Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    3.6
  • Online Campus
    3.6
  • Seminare
    3.8
  • Preis-/Leistung
    4.6
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 1179 Bewertungen gehen 340 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 67
  • 647
  • 378
  • 76
  • 11
Seite 8 von 118

Eigenständiger

Charleen, 29.11.2018
Bildungswissenschaft (B.A.)
4.9
Durch das Studium bin ich wesentlich eigenständiger mit dem Organisieren meiner Lerninhalte geworden und konnte die Erfahrungen aus dem Studium schon auf meinem Job adaptieren. Die Betreuung und die interaktiven Studieninhalte sind echt gut und man kann sich die Zeit nach Bedarf eintteilen.
Bewertung lesen
Charleen
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 29.11.2018

Gutes Bachelorstudium mit hoher Flexibilität

Rebecca, 29.11.2018
Bildungswissenschaft (B.A.)
4.5
Das Studienmaterial war gut aufbereitet, die Dozenten per Mail immer gut zu erreichen. Vor allem die detaillierten Rückmeldungen zu den Hausarbeiten fand ich sehr hilfreich.
Die Kosten sind im Vergleich zu anderen Institutionen sehr gut.
Die Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt habe ich auch als,sehr positiv erlebt.
Ich würde immer wieder in Hagen studieren .
Bewertung lesen
Rebecca
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 29.11.2018

Unterschiede von Modul zu Modul

Anonym, 27.11.2018
Kulturwissenschaften - Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie (B.A.)
4.5
Gerade für Studienanfänger wie mich ist eine relativ intensive Betreuung durch die Dozenten oft sehr wichtig. Es gibt Module, wo man diesbezüglich den Jackpot hat und andere, wo die Motivation rapide sinkt, weil die Dozenten dann im Einführungsmodul zu einem sagen "Machen Sie mal" und Forschungseuphorie mit den Worten bremsen: "das ist nicht prüfungsrelevant, da gehen wir nicht drauf ein" ... Wichtig ist, dabeizubleiben und sich davon nicht verunsichern zu lassen, denn - und das sagt meine Erfahrung nach 2,5 Semestern ganz klar: es lohnt sich!
Die Studieninhalte sind super, es wird in jedem Fach stets der Bogen zu den anderen Teildisziplinen geschlagen (wie oft denke ich wenn ich die Studienbriefe lese: "Ach guck mal, Modul xy, anderes Fach" und das, obwohl ich erst das dritte Modul studiere).
Man muss sich allerdings "reinfuchsen" und darf nicht erwarten, dass man nichts tun muss - dann kann man es nämlich m.E. gleich vergessen.
Würde man mich jetzt fragen, ich würde mich sofort wieder für diesen Studiengang entscheiden - einer Handvoll schwieriger Dozenten zum Trotz ;).
Bewertung lesen
Anonym
Alter 31-35
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.11.2018

Meistens sehr gute

Michelle, 26.11.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
4.0
Manche Kurse bzw. Hausarbeiten sind neben einem Vollzeitjob schwer zu schaffen. Die Mentoren sind sehr nett und erklären den Stoff ganz gut. Die Seminare und die Mentoriate sind sehr gut und sehr hilfreich. Kann diese nur empfehlen, gerade bei Kursen, die schwer bzw. umfangreich sind, wie z.B. IPR. Das Skript z.b. ist so ohne Weiteres nicht zu verstehen.
Bewertung lesen
Michelle
Alter 41-45
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 26.11.2018

Hoher Anspruch, nicht in der Neuzeit angekommen

Susanne, 26.11.2018
Bildungswissenschaft (B.A.)
3.6
Sehr viel Stoff, hoher Anspruch. Die Betreuung ist je nach Modul Mal besser oder schlechter. Zu wenig Nutzung des Internets, das meiste läuft immer noch über Studienbriefe wie vor 40 Jahren. Präsenzveranstaltungen sind selten, obwohl es viele Studienzentren gibt. Keine Nachschreibtermine für Klausuren, wer krank wird, muss ein Semester warten
Bewertung lesen
Susanne
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 26.11.2018

Man unterschätzt es, Ehrgeiz, gute Auffassungsgabe

Jennifer, 22.11.2018
Bachelor of Laws (LL.B.)
4.0
Man unterschätzt das Ganze.
Es erfordert viel Ehrgeizig und eine gute Auffassungsgabe! Mentoriate und Online Vorlesungen sind sehr hilfreich, Lehrkräfte sind kompetent und gehen auf uns ein. Die Studienmaterialien sind sehr ausführlich, da kann man leicht den Überblick verlieren. Kontakt kann man einfach und schnell zur Uni aufbauen und es sind auch alle immer sehr bemüht.
Bewertung lesen
Jennifer
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 22.11.2018

Naja.

Mia, 22.11.2018
Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie (B.A.)
3.0
Ich machte mit der Fernuni gemischte Erfahrungen. Wenn man von den zuständigen Mitarbeiten nie etwas braucht dann läuft es gut, wenn sich Probleme oder Fragen ergeben dann wird es schwierig. Das sich zB das Prüfungsamt wochenlang nicht meldet ist nicht die Ausnahme sondern die Regel, gleichzeitig hat man sich aber als Student streng an alle Fristen zu halten. Auf Prüfungen hat man teils SEHR lange Korrekturzeiten, da vergehen Monate.
Die ersten 2 Semester, in der Basisphase wurde ich noch gut betreut und danach war nur mehr Chaos, ein stoisches ignorieren von E-Mails und kaum eine Möglichkeit wichtige Gegebenheiten abzuklären. Ich studiere noch, möchte nicht abbrechen da ich natürlich viel Zeit investiert habe aber hätte ich vorher gewusst was auf mich zukommt würde ich es nicht nochmal machen.
Bewertung lesen
Mia
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 22.11.2018

Noch immer mit Spaß dabei!

Yvonne, 19.11.2018
Kulturwissenschaften - Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie (B.A.)
3.9
Ehrlich gesagt, habe ich es in den letzten Monaten, aufgrund eines neuen Jobs, etwas ruhiger angehen lassen auf dem Online-Campus, aber im Neuen Jahr starte ich wieder richtig durch!
Auch dies war problemlos zu bewerkstelligen und hatte keine negativen Auswirkungen auf den Studienverlauf. Vielleicht nur den persönlichen, dass man eben ein bisschen länger braucht - aber hey: Das Leben kommt einem eben immer ein bisschen dazwischen, man muss nur versuchen, flexibel darauf zu reagieren :-)
Bewertung lesen
Yvonne
Alter 36-40
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 19.11.2018

Höchste Flexibilität

Ursula, 19.11.2018
Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie (B.A.)
4.9
Es ist problemlos möglich neben Beruf und Familie zu studieren. Trotz räumlicher Distanz ist durch Onlineangebot gute Betreuung möglich. Man kann je nach zeitlichen Möglichkeiten höchst flexibel studieren. Ich kann die Fernuniversität Hagen weiterempfehlen.
Bewertung lesen
Ursula
Alter 51-55
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 19.11.2018

Mit viel Disziplin die perfekte Uni!

Sabrina, 16.11.2018
Psychologie (B.Sc.)
3.9
Man benötigt sehr viel Disziplin und Ehrgeiz. Man muss motiviert und am Ball bleiben und darf nicht so leicht aufgeben! Der soziale Kontakt zu anderen Komilitonen fehlt im Gegensatz zu einer Präsensuniversität, aber dank der sozialen Netzwerke findet man Anschluss! Und natürlich ist es ein großer Pluspunkt, dass man überall auf der Welt lernen kann und nicht gebunden ist!
Bewertung lesen
Sabrina
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 16.11.2018