besitzen und sich auch persönlich für das jeweilige Master Fernstudium eignen. In diesen Gesprächen beantworten Sie daher nicht nur fachliche Fragen, sondern stellen auch Ihre Motivation unter Beweis.

Ist ein Master Fernstudium anerkannt?

add

Egal ob Sie Ihren Master Abschluss über ein Präsenzstudium oder im Fernstudium erlangen – Ihr Master Grad ist in jedem Fall staatlich anerkannt. Denn rechtlich gesehen sind alle akademischen Abschlüsse gleichwertig. Darüber hinaus müssen in Deutschland alle Fernhochschulen und die angebotenen Bachelor und Master Fernstudiengänge staatlich zugelassen beziehungsweise akkreditiert sein. Entsprechende Akkreditierungsagenturen wie die Agentur für Qualitätssicherung e.V. (AQAS) prüfen dazu die Qualität der Studieninhalte, die Sie im Laufe Ihres Fernstudiums erlernen.

Auch in der Berufswelt genießt das Master Fernstudium eine immer größere Anerkennung. Denn Sie legen sich auf diesem Bildungsweg nicht nur tiefergehende wissenschaftliche Fachkenntnisse und Kompetenzen zu. Gerade wenn Sie zusätzlich neben Ihrem Beruf studieren, beweisen Sie besondere Disziplin, eine starke Eigenmotivation und Ausdauer. Genau diese Qualitäten schätzen auch viele Arbeitgeber und besonders Personaler von Unternehmen, die Ihren Lebenslauf bei einer Bewerbung in Augenschein nehmen.

Online Master Studium vs. Master Fernstudium

add

Das Master Fernstudium variiert als Selbststudium mit wenigen oder ganz ohne Präsenzphasen. Letzteres ist gleichbedeutend mit einem reinen Online Master Studium. Wenn Sie komplett ortsunabhängig studieren möchten, zum Beispiel vom Ausland aus, passt dieses Studienmodell am besten zu Ihnen. Denn beim Online Master Studium legen Sie auch Ihre Prüfungen digital von zu Hause aus ab. Mittlerweile bieten immer mehr Fernhochschulen ihre Fernstudiengänge auch zu 100 % online an.

Absolvieren Sie stattdessen ein Master Fernstudium mit Präsenzphasen, besuchen Sie Ihre Fernhochschule ungefähr an einem bis 3 Wochenenden pro Semester. An diesen Präsenztagen vertiefen Sie Ihr Fachwissen und nehmen je nach Fernstudiengang auch an praktischen Übungen teil, um sich bestmöglich auf Ihre berufliche Zukunft vorzubereiten.

Darüber hinaus schreiben Sie wichtige Klausuren in einem Prüfungszentrum Ihres Anbieters. Um Ihre Anreise möglichst einfach zu gestalten, bieten viele Fernstudienanbieter mehrere Prüfungszentren in großen deutschen Städten an.

Die Vorteile des Master Fernstudiums

  1. Sie erwerben einen angesehenen akademischen Abschluss und tiefergehende wissenschaftliche sowie methodische Fachkenntnisse.
  2. Als Master Absolvent qualifizieren Sie sich für verantwortungsvolle Positionen und Aufgaben in Ihrem und anderen Unternehmen.
  3. Je nach Branche und Berufsfeld verbessern Sie deutlich Ihre Gehaltsaussichten.
  4. Ein Master Abschluss im Fernstudium ist ebenso anerkannt wie die Präsenzvariante und kann bei Personalern einen besonders guten Eindruck hinterlassen.
  5. Sie bereiten sich optimal auf eine anschließende Promotion vor.

Die Nachteile des Master Fernstudiums

  1. Die Kosten fallen in der Regel relativ hoch aus, weil die Fernhochschulen überwiegend privat organisiert sind.
  2. Das Master Fernstudium ist im Vergleich zum Bachelor noch einmal deutlich arbeitsintensiver und wissenschaftlich anspruchsvoller.

Voraussetzungen & Bewerbung

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Grundsätzlich gilt: Wenn Sie über einen ersten, grundständigen Hochschulabschluss wie den Bachelor oder das Diplom verfügen, erfüllen Sie meist die Voraussetzungen für das Master Fernstudium. Dabei sollte der Fernstudiengang Ihrer Wahl thematisch zu Ihrem Bachelor passen, damit Sie auf den bestehenden Grundlagen aufbauen können. Ein bestimmter Notendurchschnitt im Bachelorzeugnis ist seltener gefordert, da die Fernhochschulen allgemein viele Fernstudierende aufnehmen können und wollen.

Je nach Fachrichtung benötigen Sie zusätzlich Berufserfahrung von ein bis 2 Jahren. Wenn Sie ein Master Fernstudium in einem neuen Fachbereich anstreben, können Sie gegebenenfalls fehlende oder unzureichende Fachkenntnisse durch vergleichbares Praxiswissen ausgleichen. Für international ausgerichtete Master Fernstudiengänge im Bereich Management und Wirtschaftswissenschaften müssen Sie häufig über grundlegende Englischkenntnisse auf B2-Niveau verfügen.

Mit einem Hochschulabschluss in der Tasche erhalten Sie also auch ohne Abitur die Zusage für ein Master Fernstudium. In den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hamburg, Hessen und Berlin besteht sogar die Chance, ein Master Fernstudium ohne Bachelor Grad zu beginnen. Sie erfüllen die Voraussetzungen, wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung mit 5-jähriger Berufserfahrung oder eine Weiterbildung wie den Meister und den Fachwirt mit 3-jähriger Berufserfahrung vorweisen und anschließend die Eignungsprüfung bestehen.

Was sollte ich bei der Bewerbung beachten?

Bei der Bewerbung für ein Master Fernstudium genießen Sie meist eine große zeitliche Flexibilität. So können Sie bei vielen Fernhochschulen jederzeit oder zum Ersten eines Monats starten, da Ihre Lernmaterialien von zu Hause aus abrufbar sind. Da die Anbieter zudem jahrelange Erfahrung in der Online-Lehre besitzen, läuft auch der Bewerbungsprozess bequem über digitale Anmeldeformulare.

So stellen Sie schrittweise alle geforderten Informationen zusammen, um letztlich den Immatrikulationsantrag beziehungsweise Studienvertrag auszudrucken und unterschrieben zur Fernhochschule zu senden. Im Anschluss erhalten Sie zeitnah Ihre Unterlagen, erste Studienhefte und die Zugänge für den Online-Campus sowie weitere digitale Bereiche.

Auch nach der Aufnahme Ihres Master Fernstudiums besteht die Möglichkeit, dieses erst einmal 4 Wochen lang unverbindlich zu testen. Sie können sich mit der Organisation und Gestaltung Ihrer Lerninhalte vertraut machen und prüfen, ob das Fernstudium als berufsbegleitende Weiterbildung gut zu Ihnen passt.

Formale Voraussetzungen

Um ein Master Fernstudium an einer Fernhochschule aufnehmen zu dürfen, sollten Sie in der Regel folgende Voraussetzungen erfüllen.

Bachelor Abschluss
Erste Berufserfahrung Erste Berufserfahrung

Persönliche Eigenschaften

  • Analytische Fähigkeiten
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Disziplin
    Disziplin
    8/10
  • Belastungsfähigkeit
    Belastungsfähigkeit
    6/10
  • Organisationstalent
    Organisationstalent
    8/10
  • Flexibilität
    Flexibilität
    7/10