Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachanwalt für Verwaltungsrecht" beim Anbieter "Hagen Law School" dauert insgesamt 9 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.250 €¹. Bisher haben 2 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 5.0 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
9 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
2.250 €¹
Abschluss
Zertifikat
Unterrichtssprachen
Deutsch
Hinweise

Ca. 120 Stunden Lernaufwand, zzgl. Klausuren

Alternative Studiengänge

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachseminare von Fürstenberg
Zertifikat
Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Fachanwalt für Erbrecht
Fachseminare von Fürstenberg
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    5.0
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    5.0

Bewertungen filtern

  • 2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Flexibel, praxisrelevant und anspruchsvoll

Olga, 18.10.2021
Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Zertifikat)
5.0
Perfekt für alle, die ihren Fachanwaltslehrgang zeitlich flexibel gestalten wollen und sich lieber selbstständig auf die Klausuren vorbereiten, als in den langen Präsenzveranstaltungen die Zeit abzusitzen.

Inhaltlich ist der Lehrgang absolut überzeugend. Die Skripte sind sehr aktuell und inhaltlich anspruchsvoll. Den Umfang des Lehrstoffs darf man nicht unterschätzen. Das kann ich insbesondere für die Skripte zum Öffentlichen Baurecht bestätigen, meinem beruflichen Schwerpunkt: Die Skripte stellen die aktuellen Entwicklungen und auch die neuere Rechtsprechung sehr übersichtlich dar. Sie bereiten gleichzeitig die Grundlagen strukturiert auf, was gerade in der Praxis häufig zu kurz kommt. Die Skripte sind leserlich und übersichtlich strukturiert. Auch optisch sind sie sehr ansprechend und werden bei mir im Büro häufig als Nachschlagewerk verwendet.

Die Lernkontrollaufgaben helfen, den Wissensstand im Selbststudium zu überprüfen und sich auf die Klausuren vorzubereiten. Die Auswahl der Aufgaben ist sehr praxisrelevant und verknüpft die aktuellen Rechtsfragen mit der täglichen Mandatsarbeit, indem sie typischen Konstellationen aus der Beratung aufgreifen. Den zeitlichen Aufwand für die Aufgaben sollte man nicht unterschätzen und ausreichend Zeit einplanen. Sehr ansprechend fand ich die technische Umsetzung der Lernkontrollaufgaben. Die Bearbeitung wird über die moodle-Plattform hochgeladen. In wenigen Tagen bekommt man anschließend das Ergebnis und einen Nachweis über die bestandenen Aufgaben, den man zu seinen Unterlagen herunterlagen kann.

Abgeschlossen wird der Lehrgang mit dem Klausurtermin. Auch hier will ich die hohe Flexibilität und die gute Organisation hervorheben. Die Klausurtermine werden mehrfach im Jahr in mehreren Städten angeboten. Wenn man es besonders eilig hat oder keinen passenden Termin findet, kann man flexibel Einzel- oder Kleingruppentermine in Hagen vereinbaren.

Schließlich möchte ich die gute Kommunikation mit dem Organisationsteam und den inhaltlich Verantwortlichen betonen. Fernstudium bedeutet nicht, dass man auf den persönlichen Austausch verzichten muss. Über die Online-Plattform kann man sich mit seinen Kurskollegen austauschen. Zudem hat jeder Lehrgang auch einen fachlichen Ansprechpartner, der inhaltliche Fragen zu den Kursen schnell und qualifiziert beantwortet.

Insgesamt kann ich mit Überzeugung empfehlen, den theoretischen Teil der Fachanwaltsqualifikation als Fernlerngang bei der Hagen Law School zu machen.
Bewertung lesen
Olga
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante
Geschrieben am 18.10.2021

Schnelle und kompetente Schulung

Ulrich, 24.08.2021
Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Zertifikat)
5.0
Habe schon mehrere Kurse bei dem Anbieter besucht und immer gute Erfahrungen gemacht. Sonderklausurentermine in Hagen möglich. Unverzügliche Korrektur und Zusendung des Zertifikats. Auch schnelle Bearbeitung der Lernkontrollaufgaben. Jederzeit gerne wieder.
Bewertung lesen
Ulrich
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante
Geschrieben am 24.08.2021
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2023