COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Fernhochschulprofil

Die FernUni Hagen ist die erste und einzige öffentlich-rechtliche Fernuniversität und wurde 1974 gegründet. Durch die hochwertigen Abschlüsse (Bachelor, Master und Promotion) haben sich bereits über 79.000 Studierende für die FernUni Hagen entschieden und dort ein Studium absolviert.

Daten und Fakten

Gründung
Gründungsjahr 1974
Institutstyp
Staatliche Fernhochschule
Fernstudiengänge
28 Fernstudiengänge
Fernstudiengänge
19 Fernlehrgänge
Dozenten
1749 Dozenten

Kontakt zum Anbieter

FernUni Hagen
Universitätsstr. 47
58097 Hagen
Deutschland

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Aktuelle Erfahrungsberichte

Chris , 21.10.2020 - Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
Leon , 15.10.2020 - Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
Anonym , 15.10.2020 - Psychologie (M.Sc.)
Andreas , 03.10.2020 - Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
Verena , 26.09.2020 - Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
Bachelor of Arts (B.A.)
93% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science (B.Sc.)
86% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Laws (LL.B.)
93% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science (B.Sc.)
86% Weiterempfehlung
4
Master of Science (M.Sc.)
90% Weiterempfehlung
5

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    3.5
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    3.7
  • Preis-/Leistung
    4.6
  • Digitales Lernen
    3.6
  • Flexibilität
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 287 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 1242 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 13
  • 146
  • 97
  • 22
  • 11
Seite 1 von 311

Sehr Zeit- und Kraftraubend

Chris, 21.10.2020
Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
3.1
Viel Eigenanteil gefordert, manchmal ist die Betreuung gut, oft findet keinerlei Betreuung statt. Stumpfes auswendig lernen hat nichts mit verständnisvollem Lernen zu tun. Einige Fächer sind jedoch sehr interessant aufgebaut und machen wirklich Spaß.
Bewertung lesen
Chris
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 21.10.2020

Tolles Fernstudium, mit guter Betreuung

Leon, 15.10.2020
Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
4.9
Sehr gute Vorlesungen, leider jedoch mit begrenzten Teilnehmerzahlen bei den Modulen. Ansonsten sehr gute Kommunikation und da das Studium sowieso als digitales Studium gedacht ist (Fernuniversität), läuft alles sehr gut. Der Hauptstandort befindet sich in Hagen, Regionalzentren lassen sich jedoch in Deutschland auswählen.
Bewertung lesen
Leon
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 15.10.2020

Sehr verwirrendes Grundsystem

Anonym, 15.10.2020
Psychologie (M.Sc.)
1.5
Zu viel Inhalt in den einzelnen Kursen, Empfehlung drei Module je Semester deshalb unrealistisch, Studiumabschluss in Regelzeit kaum möglich. Betreuung via Moodle extrem abhänig vom Betreuer. Präsenztermine, derzeit online, viel zu geringes Kontingent. Viel zu viel Material, dass Studierende sich selbst besorgen soll.
Bewertung lesen
Anonym
Alter 51-55
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 15.10.2020

Eine sehr gute Erfahrung - würde es wieder machen

Andreas, 03.10.2020
Wirtschaftswissenschaft (B.Sc.)
4.7
Zunächst vorausgeschickt: ich war zunächst an einer staatlichen Präsenzuniversität eingeschrieben, an der ich persönlich nur schwer klar kam (u.a. mangelhafte Betreuung durch die Assistenten, man kam sich an manchen Terminen eher als ein als lästiges Wesen vor, welches möglichst schnell wieder das Büro verlassen sollte; didaktisch teils absolut unfähige Professoren, das Verbringen in deren Vorlesungenkonnte man im Nachhinein als Zeitverschwendung verbuchen usw.). Am besten war da noch das Lernen mit den Kommilitonen.
Dann bin ich in meiner Not an die FernUni gewechselt. Sie ist genauso eine staatliche Universität, keine private Hochschule, das wissenschaftliche Niveau ist daher hoch und deshalb auch in der Wirtschaft und bei Arbeitgebern sehr anerkannt, insbesondere wenn man es nebenberuflich macht (was wohl mit Abstand die meisten machen). Genau hinsichtlich der o.g. schlechten Erfahrungen habe ich die FernUni als das Gegenteil erfahren. Einige Punkte:
1. Man weiß, wo man dran ist hinsichtlich des Studiums und des Stoffs
Die Vorlesungsskripte waren insgesamt gut bis sehr gut, es gab in den Fächern, die ich studiert habe, keine schlechten Skripte. Wie bei einer Präsenzuni ist es allerdings bei einem wissenschaftlichen Studium in dem einen oder anderen Fach notwendig, den Stoff auch mit weiterführender Literatur zu trainieren und zu festigen. Da geben die Skripten, wie ich finde, gute Hinweise. Ich persönlich habe deshalb die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Lehrstühle kaum gebraucht. Aber wenn dies einmal der Fall war, waren sie immer sehr nett und hilfsbereit. Ich kann mich erinnern, daß sie in einem Fach, welches von einer anderen Fakultät betreut wird, relativ schnell für mich hilfreiche Online-Zugänge freigeschaltet haben, die mir eigentlich von der Studienordnung nicht zustanden - und das alles nur mit einem Telefonat. Eigentlich hätte das an dieser Stelle ein Standard sein sollen
(ist tatsächlich ein Kritikpunkt), aber die Art, wie schnell das für mich dann verfügbar war, zeigte mir, daß die FernUni auch mal unkonventionell Probleme für die Studierenden lösen kann. Oder Lehrstuhlmitarbeiter hatten mir quasi per Drag-and-drop im Mail mal blitzschnell Übungsklausuren zukommen lassen usw. Also, wenn man mit den Mitarbeitern freundlich redet und ganz klar erklärt, wo man berechtigte Hilfe braucht, bekommt man sie eigentlich auch.
Das gleiche gilt auch für das Studentensekretariat sowie die Mitarbeiter vom zuständigen Prüfungsamt. Sie beraten einen auch gut, zeigen, welche Fächer/Module mit welchem Aufwand zu machen sind, insbesondere bei Einbezug der beruflichen Belastung. Per Telefon hat das alles immer sehr gut geklappt und war daher für mich als Berufstätiger sehr zeiteffizient (kein Gerenne in irgendwelche Unibüros u.ä.).
2. Man muß wissen, wofür man das ganze macht
Es ist ein Studium auf wissenschaftlichem Niveau (mit der Möglichkeit, promovieren zu können), also kein Zuckerschlecken und damit generell, aber insbes. als nebenberufliche Studium sehr ernst zu nehmen. Das bedeutet: viel Freizeit wird draufgehen, entsprechend wird es Sie Kraft kosten, es verlangt Konzentration und man muß sich wirklich ein gutes Zeitmanagement haben (wenn man es nicht hat, wird man es hier lernen :-)). Als Fernstudent bedarf es ein sehr gutes Maß an Selbstdisziplin und es wird genug Phasen geben, wo Durchhalten gefragt ist.Sie sollten ein persönliches Umfeld haben, welches Sie motiviert, Sie unterstützt und versteht, daß Sie eben nicht immer so viel Zeit für sie haben werden.
3. flankierende Unterstützung
- Die angebotenen Mentoriate in den Studienzentren waren gut. Ich habe nur sehr
freundliche und kompentente Mentoren erlebt. Manche haben teils sehr gute
selbsterstellte Hilfsmittel (z.B. Übersichten) geliefert und einem auf die bevorstehenden Klausuren wirklich gut eingestellt. Ein Nichtbestehen der Prüfung war eigentlich nur noch durch mangelhaftes Nichtlernen möglich. Manche Mentoriate waren allerdings nicht unbedingt notwendig, da das Skript lernen ausreichte. Allerdings sind solche Veranstaltungen trotzdem willkommen, denn ab und zu mal jemanden zu sehen und sich auszutauschen, tut auch
gut. Insofern passt das.
- Studienzentren: meines in Nürnberg hat sehr gute Räume und was mir gefallen hat: die "Bibliothek", in der man sich fast alle Studienmaterialien vorher anschauen konnte.
- Moodle (die fächerbezogene Internet-Lernumgebung) hat in der Regel auch gepasst, allerdings gibt es manchesmal zu wenig Videos, da sollte die FernUni mehr tun. Aber man kommt meist auch ohne gut klar. Manchmal ist sie etwas für den Anfang unübersichtlich, aber man kommt mit der Zeit zurecht und weiß, an welchen Stellen man was findet.
- Kooperationen mit lokalen Universitäten: fand ich gut. Z.B. hier in Nürnberg hat Hagen mit der Uni Erlangen-Nürnberg ein Agreement, daß man als Student per Ausweis die lokalen Unibibliotheken in Nürnberg und in Erlangen mit nutzen konnte. Es wurde hierzu eine Veranstaltung abgehalten, in der man in das Unibibliotheken-System und beiläufig auch in das wissenschaftliche Zitieren sowie die Nutzung entsprechender Tools eingeführt wurde. Wohlgemerkt, zusätzlich zu der eigenen Bibliothek der FernUni Hagen. Was will man mehr?
4. Klausuren
Die Klausurorte waren gut organisiert, man muß zu denen je nach eigenem Ort ggf. anreisen. Die Zeit mit 120 Minuten ist absolut o.k. Die Klausuren waren alle mit guter Vorbereitung gut machbar, man muß eben ordentlich lernen. In zwei Fächern wurde jeweils im Rahmen eines mehrteiligen Online-Begleitseminars mögliche Klausurteilinhalte behandelt, so daß das ganze in meinen Augen sehr fair gehandhabt wurde.
5. Kosten
Das findet man auf der Website, je nach Studium unterschiedlich. Aber im unteren vierstelligen Bereich ist das defintiv günstig. Die Kosten fallen übrigens wegen der
Studienmaterialen und deren Versand an und hat nichts mit der Bezahlung von Lehrstühlen usw. zu tun. Eine Präsenzuni ist natürlich "günstiger", da sie diesen Prozess nicht hat. Der Vorteil, den man aber dafür bekommt, ist Zeitersparnis (kein Aufsuchen von Hörsälen und fragwürdige Vorlesungen) sowie eine klare inhaltliche Struktur des Stoffs.
Die Kosten sind insbesondere bei Berufstätigen zudem steuerlich absetzbar.
Fazit:
Die FernUni Hagen ist meiner Erfahrung nach eine gut geeignete Institution, als finanzieller Normalo einen guten WiWiss-Studienabschluß zu erwerben. Wenn man Selbstdisziplin hat und sich selbständig organisieren kann, ist die FernUni hierfür ein guter Weg, effizient zu studieren. Ja, es war ein hartes Stück Arbeit neben dem Beruf, aber an dieser Stelle bezüglich des Ansehens eines FernUni-Abschlusses eine Erfahrung von mir: ein promovierter Abteilungsleiter bei dem größten Elektrotechnik-Konzern Deutschlands hat mir, nachdem ich ihm meine Abschlußdokumente gezeigt habe, gesagt: "Egal, wie deine Noten sind - wenn ich Unternehmer wäre, würde ich dich sofort einstellen."
Wie überall ist auch an der FernUni Hagen nicht immer alles perfekt. Trotzdem denke ich aufgrund der insgesamt sehr guten Erfahrungen ernsthaft darüber nach, einen Master of Sciece draufzusetzen.
Bewertung lesen
Andreas
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 03.10.2020

43 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
7 Siebe - Ein Einstieg in die Welt der romanischen Sprachen
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Anwaltsrecht LL.M.
5.0
100%
5.0
1
Bachelor of Laws LL.B.
3.9
93%
3.9
27
Beschreibende Statistik
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Bildung und Medien - eEducation M.A.
4.6
100%
4.6
6
Bildungswissenschaft B.A.
4.2
93%
4.2
44
Compliance Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Einführung in die Programmiersprache C Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Einführung in die Programmiersprache C++ Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Einführung in XML Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Europäischer Gewerblicher Rechtsschutz LL.M.
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Geschichte Europas – Epochen, Umbrüche, Verflechtungen M.A.
2.6
100%
2.6
1
Informatik B.Sc.
3.6
78%
3.6
9
Informatik M.Sc.
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften (infernum) M.Sc.
In Kooperation mit Fraunhofer Academy
4.6
100%
4.6
1
IT-Sicherheit Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Java Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Java und Datenbanken Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Java-Webanwendungen Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Kulturwissenschaften - Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie B.A.
4.3
94%
4.3
16
Master of Laws LL.M.
3.7
100%
3.7
3
Master Wirtschaftswissenschaft für Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen M.Sc.
3.0
50%
3.0
2
Mathematik B.Sc.
4.6
100%
4.6
2
Mathematik M.Sc.
4.4
100%
4.4
1
Mediation Master
4.4
80%
4.4
10
Philosophie im europäischen Kontext M.A.
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
PHP Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Politikwissenschaft – Regieren und Partizipation M.A.
3.2
50%
3.2
2
Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie B.A.
4.2
83%
4.2
12
Praktische Informatik M.Sc.
4.1
100%
4.1
2
Project Management Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Projektmanagement Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Psychologie B.Sc.
3.8
86%
3.8
56
Psychologie M.Sc.
3.2
78%
3.2
18
Reading Skills: English for the Social Sciences
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Soziologie - Zugänge zur Gegenwartsgesellschaft M.A.
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
SQL Zertifikat
In Kooperation mit CeW | Center elektronische Weiterbildung
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Steuerstrafrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Volkswirtschaft M.Sc.
4.5
100%
4.5
1
Wirtschaftsinformatik B.Sc.
4.0
100%
4.0
4
Wirtschaftsinformatik M.Sc.
3.3
60%
3.3
5
Wirtschaftswissenschaft B.Sc.
3.7
86%
3.7
42
Wirtschaftswissenschaft M.Sc.
3.9
90%
3.9
21

Studiengänge in Kooperation mit Hagener Institut für Managementstudien

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfernhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hagener Institut für Managementstudien.
Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Abschlussstudium Management Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Basisstudium Management Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Fachstudium II - Leadership im Fokus Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Fachstudium II - Marketing und Marktorientierte Unternehmensführung Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Fachstudium Management I Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0
Management Studium M.Sc.
4.5
100%
4.5
5
Zertifikatsstudium Management Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch keine Bewertungen
0.0
Jetzt bewerten
0

Seitenzugriffe der FernUni Hagen auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die FernUni Hagen unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Institutsprofil der FernUni Hagen.
Keyword Position
fernuni hagen management 3
fernuni hagen wirtschaftsingenieurwesen 5

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen das Institut weiter
  • 13% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 63% Studenten
  • 22% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 13% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020