Public Health (M.Sc.)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Bildungsprämie
    • Bildungsscheck
    • Anerkennung von Vorleistungen
    • IU-eigene Stipendienprogramme
    • Stipendienprogramme externer Organisationen
    • Nachlässe für bestimmte Berufsgruppen
    • Kostenübernahme durch Arbeitgeber
    • iPad inklusive (je nach Verfügbarkeit und Aktionszeitraum)

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Covid-19 war nicht die letzte Pandemie. Starte Dein Master Public Health Studium an der IU Internationalen Hochschule und entwickle Strategien zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung. Beschäftige Dich mit internationalen Zusammenhän...
Weiterlesen
Wenn Du Dich bis 21. Dezember mit dem Gutscheincode ZUKUNFT23 für ein Fernstudium einschreibst, sparst Du Dir 1.444 Euro, bekommst ein gratis iPad on top und sicherst Dir die aktuellen Preise. Dein Studium startest Du dabei entspannt bis 30.06.2024. Übrigens: Wenn Du Dich jetzt für uns entscheidest, sicherst Du Dir außerdem unsere aktuellen Studiengebühren für Deine gesamte Studienzeit.

Aktuelle Bewertungen

Marie-Theres , 22.05.2023 - Public Health (M.Sc.)
Stefanie , 11.01.2023 - Public Health (M.Sc.)
Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernhochschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0)30 311 988 00
Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
Samstags von 10 bis 16 Uhr
www.iu-fernstudium.de

Bildergalerie

Sie haben Ihr Fernstudium gefunden?
Melden Sie sich jetzt direkt an und starten Sie Ihr Fernstudium.

Studiengangsdetails

Dauer
12 - 48 Monate
Gesamtkosten
10.099 €¹ - 16.591 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Link zur Website
Inhalte

Studiengangsinhalte anhand der 60-ECTS Studienvariante:

1. Semester

  • Epidemiologie
  • Forschungsmethodik
  • Sozialmedizin
  • Gesundheitspolitik und Planung
  • Biostatistik und Demografie
  • Gesundheitswirtschaft

2. Semester

  • Seminar: Planetary Health
  • Wahlpflichtmodul A
  • Masterarbeit
Voraussetzungen

120 ECTS:

  • Abgeschlossenes, grundständiges Studium der Gesundheits- oder Pflegewissenschaften, Humanbiologie, Humanmedizin oder Pharmazie
  • Von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität
  • Abschlussnote mindestens “Befriedigend"

Wenn Du ein Erststudium im Bereich Statistik, Biostatistik, Soziologie oder verwandte Sozialwissenschaften, Politik- oder Wirtschaftswissenschaften vorweisen kannst, ist eine Zulassung unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Nachweis von zwei absolvierten Kursen mit einem Schwerpunkt in Medizinischen Grundlagen (insgesamt 10 ECTS).
  • Alternativer Zugang durch das Belegen der Kurse: „Medizin für Nichtmediziner I“ (wenn nur ein Kurs fehlt) sowie zusätzlich „Medizin für Nichtmediziner II“ (wenn zwei Kurse fehlen)

60 ECTS:

  • Abgeschlossenes, grundständiges Studium
  • Von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität
  • Abschlussnote mindestens „Befriedigend“
  • Nachweis über mind. ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung zu Beginn des Studienprogramms (Diese ist nach Abschluss des grundständigen Studiums zu erwerben.)

Je nach Vorbildung sind beim 60-ECTS-Studienprogramm zusätzlich folgende Einstiegsmöglichkeiten ausschlaggebend:

  • Bei 240 ECTS aus Erststudium: Direkter Zugang möglich
  • Bei 210 ECTS aus Erststudium: Ablegen einer Eignungsprüfung (TASC) oder optional Belegung von Kursen im Umfang von 30 ECTS
  • Bei 180 ECTS aus Erststudium: Ablegen einer Eignungsprüfung (TASC)
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
60
Anteil der Fernlehre
100 % online
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iu-fernstudium.de
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
60
Anteil der Fernlehre
100 % online
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iu-fernstudium.de
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
60
Anteil der Fernlehre
100 % online
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iu-fernstudium.de
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Anteil der Fernlehre
100 % online
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iu-fernstudium.de
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Anteil der Fernlehre
100 % online
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iu-fernstudium.de
Studienbeginn
Jederzeit
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
120
Anteil der Fernlehre
100 % online
Weitere Infos
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.iu-fernstudium.de

Infos

Du hast bereits Berufserfahrung in leitender Position oder warst in einem Masterstudiengang immatrikuliert? Perfekt! Denn mit der Anerkennung von Vorleistungen kannst Du Zeit und Geld sparen, je anerkannten ECTS-Punkt bedeutet das eine Ersparnis von 30 Euro.

Quelle: IU Fernstudium

Wie schaffst Du es, Dein Fernstudium erfolgreich in den Alltag zu integrieren? Unsere Study Coaches stehen Dir auf Wunsch bei Deiner Lernorganisation und Studienplanung zur Seite. Je nach Deinen individuellen Bedürfnissen entscheidet ihr gemeinsam über Dauer und Intensität Deines Study Coachings.

Kostenfreies Angebot für einen perfekten Start in Dein Fernstudium

Dein Study Coach unterstützt Dich – langfristig oder punktuell – bei Themen wie Studienplanung, Zeitmanagement und Motivation. Du bekommst Hilfestellung auf Deinem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss.

Die Study Coaches betreuen Dich verstärkt zu Beginn Deines Fernstudiums, sodass Du Dir Strategien zur Selbstmotivation aneignest und Deinen ersten Prüfungen entspannt entgegensehen kannst.

  • Du hast einen persönlichen und zentralen Ansprechpartner.
  • Du bekommst – bei Bedarf – eine langfristige, aktive und individuelle Studienbegleitung.
  • Du erfährst Hilfe bei der Integration des Studiums in Deinen Alltag.
  • Du erhältst Lern-, Motivations- und Reflexionsstrategien.

Quelle: IU Fernstudium

Du hast schon einen Job und fragst Dich, wozu Du jetzt überhaupt noch ein Studium brauchst? Hier ein paar Gründe:

  • Aufstiegschancen: Ohne akademischen Abschluss sind die Aufstiegschancen in vielen Unternehmen ab einer bestimmten Stelle begrenzt, Du möchtest die Karriereleiter aber noch ein paar Stufen weiter hochsteigen? Dann lohnt sich ein Studium!
  • Pluspunkte beim Arbeitgeber sammeln: Du beweist durch Dein Fernstudium aktuellen und künftigen Arbeitgebern, dass Du Fleiß, Disziplin, Organisationsstärke und Durchhaltevermögen mitbringst: Wichtige Skills, die für Unternehmen hochrelevant sind.
  • Mögliche Gehaltssteigerungen: Nicht zuletzt ist ein akademischer Abschluss natürlich immer auch ein gutes Argument, wenn die nächste Gehaltsverhandlung ansteht. Verglichen mit Kollegen ohne akademischen Abschluss verdienen Hochschulabsolventen im Schnitt 17.000 Euro* mehr pro Jahr!

*Stepstone Gehaltsreport 2018

Quelle: IU Fernstudium

Nach Deinem Fernstudium Public Health kannst Du in verschiedenen Bereichen tätig und erfolgreich werden. Im öffentlichen Gesundheitsdienst, der öffentlichen Verwaltung, bei Berufsverbänden, Krankenkassen oder in der Forschung und Lehre warten ausgezeichneteKarriereperspektiven auf Dich. Auch Sozialversicherungsträger, internationale Organisationen wie die WHO und Beratungsstellen brauchen Profis mit Deinen Qualifikationen. Mit Deinem Public Health Master bist Du dazu qualifiziert, verantwortungsvolle und leitende Positionen einzunehmen. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als ...

  • Programmleitung im Bundesministerium (M/W/D)
  • Senior Associate im Beratungsunternehmen (M/W/D)
  • Wissenschaftliche Kraft für Gesundheitsförderung (M/W/D)

    Quelle: IU Fernstudium

    Videogalerie

    Studienberatung
    Kostenlose Beratung
    der Fernhochschule
    Sie haben Fragen zum Fernstudium?
    Dann nehmen Sie Kontakt auf.
    +49 (0)30 311 988 00
    Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr
    Samstags von 10 bis 16 Uhr
    www.iu-fernstudium.de

    Infomaterial anfordern

    Bewertungen von Fernstudenten

    • Studieninhalte
      4.0
    • Studienmaterial
      4.0
    • Betreuung
      2.7
    • Online Campus
      4.0
    • Preis-/Leistung
      3.3
    • Digitales Lernen
      4.0
    • Flexibilität
      5.0
    • Gesamtbewertung
      4.0

    Bewertungen filtern

    • 2
    • 4 Sterne
      0
    • 1
    • 1
    • 1 Stern
      0
    Seite 1 von 1

    Meine Erfahrungen

    Steve, 14.02.2024
    Public Health (M.Sc.)
    2.6
    Nach einer anfänglichen Phase, die wirklich motivierend und bereichernd war, folgte dann mit Modul 3,4 und 5 die ich bearbeitet habe die didaktische Vollkatastrophe und es wurde eigentlich von Modul zu Modul und Woche zu Woche schlimmer. Alleine die Tatsache, in einem Monat 35 ECTS (was dem Workload eines vollen Semesters + einem Modul entspricht) leisten zu können, spricht Bände wenn es um die inhaltliche Fundierung geht (ja, jeder ist des Glückes eigener Schmied. (..)*.
    Einige Module (leider die wenigsten) sind wirklich gut aufgebaut und bieten interaktive Lehrmaterialien und Videos an, was das Lernen erleichtert (z.B. das Modul Gesundheitspsychologie- und Soziologie oder das Modul Public Health). Allerdings kommen dann die Klausuren, welche knapp 60% des gesamten Studiums ausmachen und hierbei weder einen Praxisbezug aufweisen, noch mit den Inhalten der Videos übereinstimmen. Ja, es gibt teilweise eine Möglichkeit, Flexibel eine andere Form der Prüfung zu wählen, die hat dann jedoch vom Aufwand und der Schwierigkeit wenig mit den Klausuren zu tun. Die Proctoren, welche bei den Online Klausuren die Aufsicht haben sprechen nur sehr gebrochen Englisch, sind teils wirklich unfreundlich und ich hatte es auch schon, dass einfach keinerlei Reaktion kam. Es werden bulimisch die kleinsten Details aus den Skripten abgefragt, welche eigentlich auswendig zu können sind, für eine gute Note, aber in keinster Weise den eigentlichen Wissensstand und Praxistransfer widerspiegeln (z.B. wer übersetze das Modell im Jahr XYZ zum ersten Mal ins Deutsche? In Epidemiologie hab es dann sogar Fragen, die mit dem Thema so gar nichts zu tun haben).
    "Nett" ist hierbei auch, dass um Prüfungseinsicht zu nehmen, extra ein Termin in einem Studienzentrum (wäre für mich 1,5 h Fahrt einfach) vereinbart werden muss und dorthin auch keine Materialien mitgenommen werden dürfen, d.h. es werden sehr hohe Hürden gestellt, um über die eigene Leistung zu sprechen (es gäbe ja auch die Möglichkeit, mit dem Lehrenden eine Webkonferenz zu halten und die Leistung zu besprechen, aber nein).
    Einige Module werden als "Seminar" angeboten, wobei bei der IU ein Seminar daraus besteht, sich eine Prüfungsleistung in völliger Einzelarbeit zu erarbeiten ohne jegliche Einführung oder Inputs von Lehrenden. Dies ist besonders toll, wenn Lehrende nicht einmal auf Fragen antworten, obwohl die IU extra damit wirbt, dass innerhalb von 48h eine Antwort da ist. Noch besser wird es dann, wenn Grundlagenthemen nicht von einer Lehrperson, sondern einer KI in grauenhafter Qualität vertont werden - ist ein wenig wie Bandansagen auf einem AB...aber da frage ich mich wirklich, wofür ich knapp 16.000€ Studiengebühr bezahle (bestimmt für die vielen Marketing Kampagnen auf Sozialen Medien und zur Finanzierung der ganzen Werbepartnerschaften), vor allem wenn die Hochschule wirbt mit "Lerne von den Besten" - sorry, aber das kann YouTube besser! Die Inhalte in den Skripten sind teilweise falsch oder veraltet, teils wird das dann auch so in Klausuren abgefragt.
    Insgesamt gibt es unglaublich viele Dopplungen in den Modulskripten (ich habe mich jetzt z.B. in 4 Skripten mit Epidemiologie befasst, was ja prinzipiell okay ist, wenn es nicht immer das bulimisch gleiche wäre).
    Insgesamt wirkt es so, als ob versucht wird aus möglichst vielen bereits erstellten Modulen neue Studiengänge zusammenzubauen um mehr Einnahmemöglichkeiten zu generieren, ohne dies didaktisch zu hinterfragen oder zu prüfen...sehr schade!
    Ich selbst habe bereits einen MA Abschluss und war selbst 5 Jahre an einer staatlichen Hochschule in der Lehre tätig - eine völlig andere Welt!

    Insgesamt ist der Grundgedanke der IU durchaus gut, aber die didaktische Umsetzung ist jenseits von Gut und Böse. Eigentlich wollte ich das Studium durchziehen und für mich das Beste daraus machen, aber ich habe mich nun entschieden, meinen Studienvertrag zu kündigen und bei einem anderen Anbieter nochmal zu starten (da kostet der gleiche Studiengang dann auch nur die Hälfte und die Didaktische Aufbereitung ist um Welten besser und ich kann meine Klausuren trotzdem noch online rund um die Uhr schreiben).

    Positiv kann ich jedoch die Mitarbeitenden im Bereich Studienberatung und Prüfungsamt bewerten, das war immer top und es wurde immer ein offenes Ohr gezeigt - bei gleichzeitigem Problembewusstsein der o.g. Punkte, mit leider wenig Veränderungstendenz!
    Bewertung lesen
    Steve
    Alter 31-35
    Weiterempfehlung Nein
    Abschluss Ich habe abgebrochen
    Variante Vollzeit (120 ECTS)
    Geschrieben am 14.02.2024

    Ich bin unschlüssig!

    Steve, 05.01.2024
    Public Health (M.Sc.)
    3.3
    Grundsätzlich bin ich Fernstudiengängen eher kritisch gegenüber eingestellt aufgrund vieler "Vorurteile" wie bspw. "Abschlüsse zu hohen Preisen einfach erkaufen". Jetzt absolviere ich als Zweitstudium selbst ein Fernstudium (ich habe davor bereits einen Master of Arts erworben in einem blended learning Programm) und meine "Vorurteile" haben sich teilweise bestätigt.
    Während es ohne Zweifel Module gibt, die didaktisch wirklich gut aufbereitet sind mit interaktiven Videovorlesungen etc. So gibt es leider auch das krasse Gegenteil: Module ohne jegliche Inhalte außer der Aufgabenstellung für die Prüfung - Lerneffekt gleich null. Jetzt ist dieser Studiengang relativ neu, aber gerade in solchen Fällen wäre zumindest eine Literaturliste o.Ä. das Mindeste.
    Die Prüfungen sind recht ausgewogen - in den Modulen des 1. Semesters ausschließlich Klausuren, dafür später deutlich mehr Abwechslung. Durch dir volle Flexibilität kann Mensch sich hier einen gesunden Mix zusammenstellen. Die Klausuren sind leider eher auf Bulimie Lernen ausgelegt und es werden teils kleinste unrelevante Details aus dem Skript abgefragt. Eine 2 oder 3 ist hier aber relativ leicht erreichbar, je nach Lerntyp.
    Alles in Allem ist das Studium den Preis aber nicht wert und dieser spiegelt sich nicht in der Qualität der Lehre wieder.
    Für mich okay, da diverse Erfahrungen und Vorkenntnisse vorhanden so dass ich den Vollzeit Master wohl in 1 Jahr schaffe, aber für Leute ohne Hochschulerfahrung oder ersten Master eher abzuraten wenn wirklich etwas mitgenommen werden möchte.
    Die "Du" Kultur finde ich super!
    Ich werde das Studium zwar beenden, würde aber vermutlich eher eine Online Form mit regelmäßigen Lehrveranstaltungen wählen.
    Bewertung lesen
    Steve
    Alter 31-35
    Weiterempfehlung Nein
    Abschluss Ich studiere noch
    Variante Vollzeit (120 ECTS)
    Geschrieben am 05.01.2024

    Hohe Flexibilität im Fernstudium

    Marie-Theres, 22.05.2023
    Public Health (M.Sc.)
    5.0
    Bisher habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem Fernstudium der IU gemacht. Ich kann mir die Zeit für das Studium flexibel neben meinem Vollzeit-Job einteilen, was für mich ein großer Pluspunkt ist. Auch bei den Lehrmaterialien kann zwischen Lehrvideos und einem Skript gewählt werden.
    Bewertung lesen
    Marie-Theres
    Alter 14-25
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Variante Teilzeit I (120 ECTS)
    Geschrieben am 22.05.2023

    Maximale Flexibilität

    Stefanie, 11.01.2023
    Public Health (M.Sc.)
    5.0
    Nur positive Erfahrungen. Skripte sind gut, sowie auch die Betreuung durch die Tutoren. Ab und an hakt mal die Technik was aber auch in der Regel schnell behoben wird (aber wo tut Sie das nicht?). Einzig schade finde ich dass es keine Aufzeichnung der Tutorien mehr gibt (da für Mutter mit kleinem Kind die Tutorien zeitlich meist ungünstig gelegen sind.
    Bewertung lesen
    Stefanie
    Alter 31-35
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Variante Teilzeit II (120 ECTS)
    Geschrieben am 11.01.2023
    ¹ Alle Preise ohne Gewähr
    Profil zuletzt aktualisiert: 08.2023