Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Bachelor of Laws" beim Anbieter "FernUni Hagen" dauert insgesamt 42 Monate und wird mit einem Bachelor of Laws (LL.B.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.577 €. Bisher haben 71 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Preis-/Leistung, Studieninhalte und Flexibilität wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
42 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
2.577 €
Abschluss
Bachelor of Laws (LL.B.)

Letzte Bewertungen

Carina , 12.12.2018 - Bachelor of Laws (LL.B.)
Peter , 02.12.2018 - Bachelor of Laws (LL.B.)
Biljana , 01.12.2018 - Bachelor of Laws (LL.B.)
Simone , 30.11.2018 - Bachelor of Laws (LL.B.)
Michelle , 26.11.2018 - Bachelor of Laws (LL.B.)
Fernstudium Rechtswissenschaften

Ein Fernstudium der Rechtswissenschaften können Sie mit einem Bachelor oder Master Grad sowie einem institutsinternen Zertifikat beenden. Im Angebot sind Teil- oder Vollzeit Studiengänge. Im Anschluss steigen Sie direkt in den Beruf ein oder Sie wählen aus zahlreichen weiteren Spezialisierungsmöglichkeiten. Ein Fernstudium der Rechtswissenschaften macht Sie zwar nicht zum Volljuristen, dafür sind verantwortungsvolle Positionen bereits nach dem Bachelor möglich.

Alternative Studiengänge

Fachkundenachweis Kita-Recht
Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe
Zertifikat
Europäisierung & Internationalisierung des Strafrechts
Goethe Uni Frankfurt, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Zertifikat
Recht
DeLSt - Deutsches eLearning Studieninstitut
IHK-Abschluss
Computerstrafprozessrecht
Goethe Uni Frankfurt, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    3.8
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    3.9
  • Preis-/Leistung
    4.7
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 71 Bewertungen gehen 26 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 41
  • 27
  • 1
  • 1
Seite 1 von 8

Top Inhalte, gute Videos

Carina, 12.12.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
3.3
Moodle ist etwas unübersichtlich, gute Betreuung, super Begleitung durch Online Veranstaltungen. Leider manchmal technische Probleme, dafür schlüssige Erklärungen, Lösungen. Gute Fallaufbereitung, guter Zugriff auf durchgearbeitete Materialien. Studienbriefe werden derzeit überarbeitet, definitiv weiter zu empfehlen
Bewertung lesen
Carina
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 12.12.2018

LL.B. Mit Selbstdisziplin machbar!

Peter, 02.12.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
3.6
Ich habe in Hagen das Studium gemacht weil es mir unheimlich viel Flexibilität gibt. Dabei sind die Studien Inhalte vergleichbar mit denen an der Präsenz Universität wenn man mal von einzelnen Bereichen wie Familien und Erbrecht absieht. Diese sind aber ganz bewusst ausgeklammert weil sie im Bereich des LL.M. Beziehungsweise EJP ergänzt werden können. Die Schwierigkeitsgrad Der Klausuren weicht nicht wesentlich von dem an einer Präsenzuniversität ab. Dennoch gibt es viele Anbieter die den gleichen Titel gegen einen hören Obolus anbieten und deutlich einfacher sind.
Bewertung lesen
Peter
Alter 51-55
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 02.12.2018

Klasse Uni

Biljana, 01.12.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
5.0
Da ich mich erst im Oktober 2018 eingeschrieben habe, kann ich nicht über Klausuren o.ä sagen. Aber die Betreuung, das Lernmaterial und die Online Angebote sind erste Klasse! Man kommt sehr leicht an die benötigten Informationen ran, und die virtuellen Lerngruppen helfen auch sehr viel. Kann ich nur weiter empfehlen!
Bewertung lesen
Biljana
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 01.12.2018

Tolles Studium

Simone, 30.11.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
4.9
Tolle Betreuung und interessantes Studium! Als Teilzeitstudiengang gut mit dem Beruf vereinbar. Durch viele Studienzentren sind die Mentoriate und Pflicht AGs super zu integrieren. Die Zeiten am Wochenende sind für Berufstätige optimal.
Die Vielzahl der Klausurorte macht es ebenfalls möglich, dies problemlos neben dem Beruf zu schaffen.
Bewertung lesen
Simone
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 30.11.2018

Meistens sehr gute

Michelle, 26.11.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
4.0
Manche Kurse bzw. Hausarbeiten sind neben einem Vollzeitjob schwer zu schaffen. Die Mentoren sind sehr nett und erklären den Stoff ganz gut. Die Seminare und die Mentoriate sind sehr gut und sehr hilfreich. Kann diese nur empfehlen, gerade bei Kursen, die schwer bzw. umfangreich sind, wie z.B. IPR. Das Skript z.b. ist so ohne Weiteres nicht zu verstehen.
Bewertung lesen
Michelle
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 26.11.2018

Man unterschätzt es, Ehrgeiz, gute Auffassungsgabe

Jennifer, 22.11.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
4.0
Man unterschätzt das Ganze.
Es erfordert viel Ehrgeizig und eine gute Auffassungsgabe! Mentoriate und Online Vorlesungen sind sehr hilfreich, Lehrkräfte sind kompetent und gehen auf uns ein. Die Studienmaterialien sind sehr ausführlich, da kann man leicht den Überblick verlieren. Kontakt kann man einfach und schnell zur Uni aufbauen und es sind auch alle immer sehr bemüht.
Bewertung lesen
Jennifer
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 22.11.2018

Eingrenzung aber durch eine Prise Glück klappts

Alexander, 14.11.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
3.8
Ich muss sagen, ein Studium an einer Universität ist vermutlich nie einfach. Die FernUni Hagen ist es demnach auch nicht. Im Fach Jura lernt man schnell Dinge die einem nützlich sein können aber man lernt auch, dass das Leben wirklich kompliziert ist.
Im Großen und Ganzen muss man sich echt reinhängen und das Material der Uni ist hilfreich aber nicht der heilige Grahl.
Ich empfehle sekundärliteratur wie zum Beispiel, die „die Fälle“ Bücher zu finden im Amazonasgebiet ;-) die geben einem den letzten Schliff.
Wenn jetzt noch die WiWi Fächer wegfallen, perfekt;-)
Bewertung lesen
Alexander
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 14.11.2018

Hohe Flexibilität verbunden mit starker Selbstdisziplin

Nathalie Sonja Aimée, 01.11.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
3.6
Studiert man hier, muss man viel Selbstdisziplin und Freude am Fach mitbringen. Dafür kann man auch mal eine Pause einschieben, da man sehr flexibel ist. Wohnt man zudem in einer größeren Stadt in der es ein Regionalzentrum gibt kann man auch die Mentoriate gut in Anspruch nehmen, die meiner Meinung nach wichtig sind um überhaupt mitzukommen. Teilweise etwas schwierig, wenn man mit den Themen noch nicht so vertraut ist. Organisation ist nicht so gut und auch das es so keine Semesterferien gibt ist schwierig.
Bewertung lesen
Nathalie Sonja Aimée
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 01.11.2018

Guter, ausgereifter Studiengang mit zu viel BWL.

Holger, 25.10.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
3.8
Es hat sich viel getan in den letzten Jahren. Mittlerweile führt der Weg an der FernUni Hagen, wenn man möchte, auch zum StEx...so wie es bei der Einführung der Bachelor-Studiengänge einmal gewollt war. Ein konsequenter Weg der Uni!

Leider muss man noch immer die "Hürde" der wirtschaftswissenschaftlichen Module meistern. Dabei müssen alle vier wirtschaftswissenschaftlichen Pflichtmodule von den LL.B.-Studenten in gleichem Umfang belegt werden wie von den WiWi-Studenten (identische Module). Die WiWi-Studierenden hingegen belegen "abgespeckte" rechtswissenschaftliche Module. Man sollte die wirtschaftswisssenschaftlichen Pflichtmodule für die LL.B.-Studenten endlich anpassen und vereinfachen!

Ansonsten wird für einen überschaubaren Betrag recht viel geboten. Gute Online-Plattform mit oft guten Betreuern, Übungen usw. Gute Seminare vor Ort in mittlerweile auch recht guter Anzahl sowie flächendeckend.

Das (anspruchsvolle) Studienmaterial ist manchmal jedoch unübersichtlich und "überfrachtet". Ich habe bisher kaum damit gelernt, sondern überwiegend aus externen Lehrbüchern und Skripten. Man sollte die Unterlagen überarbeiten und ansprechender gestalten!

Online-Vorlesungen gibt es teilweise. Diese sollten ausgebaut werden!
Eine FernUni sollte m. E. den Anspruch an sich haben, Vorlesungen für sämtliche Module auch online und jederzeit abrufbar anzubieten!

Die Auswahlmöglichkeiten im Wahlpflichtbereich wurden erweitert. Zudem wurden Möglichkeiten zur Verbesserung bereits abgelegter Prüfungen sowie so genannte "Freiversuche" geschaffen.

Die Beratung in den Studienzentren vor Ort ist gut.


Insgesamt klare Weiterempfehlung...

...für diejenigen, die sich über mehr als drei Jahre immer wieder aufraffen können, zu lernen! Das ist der große Knackpunkt am Fernstudium! Sich jeden Tag selbst zu motivieren, für eine Prüfung zu lernen, die zwar ständig näher rückt, aber zum Semesterbeginn erst einmal immer sechs Monate entfernt ist. Helfen können nach meiner Erfahrung die in einigen Modulen angebotenen Online-Tutorien sowie die über das Semester verteilten Mentoriate in den Studienzentren usw. Bleibt man da gewissenhaft am Ball, dann hat man eine ständige Motivation, ist nicht allein und fühlt sich irgendwie verpflichtet zu lernen, um nicht "blöd dazustehen". Viel Erfolg ;)
Bewertung lesen
Holger
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2008
Geschrieben am 25.10.2018

Der erste Eindruck ist bezaubernd

Sarah, 11.10.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
4.5
Ich bin gerade am Anfang des ersten Semesters. Daher ist es schwer die Uni genau zu beurteilen. Bisher ist aber alles sehr strukturiert, durch gedacht und organisiert. Zudem sind die ersten Studienbriefe wirklich verständlich verfasst. Durch das Fernstudium bleibt einem sehr viel Flexibilität und das ist das Besondere an dieser Hochschule.
Bewertung lesen
Sarah
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 11.10.2018