Sprachberufe im Fernstudium

18 Lehrgänge im Bereich Sprachberufe

Seite 1 von 2
Info Icon
Seite 1 von 2
Kurzprofil

Kurzinfo zu Sprachberufen

Sprachen lernen ist nicht nur ein Hobby. Sprachen bieten Dir auch vielfältige Berufsmöglichkeiten. Du kannst Sprachlehrer, Übersetzer oder Dolmetscher werden. Voraussetzung sind natürlich perfekte Kenntnisse in der jeweiligen Sprache genauso wie Methoden des Übersetzens und Unterrichtens. Für die berufliche Tätigkeit im Fachgebiet Sprachen kannst Du Dich mit zahlreichen Weiterbildungen qualifizieren. Viele davon sind auch im Fernstudium möglich, das Du berufsbegleitend und zeitlich flexibel absolvieren kannst.

Für wen ist ein Kurs in Sprachberufen geeignet?

Du hast ein Talent für Fremdsprachen und kannst Dich für fremde Kulturen begeistern? Dann ist eine berufliche Beschäftigung mit Sprachen der ideale Weg. Durch Lehrgänge, auch im Fernstudium, kannst Du Dich beispielsweise zum Fremdsprachenkorrespondenten oder Wirtschaftsübersetzer fortbilden. Eine solche Weiterbildung bietet sich auch an, wenn Du zweisprachig aufgewachsen bist und Deine Fähigkeiten beruflich nutzen möchtest.

Welche Inhalte vermitteln die Kurse?

Die unterschiedlichen Kurse bereiten Dich auf die Tätigkeit als Dolmetscher, Übersetzer oder Sprachentrainer vor. Dazu vertiefst Du Deine Kenntnisse in der Sprache und beschäftigst Dich intensiv mit Grammatik, Rechtschreibung und der Kultur des jeweiligen Landes. Auch Deinen mündlichen Ausdruck kannst Du im Kurs erproben.

Welche Vorteile und Perspektiven bieten Sprachberufe?

Unsere globalisierte und vernetzte Welt wächst immer enger zusammen – das betrifft auch das Geschäfts- und Wirtschaftsleben. So suchen Unternehmen zunehmend Übersetzer und Dolmetscher, um auf dem internationalen Markt agieren zu können.