Institut mit Stärken und Schwächen

,
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert

Die Studienhäfte sind teilweise für Neulinge nur sehr schwer auf anhieb zu verstehen. Fehler die bereits seit Jahren bekannt sind sind immer noch nicht korrigiert. Oftmals sitzt du vor solchen Fehlerhaften Aufgaben stundenlang und suchst nach Fehlern, obwohl man es richtig gemacht hat. Gerade in einem Fernstudium müssen die Hefte Fehlerfrei sein, da man sich alles selber beibringen muss und das Wissen nunmal aus den Studienheften entnehmen muss.
Repetitorien sind meistens gut strukturiert und verständlich. Doch sollten solche Reps auch so aufgebaut sein, dass die Klausur nicht im Vorfeld komplett verraten wird. Denn Leute die nichts gelernt haben und ein solches Rep besucht haben bestehen das Fach dann meist trotzdem, obwohl die wirklich keinen Plan davon haben. Sowas zieht den Ruf des Ingenieurs runter.

  • Sehr umfangreich
  • Studienhefte der Ingenieursfächer wie Techn. Mechanik.. sind mangehaft und voller Fehler
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    2.0
Artur
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.02.2014
Artur
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.02.2014

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Jan , 05.06.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)
Benjamin , 04.04.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)
Tim , 10.02.2019 - Maschinenbau (B.Eng.)
Jan , 30.11.2018 - Maschinenbau (B.Eng.)
Sabrina , 11.11.2018 - Maschinenbau (B.Eng.)