Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Medieninformatik" beim Anbieter "Wilhelm Büchner Hochschule" dauert insgesamt 24 Monate und wird mit einem Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
24 Monate
Studienbeginn
Jederzeit
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Studieninhalte
Offizielle Homepage der Fernhochschule
www.wb-fernstudium.de

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Fernstudium Medieninformatik

Das Fernstudium Medieninformatik vereint die Themenbereiche der Wirtschaftsinformatik, der Mediengestaltung und der Kommunikationswissenschaft miteinander. In der abwechslungsreichen Medienlandschaft entwickeln Sie als Medieninformatiker anspruchsvolle Software zur Bildbearbeitung, bauen Renderfarmen für Animationsfilme, konzipieren Spielmechaniken für ein neues Computerspiel oder promoten Produkte durch professionelles Online Marketing. Das digitale Zeitalter bietet Ihnen dabei attraktive Einstiegsmöglichkeiten - für Festangestellte und Freiberufler.

Alternative Studiengänge

Medieninformatik
Hochschule Emden / Leer, oncampus GmbH
Master of Science (M.Sc.)
Medieninformatik
IUBH Fernstudium
Bachelor of Science (B.Sc.)
Infoprofil
Medieninformatik
Fachhochschule Lübeck, oncampus GmbH
Master of Science (M.Sc.)
Medieninformatik
oncampus GmbH, Technische Hochschule Brandenburg
Bachelor of Science (B.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Studiengang durchstarten?

Melden Sie sich jetzt an und starten Ihren Fernstudiengang.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Zeitplan des Studiengangs nur schwer einhaltbar

Anja, 23.01.2016
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Der anfangs vorgegebene Zeitplan von 24 Monaten lässt sich - wenn das Studium tatsächlich berufsbegleitend absolviert wird - nur schwer einhalten, da die Zeitangaben teilweise sehr unrealistisch sind.
Die Betreuung ist insgesamt gut. Meist erhält man kompetente Beratung und Unterstützung durch die Dozenten, aber einige brauchten für ihre Antworten sehr lang oder konnten nur unzureichend weiterhelfen.
Ich würde dieses Fernstudium nur denjenigen weiterempfehlen, die über sehr viel Selbstdisziplin und Ehrgeiz verfügen.
Bewertung lesen
Anja
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 23.01.2016

Gute Erfahrungen

René, 07.12.2015
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Sehr flexibles System zum lernen.

Eingige Berteuer sind spitze.

Im Projektmanagement darf es besser werden.

Die Leistungen der WB verbessern sich ständig und deren Lerninhalte auch.
Ich würde gerne ein drittes Studium starten und kann mir wieder vorstellen es
mit der WB zu tun.
Bewertung lesen
René
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 07.12.2015

Flexibel gestaltbar, viel Selbstdisziplin nötig

Anne, 28.09.2015
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Die Lehrkräfte sind größtenteils sehr kompetent, teilweise muss man jedoch auf die Antworten ziemlich lange warten. Die Studienmaterialien sind weitesgehend gut, aber in einigen habe ich etliche Fehler gefunden.
Die Studienzeitdauer ist für Vollbeschäftigte, welche das Studium nebenbei absolvieren, unrealistisch. Die vorgeschlagenen Zeiten für bestimmte Module sind häufig nicht einzuhalten.
Bewertung lesen
Anne
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 28.09.2015

Etwas eingestaubt, aber fundiert

Marcel, 14.09.2015
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Teilweise gab es alte Scripte und es kam auch mal die Frage in einer Einsendeaufgabe auf "Wie entwickelt sich die Webewirtschaft im Internet bis 2005?" - Das Script wurde aber mittlerweile überarbeitet Allerdings werden auch viele alte Technologien behandelt wie beispielsweise die ganz alte OpenGL API oder das NTSC Fernsehsignal.

Ansonsten sind alle sehr nett, hilfsbereit und kulant. Einzig die vielen ausgefallenen Repetitorien in dem schwach besetzten Studiengang haben etwas an der Note gekratzt. Bei dem Geld müsste die Uni schon mal gradestehen. Ehrlich gesagt hätte ich auch mehr bezahlt, da die Repetitorien sehr wichtig waren für die Prüfungsvorbereitung.
Bewertung lesen
Marcel
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 14.09.2015

Sehr gute Erfahrungen, empfehlenswert!

Sigrid, 18.01.2015
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Die Rücksendung der Einsendeaufgaben erfolgt recht zügig und mit hilfreichen Kommentaren, die Qualität und die Aktualität des Studienmaterials ist gut. Die Korrektur der Prüfungsklausuren ist auch in einem angemessenem Rahmen und die Beratung bzw. der Service ist sehr gut.
Bewertung lesen
Sigrid
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 18.01.2015

Recht flexibel

René, 13.01.2015
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Die Betreung bei zwei Personen in den ersten war mangelhaft mit Reaktionszeiten und dem Feedback.
Wenn der Betreuer in seinen Fach agangiert ist, würde die Schule noch besser werden.
Administration reagiert recht schnell. Seminare war zu wenig möglich. Das WEBIN AR hat mir am besten Gefallen von Herrn Zöller. Dafür möchte ich mich bedanken.
Bewertung lesen
René
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 13.01.2015

Flexibles Studium mit anerkanntem Abschluss

Torsten, 22.04.2014
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Ein Studium an der Wilhelm Büchner Hochschule lässt sich ideal mit dem Beruf vereinbaren und sehr flexibel gestalten. Dadurch, dass man sich seinen eigenen Plan zusammenstellen kann, kommt man nicht in Konflikt mit seinem Job. So kann man z.B. 4 Prüfungen innerhalb von einem Monat machen, oder diese auch auf ein ganzes Jahr aufteilen, je nachdem wie es in seinen persönlichen Zeitplan passt.
Zudem ist die Betreuung sehr gut! Auf Anfragen wird schnell reagiert und bei Problemen werden auch mal spezielle Lösungen, die individuell auf den Studenten angepasst sind, abgeboten.
Bewertung lesen
Torsten
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 22.04.2014

Insgesamt gut, kann immer besser sein

René, 08.02.2014
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Projektmanagement hat unbedingt Personalveränderungen nötig.
Die Betreuer (Fernkursdozenten) sollte sich mit den Studienheften auch identifizieren können. Keine lange Wartezeiten auf Fragen.
Bei Projektmanagement wartet man sich zu Tode. Und die Antworten liegen im Briefkasten statt schnell per Mail. Nacharbeiten und Prüfungsvorbereitung im Rep. Seminar eine Disastermethode, die Studienhefte sind eigentlich gut. Es sollte nur die Methoden vin den Studienheften im Rep. Seminar und die Prüfungsaufgaben im gleichen Wortschatzstil verwendet werden wie in den Studienheften, nicht was der Dozent kennt oder auch andere Bücher dazu nennen.(Nicht nur im Fach Projektmanagement).

Die Betreuung Heft 1 und 2 in Medienkompetenzen war ein Katastrophe. Die Feedbacks unbrauchbar.

Diese beide Fachgruppen versagten bei mir. Fernstudium funktioniert nur mit sehr guten Feedbacks optimal.

OpenGL, WPF und C# kommen viel zu kurz im Lehrgang.

Die WB muss die Studienbetreuer teilweise besser auswählen und nicht nur Personen
anstellen, weil es keinen andere ideale Besetzung gibt. Das ist das wesentliche Feedback meinerseits.
Bewertung lesen
René
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 08.02.2014

Sehr einfach zu bedienender Online-Campus

Christian, 07.02.2014
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Die Aktualität des Studienmaterials lässt leider manchmal zu wünschen übrig. In einem IT Studiengang Daten von vor 10 Jahren über die Internetnutzung zu verwenden ist echt unmöglich. Bei allgemeinen Sachen ist das Material aber gut verständlich.

Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit die Prüfungen an vielen unterschiedlichen externen Standorten quer durch Deutschland zu schreiben. Leider nur aller 3 Monaten, aber es ist trotzdem OK.
Bewertung lesen
Christian
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 07.02.2014

Ich vermisse lediglich das Campusleben.

Frenschy, 10.02.2012
Medieninformatik (M.Sc.)
Bericht archiviert

Ich habe meinen Bachelor in Mechatronik an der FH in Nürnberg gemacht. Schon ziemlich am Anfang meines Studiums war mir klar, dass ich nach dem Bachelor noch den Master anschließen möchte. Ursprünglich hatte ich vor, diesen ebenfalls an der Georg-Simon-Ohm FH zu studieren.

Ich habe während meines Bachelorstudiums auf Anraten mehrerer Dozenten ein freiwilliges Praxissemester eingeschoben. Die Firma, bei der ich war, war so mit mir zufrieden, dass ich nicht nur meine Bachelorarbeit dort schreiben konnte, sondern im Anschluss auch gleich eine feste Stelle angeboten bekommen habe.

Soweit super gelaufen, wenn da nicht die Geschichte mit dem Master gewesen wäre. Andererseits wollte ich mir die Chance eines ansprechenden Arbeitsplatzes nicht entgehen lassen.

In dem Fernstudium Master Mechatronik der Wilhelm Büchner Hochschule habe ich für mich eine gute Alternative gefunden. Dort bietet sich die Möglichkeit, die Regelstudienzeit problemlos zu verlängern und somit berufsbegleitend zu studieren.

Die Studienunterlagen bekommt man nach Hause geschickt und kann diese dann in Ruhe durcharbeiten. Die Unterlagen sind verständlich aufgebaut und klar strukturiert.

Ich vermisse lediglich das Campusleben. Wenn ich ganz ehrlich bin und sich mir diese Chance nicht geboten hätte, würde ich persönlich ein Studium an der Hochschule selbst vorziehen, aber berufsbegleitend kann ich mir gerade keine bessere Alternative vorstellen. Ich muss aber auch offen zugeben, dass die Doppelbelastung schon sehr anstrengend ist.

Bewertung lesen
Frenschy
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 10.02.2012