Fernstudium E-Commerce
68 Fernstudiengänge | 182 Bewertungen
chevron_right
chevron_left

E-Commerce Fernstudium

Der Online-Handel gehört zu den größten Wachstumsmärkten weltweit. Kaum eine Branche arbeitet heute noch ohne Web-Plattformen als Vertriebskanal oder zur Kundengewinnung. Das E-Commerce Fernstudium vermittelt Ihnen das notwendige Fachwissen, um im Online-Handel beruflich Fuß fassen zu können. Die verschiedenen E-Commerce Fernstudiengänge bieten dabei unterschiedliche Spezialisierungen an. Bachelor und Master Abschlüsse in E-Commerce sind im Fernstudium bisher leider noch nicht möglich, am Ende Ihres Studiums erhalten Sie in der Regel einen institutsinternen Abschluss.

Welche Studieninhalte erwarten Sie?

Die Studieninhalte des E-Commerce Fernstudiums variieren je nach Fernschule. Themen die Ihnen begegnen können, sind zum Beispiel:

  • Online Marketing und Vertrieb
  • Electronic Commerce
  • Informationsbeschaffung im Internet
  • Das Kommunikationsmedium E-Mail
  • Verkaufsförderung
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Maßnahmenplanung und Projektrealisierung
  • Recht im Internet
  • Handel B2B und B2C
  • Zahlungssysteme im Internet
  • Mobile Commerce
  • Technische Grundlagen
  • Kommunikation und Leitung von E-Commerce-Teams
  • Controlling

Beliebteste Fernstudiengänge

Mehr Informationen zu dieser Auflistung 
info
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE
access_time30 Monate
euro_symbol8.900¹
96% Weiterempfehlung
48 Bewertungen
karriere tutor GmbH
access_time2 Monate
95% Weiterempfehlung
22 Bewertungen
Infoprofil
IU Fernstudium
access_time36 - 72 Monate
euro_symbol15.063 - 19.347¹
96% Weiterempfehlung
24 Bewertungen
Infoprofil
IU Fernstudium
access_time36 - 72 Monate
euro_symbol15.063 - 19.347¹
100% Weiterempfehlung
18 Bewertungen
Social Media Akademie
access_time6 Monate
euro_symbol7.290¹
100% Weiterempfehlung
17 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Sie interessieren sich für das E-Commerce Fernstudium? Erfahren Sie hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Fernstudiengang gestellt.
Sie haben eine Frage? Stellen Sie Ihre Frage und erhalten Sie Antworten von aktuell Studierenden.

Ablauf & Abschluss

Der Studienbeginn für das E-Commerce Fernstudium ist nicht festgelegt, da es keine Einschreibefristen gibt. Die Fernkurse sind so konzipiert, dass Sie neben dem Beruf studieren können und dauern 7 bis 15 Monate. Bei vielen Fernschulen wie der SGD können Sie einen Probestudienbrief anfordern und das Fernstudium 4 Wochen kostenlos testen.
Ihre Studienunterlagen bekommen Sie in regelmäßigen Abständen per Post oder Sie laden Sie über den Online-Campus herunter. Die Unterlagen bearbeiten Sie im Selbststudium zuhause. Am Ende gibt es meist kürzere Kontrollaufgaben, deren Ergebnisse Sie an Ihren Fernlehrer schicken. Nach kurzer Zeit bekommen Sie die korrigierten Aufgaben mit einem Feedback zurück. Bei manchen Anbietern führen Sie zudem eigenständig mehrere Fallstudien durch oder installieren und konfigurieren einen Web-Shop. Hin und wieder setzt Ihr Studienanbieter obligatorische Präsenzseminare an. Bei Fragen oder Problemen helfen Ihnen der Studienservice oder direkt Ihr Fernlehrer, die Sie telefonisch oder per E-Mail erreichen. Am Ende Ihres E-Commerce Fernlehrgangs erhalten Sie von Ihrem Anbieter ein Zertifikat. Auf diesem ist aufgeführt, welches Fachwissen Sie im Laufe der Weiterbildung erworben haben. Teilweise haben Sie nach dem Fernkurs die Möglichkeit eine schriftliche Projektarbeit anzufertigen. Mit einer zusätzlichen Fachprüfung bei einer Industrie- und Handelskammer (IHK) können Sie dann einen IHK-Abschluss erwerben.

Was kostet Sie das Fernstudium?

Für ein E-Commerce Fernstudium müssen Sie mit Kosten in Höhe von 1.200 €¹ bis 2.000 €¹ rechnen. Gibt es Präsenzseminare können zudem weitere Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung anfallen. Möchten Sie die IHK-Prüfung ablegen, kommen zusätzlich noch die Prüfungsgebühren zu den Kosten für den Fernlehrgang hinzu.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Für die E-Commerce Fernkurse sind keine bestimmten Voraussetzungen gefordert. Die Fernschulen empfehlen lediglich eine kaufmännische Ausbildung oder zumindest kaufmännisches Grundlagenwissen. Auch Quereinsteiger, die von Vertrieb und Verkauf bisher keine Ahnung haben, können an den Fernlehrgängen teilnehmen.

Sind Sie für das Fernstudium geeignet?

Um ein E-Commerce Fernstudium zu meistern, benötigen Sie eine analytische Denkweise sowie technisches Verständnis. Mathematik sollte Ihnen ebenso liegen wie Betriebswirtschaftslehre. Zudem sind persönliche Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Disziplin und Kommunikationsstärke gefragt. Kreativität, Durchhaltevermögen und Führungskompetenzen runden Ihr persönliches Portfolio idealerweise ab.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 20
    Kreativität
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Der Bereich des E-Commerce wächst zusehends, gleichzeitig steigt die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften. Mit dem erfolgreichen Abschluss eines E-Commerce Fernstudiums bieten sich Ihnen daher vielfältige beruflichen Möglichkeiten.
Als E-Commerce-Manager sorgen Sie zum Beispiel im Handel, in der Logistik oder bei Dienstleistungsunternehmen dafür, dass das Online-Geschäft wächst. Ihre Hauptaufgabe ist es, eine passende Strategie für den Online-Auftritt eines Unternehmens zu entwickeln und umzusetzen. Sie erforschen, wie sich Kunden im E-Commerce verhalten, überwachen die Budgetplanung oder kümmern sich um das Online-Marketing. Dabei behalten Sie stets im Auge, wie sich Ihr eigener Webshop oder die eigene Homepage entwickelt und welchem Verlauf die Verkaufszahlen unterliegen. Sie informieren sich über die Entwicklungen auf dem nationalen und internationalen Markt und beobachten, welche Maßnahmen die Konkurrenz ergreift.

Vorteile des Fernstudiums E-Commerce

  1. Sie erschließen für Ihr Unternehmen neue Absatzmärkte und Vertriebswege.
  2. Sie lernen erfolgreich einen eigenen Online-Shop zu betreiben.
  3. Sie eignen sich fachliches Spezialwissen an, um auf der Karriereleiter aufzusteigen.

Nachteile des Fernstudiums E-Commerce

  1. Sie erhalten in der Regel keinen akademischen Abschluss.
  2. Sie können keinen neuen Berufsweg einschlagen und ohne praktische Erfahrung im
    E-Commerce starten. Denn bei den institutsinternen Zertifikaten handelt es sich nicht um einen berufsqualifizierenden Abschluss.

Aktuelle Bewertungen

Kompetente Dozenten und Tutoren
Thomas, 21.05.2024 - eCommerce Manager, Business Academy Ruhr
Für jeden Lerntyp was dabei
Victoria, 03.05.2024 - E-Commerce, IU Fernstudium
Gutes Fernstudium
Theresa, 09.03.2024 - E-Commerce, IU Fernstudium
Breitgefächertes Studium
Leon, 07.03.2024 - E-Commerce, IU Fernstudium
Dem Traum ein gutes Stück näher
Marcus, 31.12.2023 - E-Commerce-Manager, ILS - Institut für Lernsysteme
Gutes Konzept - 100% empfehlenswert
Canan, 26.12.2023 - E-Commerce und Online-Marketing, WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE
Gute Verbindung von Theorie & Praxis
Simon, 10.12.2023 - UX Design (User Experience Design), IU Fernstudium
Mehr Flexibilität geht nicht, dafür oft fordernd!
Luca, 08.12.2023 - E-Commerce, IU Fernstudium
Volle Flexibilität und Unterstützung
Laura, 08.12.2023 - UX Design (User Experience Design), IU Fernstudium
Gute Studieninhalte, Organisation verbesserungsw.
Torsten, 08.12.2023 - UX Design (User Experience Design), IU Fernstudium
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium E-Commerce wurden von 182 Studierenden wie folgt bewertet:
4.6
98%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis