Hagen Law School

Fachanwaltslehrgänge und Fortbildungen

Fernschulprofil

Institutstyp
Private Fernschule
Fernstudiengänge
15 Fernlehrgänge
Dozenten
180 Dozenten

Die Hagen Law School bietet seit 15 Jahren Fachanwaltslehrgänge im Fernstudium an. Statt Präsenzveranstaltungen erwartet Sie ein betreutes Studium in Ihrer persönlichen Umgebung. Sie können zu einem frei wählbaren Zeitpunkt beginnen und mit den zweimal jährlich angebotenen Klausuren abschließen. Individuelle Klausurtermine sind möglich. Rabatte für Junganwälte, Referendare und Mitglieder von Partnerverbänden.

Für alle Fachgebiete der FAO bietet die Hagen Law School Fortbildungen im Umfang von 5 Stunden nach § 15 Abs. 4 FAO im Selbststudium an. Diese können jederzeit online absolviert werden.

Daten und Fakten

Kontakt zum Anbieter

Hagen Law School
Bredelle 53
58097 Hagen
Deutschland

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Aktuelle Erfahrungsberichte

Daniel , 06.02.2022 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
Olga , 18.10.2021 - Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Zertifikat)
Marcel , 29.08.2021 - Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht (Zertifikat)
Ulrich , 24.08.2021 - Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Zertifikat)
Petra , 21.04.2021 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
100% Weiterempfehlung
1
100% Weiterempfehlung
2
100% Weiterempfehlung
3
100% Weiterempfehlung
4
0.0
Noch keine Bewertungen
5

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.9
  • Studienmaterial
    4.9
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    4.8
  • Seminare
    5.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    5.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.9

In dieses Ranking fließen 10 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 40 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 7
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 10

Die bessere Alternative zu Präsenzlehrgängen!

Daniel, 06.02.2022
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
5.0
Ich habe den Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht der Hagen Law School Ende 2021 erfolgreich abgeschlossen. Die Vorteile des Fernlehrgangs sind in der Corona-Pandemie natürlich besonders hervorgetreten. M. E. stellen die Fachanwaltslehrgänge der Hagen Law School für Praktiker aber auch über die Pandemie hinaus die bessere Alternative zu den Präsenzkursen der Mitbewerber dar.

1. Hohe Flexibilität
Besonders hervorzuheben ist zunächst die hohe Flexibilität des Fernlehrgangs, die gerade im Anwaltsalltag von besonderer Bedeutung ist. Ich habe den Lehrgang in etwa 12 Monaten abgeschlossen (Anmeldung bis zur Prüfung). Möglich ist ein Zeitraum von insgesamt 18 Monaten (neun Monate sowie kostenfrei weitere neun Monate automatische Verlängerung). Es beseht also genügend Zeit, den Lehrgang erfolgreich abzuschließen, auch wenn dem Studium in auslastungsstarken Zeiten mal nicht die gewünschte Aufmerksamkeit geschenkt werden kann. Wichtig ist an dieser Stelle zu betonen, dass es gerade keinen festen Präsenztermine gibt, die auch dann eingehalten werden müssen, wenn z. B. Fristen abzulaufen drohen.
Das Studium der Kursmaterialien ist ebenso flexibel wie effizient gestaltbar. Bei Präsenzseminaren ist es nicht vermeidbar, dass umfangreich auch Inhalte behandelt werden, zu denen der Teilnehmer bereits umfassende Kenntnisse aus der eigenen Anwaltspraxis mitbringt, während andere Themen, die einer Vertiefung bedürften, möglicherweise zu kurz kommen. Durch die von der Hagen Law School bereitgestellten Kursmaterialen kann jeder Teilnehmer dagegen eigene Schwerpunkte setzen, auch hinsichtlich der zeitlichen Lage des Studiums. Die Kursinhalte kommen im angenehm leichten Format und sind für das Studium während der Zugfahrt zum Termin oder als Bettlektüre gleichermaßen geeignet. Für diejenigen, die gerne mit Papier arbeiten, kommen die Materialien im handlichen Buchformat. Andere – wie ich – bevorzugen dagegen das ebenfalls bereitgestellte PDF-Format für das Studium mit dem Tablet. Gerade die Möglichkeit, abends auf der Couch die Materialien über das Tablet durchzulesen, wurde von mir gerne und umfangreich genutzt; immer dann, wenn ich dazu Zeit und Lust hatte.

Den Nachweis über das Studium der Lerninhalte erbringt man neben den Klausuren über Lernkontrollaufgaben zu jeder der 12 Kurseinheiten. Für die Lernkontrollaufgaben bestehen ebenfalls keine bestimmten Fristen, ihr erfolgreicher Abschluss ist jedoch Voraussetzung für die Teilnahme an den Klausuren. Die Lernkontrollaufgaben nehmen einen angemessenen zeitlichen Umfang ein und sind teilweise als Multiple Choice-Aufgaben ausgestaltet. Für die Klausuren werden über das Jahr verschiedene Termine angeboten und es sind sogar individuelle Klausurtermine nach Vereinbarung möglich.

2. Lehrgangsmaterial
Das Material zum Fachanwaltsehrgang Arbeitsrecht ist von sehr hoher Qualität und wurde von namenhaften Autoren, z. B. von Herrn Prof. Dr. Christian Rolfs verfasst. Neben dem kompakten Buchformat werden die Inhalte im PDF-Format über die E-Learning-Plattform bereitgestellt. Auch die Lernkontrollaufgaben, Nachrichten, Termine usw. werden über die Plattform leicht zugänglich bereitgestellt.
Die Materialen werden stets aktuell gehalten. Per E-Mail und über die E-Learning-Plattform erfolgt die Information über Neuauflagen und Änderungen. Die Neuauflagen stehen dann unmittelbar zum Download zur Verfügung.
Auch heute noch nutze ich die Unterlagen, um etwa bestimmte Themen oder die zitierte Rechtsprechung nochmals nachzuschlagen. Die bereitgestellten Bücher sind also auch noch nach dem Abschluss des Lehrgangs in der Anwaltspraxis als Fachliteratur sehr gut nutzbar.

Präsenz- oder Videoveranstaltungen habe ich dagegen nicht vermisst. Im Gegenteil ermöglichte mir das Fernstudium den meinen (zeitlichen) Bedürfnissen entsprechenden Erwerb der besonderen theoretischen Kenntnisse für die Fachanwaltsprüfung. Etwaige Nachfragen konnte ich problemlos durch Rückfragen bei der Hagen Law School klären und ich konnte dort Schwerpunkte setzen, wo Schwerpunkte nötig waren.

Letztlich wird man durch die Lehrgangsmaterialien bestens auf die Klausuren vorbereitet, was sich in den äußerst niedrigen Durchfallquoten widerspiegelt.

3. Service
Die Hagen Law School bietet einen hervorragenden Service. Die Lernkontrollaufgaben wurden ebenso zeitnah korrigiert wie die Abschlussklausuren. Bei Rückfragen hatte ich – trotz Corona-Pandemie – stets einen unmittelbaren Ansprechpartner per E-Mail und auch per Telefon. Jedem Fachanwaltslehrgang ist ein eigener Ansprechpartner für inhaltliche Fragen zum Lehrgangsmaterial sowie ein Fachreferent zugeordnet.

Die Anmeldung zum Lehrgang, die Bereitstellung der Materialien, die Rechnungsstellung und -bezahlung liefen einwandfrei. Besonders hervorzuheben ist, dass seitens der Hagen Law School die wichtigsten Punkte zum Lehrgang in einem einfach verständlichen Leitfaden bereitgestellt wurden. Dadurch gelingt der schnelle Einstieg in den Lehrgang und man kann sich ganz dem Studium der Inhalte widmen.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante
Geschrieben am 06.02.2022

Flexibel, praxisrelevant und anspruchsvoll

Olga, 18.10.2021
Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Zertifikat)
5.0
Perfekt für alle, die ihren Fachanwaltslehrgang zeitlich flexibel gestalten wollen und sich lieber selbstständig auf die Klausuren vorbereiten, als in den langen Präsenzveranstaltungen die Zeit abzusitzen.

Inhaltlich ist der Lehrgang absolut überzeugend. Die Skripte sind sehr aktuell und inhaltlich anspruchsvoll. Den Umfang des Lehrstoffs darf man nicht unterschätzen. Das kann ich insbesondere für die Skripte zum Öffentlichen Baurecht bestätigen, meinem beruflichen Schwerpunkt: Die Skripte stellen die aktuellen Entwicklungen und auch die neuere Rechtsprechung sehr übersichtlich dar. Sie bereiten gleichzeitig die Grundlagen strukturiert auf, was gerade in der Praxis häufig zu kurz kommt. Die Skripte sind leserlich und übersichtlich strukturiert. Auch optisch sind sie sehr ansprechend und werden bei mir im Büro häufig als Nachschlagewerk verwendet.

Die Lernkontrollaufgaben helfen, den Wissensstand im Selbststudium zu überprüfen und sich auf die Klausuren vorzubereiten. Die Auswahl der Aufgaben ist sehr praxisrelevant und verknüpft die aktuellen Rechtsfragen mit der täglichen Mandatsarbeit, indem sie typischen Konstellationen aus der Beratung aufgreifen. Den zeitlichen Aufwand für die Aufgaben sollte man nicht unterschätzen und ausreichend Zeit einplanen. Sehr ansprechend fand ich die technische Umsetzung der Lernkontrollaufgaben. Die Bearbeitung wird über die moodle-Plattform hochgeladen. In wenigen Tagen bekommt man anschließend das Ergebnis und einen Nachweis über die bestandenen Aufgaben, den man zu seinen Unterlagen herunterlagen kann.

Abgeschlossen wird der Lehrgang mit dem Klausurtermin. Auch hier will ich die hohe Flexibilität und die gute Organisation hervorheben. Die Klausurtermine werden mehrfach im Jahr in mehreren Städten angeboten. Wenn man es besonders eilig hat oder keinen passenden Termin findet, kann man flexibel Einzel- oder Kleingruppentermine in Hagen vereinbaren.

Schließlich möchte ich die gute Kommunikation mit dem Organisationsteam und den inhaltlich Verantwortlichen betonen. Fernstudium bedeutet nicht, dass man auf den persönlichen Austausch verzichten muss. Über die Online-Plattform kann man sich mit seinen Kurskollegen austauschen. Zudem hat jeder Lehrgang auch einen fachlichen Ansprechpartner, der inhaltliche Fragen zu den Kursen schnell und qualifiziert beantwortet.

Insgesamt kann ich mit Überzeugung empfehlen, den theoretischen Teil der Fachanwaltsqualifikation als Fernlerngang bei der Hagen Law School zu machen.
Bewertung lesen
Olga
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Variante
Geschrieben am 18.10.2021

Sehr empfehlenswerter Fachanwaltslehrgang BKR

Marcel, 29.08.2021
Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht (Zertifikat)
4.8
Der Fachanwaltslehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht zeichnete sich durch seine fundierte Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse aus, über die ein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht verfügen sollte bzw. sogar muss.

Das zur Verfügung gestellte Lehrgangsmaterial zeichnete sich durch Praxisnähe aus und die Aktualität der Unterlagen war ganz überwiegend gegeben.

Dass der Lehrgang sehr flexibel gestaltet werden kann, ist selbstverständlich ein weiteres Plus. In dieser Hinsicht wäre m.E. lediglich verbesserungsfähig, dass einige weitere Klausurorte angeboten werden.

Rückfragen bei den Dozenten waren nur sehr wenige erforderlich. Rückmeldungen erfolgten in diesen wenigen Fällen jedoch sehr zeitnah.
Bewertung lesen
Marcel
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante
Geschrieben am 29.08.2021

Schnelle und kompetente Schulung

Ulrich, 24.08.2021
Fachanwalt für Verwaltungsrecht (Zertifikat)
5.0
Habe schon mehrere Kurse bei dem Anbieter besucht und immer gute Erfahrungen gemacht. Sonderklausurentermine in Hagen möglich. Unverzügliche Korrektur und Zusendung des Zertifikats. Auch schnelle Bearbeitung der Lernkontrollaufgaben. Jederzeit gerne wieder.
Bewertung lesen
Ulrich
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Variante
Geschrieben am 24.08.2021

15 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Bewertungen
Fachanwalt für Agrarrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Arbeitsrecht Zertifikat
4.9
6
Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht Zertifikat
4.8
1
Fachanwalt für Erbrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Familienrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Insolvenzrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Sozialrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Steuerrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Verkehrsrecht Zertifikat
5.0
1
Fachanwalt für Versicherungsrecht Zertifikat
Noch nicht bewertet
0
Fachanwalt für Verwaltungsrecht Zertifikat
5.0
2

Seitenzugriffe der Hagen Law School auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Hagen Law School unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen das Institut weiter
  • 0% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 60% Absolventen
  • 40% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2022