Studienmaterial ausbauen!

,
Philosophie im europäischen Kontext (M.A.)
Bericht archiviert

Ich studiere Philosophie an der FernUni. Das Hauptproblem dieser Studienrichtung ist das Studienmaterial. Es gibt ausschließlich Studienbriefe bzw. Skripte für das jeweilige Modul bzw. Semester und ansonsten soll man sich, nachdem man sich mit den Dozenten über das Prüfungsthema abgesprochen hat (was übrigens reibungslos verläuft), intensiv mit der Prüfung und entsprechender Literatur beschäftigen. Was zu kurz kommt ist der Kontakt mit anderen Studenten und Dozenten. Gerade bei Prüfungen kann dies zu unschönen Konsequenzen führen. Beispielsweise kann jeder Dozent bestimmte Begrifflichkeiten, Perspektiven, Interpretationen und methodische Betrachtungen bei bestimmten philosophischen Themengebieten haben (egal, wie objektiv dies auch "verkauft" wird) und wenn man nicht die gleiche "Denkschiene" fährt und die gleichklingenden Termini benutzt, so kann sich dies negativ auf die Note auswirken. Deswegen sei es wichtig und sinnvoll, dass man die angebotenen Präsenzseminare der FernUni aufsucht. Dies ist aber, aufgrund der hohen Kosten (Fahrt, Übernachtung) nicht häufig je Semester möglich. Dadurch fehlt der Präsenz-Kontakt mit anderen Dozenten und zu anderen Studenten. Eine einfache und gute Möglichkeit wäre es, wenn die Dozenten Video-Kurse aufnehmen und via Stream anbieten würden. Sozusagen eine "Präsenzveranstaltung" via Video! Aber dieses Angebot leistet die FernUni nicht und verweist stattdessen auf ihre Skripte und Präsenzseminare. Warum aber nicht einmal Seminare mit Vorlesungscharakter gehalten und zugleich aufgenommen und diese dann online als Kurs angeboten werden, ist nicht nachvollziehbar. Es wäre kein hoher Mehraufwand. Schade.

  • Günstig, ideal neben Beruf
  • zu wenig betreuende Dozenten, keine oder zu wenig digitale Angebote (z.B. keine Online-Video-Vorlesungen, wenige Studienhefte sind online abrufbar)
  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    2.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    2.0
  • Seminare
    2.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
Stefan
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 04.10.2014
Stefan
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 04.10.2014

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Anna , 31.07.2015 - Philosophie im europäischen Kontext (M.A.)
Oliver , 22.12.2014 - Philosophie im europäischen Kontext (M.A.)
Anonym , 23.11.2014 - Philosophie im europäischen Kontext (M.A.)