Flexibles Studieren - mal was anderes

,
Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
3.1

Da es ein duales Studium ist, kann man sich die Termine der Präsenzphasen flexibel aussuchen, so dass man kein stress im Ausbildungsbetrieb hat, oder wenn man krank ist ubd mal ausfallen muss oder wenn man im Urlaub gehen möchte. Das einzige negative, ist das selbständige lernen da du ganz auf dich alleine gestellt bist.

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    3.0
  • Digitales Lernen
    2.0
  • Flexibilität
    3.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
Maria
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich habe abgebrochen
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.07.2017
Maria
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich habe abgebrochen
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.07.2017

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Lukas , 06.06.2017 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
Laura , 31.05.2017 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
Timo , 31.05.2017 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
Lena , 31.05.2017 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)
André , 19.05.2017 - Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie (dual) (B.A.)